Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich glaub ich hab alles versaut =( bitte um rat,es liegt mir sehr am herzen!

Ich glaub ich hab alles versaut =( bitte um rat,es liegt mir sehr am herzen!

6. Dezember 2006 um 23:25 Letzte Antwort: 7. Dezember 2006 um 0:49

Hallo,
ich weiß mal wieder nicht wo ich anfangen soll...

ich hatte eine wunderschöne zeit mit einem jungen mann ( ich=19, er= 21 ). das ging alles über einen etwas längeren zeitraum ( ca. 4-5 Monate ).
Ich habe mich oft mit ihm getroffen obwohl ich zu der zeit noch mit meinem ex zusammen war. davon wusste aber keiner von beiden bescheid.
nun ja.. wir trafen uns sehr oft und es ging nie etwas, nicht mal eine umarmung. Irgendwann passierte sozusagen ,,alles auf einmal'' und wir schliefen miteinander.
-die beziehung zu meinem ex war 2 tage zuvor vorbei-
er war sehr aufmerksam, stellte mich jedem vor, wollte mich mit in sein leben einbeziehen..
und ich habe alles versaut.ich wollte mit ihm nie an die orte gehen,wo wir meinen ex oder seine freunde etc. hätten treffen können und er hat es anfangs sogar alles akzeptiert.ich wollte nie mit ihm gesehen werden weil ich immer angst hatte dass mein ex uns hätte sehen können.
(nur das konnte er nie richtig verstehen..wie auch?-er dachte ich sei schon einige monate von meinem ex getrennt..)

als meine gefühle dann zunahmen,wurde ich total anders..ich habe damit begonnen, ihn zu bedrängen.
hat er mir z.b. nicht sofort geantw. auf meine sms/meinen anruf habe ich ihn schon fast terrorisiert...; so lange bis er zu erreichen war.
ich wollte ständig diskussionen führen ob er denn nur mit mir ins bett wollte und jedes mal sagte er dass das auf keinen fall so war, denn sonst würde er mich anders behandeln u.s.w.
ich war so unsicher obwohl er immer sehr aufrichtig und ehrlich zu mir war.
ging es ihm beispielsweise mal nicht gut sagte er mir das.er sagte er wollte es nicht an mir auslassen und dass es gar nichts mit mir zu tun hatte..
er versuchte bei jeder von mir neu begonnenen diskussion immer ruhig zu bleiben und sagte mir jedes mal aufs neue dass ich mir keine sorgen machen soll und dass alles ok ist.
ich habe ihn richtig genervt..ich weiß auch nicht genau wieso.
irgendwann sagte er zu mir dass er mich sehr gern hat aber dass das so nicht geht; dass ich ihn total bedränge und dass ich so nichts von ihm erwarten kann wenn das so weiter geht..

und seit diesem zeitpunkt schlief der kontakt allmählich ein.er antwortet nur noch ganz selten auf meine sms. ihn anzurufen traue ich mich nicht mehr..er ignoriert das einfacH!
und anstatt dass ich neutrale sms schreibe mach ich ihm auch jetzt noch vorwürfe..er sei feige und ignorant. das tu ich,weil ich so verletzt bin und mir nicht anders zu helfen weiß.

ich habe mit ihm so gut wie nie über gefühle geredet.wenn er fragte wie es weitergehen solle, bzw. was ich von ihm will, sagte ich immer ,,keine ahnung''oder ,,erst mal keine beziehung''obwohl ich nichts sehnlicher wollte als eine beziehung mit ihm.
ich hatte aber angst zurückgewiesen zu werden und deshalb blieb ich einfach kalt.

Sehen wir beide uns zufällig ist die situation total komisch.beide sind aufgeregt, verwirrt.. er versucht immer das gespräch hinauszuzögern und versucht jedes mal ein wenig körperkontakt herzustellen und ich schrecke immer zurück. sobald er dann weg ist kommen mir die tränen..

ich habe es total versaut,glaube ich.es hat so wunderschön angefangen und ich will ihn nicht komplett verlieren.das habe ich aber schon.

bitte gebt mir euren rat. wie kann ich wieder an ihn herankommen..ich habe angst ihn nach einem treffen zu fragen; ich habe angst dvor dass er es nicht möchte.
ich bin total unsicher und weiß nicht wie ich mich verhalten soll.
oder denkt ihr vielleicht er wollte wirklich nur mit mir ins bett?
mein herz tut so weh..ich denke jeden tag an ihn und ich kann ihn einfach nicht vergessen.

ich danke euch schon mal im voraus.
ganz liebe grüße

Mehr lesen

7. Dezember 2006 um 0:49

Bei gofeminin
greift die bindungsangst um sich

bevor es zu einer echten bindung kommt, wolltest du wissen, daß er dich auch wirklich nicht verläßt. du wolltest dir so sicher sein, daß du anfingst, ihn zu bedrängen. deshalb hast du auch angst, ihn nach einem treffen zu fragen, weil du angst vor ablehnung hast.
insgesamt ist das ein problem, über das es sich zu googlen lohnt.

so und jetzt machs, wie jaja gesagt hat, zück einen stift, schreibs auf und schicks ab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper