Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich gehe schon fremd in meinem kopf!!!was wuerdet ihr machen???bitte lesen

Ich gehe schon fremd in meinem kopf!!!was wuerdet ihr machen???bitte lesen

21. August 2010 um 19:05

hallo
ich bin neu hier und habe folgendes problem:
ich bin seit 8 jahre verheiratet und wir haben einen dreijaehrigen sohn.bis vor 2 mon. haette ich in traum nicht gedacht das ich irgendwann mal ueber fremdgehen nachdenken wuerde ABER ich habe in der letzte zeit viel zugenohmen (ich bin jetzt wieder dabei abzunehmen) und mein mann hat mich in den letzten 2 mon. staendig abgewiesen (sex meine ich) und zwar mit der begruendung u bist viel zu fett,ich finde dich nicht atraktiv!!!!!!! nihm ab,dann werden wir tag und nacht sex haben!!das hat mich sehr verletzt (( er geht nicht fremd,ich weiss es (er masturbiert eben) aber so fett bin ich auch wieder nicht.ich habe frueher 55 kg gewogen und jetzt 69 (ich bin nicht 100 kg oder so) aber er hat mich eben auf das aussehen reduziert und das tut weh (
so,und hier kommt mein ehemalliger kollege ins spiel..wir haben vor 10 jahre zusammen gearbeitet,wir kommen beide aus verschiedene nachbarslaender,und einmal mussten wir woanders uebernachten....und da ist es passiert.er hatte damals eine freundin mit der er jetzt verheiratet ist und ich war single.aber der sex war der HAMMER,so eine leidenschaft hatte ich nur diese mal und spaeter dann mit meinem mann.waehrend wir "ES" gemacht haben hat er mich gefragt ob ich business and pleasre unterscheiden kann ich habe JA gesagt und ich habe es auch so gemeint.ich kann tatsaechlich liebe und sex unterscheiden.ich habe ihn nie geliebt aber atraktiv und sexy ist er allemal (in den augen aller meine freundinen auch )
nach dieser nacht haben wir noch weitere 6 mon. zusammen gearbeitet,aber wir haben nie darueber geredet geschweige denn wiederhollt.dann bin ich nach deutschland gekommen und ich habe meinem mann kennegelernt und geheiratet.
aber,die ganze jahre danach ,bis heute noch hat er mich immer wieder gesucht und gefunden.per mail,facebook,twitter egal was.er wollte mich auch treffen 2006 aber ich habe nicht angerufen aber ich hatte auch diese "gefuehle" (oder verlangen) nach ihn nicht.
doch jetzt ist er staendig in meinem kopf,tag und nacht,ich spiele dieser nacht in meinem kopf immer und immer wieder und ich wuerde es soooooooooo gerne nochmal erleben.er seiht immer noch verdammt gut aus,und so wie es ausschaut hat ihm diese nacht damals auch nicht losgelassen.
meine ferundin meint,das ist nur eine phase bei mir und die geht vorbei,da mein mann wirklich ein lieber kerl ist,kuemmert sich wie eine mutter um unseren sohn und unterstuetzt mich in allem,nur die sex geschichte ist sehr belastend fuer mich.2 mon. kein sex mit den ehemann,und er sagt es bleibt so bis ich abgenohmen habe,und das macht mich fertig.
ganz ehrlich..........damals hat es keiner erfahren,ich habe es meiner freundin selbst erzaehlt erst nach 10 jahre,und jetzt denke ich mir,wir koennen es so arangieren das es wieder keiner erfaehrt (wie gesagt wir komemen aus zwei verschieden laender und wuerden uns (wenn ueberhaupt) in ein drittes land treffen)
ich galube ,er wuerde nach deutschand komme wenn ich es nur will.
wuerdet ihr es tun,wenn ihr wuestet das es keiner erfahren wird und wenn ihr ganz genau wisst das ihr liebe und sex trenne koennt.
es tut mir leid das der text zu lang gewrorden ist,aber ich wollte die ganze lage schildern.
und beachtet die rechtsschreibfehler nicht,deutsch ist nicht meine muttersprache,und somit mache ich viele fehler beim schreiben.
lg lovely baby

Mehr lesen

22. August 2010 um 1:12

Hm...
Ich denke, das musst du für dich selber entscheiden.

Du musst überlegen, ob es nicht doch einen Weg gibt mit deinem Mann über deine Unzufriedenheit zu sprechen. Vielleicht findet ihr gemeinsam eine Lösung, einen Kompromiss. Wenn du fremd gehst, dann musst du mit deinem Gewissen klar kommen. Es gibt kein Richtig und kein Falsch.

Es gibt immer nur EINE Entscheidung und hinter der musst du stehen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2010 um 17:38

Hmm
Hey lovelybaby7,

ich würde sagen, dass deine Reaktion ganz normal ist! du fühlst dich abgewiesen von den Mann, den du liebst , von den Mann der dich begehren sollte, egal wie viel du zugenommen hast oder nicht!
Trotzdem würde ich dir raten, diesen Schritt oder diesen Gedanken mit diesen ehemaligen Kollegen!dir muss klar sein, wenn du deinen Ehemann betrügst, wird es nie wieder so sein wie früher! du begehst einen großen Vertrauensbruch der vielleicht niewieder "repariert" werden kann. Und von einem Seitensprung wird es dir nicht besser gehen und du gewinnst dadurch langfristig kein Selbstbewusstsein!es gibt 2 Möglichkeiten: entweder du sprichst mit deinem Mann über euer Sexleben oder euren Gefühlen, reden reden reden, das Heilmittel für jede Partnerschaft oder aber 2. du willst es deinem Ehemann heimzahlen? Gut, du bist immernoch eine tolle Frau. Wenn du unzufrieden bist mit deinem Gewicht dann nimm ab! zu deinem Wohlfühlgewicht, so dass DU DICH wieder atttraktiv fühlst! und dann wirst du ihn abweisen und ihm die kalte Schulter zeigen (natürlich nur für eine kurze Zeit) die Entscheidung liegt bei dir.
Hoffe das konnte dir weiterhelfen
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook