Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich fühle mich so mies...

Ich fühle mich so mies...

7. September 2009 um 16:05 Letzte Antwort: 8. September 2009 um 15:58

Hallo liebe Leute ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir ein paar Ratschläge geben...

Ich habe vor einem dreiviertel Jahr einen wirklich netten Mann im Internet kennengelernt.Damals hatte mein Vater einen sehr schweren Unfall und dieser Mann war in jeder Hinsicht für mich da..
wir bauten eine sehr gute Mailfreundschaft auf und ich wusste von Anfang an das er eine Frau hat und seid 9 Jahren verheiratet ist.(und seit 20 Jahren mit ihr zusammen)Er machte da kein Geheimnis draus sagte jedoch das sie sich im Trennungsjahr befnden würden also die Ehe nur noch auf dem Papier bestünde.
Sie hätte sich von ihm schon mehrmals getrennt und wäre immer nur zurückgekommen weil sie ihn finanziell nicht hängen lassen will...
Dadurch das wir uns so gut verstanden haben wir auch über alles geredet und er erzählte mir wie sehr er unter ihrer herrischen Art und Weise gelitten hat und wie kalt sie schon seid Jahren zu ihm ist.
Das problem war das sie ihm keinerlei Liebe oder Zuneigung gezeigt hat kuscheln oder umarmen war nicht möglich. wenn er in der öffentlichkeit mal nach ihrer hand griff bekam er eine mega ansage....
Ich sagte ihm immer nur das ich so nicht Leben könnte...
Doch sie hatte nicht vor ihr Verhalten zu ändern war kaum zu Hause und lies ihn immer links liegen.Vor einem Jahr trennte sie sich dann endgültig von ihm und sagte das da kein Gefühl mehr wäre...seid dem Leben sie wie Kollegen. Getrennte Schlafzimmer haben sie ja schon seid acht jahren aber nun hat jeder seinen eigenen Wohnbereich usw usw...
Nun haben wir uns vor vier Monaten getroffen einfach nur um mal was zu unternehmen und wie soll ich es sagen...Wir haben uns unsterblich ineinander verliebt...Es war nicht geplant es ist einfach passiert und wir haben beide festgestellt das wir so etwas schönes beide noch nicht erlebt haben...
Als wir uns beide darüber im Klaren waren das wir nicht mehr ohne den anderen können und da uns 450km voneinader trennen und wir richtig zusammengehören wollen hat er beschlossen mit seiner noch Frau zu sprechen.Doch wenn ich gewusst hätte was dann passiert hätte ich mich nie mit ihm getroffen...
Sie macht uns das Leben zur Hölle.Auf einmal will sie ihn zurück nicht das sie für ihn was fühlen würde sondern sie ist gewohnt das sie das bekommt was sie will (Knallharte managerin) und hat ihm angeboten ihn auch Trotz Betrug zurückzunehmen.
Er hat ihr versucht klarzumachen das es kein betrug ist weil sie getrennt Leben...Naja und er war eben ehrlich und hat ihr gesagt das er erst durch mich gelernt hat wie schön Liebe sein kann wenn man sich küsst und umarmt und sich einfach mal in die Augen sieht und das er den Rest seines lebens mit mir verbringen will....Naja seid dem gespräch macht sie mich in jeder erdenklichen Art und Weise schlecht ich wäre nur auf sein Haus aus, würde ihm ein Kind unterschieben wollen obwohl ich garnicht schwanger bin und so andere nettigkeiten...weiss einfach nicht weiter er sagt er liebt mich will nur mich und wollte doch nur für Klarheit sorgen damit die beiden bereden können wie es bei denen auch Räumlich weitergeht weil er mich zu sich holen möchte...Mit ihrem Theater hatte er nicht gerechnet aber es lässt ihn kalt.nur ihr könnt euch vorstellen was ich für eine Angst habe denn ich bin erst in einer Woche wieder mit ihm zusammen und habe natürlich Angst das sie ihn so unter Druck setzt das er total resigniert.
Komisch ist nur das sie in der zwischentzeit selber einen neuen partner hatte was aber irgendwie wieder vorbei ist...
Sie war alleinverdienerin und hat ihm jetzt gedroht nichts mehr zu zahlen aber ihm steht doch das Trennungsgeld zu oder nicht?
Ich weiss nicht ob ich mit ihm zusammen für unsere Liebe Kämpfen soll oder aber aufgeben soll um ihn nicht finanziell zu ruinieren...Wie gesagt er sagt mir dauernd das er nichts bereut und das er alles dafür tut um mich glücklich zu machen aber ich habe einfach auch angst vor dieser frau.
Aso am Sex kann es nicht liegen das er mit mir zusammen ist da er starke medikamente nimmt und daher Errektionsstörungen hat und somit fast kein normaler sex möglich ist was uns beiden auch nicht so wichtig ist.

ich weiss ist sehhhr lang bitte verzeiht mir aber ich musste das mal loswerden...
Habt ihr einen Rat??

Mehr lesen

8. September 2009 um 15:58

Vielen Lieben Dank für deine nettenmutmachenden Worte...
ich glaube mittlerweile ich packe das nicht mehr...Die letzte Nacht bin ich durch die Hölle gegangen.
Mein Freund musste sich noch um seine pflegebedürftige Mutter kümmern und als er wieder da war fing das ganze Theater an,
Er sitzt und chattet mit mir per webcam weil wir uns ja gerade nicht sehen können und sie marschiert einfach bei ihm ins Arbeitszimmer. Er hat sie natürlich rausgeworfen und sich das verbeten (wie so oft)...Daraufhin hat sie sich oben ins Bad gesetzt und so einen Heulkrampf vorgetäuscht das er schon einen Krankenwagen rufen wollte. Sie hat sich da so reingesteigert das sie sogar anfing zu brechen....

Er meinte er könne sie ja nicht verrecken lassen und ich hab ihn gewarnt ich hab gesagt er soll aufpassen ich traue ihr alles zu....gut er wollte nach ihr sehen und das Ende vom Lied war das es ihr auf einmal blendend ging und sie ihm gesagt hat er soll sich von mir trennen und zu ihr zurückgehen sie würde ihn angeblich noch lieben usw. usw...

Tolle show. Er selber hatte eingesehen das dass nur gespielt war....Naja die Heulerei von ihr wurde nun immer lauter ist ja logisch....

Doch auf einmal war es still und ich blöde Kuh hab ihm gesagt er soll mal nachsehen nicht das die umgefallen ist oder so (bin eben ein sozialer Mensch)Naja gleiches Spiel von vorn und sie hat ihm knallhart ins Gesicht gesagt das wenn er nun runter an seinen PC zum chatten geht dann würde er immer mehr die Chance auf ein leben im Wohlstand verlieren und ob es das ist was er will......

Sie hat einfach viel Geld das ist ja das dumme denn ich habe eben nichts außer einem kleinen Sohn um den ich mich gerade noch kümmere. Ich kann ihm eben keinen Wohlstand bieten .Das weiss sie und versucht ihn damit zu ködern. Sie hat ihm gestern Mittag Geld geboten damit er verschwindet bis sie weg ist.

Abends kommt sie an sie will ihn zurück...Blicke da nicht mehr durch. Dann hat sie sich krank gemeldet in der Firma und hockt den ganzen Tag zu Hause und belauscht seine Gespräche mit mir. kaum verlässt er sein Schlafzimmer oder Arbeitszimmer lauert sie ihm auf um ihm die Sachen an den Kopf zu knallen die er zu mir gesagt oder nicht gesagt hat...Es ist grausam...

Wir haben schon Angst irgendwas Falsches zu sagen damit sie nicht rausbekommt wann und wo wir uns nächste Woche treffen damit sie da nicht auftaucht denn wenn ich mit ihr aufeinander treffe dann Knallt es glaub ich gewaltig. Natürlich hasst sie mich ich habe ihr das Spielzeug was sie manipulieren konnte wie es ihr in den kram gepasst hat verändert und er kuscht nicht mehr vor ihr...I

ich weiss einfach nicht was ich noch machen soll hab so große Angst ihn zu verlieren wenn sie den Druck erhöht aber er schreibt und sagt mir immer das er schreckliche Angst hat das ich ihn alleine lasse....Das würde ich doch nie tun....ich weiss das ich ihn will egal was passiert aber diese Angst geht mir nicht mehr aus dem Kopf.....ich liebe ihn doch so sehr....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen