Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich fühle mich leer..(warum?)

Ich fühle mich leer..(warum?)

15. April 2004 um 20:55 Letzte Antwort: 3. Mai 2004 um 8:25

Hallo will nur mal wieder etwas los werden.

Hab am Dienstag ja mit meiner Affäre schluß gemacht!!
Es war schlimm, hab total geheult. Hintergrund war, daß ich mich in ihn verliebt habe und ich genau weiß, daß er sich nicht in mich verliebt hat und deshalb eine Beziehung keine Chance hat.

Jedenfalls ging es mir danach eigentlich sehr gut. War total erleichtert, daß ich alles losgeworden bin. Hab ihm gesagt, daß ich mich in ihn verliebt habe und es deshalb für besser halte, wenn wir den Kontakt abbrechen. Ich hab mich wirklich besser gefühlt.

Naja und jetzt gerade könnte ich nur noch heulen. Ich vermisse ihn so, weiß aber eigentlich, daß es besser war und ich das einzig Richtige gemacht habe. Ich weiß es, stelle es trotzdem in Frage. Ich frage mich wann dieses scheiß Gefühl endlich weg geht. Hab eben auch noch von ihm geträumt (bin eingeschlafen auf der couch). Das Gefühl ist auch immer am schlimmsten, wenn man aufwacht. Kennt ihr das zufällig? Jeden Morgen habe ich das!

Ich könnte kotzen.

Naja, ich wollte es mir nur mal von der Seele schreiben!

Mehr lesen

15. April 2004 um 21:21

Süße ich drück dich mal....
auch wenns nur virtuell sein kann. denk dran, hinter dem horizont geht es weiter, auch wenn im augenblick alles dunkel erscheint.

alles liebe----kitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. April 2004 um 21:52

Oje, genauso geht's mir auch
Hey Du!

Oh Mann, ich kann das soooo nachvollziehen!
Stecke gerade in so ziemlich derselben Situation.
Meine Affäre und ich hatten abgemacht, daß es vorbei ist, sobald einer jemanden anders kennengelernt hat. Das war dann zwischendurch bei uns beiden der Fall. Ohne große Diskussionen waren wir dann sowas wie Freunde (wahrscheinlich überbewertet von mir). Bis wir uns ein paar Tage später zufällig in einer Disco trafen. Beide enttäuscht von unseren Bekanntschaften. Und dann lief halt wieder was. Und zum ersten Mal hat es mir den Boden unter den Füßen weggezogen. Vorher war es immer so ganz nett nebenbei. Wäre aber auch gut ohne gegangen. Und plötzlich hat es total geknistert. Zumindest für mich. Irre...
Ich weiß nicht, was er für mich empfindet. Mehr als ein wenig Zuneigung wird es jedoch nicht sein. Und ne Beziehung will er zur Zeit auf keinen Fall. Zumindest nicht mit mir. Haben wir alles durchgekaut. War ja auch immer okay. Nur jetzt... Oh Mann...
Der Absturz nach der Disco ist zwei Wochen her. Seitdem haben wir uns nicht gesehen, nicht gehört, nur einmal per Mail schöne Ostern gewünscht.
Ich war in der Zeit nicht faul, hab versucht, mich abzulenken, mit wem anders geknutscht. Hat nix gebracht. Plötzlich fehlt er mir ganz schrecklich. Wenn ich so neben mir aufs Sofa gucke und er da nicht sitzt... Ein Scheißgefühl!
Vorhin hat mir auch noch ein Freund erzählt, er hätte ihn von weitem gesehen. Er würde ja so schlecht aussehen. Das hat mir total wehgetan. Ich weiß, daß es ihm zur Zeit nicht so gut geht, und ich würd ihm so gern helfen. Aber er blockt ab. Wir texten gerade, und er ist sehr einsilbig. Und das tut noch mehr weh.
Ich komme einfach nicht an ihn ran.

Es wäre vermutlich am besten, den Kontakt abzubrechen. Ihm vielleicht auch zu sagen, daß ich mich verliebt habe. Dann würde er sich eh von alleine zurückziehen. Aber keinen Kontakt mehr? Das geht nicht. Dafür fehlt er mir gerade zu sehr. Scheiße...

Ich habe Angst vor jeder Nacht. Nicht weil mein bett leer ist, sondern weil ich - wie Du - von ihm träumen könnte. Und wenn ich dann aufwache - Du sagst es - schlimmer geht's fast nicht.

Ich kann Dich leider nicht wirklich trösten. Nur das Übliche, was man ja weiß, von wegen, die Zeit heilt alle Wunden und so.
Aber ich wollt Dich nur mal eben wissen lassen, daß es Dir nicht allein so geht!

Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. April 2004 um 22:10
In Antwort auf devi_12869169

Oje, genauso geht's mir auch
Hey Du!

Oh Mann, ich kann das soooo nachvollziehen!
Stecke gerade in so ziemlich derselben Situation.
Meine Affäre und ich hatten abgemacht, daß es vorbei ist, sobald einer jemanden anders kennengelernt hat. Das war dann zwischendurch bei uns beiden der Fall. Ohne große Diskussionen waren wir dann sowas wie Freunde (wahrscheinlich überbewertet von mir). Bis wir uns ein paar Tage später zufällig in einer Disco trafen. Beide enttäuscht von unseren Bekanntschaften. Und dann lief halt wieder was. Und zum ersten Mal hat es mir den Boden unter den Füßen weggezogen. Vorher war es immer so ganz nett nebenbei. Wäre aber auch gut ohne gegangen. Und plötzlich hat es total geknistert. Zumindest für mich. Irre...
Ich weiß nicht, was er für mich empfindet. Mehr als ein wenig Zuneigung wird es jedoch nicht sein. Und ne Beziehung will er zur Zeit auf keinen Fall. Zumindest nicht mit mir. Haben wir alles durchgekaut. War ja auch immer okay. Nur jetzt... Oh Mann...
Der Absturz nach der Disco ist zwei Wochen her. Seitdem haben wir uns nicht gesehen, nicht gehört, nur einmal per Mail schöne Ostern gewünscht.
Ich war in der Zeit nicht faul, hab versucht, mich abzulenken, mit wem anders geknutscht. Hat nix gebracht. Plötzlich fehlt er mir ganz schrecklich. Wenn ich so neben mir aufs Sofa gucke und er da nicht sitzt... Ein Scheißgefühl!
Vorhin hat mir auch noch ein Freund erzählt, er hätte ihn von weitem gesehen. Er würde ja so schlecht aussehen. Das hat mir total wehgetan. Ich weiß, daß es ihm zur Zeit nicht so gut geht, und ich würd ihm so gern helfen. Aber er blockt ab. Wir texten gerade, und er ist sehr einsilbig. Und das tut noch mehr weh.
Ich komme einfach nicht an ihn ran.

Es wäre vermutlich am besten, den Kontakt abzubrechen. Ihm vielleicht auch zu sagen, daß ich mich verliebt habe. Dann würde er sich eh von alleine zurückziehen. Aber keinen Kontakt mehr? Das geht nicht. Dafür fehlt er mir gerade zu sehr. Scheiße...

Ich habe Angst vor jeder Nacht. Nicht weil mein bett leer ist, sondern weil ich - wie Du - von ihm träumen könnte. Und wenn ich dann aufwache - Du sagst es - schlimmer geht's fast nicht.

Ich kann Dich leider nicht wirklich trösten. Nur das Übliche, was man ja weiß, von wegen, die Zeit heilt alle Wunden und so.
Aber ich wollt Dich nur mal eben wissen lassen, daß es Dir nicht allein so geht!

Alles Liebe

Hallo Piranhia
Es ist echt zum kotzen. Weißt Du eigentlich wie lange ich gebraucht habe, zu diesem Entschluß zu kommen?

Das ist sooooooo eine komplizierte Geschichte!

Am Anfang, als wir uns kennenlernten wollte er nämlich mit mir zusammenkommen. Aber ich hatte mich gerade von meinem Exfreund getrennt und ich wollte eigenltich nur meinen Spaß haben.

War auch nur Spaß!

Karnevall hab ich dann gemerkt, daß es mehr ist. Ich war total eifersüchtig auf gemeinsame Freundinnen! Und hab echt gedacht, scheiße...

Hab ihn dann quasi auch vor ne Entscheidung gestellt, weil ich dachte so kann das nicht weitergehen!!! Er hatte sich dann auch für mich entschieden. Aber die eine Woche war total schrecklich, alles war zu erzwungen irgendwie und total gestellt. Ich weiß echt nicht warum, hab mich gar nicht wohl gefühlt. Er kam dann eine Woche später zu mir und meinte, daß er das nicht könnte. Tja und da waren wir dann auch schon wieder auseinander.

Hab ihm dann einen laaaaaaangen Brief geschrieben, daß ich das quasi auch so gefühlt habe. Ja und dann kam das Wochenende und ALKOHOL!! Er hat bei mir geschlafen und schwupps ist schon wieder was passiert.

Alles im Arsch. Ich meine wir haben uns immer so verhalten, als wären wir zusammen. Händchenhalten in der Öffentlichkeit usw. ...

Ich hab ihn dann aber auch nur noch angezickt und alle haben auf mich eingeredet, daß ich den Kontakt abbrechen soll, würde ja nix bringen usw...

Aber wie ohne ihn? Geht nicht, hab ich immer gedacht!! Nur alleine der Gedanke daran würde mich kaputt machen!

Ja und jetzt hab ich es übers Herz gebracht und es ist genauso, wie ich dachte. Alles sagen, besser so. Aber NIX besser so. Ist doch voll scheiße so! Jetzt hab ich gar nichts mehr von ihm!!!!

Scheiß Affäre!!! Warum sind Frauen immer nur so schwach. Warum können das Männer so gut? Ich versteh das nicht.

Ich mach das nieeeeeeeeeeee wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. April 2004 um 22:31
In Antwort auf maite_11858389

Hallo Piranhia
Es ist echt zum kotzen. Weißt Du eigentlich wie lange ich gebraucht habe, zu diesem Entschluß zu kommen?

Das ist sooooooo eine komplizierte Geschichte!

Am Anfang, als wir uns kennenlernten wollte er nämlich mit mir zusammenkommen. Aber ich hatte mich gerade von meinem Exfreund getrennt und ich wollte eigenltich nur meinen Spaß haben.

War auch nur Spaß!

Karnevall hab ich dann gemerkt, daß es mehr ist. Ich war total eifersüchtig auf gemeinsame Freundinnen! Und hab echt gedacht, scheiße...

Hab ihn dann quasi auch vor ne Entscheidung gestellt, weil ich dachte so kann das nicht weitergehen!!! Er hatte sich dann auch für mich entschieden. Aber die eine Woche war total schrecklich, alles war zu erzwungen irgendwie und total gestellt. Ich weiß echt nicht warum, hab mich gar nicht wohl gefühlt. Er kam dann eine Woche später zu mir und meinte, daß er das nicht könnte. Tja und da waren wir dann auch schon wieder auseinander.

Hab ihm dann einen laaaaaaangen Brief geschrieben, daß ich das quasi auch so gefühlt habe. Ja und dann kam das Wochenende und ALKOHOL!! Er hat bei mir geschlafen und schwupps ist schon wieder was passiert.

Alles im Arsch. Ich meine wir haben uns immer so verhalten, als wären wir zusammen. Händchenhalten in der Öffentlichkeit usw. ...

Ich hab ihn dann aber auch nur noch angezickt und alle haben auf mich eingeredet, daß ich den Kontakt abbrechen soll, würde ja nix bringen usw...

Aber wie ohne ihn? Geht nicht, hab ich immer gedacht!! Nur alleine der Gedanke daran würde mich kaputt machen!

Ja und jetzt hab ich es übers Herz gebracht und es ist genauso, wie ich dachte. Alles sagen, besser so. Aber NIX besser so. Ist doch voll scheiße so! Jetzt hab ich gar nichts mehr von ihm!!!!

Scheiß Affäre!!! Warum sind Frauen immer nur so schwach. Warum können das Männer so gut? Ich versteh das nicht.

Ich mach das nieeeeeeeeeeee wieder.

...
Hey Du!

Och Mann. Er hat auf meine letzte Mail nicht mehr geantwortet. Ist offline gegangen. ich hatte ihn gefragt, wie es ihm geht. War ihm scheinbar zu persönlich. Mist, ich lern auch nicht dazu...
Wir haben nie viel über uns und Gefühle geredet.
Bei uns war das alles immer sehr geheim. Haben uns selten mal nicht bei mir getroffen. Und bis auf die Nacht in der Disco war in der Öffentlichkeit nie was. War sein Wunsch. Und für mich okay. Bin da vielleicht auch etwas naiv. Wahrscheinlich wär's ihm unangenehm gewesen oder so. Und das sollte mir zu denken geben. Aber ist mir mittlerweile auch egal. Wenn er noch einmal hier wäre...
Ist er aber nicht. Und wird es auch vermutlich nie wieder sein.
Kennst Du das, wenn man einfach das Gefühl hat, daß etwas absolut vorbei ist? Fühlt sich besonders jetzt ganz furchtbar an!

Bin gerade irgendwie hin un her gerissen. Eigentlich sollte ich froh sein, daß nichts mehr ist, weil es doch eh aussichtslos ist. Ich bin - laut seiner Aussage - nicht sein Typ. Und er würde nie zu mir stehen (das hat er zwar nicht gesagt, aber ich weiß es). Da könnte ich doch froh sein!
Aber nein, ich vermisse ihn. Gaaanz toll...

Ich sag auch: NIE wieder!

Aber ich kenn mich... Ich würd mich glatt wieder aus sowas einlassen. Und wenn es nur wäre, um mich über ihn hinwegzutrösten. Was eh nicht klappt...
Aber vielleicht kann ich ja wenigstens ein wenig Spaß haben. Hab jedenfalls morgen ein Date. Mal schauen...

Dir alles Gute!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. April 2004 um 22:39
In Antwort auf devi_12869169

...
Hey Du!

Och Mann. Er hat auf meine letzte Mail nicht mehr geantwortet. Ist offline gegangen. ich hatte ihn gefragt, wie es ihm geht. War ihm scheinbar zu persönlich. Mist, ich lern auch nicht dazu...
Wir haben nie viel über uns und Gefühle geredet.
Bei uns war das alles immer sehr geheim. Haben uns selten mal nicht bei mir getroffen. Und bis auf die Nacht in der Disco war in der Öffentlichkeit nie was. War sein Wunsch. Und für mich okay. Bin da vielleicht auch etwas naiv. Wahrscheinlich wär's ihm unangenehm gewesen oder so. Und das sollte mir zu denken geben. Aber ist mir mittlerweile auch egal. Wenn er noch einmal hier wäre...
Ist er aber nicht. Und wird es auch vermutlich nie wieder sein.
Kennst Du das, wenn man einfach das Gefühl hat, daß etwas absolut vorbei ist? Fühlt sich besonders jetzt ganz furchtbar an!

Bin gerade irgendwie hin un her gerissen. Eigentlich sollte ich froh sein, daß nichts mehr ist, weil es doch eh aussichtslos ist. Ich bin - laut seiner Aussage - nicht sein Typ. Und er würde nie zu mir stehen (das hat er zwar nicht gesagt, aber ich weiß es). Da könnte ich doch froh sein!
Aber nein, ich vermisse ihn. Gaaanz toll...

Ich sag auch: NIE wieder!

Aber ich kenn mich... Ich würd mich glatt wieder aus sowas einlassen. Und wenn es nur wäre, um mich über ihn hinwegzutrösten. Was eh nicht klappt...
Aber vielleicht kann ich ja wenigstens ein wenig Spaß haben. Hab jedenfalls morgen ein Date. Mal schauen...

Dir alles Gute!!!

...
Ich glaub Du kannst echt froh sein, dass Du den Typen los bist. Bringt ja alles nicht. Und wenn er schon sagt, daß Du nicht sein Typ bist... also ich wäre da schon sehr gekränkt.

Und nicht in der Öffentlichkeit?? Naja!!

Das Problem ist auch, daß wir Frauen uns einfach viel zu schnell auf einen Kerl fixieren und zu viel von dieser Sache erwarten oder einfach viel zu viel in die Sache hineininterpretieren. Männern passiert das nicht, die haben Sex und das wars. Wir verbinden das immer mit Gefühlen.

Ich weiß auch,daß ich sowas nochmal machen würde. Ist auch nicht meine erste Affäre gewesen. Leider. War schonmal so ne Katastrophe.

Aber bald ist ja Wochenende und Party angesagt. Ich brauch einfach ne neue Ablenkung-
Hab zeitweise sogar dran gedacht mir n Haustier anzuschaffen, damit ich was habe um das ich mich kümmern kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. April 2004 um 22:56
In Antwort auf maite_11858389

...
Ich glaub Du kannst echt froh sein, dass Du den Typen los bist. Bringt ja alles nicht. Und wenn er schon sagt, daß Du nicht sein Typ bist... also ich wäre da schon sehr gekränkt.

Und nicht in der Öffentlichkeit?? Naja!!

Das Problem ist auch, daß wir Frauen uns einfach viel zu schnell auf einen Kerl fixieren und zu viel von dieser Sache erwarten oder einfach viel zu viel in die Sache hineininterpretieren. Männern passiert das nicht, die haben Sex und das wars. Wir verbinden das immer mit Gefühlen.

Ich weiß auch,daß ich sowas nochmal machen würde. Ist auch nicht meine erste Affäre gewesen. Leider. War schonmal so ne Katastrophe.

Aber bald ist ja Wochenende und Party angesagt. Ich brauch einfach ne neue Ablenkung-
Hab zeitweise sogar dran gedacht mir n Haustier anzuschaffen, damit ich was habe um das ich mich kümmern kann

...
Hast ja recht. Ich sollte froh sein. Aber ich brauch wohl noch ein Weilchen, bis ich das so vollkommen einsehe.

Ich wollte meinen Spaß. Bin die Affäre ja erst nur deswegen eingegangen. Um jemanden bei mir zu haben. Um Zärtlichkeiten auszutauschen. Um nicht allein zu sein. Hat ja auch geklappt.
Daß ich mich verliebe, war nicht geplant. Und wundert mich eigentlich auch. Denn er ist eigentlich gar nicht mein Typ. Deswegen war ich auch nicht sonderlich beleidigt, als er dasselbe von mir sagte...

Na ja, Haustier klingt schon ganz gut. Wenn Du genug Zeit dafür hast!
Ansonsten ist Party fürs Erste auch nicht schlecht. Werd ich auch machen. Und bin gespannt auf mein Date morgen. Ist auch wieder einer aus dem Internet (wie meine (Ex-)Affäre). Ich werd auch nicht klüger...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 11:13
In Antwort auf devi_12869169

...
Hast ja recht. Ich sollte froh sein. Aber ich brauch wohl noch ein Weilchen, bis ich das so vollkommen einsehe.

Ich wollte meinen Spaß. Bin die Affäre ja erst nur deswegen eingegangen. Um jemanden bei mir zu haben. Um Zärtlichkeiten auszutauschen. Um nicht allein zu sein. Hat ja auch geklappt.
Daß ich mich verliebe, war nicht geplant. Und wundert mich eigentlich auch. Denn er ist eigentlich gar nicht mein Typ. Deswegen war ich auch nicht sonderlich beleidigt, als er dasselbe von mir sagte...

Na ja, Haustier klingt schon ganz gut. Wenn Du genug Zeit dafür hast!
Ansonsten ist Party fürs Erste auch nicht schlecht. Werd ich auch machen. Und bin gespannt auf mein Date morgen. Ist auch wieder einer aus dem Internet (wie meine (Ex-)Affäre). Ich werd auch nicht klüger...

...
also..

ich sachs mal so. Man muß es erst einmal schaffen den Typen aus dem Kopf zu kriegen. Das Herz trottet hinterher. Zeit heilt alle Wunden sagt man. Nur schade, dass es echt nicht schneller geht.

Heute gehts gerade wieder. Bin zwar wieder mit nem Ekelsgefühl aufgewacht aber nach dem Zähneputzen wars schon wieder weg. Hab heute Morgen schon ne halbe Tafel Schokolade gegessen, natürlich MILKA. Schokolade macht Glücklich.

Denk einfach nicht weiter über Deinen Ex (ich sag jetzt mal einfach Ex) nach. Die sind es einfach nicht wert. Die wissen ja gar nicht, was die an uns haben. Wir haben doch was viel besseres verdient!!! SO!!!!!

Heute Abend geh ich mich erst mal ein bisschen betrinken.

Ach so, und weißt Du was gut ist? Lösch seine Nummer aus Deinem Handy, muß ich nämlich auch noch machen. Dann kommst du gar nicht in Versuchung ihm zu schreiben. Blöd ist nur, wenn Du sie auswendig kennst.

Kannst ja mal von Deinem Date berichten wenn Du möchtest!

Anika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 11:14
In Antwort auf kittekatt

Süße ich drück dich mal....
auch wenns nur virtuell sein kann. denk dran, hinter dem horizont geht es weiter, auch wenn im augenblick alles dunkel erscheint.

alles liebe----kitty

Kitty
Danke für Deine Umarmung. Hat gut getan!!!!!!!!!!!

Anika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 12:10

Das...
Hallo Aikam,

Das, was Du in ihm siehst, ist nicht er, sondern ein Teil von Dir. Das, was Du als "verliebt" empfindest, ist eine Projektion, ein Bild.

Ausserdem bestehen (wenn ihr miteinander geschlafen habt auf jeden Fall), emotionale Verbindungen, die getrennt werden muessen, damit es Dir besser geht.

Vielleicht hilft Dir dies etwas in Deinem Schmerz.

lg
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 12:16
In Antwort auf abdul_12261227

Das...
Hallo Aikam,

Das, was Du in ihm siehst, ist nicht er, sondern ein Teil von Dir. Das, was Du als "verliebt" empfindest, ist eine Projektion, ein Bild.

Ausserdem bestehen (wenn ihr miteinander geschlafen habt auf jeden Fall), emotionale Verbindungen, die getrennt werden muessen, damit es Dir besser geht.

Vielleicht hilft Dir dies etwas in Deinem Schmerz.

lg
Chris

...
also ich bin nicht verliebt?

Ich versteht gar nichts mehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 12:22
In Antwort auf maite_11858389

...
also ich bin nicht verliebt?

Ich versteht gar nichts mehr!

Doch
Doch bist Du, aber "Verliebtsein" ist nur eine Projektion, die mit Emotionen verbunden ist.

Heutzutage werden im kollektiven Bewusstsein Emotionen mit Liebe verwechselt, aber Liebe ist Liebe und Emotion ist Emotion. Wohl kann Liebe in Emotionen zum Ausdruck kommen, aber Emotionen sind nicht gleich Liebe.

lg
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 12:26
In Antwort auf abdul_12261227

Doch
Doch bist Du, aber "Verliebtsein" ist nur eine Projektion, die mit Emotionen verbunden ist.

Heutzutage werden im kollektiven Bewusstsein Emotionen mit Liebe verwechselt, aber Liebe ist Liebe und Emotion ist Emotion. Wohl kann Liebe in Emotionen zum Ausdruck kommen, aber Emotionen sind nicht gleich Liebe.

lg
Chris


Versteh ich nicht! Bin ich zu blöd für glaube ich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 12:33

Kenne das!
unglücklich verliebt sein (ob man es nun als verliebt sein oder als emotionale abhängigkeit oder sonst wie definiert, ist echt egal!) ist echt schlimm.

ich musste mich auch schon "gewaltsam" von einem mann distanzieren, weil er nicht das für mich empfunden hat, was ich für ihn empfand (er war ausserdem gebunden).

ich habe allerdings damals den fehler gemacht, dass ich immer wieder schwach wurde und wieder was mit ihm angefangen habe.....aber irgendwann hätte es mich total kaputt gemacht. irgendwann haben die schönen augenblicke die schmerzliche nicht mehr gut machen können....da habe ich dann endlich den absprung geschafft.

wenn er nichts für dich empfindet, dann bleibe stark!

liebe grüße und viel glück

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 14:47
In Antwort auf maite_11858389


Versteh ich nicht! Bin ich zu blöd für glaube ich!

Nein nein
nein nein. Du bist nicht zu bloed.
Ist ja eigentlich auch ungeheuerlich, da meine Ansichten sich etwas vom Kollektiv abheben.

Lass das Ganze mal ein wenig in Dir sacken und mache Dir Gedanken darueber.

Wenn Du magst, lies das, was ich ueber die Liebe geschrieben habe:

http://www.seelenfluegel.net/liebe.html




lg
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 15:21
In Antwort auf abdul_12261227

Das...
Hallo Aikam,

Das, was Du in ihm siehst, ist nicht er, sondern ein Teil von Dir. Das, was Du als "verliebt" empfindest, ist eine Projektion, ein Bild.

Ausserdem bestehen (wenn ihr miteinander geschlafen habt auf jeden Fall), emotionale Verbindungen, die getrennt werden muessen, damit es Dir besser geht.

Vielleicht hilft Dir dies etwas in Deinem Schmerz.

lg
Chris

Emotionale Bindungen
können auch ohne miteinander zu schlafen entstehen.

Wie löst du emotionale Bindungen jeder Art auf?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 16:27
In Antwort auf abdul_12261227

Nein nein
nein nein. Du bist nicht zu bloed.
Ist ja eigentlich auch ungeheuerlich, da meine Ansichten sich etwas vom Kollektiv abheben.

Lass das Ganze mal ein wenig in Dir sacken und mache Dir Gedanken darueber.

Wenn Du magst, lies das, was ich ueber die Liebe geschrieben habe:

http://www.seelenfluegel.net/liebe.html




lg
Chris

Hallo Chris,
du hast mir mal sehr viel Mut zugesprochen mit deinen Beitraegen. Aber ich haette eine Frage.

Was ist, wenn man sich seit eigentlich ziemlich langer Zeit schon fuer keinen Mann mehr interessieren kann. Hab ich ein Problem mit mir oder kann ich nicht mehr projezieren?

Ganz liebe Gruesse,
BabyRose

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 18:57
In Antwort auf abdul_12261227

Nein nein
nein nein. Du bist nicht zu bloed.
Ist ja eigentlich auch ungeheuerlich, da meine Ansichten sich etwas vom Kollektiv abheben.

Lass das Ganze mal ein wenig in Dir sacken und mache Dir Gedanken darueber.

Wenn Du magst, lies das, was ich ueber die Liebe geschrieben habe:

http://www.seelenfluegel.net/liebe.html




lg
Chris

Hallo Chris
Sag mal, wie kommt man eigentlich dazu so zu denken? Ich meine, sowas habe ich jetzt echt zum ersten mal gehört!

Irgendwie wie Matrix, aber schon plausibel!!!

Würd mich echt mal interessieren, wie man auf sowas kommt. Ich meine, man kann ja alles damit begründen!

Quasi eine philosophische These oder ist es wissenschaftlich bewiesen.

Liebe Grüße, anika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 19:02
In Antwort auf abdul_12261227

Nein nein
nein nein. Du bist nicht zu bloed.
Ist ja eigentlich auch ungeheuerlich, da meine Ansichten sich etwas vom Kollektiv abheben.

Lass das Ganze mal ein wenig in Dir sacken und mache Dir Gedanken darueber.

Wenn Du magst, lies das, was ich ueber die Liebe geschrieben habe:

http://www.seelenfluegel.net/liebe.html




lg
Chris

Liebe und Leid
ist Leid nicht ein Resultat der Liebe?

Ohne Liebe erfahren zu haben, kann man kein Leid verspüren.

Umsonst leidet man nicht. Man leidet, weil man hoffnungslos (in meinem Fall) verliebt ist. Also hat Leid sehr wohl was mit Liebe zu tun!!!!

Falsch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 19:06
In Antwort auf jaana_11887320

Kenne das!
unglücklich verliebt sein (ob man es nun als verliebt sein oder als emotionale abhängigkeit oder sonst wie definiert, ist echt egal!) ist echt schlimm.

ich musste mich auch schon "gewaltsam" von einem mann distanzieren, weil er nicht das für mich empfunden hat, was ich für ihn empfand (er war ausserdem gebunden).

ich habe allerdings damals den fehler gemacht, dass ich immer wieder schwach wurde und wieder was mit ihm angefangen habe.....aber irgendwann hätte es mich total kaputt gemacht. irgendwann haben die schönen augenblicke die schmerzliche nicht mehr gut machen können....da habe ich dann endlich den absprung geschafft.

wenn er nichts für dich empfindet, dann bleibe stark!

liebe grüße und viel glück

tigerle

Tiegerle
... wie stark sein?

Für mich ist der einzige Ausweg: Aus den Augen aus dem Sinn!!

Ich bin froh, daß ich wenigstens schon so weit gekommen bin, diesen Entschluß zu fassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 20:33
In Antwort auf maite_11858389

Liebe und Leid
ist Leid nicht ein Resultat der Liebe?

Ohne Liebe erfahren zu haben, kann man kein Leid verspüren.

Umsonst leidet man nicht. Man leidet, weil man hoffnungslos (in meinem Fall) verliebt ist. Also hat Leid sehr wohl was mit Liebe zu tun!!!!

Falsch?

Nein
Liebe hat nichts mit Verliebtheit zu tun. Leid hat auch nichts mit Liebe zu tun. Das Leid ist etwas Anderes. Es hat etwas mit dem Gewahrwerden des Getrenntseins zu tun. Getrenntsein ist aber nicht Liebe, den Liebe ist Vereinigtheit. Getrenntsein ist ein Urschmerz und wir begegnen diesem Schmerz in der Emotion.

lg
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 20:36
In Antwort auf maite_11858389

Hallo Chris
Sag mal, wie kommt man eigentlich dazu so zu denken? Ich meine, sowas habe ich jetzt echt zum ersten mal gehört!

Irgendwie wie Matrix, aber schon plausibel!!!

Würd mich echt mal interessieren, wie man auf sowas kommt. Ich meine, man kann ja alles damit begründen!

Quasi eine philosophische These oder ist es wissenschaftlich bewiesen.

Liebe Grüße, anika

Erfahrungen
Erfahrungen geschehen oftmals jenseits der Logik. Man kann Erfahrungen nur erfahren.
Ja, man kann es als philosophische These sehen. Mir hilft es, fuer mich einiges zu Verstehen und zu Erkennen. Es hat mir voellig neue Sichtweisen, Gewissheiten und Sinnhaftikeit beschert.

Aber wenn es fuer jemand anders ist, so ist es auch gut. Ich kann nur fuer mich sprechen und Andere an meiner Erafhung teilhaben lassen.



lg
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 20:38
In Antwort auf bine_12945750

Hallo Chris,
du hast mir mal sehr viel Mut zugesprochen mit deinen Beitraegen. Aber ich haette eine Frage.

Was ist, wenn man sich seit eigentlich ziemlich langer Zeit schon fuer keinen Mann mehr interessieren kann. Hab ich ein Problem mit mir oder kann ich nicht mehr projezieren?

Ganz liebe Gruesse,
BabyRose

Dann
Dann ist es einfach nicht die Zeit dafuer. Sieh das so, als ob "es" sich mal schlafen gelegt hat. Solange Du Dich mit dem Zustand wohlfuehlst, ist es voellig in Ordnung.


lg
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 20:44
In Antwort auf rumpelstilzchen2

Emotionale Bindungen
können auch ohne miteinander zu schlafen entstehen.

Wie löst du emotionale Bindungen jeder Art auf?

Ja, auch
ja, emotionale Bindungen koennen auch ohne die Einbeziehung des Wurzelchakras entstehen.

Man stelle sich diese Verbindung als Schlaeuche vor, die vom Chakra des Einen zum Anderen fuehren. Man kann sich diese "Schlaeuche" visualisieren und sie visuel durchschneiden. Das Durchschneiden im Rahmen einer kleinen Zermonie (Kann selbst erfunden werden) ist ganz nuetzlich. Manchmal muss man das Durchschneiden ein paar Tage spaeter wiederholen. Wenn es um den Sitz der Emotionen geht, so ist das das Sakralchakra (knapp unterhalb des Bauchnabels. Es ist nuetzlich, kraftiges orangefarbenes Licht dort hineinzuvisualisieren, das schuetzt. Eine Mediation mit der Morgen- oder Abendsonne hilft beim Farbenvisualisieren.

lg
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 20:46

Ja das kenne ich
ich war verliebt in einen freund mitdem ich studiere, un dmit dem ich gleichzeitig meien ersten erlebnisse im bett hatte. da raus zu kommen war ne scheiß angelegenheit. aber es wird schnell besser.
ich genieße einfach was ich mit ihm erleben durfte, und der rest wird irgendwann auch schon wieder...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 21:30
In Antwort auf abdul_12261227

Ja, auch
ja, emotionale Bindungen koennen auch ohne die Einbeziehung des Wurzelchakras entstehen.

Man stelle sich diese Verbindung als Schlaeuche vor, die vom Chakra des Einen zum Anderen fuehren. Man kann sich diese "Schlaeuche" visualisieren und sie visuel durchschneiden. Das Durchschneiden im Rahmen einer kleinen Zermonie (Kann selbst erfunden werden) ist ganz nuetzlich. Manchmal muss man das Durchschneiden ein paar Tage spaeter wiederholen. Wenn es um den Sitz der Emotionen geht, so ist das das Sakralchakra (knapp unterhalb des Bauchnabels. Es ist nuetzlich, kraftiges orangefarbenes Licht dort hineinzuvisualisieren, das schuetzt. Eine Mediation mit der Morgen- oder Abendsonne hilft beim Farbenvisualisieren.

lg
Chris

...

Ich frage mich, wenn man zu jemand eine Art "Bindung" verspürt, woran erkennt man welcher Art diese ist?
Trennst du jede irgendwann einmal?

Schönen Abend für dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 22:45

Ich verstehe Dich
Hallo aikam,

ja auch ich kenne das! Man kann an nichts anderes mehr denken.
Vielleicht solltest Du genau das machen!
Besser noch eine Liste, was war gut und was war nicht gut an ihm! Und dir dann immer wieder die negativen Dinge durch den Kopf gehen lassen! Und alles was Dich an ihm erinnert, aus dem Weg räumen!
Ich habe da noch ein Tipp, es gibt ein Buch "Herz - Schmerz?" 100 Tipps gegen Liebeskummer, von "Helga Baureis". Den Preis kann ich Dir leider nicht nennen! Vielleicht hilft es Dir, Dich mit Freunden zu treffen, das könnte ablenken!
Mir hat dann auch schon geholfen, wenn ich mir einredete - jetzt merkt es erst, was er an mir hatte! Der leidet jetzt noch viel mehr, als ich! -
Ich hoffe, dass es Dir schnell wieder besser geht! Denn andere Mütter haben auch schöne Söhne. Hilft Dir jetzt nicht, aber wirst sehen, das stimmt! Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2004 um 10:39
In Antwort auf rumpelstilzchen2

...

Ich frage mich, wenn man zu jemand eine Art "Bindung" verspürt, woran erkennt man welcher Art diese ist?
Trennst du jede irgendwann einmal?

Schönen Abend für dich

Es kommt darauf an
Es kommt darauf an, ob eine Verbindung destruktiv ist/wird. Dann trenne ich sie.

Verbindungen sind realtiv einfach zu orten. Man brauch ledglich in seine Chakren zu "tauchen", aber auch das Wissen, wo welche Art von Verbindungen einklinken, ist schon weitgehend ausreichend, um etwas zu tun. Wenn ich weiss, wo der "Stecker" gesteckt ist, kann ich ihn ziehen.

Verbindungen am Wurzelchakra: Sexualitaet
Verbindungen am Sakralchakra: Emotionen
Verbindungen am Solarplexus: Energie

Die Verbindungen nach weiter oben sind in der Regel in Ordnung; es gibt aber spezifische Faelle, wo auch hier etwas geregelt werden muss.

Dir n schoenen Tag!

Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2004 um 11:22
In Antwort auf maite_11858389

Tiegerle
... wie stark sein?

Für mich ist der einzige Ausweg: Aus den Augen aus dem Sinn!!

Ich bin froh, daß ich wenigstens schon so weit gekommen bin, diesen Entschluß zu fassen.

Ich mein damit...
....dass du ihn bei ihm melden solltest, wenn die sehnsucht zu groß wird!

liebe grüße

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2004 um 12:05

@Aikam
Sucht.

Wenn ich das so nochmal lese, sehe ich in Deiner Angelegenheit Strukturen von Sucht. Du bist "suechtig" nach ihm. Gib nicht nach! Es ist wie, als wenn man Raucher ist udn Nichtraucher werden will. Man darf nicht nachgeben!

Du weißt, daß es besser war und Du hast das einzig Richtige gemacht (hast Du selbst gesagt und erkannt).

Sei stark! Der Druck wird immer mehr weichen.

Und wie gesagt, Tips hast Du ja Einige bekommen, wie Du Trennung bewerkstelligen kannst.


lg
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2004 um 13:33
In Antwort auf abdul_12261227

Es kommt darauf an
Es kommt darauf an, ob eine Verbindung destruktiv ist/wird. Dann trenne ich sie.

Verbindungen sind realtiv einfach zu orten. Man brauch ledglich in seine Chakren zu "tauchen", aber auch das Wissen, wo welche Art von Verbindungen einklinken, ist schon weitgehend ausreichend, um etwas zu tun. Wenn ich weiss, wo der "Stecker" gesteckt ist, kann ich ihn ziehen.

Verbindungen am Wurzelchakra: Sexualitaet
Verbindungen am Sakralchakra: Emotionen
Verbindungen am Solarplexus: Energie

Die Verbindungen nach weiter oben sind in der Regel in Ordnung; es gibt aber spezifische Faelle, wo auch hier etwas geregelt werden muss.

Dir n schoenen Tag!

Chris

Ich frage mich gerade....
was für eine Art von Verbinung ich zu einer Frau hatte. Immer wieder warnte mich eine innere Stimme vorsichtig zu sein, nachdem ich erlebte wie sie mit anderen Menschen umging. Und doch: ich mochte sie. Was ist das?

Woran erkennst ob eine Vrrbindung destruktiv ist? Manchmal ist anscheinend auch dies schwierig.

Danke, ich wünsche dir auch einen schönen Tag. Hier scheint die Sonne und lockt einen nach draußen um sich innen und außen zu erwärmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2004 um 14:50

Das kenn ich auch...
und das da auch:
> Ich könnte kotzen.

das hab ich nämlich nach meiner trennung 6 wochen jeden morgen mitmachen müssen. aber alles geht vorbei. somit auch das. und nun hab ich erstmal die nase voll von den männern! basta!

ich schick dir mal nen batzen mut und stärke!

lg, tara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2004 um 16:06
In Antwort auf rumpelstilzchen2

Ich frage mich gerade....
was für eine Art von Verbinung ich zu einer Frau hatte. Immer wieder warnte mich eine innere Stimme vorsichtig zu sein, nachdem ich erlebte wie sie mit anderen Menschen umging. Und doch: ich mochte sie. Was ist das?

Woran erkennst ob eine Vrrbindung destruktiv ist? Manchmal ist anscheinend auch dies schwierig.

Danke, ich wünsche dir auch einen schönen Tag. Hier scheint die Sonne und lockt einen nach draußen um sich innen und außen zu erwärmen

Weil
>>>>>>was für eine Art von Verbinung ich zu einer Frau hatte. Immer wieder warnte mich eine innere Stimme vorsichtig zu sein, nachdem ich erlebte wie sie mit anderen Menschen umging. Und doch: ich mochte sie. Was ist das?<<<<

Das kann Projektion sein, es kann auch Dein unbewusstes Chakren-Einklinken sein. Oder ihr's.

>>>>>Woran erkennst ob eine Vrrbindung destruktiv ist? Manchmal ist anscheinend auch dies schwierig.>>>>>

Ganz einfach: tut sie gut, ist sie gut. Spuerrst Du Irritaion, oder Unwohlsein, ist es zu pruefen. Tut sie Dir definitiv nicht gut, ist sie destruktiv.

>>>Danke, ich wünsche dir auch einen schönen Tag. Hier scheint die Sonne und lockt einen nach draußen um sich innen und außen zu erwärmen <<<<

Danke, Dir auch! Ich sitzt noch ne Stunde auf Arbeit....dann gehts raus mit dem Hundi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2004 um 8:03
In Antwort auf abdul_12261227

Weil
>>>>>>was für eine Art von Verbinung ich zu einer Frau hatte. Immer wieder warnte mich eine innere Stimme vorsichtig zu sein, nachdem ich erlebte wie sie mit anderen Menschen umging. Und doch: ich mochte sie. Was ist das?<<<<

Das kann Projektion sein, es kann auch Dein unbewusstes Chakren-Einklinken sein. Oder ihr's.

>>>>>Woran erkennst ob eine Vrrbindung destruktiv ist? Manchmal ist anscheinend auch dies schwierig.>>>>>

Ganz einfach: tut sie gut, ist sie gut. Spuerrst Du Irritaion, oder Unwohlsein, ist es zu pruefen. Tut sie Dir definitiv nicht gut, ist sie destruktiv.

>>>Danke, ich wünsche dir auch einen schönen Tag. Hier scheint die Sonne und lockt einen nach draußen um sich innen und außen zu erwärmen <<<<

Danke, Dir auch! Ich sitzt noch ne Stunde auf Arbeit....dann gehts raus mit dem Hundi

Bitte
was ist "unbgewußtes Chakreneinkinken"??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2004 um 19:16
In Antwort auf abdul_12261227

@Aikam
Sucht.

Wenn ich das so nochmal lese, sehe ich in Deiner Angelegenheit Strukturen von Sucht. Du bist "suechtig" nach ihm. Gib nicht nach! Es ist wie, als wenn man Raucher ist udn Nichtraucher werden will. Man darf nicht nachgeben!

Du weißt, daß es besser war und Du hast das einzig Richtige gemacht (hast Du selbst gesagt und erkannt).

Sei stark! Der Druck wird immer mehr weichen.

Und wie gesagt, Tips hast Du ja Einige bekommen, wie Du Trennung bewerkstelligen kannst.


lg
Chris

@Seelenflügel
Hey,
ich hab mir das auch schon gedacht. Das Problem ist, daß ich mich immer direkt auf meinen Partner fixiere. Das ist mir schon öfter passiert. Z. B. plane ich das ganze Wochenende nur um diese Person drum herum usw.

Ich weiß nicht, warum ich das immer mache. Denke immer, daß ich dann alleine bin. Dabei habe ich eigentlich genug Freunde.

Ist echt komisch, vor allem, weil ich ja auch ganz genau weiß, mir ganz genau bewusst ist, was ich falsch mache.

Anika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2004 um 12:37
In Antwort auf rumpelstilzchen2

Bitte
was ist "unbgewußtes Chakreneinkinken"??

Bloede Tastatur
Das haette "unbewußtes Chakren-Einklinken" heissen sollen. Das heisst, Leute klinken sich mit ihren Chakren in die Chakren Anderer ein, ohne es zu wissen, dass sie es tun.

lg
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2004 um 12:40
In Antwort auf maite_11858389

@Seelenflügel
Hey,
ich hab mir das auch schon gedacht. Das Problem ist, daß ich mich immer direkt auf meinen Partner fixiere. Das ist mir schon öfter passiert. Z. B. plane ich das ganze Wochenende nur um diese Person drum herum usw.

Ich weiß nicht, warum ich das immer mache. Denke immer, daß ich dann alleine bin. Dabei habe ich eigentlich genug Freunde.

Ist echt komisch, vor allem, weil ich ja auch ganz genau weiß, mir ganz genau bewusst ist, was ich falsch mache.

Anika

Erkenntnis
Erkennntis ist der erste Schritt; etwas daraus zu machen, der naechste Schritt. Erkenntnis nuetzt wenig wenn man sie nicht umsetzt.

In Dir scheint ein Programm zu laufen, welches sich in etwa so nennt: "Es dem Anderen Recht machen, um dessen Gunst nicht zu verlieren". Es ist ein Heischen nach Liebe. Kommt Dir das irgendwie von irgendwoher bekannt vor?


lg
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2004 um 13:41
In Antwort auf abdul_12261227

Erkenntnis
Erkennntis ist der erste Schritt; etwas daraus zu machen, der naechste Schritt. Erkenntnis nuetzt wenig wenn man sie nicht umsetzt.

In Dir scheint ein Programm zu laufen, welches sich in etwa so nennt: "Es dem Anderen Recht machen, um dessen Gunst nicht zu verlieren". Es ist ein Heischen nach Liebe. Kommt Dir das irgendwie von irgendwoher bekannt vor?


lg
Chris

...
Es ist kein Heischen nach Liebe.
Und dem Anderen es recht machen tue ich auch nicht. Schließlich weiß ich was ich will und was nicht. Ich wollte ihn, bekomme ich aber nicht. Das hat er mir gesagt und gut ist es.

Ich melde mich auch nicht bei ihm (auch wenn ich es gerne wollte). Ich laufe keinem hinterher. Wenn er mich nicht will hat er halt Pech gehabt. Ich bin bisher oft genug verarscht worden und das passiert mir kein drittes mal. Natürlich könnte ich mich wieder mit ihm treffen und natürlich würde auch wieder was laufen (er ist ja schließlich ein Kerl) aber etwas in mir versperrt sich total, weil ich genau weiß, daß ich mir damit ins eigene Fleisch schneide.

Ich bin bestimmt kein unterdrückbares Sensibelchen, daß bloß jedem alles recht machen muß!

Natürlich tut es weh. Aber ich habe mir da eine Lehre draus gezogen, jedenfalls sehe ich das jetzt so.

Ich denke wenn man wirklich mal ein paar Tage sich Zeit nimmt um darüber nachzudenken, dann sieht man glaube ich einiges viel klarer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2004 um 13:59
In Antwort auf maite_11858389

...
Es ist kein Heischen nach Liebe.
Und dem Anderen es recht machen tue ich auch nicht. Schließlich weiß ich was ich will und was nicht. Ich wollte ihn, bekomme ich aber nicht. Das hat er mir gesagt und gut ist es.

Ich melde mich auch nicht bei ihm (auch wenn ich es gerne wollte). Ich laufe keinem hinterher. Wenn er mich nicht will hat er halt Pech gehabt. Ich bin bisher oft genug verarscht worden und das passiert mir kein drittes mal. Natürlich könnte ich mich wieder mit ihm treffen und natürlich würde auch wieder was laufen (er ist ja schließlich ein Kerl) aber etwas in mir versperrt sich total, weil ich genau weiß, daß ich mir damit ins eigene Fleisch schneide.

Ich bin bestimmt kein unterdrückbares Sensibelchen, daß bloß jedem alles recht machen muß!

Natürlich tut es weh. Aber ich habe mir da eine Lehre draus gezogen, jedenfalls sehe ich das jetzt so.

Ich denke wenn man wirklich mal ein paar Tage sich Zeit nimmt um darüber nachzudenken, dann sieht man glaube ich einiges viel klarer.

Bravo!
...das ist die richtige einstellung!

gruß

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2004 um 14:03
In Antwort auf abdul_12261227

Bloede Tastatur
Das haette "unbewußtes Chakren-Einklinken" heissen sollen. Das heisst, Leute klinken sich mit ihren Chakren in die Chakren Anderer ein, ohne es zu wissen, dass sie es tun.

lg
Chris

Ja
bei mir hat die Tastatur auch ein l liegen lassen, siehste mal.

Hm...einklinken in ein Chakra. Wußte ich nicht, dass man dies kann. Wie verhinderst du dies?

heute ist es hier regnerisch und kühl.Regen reinigt. Schönen Montag für dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2004 um 15:11
In Antwort auf maite_11858389

...
Es ist kein Heischen nach Liebe.
Und dem Anderen es recht machen tue ich auch nicht. Schließlich weiß ich was ich will und was nicht. Ich wollte ihn, bekomme ich aber nicht. Das hat er mir gesagt und gut ist es.

Ich melde mich auch nicht bei ihm (auch wenn ich es gerne wollte). Ich laufe keinem hinterher. Wenn er mich nicht will hat er halt Pech gehabt. Ich bin bisher oft genug verarscht worden und das passiert mir kein drittes mal. Natürlich könnte ich mich wieder mit ihm treffen und natürlich würde auch wieder was laufen (er ist ja schließlich ein Kerl) aber etwas in mir versperrt sich total, weil ich genau weiß, daß ich mir damit ins eigene Fleisch schneide.

Ich bin bestimmt kein unterdrückbares Sensibelchen, daß bloß jedem alles recht machen muß!

Natürlich tut es weh. Aber ich habe mir da eine Lehre draus gezogen, jedenfalls sehe ich das jetzt so.

Ich denke wenn man wirklich mal ein paar Tage sich Zeit nimmt um darüber nachzudenken, dann sieht man glaube ich einiges viel klarer.

Umso besser
Umso besser! Das freut mich!

Du schaffst das schon, da bin ich mir sicher.

Alles gute



Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2004 um 15:13
In Antwort auf rumpelstilzchen2

Ja
bei mir hat die Tastatur auch ein l liegen lassen, siehste mal.

Hm...einklinken in ein Chakra. Wußte ich nicht, dass man dies kann. Wie verhinderst du dies?

heute ist es hier regnerisch und kühl.Regen reinigt. Schönen Montag für dich

Einklinken
>>>>>einklinken in ein Chakra. Wußte ich nicht, dass man dies kann. Wie verhinderst du dies? <<<<

Wenn man um diese Tatsache weiss, dann merkt man so etwas (frueher oder spaeter *g*).
Es hilft, in solchen Faellen die Farben des oder der betroffenen Chakren ein wenig aufleben zu lassen.


lg
Chris
PS; jo..Aprilwetter, aber trotzdem schoen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2004 um 16:54
In Antwort auf abdul_12261227

Einklinken
>>>>>einklinken in ein Chakra. Wußte ich nicht, dass man dies kann. Wie verhinderst du dies? <<<<

Wenn man um diese Tatsache weiss, dann merkt man so etwas (frueher oder spaeter *g*).
Es hilft, in solchen Faellen die Farben des oder der betroffenen Chakren ein wenig aufleben zu lassen.


lg
Chris
PS; jo..Aprilwetter, aber trotzdem schoen

Da isses mal wieder:
achtsam sein .

Vielleicht meint man auch manchmal jemand habe sich eingeklinkt?
Welches Chakra hat denn welche Farbe?
Aber: das gehört ja nicht zum ursprünglichen Thema hier.

Wo zeigt die Natur ihre Stärke. Beständigkeit mehr als bei ständig und schnell wechselnden Wetterlagen? Bei Gewitter? Ein Sturm, und alles vermeintlich wichtige ist weggefegt. Wie klein sind doch wir Menschen.
Dann viel Spass, wenn du dich dem Aprilwetter aussetzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2004 um 18:12
In Antwort auf rumpelstilzchen2

Da isses mal wieder:
achtsam sein .

Vielleicht meint man auch manchmal jemand habe sich eingeklinkt?
Welches Chakra hat denn welche Farbe?
Aber: das gehört ja nicht zum ursprünglichen Thema hier.

Wo zeigt die Natur ihre Stärke. Beständigkeit mehr als bei ständig und schnell wechselnden Wetterlagen? Bei Gewitter? Ein Sturm, und alles vermeintlich wichtige ist weggefegt. Wie klein sind doch wir Menschen.
Dann viel Spass, wenn du dich dem Aprilwetter aussetzt.

Chakren
Ja, bissl offtopic, aber nicht ganz.

Ueber Chakren findest Du hier etwas:

http://www.seelenfluegel.net/chakren.html


Das Wetter: ich sage immer: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Meinem Hundi ist es eh wurscht udn ich liebe es, draussen zu sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. April 2004 um 13:37
In Antwort auf abdul_12261227

Chakren
Ja, bissl offtopic, aber nicht ganz.

Ueber Chakren findest Du hier etwas:

http://www.seelenfluegel.net/chakren.html


Das Wetter: ich sage immer: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Meinem Hundi ist es eh wurscht udn ich liebe es, draussen zu sein

Danke
also dann: Chakren stärken und keinen einklinken lassen aber auch nirgends einklinken .

Die Natur, sie hat einfach was, mit und ohne Kleidung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. April 2004 um 14:11
In Antwort auf rumpelstilzchen2

Danke
also dann: Chakren stärken und keinen einklinken lassen aber auch nirgends einklinken .

Die Natur, sie hat einfach was, mit und ohne Kleidung.

Jepp
>>>>>also dann: Chakren stärken und keinen einklinken lassen aber auch nirgends einklinken >>>>>

Doch, doch, es gibt ja noch den Partner, mit dem man getrosst auch ueber die unteren Chakren verbunden sein darf, solange es kein gegenseitiges "Aussaugen" ist. Und den Kindern muss man ihr einklinken auf jedenfall gewaehren. Wir naeheren unsere Kinder!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. April 2004 um 18:49
In Antwort auf maite_11858389

...
also..

ich sachs mal so. Man muß es erst einmal schaffen den Typen aus dem Kopf zu kriegen. Das Herz trottet hinterher. Zeit heilt alle Wunden sagt man. Nur schade, dass es echt nicht schneller geht.

Heute gehts gerade wieder. Bin zwar wieder mit nem Ekelsgefühl aufgewacht aber nach dem Zähneputzen wars schon wieder weg. Hab heute Morgen schon ne halbe Tafel Schokolade gegessen, natürlich MILKA. Schokolade macht Glücklich.

Denk einfach nicht weiter über Deinen Ex (ich sag jetzt mal einfach Ex) nach. Die sind es einfach nicht wert. Die wissen ja gar nicht, was die an uns haben. Wir haben doch was viel besseres verdient!!! SO!!!!!

Heute Abend geh ich mich erst mal ein bisschen betrinken.

Ach so, und weißt Du was gut ist? Lösch seine Nummer aus Deinem Handy, muß ich nämlich auch noch machen. Dann kommst du gar nicht in Versuchung ihm zu schreiben. Blöd ist nur, wenn Du sie auswendig kennst.

Kannst ja mal von Deinem Date berichten wenn Du möchtest!

Anika

Mein Date...
Hallo!

Wollte nur kurz von meinem Date berichten. Und Dir Hoffnung machen!

Es war super schön! Wir waren Kaffee trinken, Eis essen, haben viel gequatscht und noch mehr gelacht. Gaaanz toll!
Und weil es so nett war, hab ich ihn gleich abends mit auf ne Party geschleppt. Meine Freunde mochten ihn auf Anhieb, er sie auch - wunderbar!

Obwohl es einige Komplikationen gab (ihm ging es nicht gut, weil der Wein wohl schlecht gewesen war, ich war vollkommen unrasiert - hatte irgendwie nicht damit gerechnet, daß er gleich über Nacht bleiben würde etc.), war es eine super schöne Nacht. Könnte sein, daß ich dabei bin, mich zu verlieben! Und an meinen Ex hab ich kein bißchen gedacht. Nicht ein Mal!!!

Ich hoffe, das macht Dir ein bißchen Mut, daß es bei Dir bestimmt auch bald wieder besser aussieht! Das geht ja meistens viel schneller als man denkt!

Ich drück Dir die Daumen!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. April 2004 um 21:56
In Antwort auf devi_12869169

Mein Date...
Hallo!

Wollte nur kurz von meinem Date berichten. Und Dir Hoffnung machen!

Es war super schön! Wir waren Kaffee trinken, Eis essen, haben viel gequatscht und noch mehr gelacht. Gaaanz toll!
Und weil es so nett war, hab ich ihn gleich abends mit auf ne Party geschleppt. Meine Freunde mochten ihn auf Anhieb, er sie auch - wunderbar!

Obwohl es einige Komplikationen gab (ihm ging es nicht gut, weil der Wein wohl schlecht gewesen war, ich war vollkommen unrasiert - hatte irgendwie nicht damit gerechnet, daß er gleich über Nacht bleiben würde etc.), war es eine super schöne Nacht. Könnte sein, daß ich dabei bin, mich zu verlieben! Und an meinen Ex hab ich kein bißchen gedacht. Nicht ein Mal!!!

Ich hoffe, das macht Dir ein bißchen Mut, daß es bei Dir bestimmt auch bald wieder besser aussieht! Das geht ja meistens viel schneller als man denkt!

Ich drück Dir die Daumen!

Liebe Grüße

..
na das ging ja mal wirklich schnell. Kannst ja mal berichten, was daraus wird.

Drück dir die Daumen, daß da nicht wieder so ne scheiße bei raus kommt!
Anika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2004 um 14:29

.......scheiße........
oh man, es geht mit mir durch. Ich bin kurz davor ihm eine sms zu schreiben.
warum?
Meine Ohrringe sind weg, möglicherweise liegen die noch bei ihm. Könnte doch mal fragen oder? Ich meine, ich weiß, daß das alles nur ein Vorwand ist.
ABer eigentlich doch auch ein guter Vorwand oder nicht? Will meine Ohrringe ja wirklich wieder haben.
Aber eigentlich will ich auch nur mal wieder was von ihm hören!

Den Text dafür habe ich jetzt schon drei mal formuliert aber immer wieder kurz davor aufgehört.

Ich krieg die Krise hier...........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2004 um 16:28
In Antwort auf maite_11858389

.......scheiße........
oh man, es geht mit mir durch. Ich bin kurz davor ihm eine sms zu schreiben.
warum?
Meine Ohrringe sind weg, möglicherweise liegen die noch bei ihm. Könnte doch mal fragen oder? Ich meine, ich weiß, daß das alles nur ein Vorwand ist.
ABer eigentlich doch auch ein guter Vorwand oder nicht? Will meine Ohrringe ja wirklich wieder haben.
Aber eigentlich will ich auch nur mal wieder was von ihm hören!

Den Text dafür habe ich jetzt schon drei mal formuliert aber immer wieder kurz davor aufgehört.

Ich krieg die Krise hier...........

Sucht
Sucht!


Bleib stark!




lg
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram