Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich fühle mich irgendwie wie Luft

Ich fühle mich irgendwie wie Luft

9. Juni 2013 um 3:09 Letzte Antwort: 11. Juni 2013 um 12:39

Hallo, ich melde mich hier bei euch da ich gesehen habe dass ihr euch gut um Probleme kümmert und auch diese Respektvoll behandelt.

2013 scheint das Jahr der Paare zu sein, zumindest was meinen Bekanntenkreis angeht. Seit Januar verlieben sich meine Freunde untereinander und kommen dann auch recht bald zusammen. Und auch wenn ich mich unglaublich sehr für sie freue, weckt es doch Selbstzweifel in mir. Warum, interessiert sich nicht mal Jemand für mich? Ich erwarte ja nicht dass sich die Mädchen mir zu Füßen werfen, ich will ja etwas richtiges, doch dass sich für mich nicht eine zu Interessieren scheint dass deprimiert mich dann doch sehr.
Ich frage mich Tag für Tag an was das liegen könnte, doch auf eine klare Antwort kann ich da ja eh nicht dabei kommen.

Dabei beginnt es gerade dass mein Leben besser wird. Dazu müsst ihr wissen dass ich letztes Jahr Mobbing ausgesetzt war und als Resultat mein Selbstvertrauen zerstört wurde, nun wo ich aber meine Schule gewechselt habe kommt es so langsam wieder. Besser noch, ich fühle mich stärker und gefestigter in meiner Persönlichkeit und mein Tun. Anderes Beispiel, vor einen Jahr fand ich meine Haare extrem hässlich da sie sich vom normalen Waschen nicht bändigen lassen wollten, jetzt wo ich weiß wie es geht finde ich dass sie zu einen der schönsten Teile meines Körper gehören. So gesehen kann ich mich eigentlich glücklich schätzen, und es ist ja nicht so als würde mich das nicht freuen.

Ich merke wie mich mein Umfeld nur halbherzig wahr nimmt, ich scheine nur zweitrangig zu existieren. Irgendwie und Irgendwo scheint man mich mal wahrzunehmen doch für mich interessieren tut sich im Grunde keiner. Besonders gut merke ich das wenn mal nicht da bin, da kann ich schon mal eine ganze Woche fehlen ohne dass es Jemanden auffällt. Würde ich nicht selbstständig auf Andere zugehen so würde vermutlich keiner mit mir reden.
Doch ich will nicht mein Leben Hände wedelt verbringen nur damit ich nicht vergessen werde. Daher wünsche ich mir auch mal auf einen Menschen zu treffen der mich versteht, den ich verstehe und das in einen solchen Maße dass ich ganz ich selbst sein kann und dass uneingeschränkt.
Doch Jemanden zu finden der eben das mitbringt ist schwierig wenn sich niemand für einen zu interessieren scheint. Bin ich den so langweilig? Ich kann es mir ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen, doch warum fällt es anderen so leicht einander zu finden, und für mich wird nicht mal Interesse aufgebracht. Das deprimiert mich, und ich verzweifle so langsam. Bitte helft mir.

Mehr lesen

11. Juni 2013 um 12:39


Hallo,

darf ich mal fragen, wie alt du bist ?
Ich denke, dass du nach dem Mobbing noch nicht wirklich selbstbewusst bist. Dadurch hast du bestimmt nicht viel Ausstrahlung und vielleicht interessiert sich deshalb kein Mädchen für dich.
Außerdem ist es typisch für Menschen die kein Selbstvertrauen haben, dass sie sich ständig ausgeschlossen fühlen. Du schreibst , dass du Freunde hast. Ich denke nicht dass deine Freunde sich nicht für dich interessieren. Wenn sie sich ne Woche oder so nicht melden, dann liegt es eben daran, dass sie auch andere Sachen zu tun haben. Manche vernachlässigen ihre Freunde wegen einer Beziehung, aber das heißt nicht, dass sie sich nicht für dich interessieren.
Ob du langweilig bist, können wir dir nicht sagen, wir kennen dich ja nicht. Was unternimmst du denn gerne ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen