Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich fühle mich irgendwie nicht wohl in meiner Beziehung

Ich fühle mich irgendwie nicht wohl in meiner Beziehung

15. Februar 2009 um 13:28

Erst mal ein freundliches Hallo an alle.Und danke im vorraus für eure antworten etc.

also es ist so:
mein freund und ich sind jetzt schon über einen monat zusammen( was ja auch noch sehr kurz ist, ich weiß) aber kennen tun wir uns schon länger durch unseren freundeskreis. Nun zu meinem Problem. Ich habe erfahren das ich seine erste freundin bin und das er dementsprechend auch noch jungfrau ist und keine erfahrungen mit mädels hat. gut hab ich auch nciht ( also mit jungs) hatte aber schonmal einen freund.aber mit dem lief nichts außer knutschen und ein bisschen petting. ein sehr großes "problem" ist ,das wir beide komischerweise ziemlich schüchtern sind wenn wir zusammen sind. normal sind wir die spaßvögel schlecht hin in unserem freundeskreis nur in unserer beziehung halt nicht xD .also über fußball, gott und die welt können wir stundenlang labbern aber wenn es dann mal zum küssen kommen soll ziehen wir beide sprichwörlich den "schwanz" ein. und normal bin ich eigentlich überhaupt nicht schüchtern aber bei ihm irgendwie schon..hmm das echt komisch (verliebt wahrscheinlich xD)
ja noch ein ding ist das ich grundsätzlich den ersten schritt machen muss. sei es händchenhalten, bussis geben und so weiter.. richitg geküsst haben wir uns leider auh noch nicht..aufgrund unserer schüchternheit, denk ich mal xD. und das eigentlich größte problem ist das er sich von selber nur gaaaaaaaanz selten meldet..ich bin wie gesagt immer diejenige die sagt lass doch treffen oder i-was machen und so..von ihm kommt sowas i-wie nie und das ist was, was mcih ziemlich skeptisch macht. gut vlt ist er ein typ der nicht alle 2 tage oder so kontakt braucht aber ich bin da halt irgendwie so und was mich auch ganz stutzig macht ist das wir noch nie bei ihm zuhause waren..grundsätzlich wenn ich sag lass mal nen dvd-abend machen kommt dann sowas wie "was wird den dein vater sagen wenn er sieht das wir uns disneyfilme reinziehen und so" also bsp jetzt nä..er geht von vornherein aus das wir immer zu mir gehen..aber zu ihm ? niemals..wobei er schon soo oft erzählt hat das seine mama mich kennenlernen will und so..ach ich weiß auch nicht weiter..irgendwie fühle ich mich unwohl..und den mumm hab ich nicht ihn auf diese punkte drauf anzusprechen bitte gebt mir rat..und ich weiß das er genauso fühlt wie ich , das er verliebt ist den er hat aauch damals den ersten schritt gemacht und er ist auch so immer so liebevoll im umgang mit mir..also das ist es nicht das er kein intresse hat ^^ so genug geschrieben

Mehr lesen

15. Februar 2009 um 13:47

Ööhhm oO
öhm oO
was hat das mit meinem thread zu tun?
du wolltest sicherlich eine eigene diskussion starten ? stiimts
naja aba krasse sachen von deiner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2009 um 13:52
In Antwort auf yyninchen

Ööhhm oO
öhm oO
was hat das mit meinem thread zu tun?
du wolltest sicherlich eine eigene diskussion starten ? stiimts
naja aba krasse sachen von deiner

Ups
hab's gecheckt^^
sorry ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2009 um 13:56

@yyninchen
also wenn ich das richtig herauslese, dann seid ihr wohl noch sehr jung.

Vielleicht fühlt dein Freund sich einfach auch unwohl, weil er unsicher ist, bei dir hört sich das jedenfalls so an. Du sagst ja selbst, dass er so doch gut mit dir umgeht, nur nie den ersten Schritt macht, ausser beim Zusammenkommen.

Wenn du zu schüchtern bist, schreib ihm doch mal einen lieben Brief. Den kannst du auch solange umformulieren, bis er dir so gelungen ist, dass du eineigermassen rüberbringen kannst, was du ihm sagen möchtest, ohne dass es wie ein Angriff wirkt.

Wenn man anfängt, sich für das andere Geschlecht (oder auch das eigene ) zu interessieren, ist es oftmals schwer, das was man mag , will oder nciht mag zu formulieren. Das ist ein Lernprozeß wie alles andere im Leben auch und völlig normal, es gibt wenige, die sofort alles sagen können und viele lernen es auch als Erwachsene nicht.

Wenn du weisst wo er wohnt, geh doch einfach mal spontan vorbei, wenn dich die Mutter eh kennenlernen will, sollte das kein Problem sein. Vielleicht gibt es ja was, was ihm persönlich peinlich ist, aber wenn du ihn wirklich gern hast und verliebt bist, sollte das für dich nachher kein Problem sein.

Ich persönlich ürd es erst mal mit dem Brief versuchen und ihm den geben, wenn er bei mir ist, damit ich seine Reaktion vom Gesicht ablesen kann.

@feeelix

Du scheinst da ein schwerwiegendes Problem zu haben, aber eins von völlig anderer Art als die beiden jungen Leute, um die es im Ursprungthread geht.
Ich versteh nur nicht ganz dein Bericht über sog. Beziehung und Anstalt und so, bist du nun mit ihr zusammen, habt ihr Kinder oder nicht? Wenn nicht, wie kannst du dich in der Beziehung unwohl fühlen? Ist es eine Ex? Weil eine bestehnde Beziehung kann doch nicht stalken?

Vielleicht solltest du nochmal ein neues Thema aufmachen und von vorne anfangen.

LG an euch beide

NickVergeben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2009 um 14:31
In Antwort auf nickvergeben

@yyninchen
also wenn ich das richtig herauslese, dann seid ihr wohl noch sehr jung.

Vielleicht fühlt dein Freund sich einfach auch unwohl, weil er unsicher ist, bei dir hört sich das jedenfalls so an. Du sagst ja selbst, dass er so doch gut mit dir umgeht, nur nie den ersten Schritt macht, ausser beim Zusammenkommen.

Wenn du zu schüchtern bist, schreib ihm doch mal einen lieben Brief. Den kannst du auch solange umformulieren, bis er dir so gelungen ist, dass du eineigermassen rüberbringen kannst, was du ihm sagen möchtest, ohne dass es wie ein Angriff wirkt.

Wenn man anfängt, sich für das andere Geschlecht (oder auch das eigene ) zu interessieren, ist es oftmals schwer, das was man mag , will oder nciht mag zu formulieren. Das ist ein Lernprozeß wie alles andere im Leben auch und völlig normal, es gibt wenige, die sofort alles sagen können und viele lernen es auch als Erwachsene nicht.

Wenn du weisst wo er wohnt, geh doch einfach mal spontan vorbei, wenn dich die Mutter eh kennenlernen will, sollte das kein Problem sein. Vielleicht gibt es ja was, was ihm persönlich peinlich ist, aber wenn du ihn wirklich gern hast und verliebt bist, sollte das für dich nachher kein Problem sein.

Ich persönlich ürd es erst mal mit dem Brief versuchen und ihm den geben, wenn er bei mir ist, damit ich seine Reaktion vom Gesicht ablesen kann.

@feeelix

Du scheinst da ein schwerwiegendes Problem zu haben, aber eins von völlig anderer Art als die beiden jungen Leute, um die es im Ursprungthread geht.
Ich versteh nur nicht ganz dein Bericht über sog. Beziehung und Anstalt und so, bist du nun mit ihr zusammen, habt ihr Kinder oder nicht? Wenn nicht, wie kannst du dich in der Beziehung unwohl fühlen? Ist es eine Ex? Weil eine bestehnde Beziehung kann doch nicht stalken?

Vielleicht solltest du nochmal ein neues Thema aufmachen und von vorne anfangen.

LG an euch beide

NickVergeben

Naja
so jung sind wir auch nicht^^ sind beide 19 jahre alt xD^^ aber trotzdem danke für deine liebe antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mein Freund hat sich getrennt, weil er seinen Job verloren hat u keine Familie mehr möchte - Hilfeee
Von: aurore_12181517
neu
15. Februar 2009 um 10:40
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen