Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich fühle mich in jeder Beziehung eingeengt

Ich fühle mich in jeder Beziehung eingeengt

23. August 2015 um 21:37

Hallo ich möchte mir vorerst hier Eure meinung anhören. Ich habe mittlerweile mehere Beziehungen hinter mir und sie scheitern immer an dem gleichen Problem.

Sobald ich einen Partner habe bin ich direkt auf Wolke sieben und liebe Ihn über alles und zeige es ihm auch, allerdings lässt dieses gefühl immer nach ca. 8 - 12 monaten ab. Es liegt auch meistens nicht an meinem Partner, also das er sich schlecht verhält oder irgendwas ändern. Ich komme mir aber nach maximal 12 monaten eingeengt vor. Mein Partner engt mich aber nicht, also ich habe mein Freiraum, wir führen keine offene beziehung, was ich auch nicht will. Es ist bis jetzt jede Beziehung aufgrund dieses Gefühls von mir gescheitert und ich will das so nicht mehr. Ich bin auch schon am überlegen ob ich nicht professionelle Hilfe inanspruch nehmen sollte. Ich würde mich mal übere Eure meinung bzw. möchte ich Euch fragen was ich dagegen machen könnte und ob Ihr schon mal solch Erfahrungen hattet. ?

Mehr lesen

23. August 2015 um 22:55

Ging mir auch..
jahrelang so. Da braucht man keine professionelle Hilfe, sondern einfach nur einen Partner, der einen versteht.

Ich fühle mich einfach immer eingeengt, sobald mein Partner meint, in meinem Leben irgendwas bestimmen zu dürfen (mach ich ja beim anderen auch nicht).

Ich gehe nur noch offene Beziehungen ein, das hilft schon mal sehr. zur Zeit hab ich aber gar keine beziehung, weil ichs eifnach nciht aushalte. Deshalb professionelle Hilfe zu holen find ich sehr übertrieben- du bist halt einfach sehr freiheitsliebend, wo ist das Problem? einfach nen passenden partner suchen.

ich frage mich allerdings, wieso du keine offene Beziehung willst, wenn du dich so schnell eingengt fühlst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2015 um 23:05

Liebe powerrette
Darf ich fragen, wie alt du bist?

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2015 um 11:38

Bei mir
ging das zum Teil so weit, dass ich nicht länger als 24h mit meinem freund am Stück zusammen sein konnte :/ Aber im Nachhinein weiß ich, dass ich einfach den falschen Mann an meiner seite hatte Es ist wirklich verrückt, aber jetzt geht es. und das liegt an ihm vielleicht solltest du dir überlegen, ob du den richtigen Partner doch noch nicht gefunden hast und weiter suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2015 um 12:14

Halb so wild
Ach - das ist doch normal. Entweder bist du noch jung (Anfang-Mitte Zwanzig) oder du hast einfach noch nicht den richtigen Partner gefunden.

Eigene Erfahrung: Vor meinem Mann hatte ich immer nur Beziehungen, die maximal 6 Monate gehalten haben, bevor ich dann Schluss gemacht habe. Es ist nie etwas großes vorgefallen, ich hatte einfach nur kein Interesse mehr an den Typen oder habe gemerkt, dass die Ansichten zu unterschiedlich sind um diese Beziehung lange am Leben zu erhalten.
Dann habe ich meinen Mann kennen gelernt - die erste Beziehung, die länger als 6 Monate gehalten hat Inzwischen sind wir 4 Jahre zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Er schreibt mit anderen Frauen über sex...
Von: jade_12732498
neu
24. August 2015 um 10:46
Wäre Trennung jetzt richtig?
Von: gretta_12730858
neu
24. August 2015 um 10:14
Diskussionen dieses Nutzers
Ich wurde "betrogen" ich brauche eine neutrale Meinung und Tipps
Von: vidya_12634921
neu
29. August 2015 um 14:20
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper