Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich finde meine Freundin eklig. Soll ich ihr das sagen?

Ich finde meine Freundin eklig. Soll ich ihr das sagen?

27. Januar 2015 um 21:48

Als ich meine jetztige Freundin kennengelernt habe, hat sie sich ziemlich an mich rangemacht, die Initiative ging meistens von ihr aus.

Mein richtiges Problem ist ihr Aussehen, sie ist extrem dünn. Sie hat fast gar keine Oberweite. Seit ein paar Wochen muss ich den ganzen Tag nur noch an große Brüste denken.
Meine Ex-Freundin hatte so schöne große Brüste, die sich beim Sex richtig bewegt haben.

Seit circa 2 Wochen kann ich einfach keinen Sex mehr mit meiner Freundin haben. Sie hat seit wir zusammen gekommen sind noch mehr abgenommen, es ist einfach nur eklig. Man sieht ihre Rippen und wenn sie sich hinlegt streckt sich die Haut noch weiter. Es lässt sich gar keine Brust mehr erkennen. Sie ist sehr stolz darauf, dass sie abgenommen hat.
Ich habe schon versucht mit ihr Schluss zu machen, aber sie meinte, sie will alles tun um mich glücklich zu machen. Ich kann ihr ja aber nicht vorschreiben, dass sie zunehmen muss.

Mehr lesen

27. Januar 2015 um 21:57

Ich möchte
mich trennen. Wäre es gut, wenn ich den wirklich wahren Grund nenne?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 22:02

Was
heißt hier pff?

Guck du dir mal eine Frau an, die flach ist wie ein Brett?!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 22:27

...
Eklig wäre es, wenn sie sich mit Kot parfümieren würde oder Erbrochen trinkt. Aber dünn sein? Ich verstehe, dass du das nicht attraktiv findest, aber "eklig" ist hartes Wort... Solltest du überdenken. Wenn du sie nicht liebst, trenn dich. Wenn du sie "behalten" willst, sag ihr, dass du dir sorgen machst dass sie so schlank geworden ist. Sowas in der Art.

4 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 23:04

Sie ist sehr stolz darauf, dass sie abgenommen hat.
Deine Freundin hat ein Bild vor Augen was oft Mode aber auch krank bzw. krank machend ist.
Ich habe früher einmal eine Frau gesehen die total abgemagert war, andererseits krankhaft bedingt und in Behandlung(Kur) war.
Habe aber schon beides gesehen, einmal kranhaft Zwang und ein mal krank sein der Frau.
Gegen Krankheit kann man nichts sagen, ist durchaus akzeptabel aber so wie es deine Freundin sieht und noch stolz darauf ist, könnt auch nicht damit klar kommen, abgesehen davon das sie sich krank hungert.

Entweder begreift sie und hört auf dich oder du müsstest dich dann halt trennen.

Ich sage einmal so, wenn man jemand liebt, so tut man auch etwas dafür und baut nicht immer auf das eigene Ich, nimmt sich des Anderen an.
Also ich könnte mit keiner Frau die sich rücksichtslos krank hungert um in zu sein nichts anfangen, wollt ich auch nicht.
Also ich verstehe deinen Frusst auch des Ganzen drum herum schon, hat nichts mit Bevormundung zu tun wie du denkst.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 23:11

Danke
für Eure Antworten. Es tut gut darüber zu reden/schreiben.

Ich muss unbedingt morgen mit ihr darüber reden. Ich habe ihr für heute Abend abgesagt. Sie wollte am Wochenende unbedingt mit mir Sex haben, aber es war so schlimm, dass ich mich weg gedreht habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 23:13

Du mit einer zusammen bist die dir nicht gefällt
" Freundin kennengelernt habe, hat sie sich ziemlich an mich rangemacht, "

Bitte einmal richtig lesen !

" ist auch schon grenzwertig dämlich "
" pass auf deine Wortwahl auf... "
Du hast auch eine schöne Wortwahl.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 23:15
In Antwort auf rex07

Sie ist sehr stolz darauf, dass sie abgenommen hat.
Deine Freundin hat ein Bild vor Augen was oft Mode aber auch krank bzw. krank machend ist.
Ich habe früher einmal eine Frau gesehen die total abgemagert war, andererseits krankhaft bedingt und in Behandlung(Kur) war.
Habe aber schon beides gesehen, einmal kranhaft Zwang und ein mal krank sein der Frau.
Gegen Krankheit kann man nichts sagen, ist durchaus akzeptabel aber so wie es deine Freundin sieht und noch stolz darauf ist, könnt auch nicht damit klar kommen, abgesehen davon das sie sich krank hungert.

Entweder begreift sie und hört auf dich oder du müsstest dich dann halt trennen.

Ich sage einmal so, wenn man jemand liebt, so tut man auch etwas dafür und baut nicht immer auf das eigene Ich, nimmt sich des Anderen an.
Also ich könnte mit keiner Frau die sich rücksichtslos krank hungert um in zu sein nichts anfangen, wollt ich auch nicht.
Also ich verstehe deinen Frusst auch des Ganzen drum herum schon, hat nichts mit Bevormundung zu tun wie du denkst.

Lg

Ich weiß nicht
ob es krankhaft, also Magersucht, ist. Woran könnte ich das erkennen?

Dass sie sich so selbst schön findet geht mir auch nicht in den Kopf. Es ist wie in einem schlechten Film. Sie hat mir vor circa 2 Wochen ganz stolz ein neues Oberteil an sich präsentiert. ich konnte gar nicht hingucken so schlimm sah das aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 23:28

Ich denke
die meisten Männer wollen eine "richtige Frau" mit einer schönen Brust zum anfassen.
Meine Kumpel haben auch schon mal einen Spruch fallen lassen. Hab sie in dem Moment zwar verteidigt, aber innerlich dachte ich nur, wie recht sie doch haben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 23:32
In Antwort auf mukesh_11929394

Ich weiß nicht
ob es krankhaft, also Magersucht, ist. Woran könnte ich das erkennen?

Dass sie sich so selbst schön findet geht mir auch nicht in den Kopf. Es ist wie in einem schlechten Film. Sie hat mir vor circa 2 Wochen ganz stolz ein neues Oberteil an sich präsentiert. ich konnte gar nicht hingucken so schlimm sah das aus.

Konnte gar nicht hingucken so schlimm sah das aus.
Ich glaube es dir, hab selbst schon 2x Exremfall Frau gesehen.

" Ich weiss nich......"
Müsstest du einmal heraus finden ob es Absicht ist oder nicht, müsste möglich sein, mann ist ja auch nicht dumm.
Kann mir gut vorstellen das es deiner Freundin gefällt das sie so dünn ist, auf den Geschmack gekommen, manche Frauen haben da sehr eigen komische Vorstellungen.
Die Medien machen es doch oft vor was "in" ist, zu sein hat und darauf könnt sie nun abfahren.

Also wenn sie mit Absicht hungert, so bekommst du das schon mit wenn du genau hin schaust.
Schau einmal genau auf das was sie zu sich nimmt, alles, von Nahrung bis eventuell Apetitszügler, Abnehmprodukte etc.
Eigentlich sollte sie aber ehrlich zu dir sein und dir sagen warum sie so dünn ist, wurde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 23:37
In Antwort auf rex07

Konnte gar nicht hingucken so schlimm sah das aus.
Ich glaube es dir, hab selbst schon 2x Exremfall Frau gesehen.

" Ich weiss nich......"
Müsstest du einmal heraus finden ob es Absicht ist oder nicht, müsste möglich sein, mann ist ja auch nicht dumm.
Kann mir gut vorstellen das es deiner Freundin gefällt das sie so dünn ist, auf den Geschmack gekommen, manche Frauen haben da sehr eigen komische Vorstellungen.
Die Medien machen es doch oft vor was "in" ist, zu sein hat und darauf könnt sie nun abfahren.

Also wenn sie mit Absicht hungert, so bekommst du das schon mit wenn du genau hin schaust.
Schau einmal genau auf das was sie zu sich nimmt, alles, von Nahrung bis eventuell Apetitszügler, Abnehmprodukte etc.
Eigentlich sollte sie aber ehrlich zu dir sein und dir sagen warum sie so dünn ist, wurde.

Sie will abnehmen.
Sie lässt manchmal eine komplette Mahlzeit ausfallen. Ich muss sagen ich hatte noch nie eine, auch nur ansatzweise, so dünne Freundin. Meine Ex hat ganz normal gegessen, sie hatte einen absoluten Traumkörper, große wohlgeformte Brüste und sonst ganz normal weiblich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 23:40

Ich weiß gar nicht wie viel sie wiegt.
Angeblich lassen ihre Freundinnen auch komplette Mahlzeiten ausfallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 23:40
In Antwort auf rex07

Konnte gar nicht hingucken so schlimm sah das aus.
Ich glaube es dir, hab selbst schon 2x Exremfall Frau gesehen.

" Ich weiss nich......"
Müsstest du einmal heraus finden ob es Absicht ist oder nicht, müsste möglich sein, mann ist ja auch nicht dumm.
Kann mir gut vorstellen das es deiner Freundin gefällt das sie so dünn ist, auf den Geschmack gekommen, manche Frauen haben da sehr eigen komische Vorstellungen.
Die Medien machen es doch oft vor was "in" ist, zu sein hat und darauf könnt sie nun abfahren.

Also wenn sie mit Absicht hungert, so bekommst du das schon mit wenn du genau hin schaust.
Schau einmal genau auf das was sie zu sich nimmt, alles, von Nahrung bis eventuell Apetitszügler, Abnehmprodukte etc.
Eigentlich sollte sie aber ehrlich zu dir sein und dir sagen warum sie so dünn ist, wurde.

Noch etwas.......
Das mit ihrer Brust ist nicht unbedingt auf mager zu beziehen, wie nanacara unten schon schreibt, ist meist Erbbedingt, ändert sich aber häufig etwas nach Schwangerschaft zum besseren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 23:46
In Antwort auf mukesh_11929394

Sie will abnehmen.
Sie lässt manchmal eine komplette Mahlzeit ausfallen. Ich muss sagen ich hatte noch nie eine, auch nur ansatzweise, so dünne Freundin. Meine Ex hat ganz normal gegessen, sie hatte einen absoluten Traumkörper, große wohlgeformte Brüste und sonst ganz normal weiblich.

Sie lässt manchmal eine komplette Mahlzeit ausfallen
Das ist allerdings schon einmal ein schlechtes Anzeichen, vermute auch das sie noch etwas jung und unbedacht ist.

Heut ist es bei den Mädels oft so, sie hungern sich dünn oder fressen sich firmlich fett.
Die wenigsten achten auf angebrachte, ausgewogene Mahlzeiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 0:03

Empfinde ich auch so............


Schlimm ist immer wenn sie auf Freundinnen hört wie er schreibt, vorallem wenn mehr daraus werden soll.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 0:08
In Antwort auf mukesh_11929394

Ich denke
die meisten Männer wollen eine "richtige Frau" mit einer schönen Brust zum anfassen.
Meine Kumpel haben auch schon mal einen Spruch fallen lassen. Hab sie in dem Moment zwar verteidigt, aber innerlich dachte ich nur, wie recht sie doch haben.

Die meisten Männer wollen.......
Ja zu viel muss es aber auch nicht unbedingt sein.

Meine Frau hatte ganz früher auch nicht viel, war zu dem sehr dünn aber noch normal halt.
Nach der Schwangerschaft hatte sich da aber viel verändert, etwas kräftiger und eigentlich balt zu viel Brust, was sie selbst auch nicht sooo mochte, verständlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 0:26

Achte
Einfach mal auf ihr verhalten beim essen. Ist sie normal, oder zuwenig und was isst sie?! Nur ein Salat und etwas Obst oder richtige Mahlzeiten. Falls sie magersüchtig ist, wird sie sehr auf ihr essen achten. Auch wenn nur die Tendenz zur Sucht besteht. Kalorien zählen, sich mit anderen vergleichen und sich über jedes verlorene Gramm erfreuen sind ja typische Anzeichen dafür. Leider sehen es die betroffenen nie so und wehren alle Behauptungen ab und sagen das bildet man sich ein, oder was auch immer. Du redest gegen eine Wand, falls es Magersucht ist.
Du solltest dir das überlegen...ob die liebe so stark ist, um das mit ihr durchzustehen und ob du das mitmachen möchtest! Immerhin hat die arme ja ein Problem mit sich und brauch Hilfe, wenn es der Fall x sein sollte. Eine Freundin von mir schon Jahre magersüchtig. Bis jetzt konnte ihr keiner helfen um sie sich selber auch nicht. Sie findet es toll, die Rippen zusehen. Solltest du dir nicht zumuten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 9:21

Entweder
Du schickst sie zum Psychologen wenn du den verdacht hast sie haette Magersucht, weil du als Freund wirst dagegen nicht viel ausrichten koennen. Oder du trennst dich von ihr wenn du sie eklig findest jnd sie desshalb nicht mehr liebst oder was auch immer. Je nachdem wie viel sie dir Wert ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 12:12

+1
schliesse mich an, das klingt schon, als würde sie die Grenze, ab der es völlig übertrieben und sehr ungesund bis hin zu gefährlich wird, nicht mehr sehen.

Je eher sie da wieder gerade aus kommt, desto einfacher wird das - das Problem ist aber, dass man sich dafür erst eingestehen muss, dass das jetzt nichts mehr tolles zum stolz sein ist - und dann kommt die Korrektur und das wird nichts leichtes.

Wie auch immer @TE: frage sie mal, wie gross sie ist und was sie wiegt - dann kannst Du den BMI berechnen - und dafür gibt es Tabellen, ab wann der nicht mehr Geschmackssache sondern gesundheitsgefährdend - gesundheitsschädlich - lebensbedrohlich ist. Nach Deiner Beschreibung hat sie wahrscheinlich gesundheitsgefährdend bereits überschritten, aber so genau kann ich das nach den paar Zeilen natürlich nicht sagen. Dann suche Informationen zusammen - über und von anderen Betroffenen, darüber wie die es selbst sehen - wichtig, denn das Selbstbild ist da immer sehr anders, als das, was andere wahrnehmen - und über Konsequenzen und Folgen von Ess-Störungen.
Je nach dem - suche Dir für das Gespräch Hilfe (notfalls, indem Du Dich selbst an eine Beratungsstelle wendest und fragst, was Du tun kannst)
Aber alles nur, falls Dir an ihr so viel liegt, dass Du das mit ihr gemeinsam ändern willst - und wenn Du die Belastung, die dabei auch auf Dich zu kommt, auf Dich nehmen möchtest (!). Andernfalls bleibt Dir wirklich nur die Trennung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 17:14

Ich hoffe,
Du findest bald ein Paar neue Brüste, mit Frau dran oder auch ohne...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 20:30

Was wiegt deine Freundin
bei welcher Grosse??Sind nur die Brüste wichtig,geht es bei euch nicht um Gefühle???Ich selber bin auch sehr schlank und finde eher grosse Brüste eklig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 20:31

Besser zu dünn
als zu dick

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 20:50

Ja
aber die meisten Menschen in Deutschland sind eher adipös.Hypertonie,Diabetes usw.mit Folgeerkrankungen wie HI,Insult,Chrom.Nephritis usw.sind die Folgen.Bei dünnen Menschen heisst es immer gleich,die ist magersüchtig.Das diskriminiert Menschen mit Untergewicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 21:10

Sicher
zu dünne Menschen werden aber immer gleich als essgestört bezeichnet.Dabei ist es auch genetische Veranlagung,stressbedungt usw.

Wir haben einen 200Kilopatienten,der sich kaum bewegen kann.Dann doch lieber ein paar Kilo unter NG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2015 um 7:55
In Antwort auf schmusige

Besser zu dünn
als zu dick

Ansichtssache...
in den Grenzen, wo es Geschmackssache ist und nicht gesundheitsgefährend, natürlich, finde ich zu dick sehr viel ansprechender als zu dünn. Sowohl bei Männern als auch bei Frauen.

Ja, um mal auf einen anderen Beitrag im Thread Bezug zu nehmen, ich finde Konfektionsgrösse 38 bei einer (normal grossen) Frau am ganz untersten Limit dessen, was ich noch ästhetisch finde (schön schon nicht mehr), bei 36 und darunter vergeht mir rückstandslos der Appetit. Bei Männern das gleiche, auch wenn ich da jetzt die Konfektionsgrössen nicht im Kopf habe.

Also "besser" finde ich das bestimmt nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2015 um 23:06
In Antwort auf avarrassterne

Ansichtssache...
in den Grenzen, wo es Geschmackssache ist und nicht gesundheitsgefährend, natürlich, finde ich zu dick sehr viel ansprechender als zu dünn. Sowohl bei Männern als auch bei Frauen.

Ja, um mal auf einen anderen Beitrag im Thread Bezug zu nehmen, ich finde Konfektionsgrösse 38 bei einer (normal grossen) Frau am ganz untersten Limit dessen, was ich noch ästhetisch finde (schön schon nicht mehr), bei 36 und darunter vergeht mir rückstandslos der Appetit. Bei Männern das gleiche, auch wenn ich da jetzt die Konfektionsgrössen nicht im Kopf habe.

Also "besser" finde ich das bestimmt nicht.

Ich hatte mir vorher gar keine
Gedanken darum gemacht. Aber nach dieser "Erfahrung" stimme ich dir 1000% zu. Kein geistig gesunder Menschen will beim Partner Knochen sehen oder fühlen!

Wenn die Frau etwas kräftiger ist hat sie wenigstens BRÜSTE!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2015 um 8:54

Sorgen...
... macht man sich auch nur dann, wenn man eine Ess-Störung in Betracht zieht, ich denke nicht, dass das bei ihm der Fall war. Auch jetzt noch nicht, weil das klingt nicht so, als müsste man sich Sorgen um eine Person machen, wenn man über Ess-Störungen nichts weiss - klingt das nach der Gefährlichkeit einer kleinen Macke. Er sollte sich mal informieren, allein schon, damit er einschätzen kann, ob es bei seiner Freundin der Fall ist - wir kennen sie ja nicht und haben nur eine dürftige Beschreibung. So lange er sich nicht informiert, wird er sich da aber auch keine Sorgen machen, auch wenn sie ihm wichtig ist, denn nach einer lebensbedrohlichen Erkrankung, die auf Jahre Folgen für die Betroffenen hat, wenn sie nicht gleich im Ansatz bekämpft wird, klingt das "ich denke, die hat eine Ess-Störung" nämlich mal so gar nicht.

Die Orientierung auf das Äusserliche... ja, jeder hat so seinen Typ, der einem beim anderen Geschlecht gefällt - und seinen Typ, den er einfach unästhetisch findet. Wenn sich der Partner dann zu etwas verändert, was man nicht mehr ästhetisch, geschweige denn schön oder gar begehrenswert findet, ist das eine Belastung für eine Beziehung (und gewiss keine kleine) - und das solche hat man auch jedes Recht, die auszusprechen.
Wenn es nicht in einem gesundheitsgefährdenden oder gar krankhaften Bereich ist und sie sich so super schlank gefällt - ihm aber so sehr nicht, dass es eben nicht mehr "appetitlich" ist, dann scheitert daran die Beziehung, Liebe oder nicht.
Wenn er hingegen nicht damit klar kommt, weil es die Gesundheitsgefährdung überschritten hat, dann kann sie es nicht so lassen und braucht Hilfe - da kann er sie unterstützen, wenn er diesen Weg mit ihr gehen will (!) und kann (!) - und will & kann hat hier auch nur bedingt mit "liebst Du sie" zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2015 um 22:59

Wenn du
Brüste als Geschwabbel bezeichnest bist du krank und gehörst zum Psychiater. Wie willst du mal dein Baby säugen wenn da nix ist. Schon mal darüber nachgedacht, dass die Natur Sinn macht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2015 um 11:26

Ich kann mich
wohl noch selbst entscheiden was ich attraktiv finde.

Und muss mir nicht von einer Frustrierten wie dir (bestimmt auch ohne Brüste) einreden zu lassen was ich zu wollen hab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2015 um 11:31
In Antwort auf avarrassterne

Sorgen...
... macht man sich auch nur dann, wenn man eine Ess-Störung in Betracht zieht, ich denke nicht, dass das bei ihm der Fall war. Auch jetzt noch nicht, weil das klingt nicht so, als müsste man sich Sorgen um eine Person machen, wenn man über Ess-Störungen nichts weiss - klingt das nach der Gefährlichkeit einer kleinen Macke. Er sollte sich mal informieren, allein schon, damit er einschätzen kann, ob es bei seiner Freundin der Fall ist - wir kennen sie ja nicht und haben nur eine dürftige Beschreibung. So lange er sich nicht informiert, wird er sich da aber auch keine Sorgen machen, auch wenn sie ihm wichtig ist, denn nach einer lebensbedrohlichen Erkrankung, die auf Jahre Folgen für die Betroffenen hat, wenn sie nicht gleich im Ansatz bekämpft wird, klingt das "ich denke, die hat eine Ess-Störung" nämlich mal so gar nicht.

Die Orientierung auf das Äusserliche... ja, jeder hat so seinen Typ, der einem beim anderen Geschlecht gefällt - und seinen Typ, den er einfach unästhetisch findet. Wenn sich der Partner dann zu etwas verändert, was man nicht mehr ästhetisch, geschweige denn schön oder gar begehrenswert findet, ist das eine Belastung für eine Beziehung (und gewiss keine kleine) - und das solche hat man auch jedes Recht, die auszusprechen.
Wenn es nicht in einem gesundheitsgefährdenden oder gar krankhaften Bereich ist und sie sich so super schlank gefällt - ihm aber so sehr nicht, dass es eben nicht mehr "appetitlich" ist, dann scheitert daran die Beziehung, Liebe oder nicht.
Wenn er hingegen nicht damit klar kommt, weil es die Gesundheitsgefährdung überschritten hat, dann kann sie es nicht so lassen und braucht Hilfe - da kann er sie unterstützen, wenn er diesen Weg mit ihr gehen will (!) und kann (!) - und will & kann hat hier auch nur bedingt mit "liebst Du sie" zu tun.

Danke!
Danke dir, du hast meinen Text gelesen und das Problem verstanden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2015 um 11:34

Ich will auch
keine richtig fette Freundin, einfach eine mit einer normalen Figur. Von mir aus normal bis kurvig. Aber Brüste muss eine Frau schon haben!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2015 um 13:51

Genau.
Danke Oma Karin. Ich verstehe gar nicht was an meinem Text missverständlich ist.

Ich wollte schon mit meiner Freundin Schluss machen weil sie mir nicht gefällt vom Aussehen her und sie wollte die Beziehung weiter führen.
Es ist doch nun nicht so schwierig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2015 um 14:24

Dann gib mir doch einen Tipp.

Meine Frage ist ja ob ich ihr den Grund nennen soll. Das letzte Mal als ich Schluss machen wollte hat sie mich gebeten mit ihr zusammen zu bleiben.

Du hast mir leider gar nicht geholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2015 um 14:28

Das werde ich auch tun.
Es ist eine bedrückende Situation mit so einer Frau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2015 um 14:31

Wenn man nichts weiß sollte man sich nicht äußern.

Wenn es nicht säugen heißt, warum heißen Babys dann Säuglinge?! Erst denken, dann schreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2015 um 14:39

Du bist anscheinend nicht in der Lage auf den Text einzugehen.
Wie ich bereits in meinem Text geschrieben habe, habe ich bereits versucht mit ihr Schluss zu machen, jedoch wollte sie das nicht akzeptieren.

Meine Gefühle spielen hier keine Rolle. Kein Mensch sollte mit jemandem zusammen sein müssen, den er abstoßend findet. Nun muss ich es mit ihr beenden. Und ich werde ihr wohl den ehrlichen Grund nennen, sonst bekommen wir wieder Diskussionen.

Schade, dass du auf Texte und Fragen antwortest wenn du gar nicht helfen möchtest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2015 um 21:03

Magersucht...
Hast du schon Mal an Magersucht gedacht? Ich würde mit ihr darüber reden,dass du es viel attraktiver findest, wenn Frauen normalgewicht haben. Kann ja auch sein, dass sie denkt dir gefällt das und wegen dir abgenommen hat..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2015 um 5:55

OMG
Deine Freundin tut mir richtig leid! Brüste und Aussehen ist doch nicht alles. Du bist sehr oberflächlich!

Richtig ticken kannst du wirklich nicht: Wie kann man mit jemandem zusammen sein, den man offensichtlich nicht liebt, sich aber bequatschen lässt zu bleiben?

Sag deiner Freundin, dass Schluss ist, weil du keine Gefühle mehr hast. Gib ihr nebenbei die Info, dass sie zu stark abgenommen hat und du dir Sorgen um ihr Gewicht machst. Zu den Brüsten sage bitte nichts, du würdest ihr nur dicke Komplexe einreden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2015 um 17:00

Definitiv. Sofort. Noch heute Abend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2015 um 18:14

Ekelgefühle
Hallo,
wenn der Körper deiner Freundin für dich nicht anziehend ist, solltst du überlegen, ob es noch weiterhin Sinn macht mit ihr zusammen zu bleiben. Sie mag eine gute Freundin für dich sein, aber nach tiefen Gefühlen sieht es hier nicht aus.
Bevor du sie irgendwann wegstößt wenn sie dich anfassen möchte, solltest du die Situation klären. Um jemanden nicht weh zu tun, darf Mann oder Frau, meiner Meinung nach, zu einer Notlüge greifen. Sag ihr soetwas wie: Ich habe eine tolle Brieffreundin, die ich gerne kennenlernen möchte. Oder: Ich fühle mich für eine tiefe Beziehung noch nicht bereit, meine Ex-Freundin liegt mir noch im Kopf. Aber sage ihr nicht genau das was du denkst....das wäre sehr schlimm für ihre Seele.

Du wirst schon einen diplomatischen Weg finden.
Alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2015 um 11:29

Mann oder maus?
Sag ihr das so deutlich wie möglich. Auch wenn sie das verletzt aber anders wird sie es nicht verstehen oder lernen. und wenn du wirklich so einen ekel hast dann mach Schluss. es hört sich auch nicht nach liebe an. wenn man jemanden liebt, dann auch seine Schattenseiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2015 um 22:12

Danke für all die Hilfe.


Ich habe die Beziehung beendet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2015 um 23:24

Doch.
Ich denke, man muss den Partner attraktiv finden. Meine Ex hat bewusst so viel abgenommen, dass ich sie nicht mehr attraktiv finden kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2015 um 23:39

Das ist ja furchtbar.
Das wusste ich noch gar nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2015 um 21:32

Ich habe ihr gesagt,
dass wir reden müssen.
Dann habe ich ihr erklärt, dass wir andere Auffassungen von vielen Dingen haben. Sie ist viel daheim und ich bin viel unterwegs. Sie meinte, dass sie sich nicht trennen möchte.

Dann habe ich auch gesagt, dass ich mir Sorgen um sie mache wegen ihrem Gewicht. Es war ein langes Gespräch.
Sie wollte heute nochmal mit mir reden, aber ich habe gesagt, dass ich Zeit für mich brauche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2015 um 21:40

Ja leider.
Sie wollte sexuell aktiv sein, aber ich eben nicht mit ihr.
Ich denke, viele Frauen mit kaum oder gar keiner Oberweite schämen sich sehr, aber das war bei ihr nicht so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2015 um 8:02

Antwort
<<wenn der Körper deiner Freundin für dich nicht anziehend ist, solltst du überlegen, ob es noch weiterhin Sinn macht mit ihr zusammen zu bleiben.


<<Du wirst schon einen diplomatischen Weg finden.

Was für eine Scheiße und auch noch von einer Frau!


Du bist hier um Antworten und Meinungen zu hören.
Oder warum hast du dich in ein Frauenportal eingeloggt?
Jede der Damen hier hat ähnliches erlebt oder kann aus ihrer Sicht Dir eine Mitteilung senden. Niemand hier hat eine Komplett-Lösung für Dich.
Ich wollte Dich zum Nachdenken anregen und ich hoffe, dass Du mit dem was Du hier gelesen hast, eine Lösung für Euch findest. Also das Wort "Scheiße" kannst Du Dir sparen.

Deine Freundin tut mir ehrlich leid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2015 um 10:59
In Antwort auf daria_12676965

Antwort
<<wenn der Körper deiner Freundin für dich nicht anziehend ist, solltst du überlegen, ob es noch weiterhin Sinn macht mit ihr zusammen zu bleiben.


<<Du wirst schon einen diplomatischen Weg finden.

Was für eine Scheiße und auch noch von einer Frau!


Du bist hier um Antworten und Meinungen zu hören.
Oder warum hast du dich in ein Frauenportal eingeloggt?
Jede der Damen hier hat ähnliches erlebt oder kann aus ihrer Sicht Dir eine Mitteilung senden. Niemand hier hat eine Komplett-Lösung für Dich.
Ich wollte Dich zum Nachdenken anregen und ich hoffe, dass Du mit dem was Du hier gelesen hast, eine Lösung für Euch findest. Also das Wort "Scheiße" kannst Du Dir sparen.

Deine Freundin tut mir ehrlich leid.

??

Falscher Thread, vermute ich mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2015 um 11:03

Ihre erste Reaktion war,
dass sie sagte, dass ich auch trainieren gehen würde und auf meinen Körper achte. Sport und abnehmen sind aber zwei unterschiedliche Dinge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2017 um 11:16

Mich würde interessieren, was ist aus dir und deiner Freundin geworden? Das hört sich ja nicht gesund an.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen