Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich ertrage meine Beziehung nicht mehr..

Ich ertrage meine Beziehung nicht mehr..

1. Januar um 1:49 Letzte Antwort: 1. Januar um 16:30

Hallo zusammen, 

Ich weiss nicht wo ich anfangen soll, möchte auch keinen riesen Roman schreiben. 

In meiner Beziehung geht einfach nur noch alles schief bin mit meiner Freundin seit fast 4 Jahren zusammen, und anfangs war alles gut wie fast in jeder Beziehung, mittlerweile ertragen wir uns einfach gegenseitig nicht mehr so richtig. 
Obwohl wir uns lieben, wir sind eigentlich so immer für einander da wenn was ist, aber wir distanzieren uns irgendwie von einander weil man den Partner nur noch mit Stress verbindet hab ich das Gefühl.. 

Ich habe sie in der Beziehung des öfteren mal verletzt also nicht körperlich sondern mit meiner Art damals, ich habe eine sehr lange und schwierige Vergangenheit hinter mir wo sie oft meine Launen abgekriegt hat. 

Heute ist Silvester und ich war zuhause und sie auch, weil man diesen Tag irgendwie nicht mehr als Anlass sieht zum miteinander sein, genauso wie Geburtstage etc..  

Sie hat auch den Respekt gegenüber mir verloren, wir beide besser gesagt beleidigen uns noch gegenseitig bei Streit. 

Mein Kopf sagt mir oft ich sollte mich von ihr trennen aber mein Herz will das nicht, wir waren schon mal für mehrere monate getrennt und ich bin gestorben innerlich, ich wollte wissen was sie gerade macht wo sie ist, musste den ganzen tag nur an sie denken, ich habe es einfach nicht ertragen ohne sie zu sein. 

Wir können einfach nicht miteinander aber auch nicht ohne.. Ich Weiss nicht weiter.. 

Mehr lesen

1. Januar um 7:39

Love it, change it or leave it🤷‍♀️

2 LikesGefällt mir
1. Januar um 9:21

Du hast wohl eher Schiss vor dem Alleinsein an sich. Unter diesen Voraussetzungen zusammen zu leben, was bringt das Dir , was bringt das beiden ? 

Das hier sagt doch schon viel aus:
"weil man den Partner nur noch mit Stress verbindet hab ich das Gefühl.. "

Natürlich hat man sich nach fast 4 Jahren aneinander gewöhnt und sich aufeinander abgestimmt, aber genau diese Gewohnheiten gilt es nach einer Trennung zu überwinden.
Lieber glücklich allein , als unglücklich zu zweit.

Wie geht es ihr denn, als ihr getrennt gewesen seid, und aufgrund von was bzw. auf wessen Initiative hin seid ihr wieder zusammengekommen?

1 LikesGefällt mir
1. Januar um 9:38
In Antwort auf helo2312

Hallo zusammen, 

Ich weiss nicht wo ich anfangen soll, möchte auch keinen riesen Roman schreiben. 

In meiner Beziehung geht einfach nur noch alles schief bin mit meiner Freundin seit fast 4 Jahren zusammen, und anfangs war alles gut wie fast in jeder Beziehung, mittlerweile ertragen wir uns einfach gegenseitig nicht mehr so richtig. 
Obwohl wir uns lieben, wir sind eigentlich so immer für einander da wenn was ist, aber wir distanzieren uns irgendwie von einander weil man den Partner nur noch mit Stress verbindet hab ich das Gefühl.. 

Ich habe sie in der Beziehung des öfteren mal verletzt also nicht körperlich sondern mit meiner Art damals, ich habe eine sehr lange und schwierige Vergangenheit hinter mir wo sie oft meine Launen abgekriegt hat. 

Heute ist Silvester und ich war zuhause und sie auch, weil man diesen Tag irgendwie nicht mehr als Anlass sieht zum miteinander sein, genauso wie Geburtstage etc..  

Sie hat auch den Respekt gegenüber mir verloren, wir beide besser gesagt beleidigen uns noch gegenseitig bei Streit. 

Mein Kopf sagt mir oft ich sollte mich von ihr trennen aber mein Herz will das nicht, wir waren schon mal für mehrere monate getrennt und ich bin gestorben innerlich, ich wollte wissen was sie gerade macht wo sie ist, musste den ganzen tag nur an sie denken, ich habe es einfach nicht ertragen ohne sie zu sein. 

Wir können einfach nicht miteinander aber auch nicht ohne.. Ich Weiss nicht weiter.. 

naja und jetzt hoffst du noch auf Besserung?   

weiß sie von deinen Gedanken?

Gefällt mir
1. Januar um 10:31
In Antwort auf asis

Du hast wohl eher Schiss vor dem Alleinsein an sich. Unter diesen Voraussetzungen zusammen zu leben, was bringt das Dir , was bringt das beiden ? 

Das hier sagt doch schon viel aus:
"weil man den Partner nur noch mit Stress verbindet hab ich das Gefühl.. "

Natürlich hat man sich nach fast 4 Jahren aneinander gewöhnt und sich aufeinander abgestimmt, aber genau diese Gewohnheiten gilt es nach einer Trennung zu überwinden.
Lieber glücklich allein , als unglücklich zu zweit.

Wie geht es ihr denn, als ihr getrennt gewesen seid, und aufgrund von was bzw. auf wessen Initiative hin seid ihr wieder zusammengekommen?

es gibt menschen, die, wenn man mit ihnen zusammen ist, das beste aus einem selbst herausholen.
und dann gibt es eben solche, bei denen die chemie so wenig stimmt, dass sie einen zu einem völligen a.loch verwandeln.
die kunst ist, das frühzeitig zu erkennen und den kontakt abzubrechen, bevor ihr euch nicht nur verbal verletzt.
wenn dir das nicht gelingt, dann bist du abhängig.
informiere dich , wie alkohol-und drogenabhängige ihren entzug hinbekommen und handle danach.
alles gute.

2 LikesGefällt mir
1. Januar um 11:04
In Antwort auf helo2312

Hallo zusammen, 

Ich weiss nicht wo ich anfangen soll, möchte auch keinen riesen Roman schreiben. 

In meiner Beziehung geht einfach nur noch alles schief bin mit meiner Freundin seit fast 4 Jahren zusammen, und anfangs war alles gut wie fast in jeder Beziehung, mittlerweile ertragen wir uns einfach gegenseitig nicht mehr so richtig. 
Obwohl wir uns lieben, wir sind eigentlich so immer für einander da wenn was ist, aber wir distanzieren uns irgendwie von einander weil man den Partner nur noch mit Stress verbindet hab ich das Gefühl.. 

Ich habe sie in der Beziehung des öfteren mal verletzt also nicht körperlich sondern mit meiner Art damals, ich habe eine sehr lange und schwierige Vergangenheit hinter mir wo sie oft meine Launen abgekriegt hat. 

Heute ist Silvester und ich war zuhause und sie auch, weil man diesen Tag irgendwie nicht mehr als Anlass sieht zum miteinander sein, genauso wie Geburtstage etc..  

Sie hat auch den Respekt gegenüber mir verloren, wir beide besser gesagt beleidigen uns noch gegenseitig bei Streit. 

Mein Kopf sagt mir oft ich sollte mich von ihr trennen aber mein Herz will das nicht, wir waren schon mal für mehrere monate getrennt und ich bin gestorben innerlich, ich wollte wissen was sie gerade macht wo sie ist, musste den ganzen tag nur an sie denken, ich habe es einfach nicht ertragen ohne sie zu sein. 

Wir können einfach nicht miteinander aber auch nicht ohne.. Ich Weiss nicht weiter.. 

love it,
change it,
or leave it

wurde bereits gesagt. Dem habe ich nichts hinzuzufügen...

Gefällt mir
1. Januar um 12:42
In Antwort auf helo2312

Hallo zusammen, 

Ich weiss nicht wo ich anfangen soll, möchte auch keinen riesen Roman schreiben. 

In meiner Beziehung geht einfach nur noch alles schief bin mit meiner Freundin seit fast 4 Jahren zusammen, und anfangs war alles gut wie fast in jeder Beziehung, mittlerweile ertragen wir uns einfach gegenseitig nicht mehr so richtig. 
Obwohl wir uns lieben, wir sind eigentlich so immer für einander da wenn was ist, aber wir distanzieren uns irgendwie von einander weil man den Partner nur noch mit Stress verbindet hab ich das Gefühl.. 

Ich habe sie in der Beziehung des öfteren mal verletzt also nicht körperlich sondern mit meiner Art damals, ich habe eine sehr lange und schwierige Vergangenheit hinter mir wo sie oft meine Launen abgekriegt hat. 

Heute ist Silvester und ich war zuhause und sie auch, weil man diesen Tag irgendwie nicht mehr als Anlass sieht zum miteinander sein, genauso wie Geburtstage etc..  

Sie hat auch den Respekt gegenüber mir verloren, wir beide besser gesagt beleidigen uns noch gegenseitig bei Streit. 

Mein Kopf sagt mir oft ich sollte mich von ihr trennen aber mein Herz will das nicht, wir waren schon mal für mehrere monate getrennt und ich bin gestorben innerlich, ich wollte wissen was sie gerade macht wo sie ist, musste den ganzen tag nur an sie denken, ich habe es einfach nicht ertragen ohne sie zu sein. 

Wir können einfach nicht miteinander aber auch nicht ohne.. Ich Weiss nicht weiter.. 

Natürlich vermisst du sie wenn ihr länger getrennt seid, ihr seid schließlich schon 4 Jahre zusammen. Das ist aber pure Gewohnheit, von Liebe kann hier wohl keine Rede mehr sein, ihr habt schon so viele Grenzen überschritten wo es kaum ein Zurück gibt. 

Klar wird die Trennung am Anfang richtig hart sein aber später wirst du froh sein es durchgezogen zu haben. 

Du musst gucken dich möglichst viel abzulenken, nichts hilft besser als eine neue Bekanntschaft, als Beispiel. 

2 LikesGefällt mir
1. Januar um 13:00
In Antwort auf helo2312

Hallo zusammen, 

Ich weiss nicht wo ich anfangen soll, möchte auch keinen riesen Roman schreiben. 

In meiner Beziehung geht einfach nur noch alles schief bin mit meiner Freundin seit fast 4 Jahren zusammen, und anfangs war alles gut wie fast in jeder Beziehung, mittlerweile ertragen wir uns einfach gegenseitig nicht mehr so richtig. 
Obwohl wir uns lieben, wir sind eigentlich so immer für einander da wenn was ist, aber wir distanzieren uns irgendwie von einander weil man den Partner nur noch mit Stress verbindet hab ich das Gefühl.. 

Ich habe sie in der Beziehung des öfteren mal verletzt also nicht körperlich sondern mit meiner Art damals, ich habe eine sehr lange und schwierige Vergangenheit hinter mir wo sie oft meine Launen abgekriegt hat. 

Heute ist Silvester und ich war zuhause und sie auch, weil man diesen Tag irgendwie nicht mehr als Anlass sieht zum miteinander sein, genauso wie Geburtstage etc..  

Sie hat auch den Respekt gegenüber mir verloren, wir beide besser gesagt beleidigen uns noch gegenseitig bei Streit. 

Mein Kopf sagt mir oft ich sollte mich von ihr trennen aber mein Herz will das nicht, wir waren schon mal für mehrere monate getrennt und ich bin gestorben innerlich, ich wollte wissen was sie gerade macht wo sie ist, musste den ganzen tag nur an sie denken, ich habe es einfach nicht ertragen ohne sie zu sein. 

Wir können einfach nicht miteinander aber auch nicht ohne.. Ich Weiss nicht weiter.. 

Verstehe ich das richtig, dass ihr gar nicht miteinander redet und einfach nur nebeneinanderher lebt?
Und keiner geht auf den anderen zu?
Du schreibst eher einen Text im Internet, als zu ihr zu gehen und Kontakt zu ihr aufzunehmen?

Daran solltest du schnellstmöglich etwas ändern.

Heute ist Neujahr - dieser Tag eignet sich doch hervorragend für einen Neujahrsspaziergang.
Lad sie ein.
Oder mach einen Tee/Kaffe und lad sie an den Küchentisch ein.
Vielleicht zündest du noch eine Kerze an, stellst chillige Musik an.
Oder du lässt dir irgendwas anderes einfallen, was gut zu euch passt - was ihr in den guten gemeinsamen Zeiten zusammen gemacht habt.

Dann rede mit ihr, frag sie, wie ihr Jahr war und was sie sich für das neue Jahr wünscht.
Frag sie, wie es ihr geht, wie sie sich fühlt.
Sag ihr, dass ihr lange nicht mehr miteinander geredet habt und dass du gerne von ihr wissen willst, ob sie eure Beziehung aufrechterhalten, bzw. wiederbeleben will.
Sag ihr, dass du es willst.
Wenn sie es will, dann redet darüber, was sich ändern muss und wie ihr das (gemeinsam) schaffen könnt - wie ihr euch helfen könnt, wenn einer gerade eine Grenze überschreitet.
Und macht euch klar, dass ihr euch grundsätzlich wohlgesinnt seid und euch nicht verletzen wollt, auch wenn ihr es manchmal tut.
Man kann lernen, anders, besser, freundlicher, gerechter mit dem anderen zu reden.

Vielleicht hilft ein ehrliches Gespräch euch auch dabei festzustellen, dass ihr eigentlich nicht mehr zusammen sein wollt, das wäre natürlich auch eine Möglichkeit.

Aber wenn ihr nicht redet und aufeinander zu geht, dann wird die Beziehung ohnehin irgendwann aufgelöst werden.

Nutze die Chance.
Sei mutig!
Alles Gute und happy 2020!

1 LikesGefällt mir
1. Januar um 14:12
In Antwort auf apfelsine8

es gibt menschen, die, wenn man mit ihnen zusammen ist, das beste aus einem selbst herausholen.
und dann gibt es eben solche, bei denen die chemie so wenig stimmt, dass sie einen zu einem völligen a.loch verwandeln.
die kunst ist, das frühzeitig zu erkennen und den kontakt abzubrechen, bevor ihr euch nicht nur verbal verletzt.
wenn dir das nicht gelingt, dann bist du abhängig.
informiere dich , wie alkohol-und drogenabhängige ihren entzug hinbekommen und handle danach.
alles gute.

Sehr, sehr wahre Worte! Super Beitrag!!!

1 LikesGefällt mir
1. Januar um 15:28

Die Trennung ging damals von uns beiden aus das war 2 Tage vor Silvester 2019, daraufhin waren wir 6 Monate auseinander und ich hatte Ablenkung jetzt nicht sexuell sondern hatte eine Frau kennengelernt, die vom Verhalten her und vom Umgang mit mir genauso war wie ich es mir vorgestellt habe, aber habe damals meine Ex nicht aus dem Kopf bekommen, die Initiative hat sie ergriffen und sich bei mir wieder gemeldet, daraufhin kamen wir wieder zusammen.. 

Ich denke echt das es einfach nur noch die Gewohnheit ist nach so langer Zeit, aber von einer glücklichen Beziehung ist garnicht mehr die Rede..
 

1 LikesGefällt mir
1. Januar um 16:18

Und was um Himmels Willen hat sie für Eigenschaften, dass ihr wieder zusammengekommen seid nach der Trennung ? Eigentlich müsstest Du doch froh gewesen sein, dass Du sie los bist.

1 LikesGefällt mir
1. Januar um 16:30
In Antwort auf helo2312

Die Trennung ging damals von uns beiden aus das war 2 Tage vor Silvester 2019, daraufhin waren wir 6 Monate auseinander und ich hatte Ablenkung jetzt nicht sexuell sondern hatte eine Frau kennengelernt, die vom Verhalten her und vom Umgang mit mir genauso war wie ich es mir vorgestellt habe, aber habe damals meine Ex nicht aus dem Kopf bekommen, die Initiative hat sie ergriffen und sich bei mir wieder gemeldet, daraufhin kamen wir wieder zusammen.. 

Ich denke echt das es einfach nur noch die Gewohnheit ist nach so langer Zeit, aber von einer glücklichen Beziehung ist garnicht mehr die Rede..
 

dann solltest du endlich ehrlich sein & handeln

Gefällt mir