Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich ekle mich vor dieser Vorstellung...

Ich ekle mich vor dieser Vorstellung...

30. August 2010 um 10:22

Hallo zusammen

Ich bin seit ein paar Wochen angemeldet und schreibe nun den ersten Beitrag hier im Forum, weil ich nicht mehr weiter weiss...

Die Situtaion ist so:
Meine Freundin (16) und ich (19) sind seit Samstag wieder zusammen. Wir hatten eine wunderbare Beziehung seit dem 07.03.09 bis sie am 08.08.10 schlussgemacht hat, nach einer Woche "Beziehungspause".
Sie hat einen anderen geküsst und war sich danach nicht sicher, was sie wolle...

Seit Samstag sind wir wieder zusammen (waren Mittwochs im Kino und sie sagte mir am Mittwoch, dass sie noch Gefühle für mich hat und sie jetzt wisse was sie wolle..

Sie hat mir auch gebeichtet, dass sie in der zwischenzeit mit dem selben, den sie küsste, Sex hatte. Grundsätzlich ist das ja ok, wir waren nicht mehr zusammen... Aber es trifft mich wie ein Blitz. Ihre Begründung, als ich nach dem Grund fragte, war: Ich habe gedacht, dass du schon lange eine neue hast und wollte dir wehmachen, ohne das du es weisst...

Ich hatte nichts mit einer anderen (war mal mit einer in ner Bar, aber ich konnte nichts machen, ich liebe sie doch noch..) und kann das noch nicht nachvollziehen. Meine Erklährung ist: Sie ist jung ich bin ihr erster Freund und sie wollte mal was anderes... Sie ist ja zu mir zurückgekommen... Ich sollte doch glücklich sein oder?

ABER: Ich bin glücklich und unendlich froh sie wieder bei mir zu haben. Aber ich ekle mich bei der Vorstellung, dass sie mit dem im Bett war... Ich weiss nicht ob ich einfach so mit ihr schlafen kann und will...

Heute Abend möchte ich sie darauf ansprechen, sie auch fragen wann das war, warum und (vielleicht ist das doof aber ich finde es macht einen Unterschied) ich möchte wissen ob sie ein Kondom benutzt haben....

Was meint ihr? Ist es besser ich lasse dies alles liegen und versuche mich zu überwinden und das zu vergessen? Oder soll ich sie darauf ansprechen?

Danke euch allen im Voraus für die Hilfe...

Liebe Grüsse Retii

Mehr lesen

30. August 2010 um 11:44

Aber jeder hat doch eine 2te Chance verdient...
Hoi adrii und danke für die Antwort..

Naja ich war ja derjenige der am Samstag (Wir hatten einen Wettkampf vom Verein aus, sie ist im selben Verein) auf dem Festgeländ zu ihre gegangen ist und sie geküsst hat...
Ich will es nocheinmal mit ihr Versuchen, ich liebe sie, egal was sie getan hat...

Mein grösstes Problem ist wie soll ich das vergessen? Und sie hatten sex, ich muss doch wissen ob geschützt oder nicht?!! Auch glaube ich, dass es für mich weniger schlimm ist, wenn sie ein Kondom benutzt haben... Vorallem aber will ich mich ja auch nicht mit etwas anstecken!?!

Ich denke, dass es am besten ist, wenn ich sie darauf anspreche und ich alles weiss... Wahrscheinlich kann ich es dann auch besser verarbeiten...

Gruss Retii

Gefällt mir

30. August 2010 um 11:48

Wie würdest Du denn...
...zu einer Frau stehen die Du kennen lernst, die schon Sex hatten? Würdest Du dich da auch ekeln?

Ich glaube nein, und damit kommen wir zu dem eigentlichen Punkt: Du verspürst derzeit einen unglaublichen Vertrauensverlust. Wenn der sich bei dir so äußert das Du erst einmal nicht mit ihr schlafen möchtest aber ansonsten mit ihr soweit (soweit es nach einer frischen Trennung/Zurückkommen) glücklich bist, solltest Du ihr das auch so sagen. Ihr müßt dann einfach abwarten wie sich das bei dir weiter entwickelt. Und als kleine Lebensweisheit: Vergeben kann man, vergessen nie.
Wenn ihr beide an der Beziehung festhalten wollt, wird sich auch das Vertrauen wieder einstellen. Lust sowieso, ihr seid beide derzeit durchs Alter noch sehr Hormongesteuert. Das Ganze braucht aber Zeit, Verständnis und Bemühung von beiden Seiten.

1 LikesGefällt mir

30. August 2010 um 11:54
In Antwort auf derhonk

Wie würdest Du denn...
...zu einer Frau stehen die Du kennen lernst, die schon Sex hatten? Würdest Du dich da auch ekeln?

Ich glaube nein, und damit kommen wir zu dem eigentlichen Punkt: Du verspürst derzeit einen unglaublichen Vertrauensverlust. Wenn der sich bei dir so äußert das Du erst einmal nicht mit ihr schlafen möchtest aber ansonsten mit ihr soweit (soweit es nach einer frischen Trennung/Zurückkommen) glücklich bist, solltest Du ihr das auch so sagen. Ihr müßt dann einfach abwarten wie sich das bei dir weiter entwickelt. Und als kleine Lebensweisheit: Vergeben kann man, vergessen nie.
Wenn ihr beide an der Beziehung festhalten wollt, wird sich auch das Vertrauen wieder einstellen. Lust sowieso, ihr seid beide derzeit durchs Alter noch sehr Hormongesteuert. Das Ganze braucht aber Zeit, Verständnis und Bemühung von beiden Seiten.

Du hast wohl recht...
Wie würdest Du denn...
...zu einer Frau stehen die Du kennen lernst, die schon Sex hatten? Würdest Du dich da auch ekeln?

Ich glaube nein, und damit kommen wir zu dem eigentlichen Punkt: Du verspürst derzeit einen unglaublichen Vertrauensverlust.


Das ist so, ich hatte bei meiner Ex nie ein Problem damit, dass sie vor mir einen hatte (Ich war damals noch Jungfrau/-mann...). Es ist einfach irgendwie was anderes, weil sie halt vorher und jetzt wieder mit mir zusammen ist... Ich kann mir das auch nicht erklähren aber etwas in mir ekelt sich davor, das der da unten war... klar wäscht sie sich usw. aber mir wird bei der Vorstellung daran übel...

Werde mich heute mit Ihr aussprechen und hoffe sie haben ein scheiss Kondom benutzt...

Danke an euch beide nochmals...

Gruss Retii

Gefällt mir

30. August 2010 um 12:10

Hm...
Zuallererst: Egal ob sie ein Kondom benutzt haben oder nicht - du wirst dadurch nicht beschmutzt. Und weil deine Freundin mit einem anderen geschlafen hat ist sie auch nicht gleich befleckt. Stell dir mal vor, sie hätte vor dir schon einen Freund gehabt und hatte auch schon mit ihm ohne Kondom Sex. Würdest du dich dann auch ekeln? Kann es sein, dass dieser Ekel eigentlich nichts damit zu tun hatte, dass sie mit einem Anderen Sex hatte, sondern vllt eher die Enttäuschung, dass sie in eurer Beziehungspause überhaupt was mit einem Anderen hatte, die Quelle dafür ist?

Ihre Begründung, warum sie mit ihm geschlafen hat, ist schon seltsam. Aber vllt solltest du auch etwas Nachsicht mit ihr haben, schließlich ist sie noch sehr jung und kann die Auswirkungen ihres Handelns noch nicht so einschätzen, geschweige denn wirklich wissen, was in solchen Situationen richtig und falsch ist. Ganz besonders, wenn du ihr erster Freund bist.

Ich finde, du solltest mit ihr darüber reden. Aber frag sie nicht über den Sex mit dem anderen aus, auch wenn es dir so auf der Seele brennt alles darüber zu erfahren. Dadurch würdest du sie vermutlich nur einschüchtern. Sag ihr lieber, dass sie dir vertrauen kann und dass, wenn sie einmal die Vermutung hat, dass du neben ihr noch eine Andere hast, sie dich ruhig darauf ansprechen soll. Nach dem warum kannst du sie ruhig fragen. Du kannst ihr ja sagen, dass du es einfach besser verstehen willst. Wenn du sie einfach nur fragst "Warum hast du das getan? " Wird sie sich wahrscheinlich eher vor dir verschließen, weil sie Angst bekommt.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen...
Viel Glück heute Abend!

Lg Jana

Gefällt mir

30. August 2010 um 12:32
In Antwort auf chocolatepie007

Hm...
Zuallererst: Egal ob sie ein Kondom benutzt haben oder nicht - du wirst dadurch nicht beschmutzt. Und weil deine Freundin mit einem anderen geschlafen hat ist sie auch nicht gleich befleckt. Stell dir mal vor, sie hätte vor dir schon einen Freund gehabt und hatte auch schon mit ihm ohne Kondom Sex. Würdest du dich dann auch ekeln? Kann es sein, dass dieser Ekel eigentlich nichts damit zu tun hatte, dass sie mit einem Anderen Sex hatte, sondern vllt eher die Enttäuschung, dass sie in eurer Beziehungspause überhaupt was mit einem Anderen hatte, die Quelle dafür ist?

Ihre Begründung, warum sie mit ihm geschlafen hat, ist schon seltsam. Aber vllt solltest du auch etwas Nachsicht mit ihr haben, schließlich ist sie noch sehr jung und kann die Auswirkungen ihres Handelns noch nicht so einschätzen, geschweige denn wirklich wissen, was in solchen Situationen richtig und falsch ist. Ganz besonders, wenn du ihr erster Freund bist.

Ich finde, du solltest mit ihr darüber reden. Aber frag sie nicht über den Sex mit dem anderen aus, auch wenn es dir so auf der Seele brennt alles darüber zu erfahren. Dadurch würdest du sie vermutlich nur einschüchtern. Sag ihr lieber, dass sie dir vertrauen kann und dass, wenn sie einmal die Vermutung hat, dass du neben ihr noch eine Andere hast, sie dich ruhig darauf ansprechen soll. Nach dem warum kannst du sie ruhig fragen. Du kannst ihr ja sagen, dass du es einfach besser verstehen willst. Wenn du sie einfach nur fragst "Warum hast du das getan? " Wird sie sich wahrscheinlich eher vor dir verschließen, weil sie Angst bekommt.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen...
Viel Glück heute Abend!

Lg Jana

.....
Ja das wird wohl so sein... Es ist eifach hart dies zu erfahren und jetzt muss ich damit umgehen können oder alles beenden, letzteres will ich nicht...

Klar ist sie nicht beschmutzt oder so... Ich finde aber die frage nach dem Kondom wichtig, weil mich ja auch nicht anstecken will mit irgend etwas...
Du hast recht Sie darüber auszufragen hätte wahrscheinlich keinen Sinn und wäre eher kontraproduktiv...

Danke dir Jana...

Gruss Retii

1 LikesGefällt mir

31. August 2010 um 8:28

Ende gut... nein! es gibt ja kein Ende!! >.<
Hallo zusammen...

Damit ihr wisst wies ausgegangen ist:

Sie holte mich von der Arbeit ab und dann sind wir Unterwäsche kaufen gegangen, alles war wie früher

Bei ihr zuhause angekommen ab ins Zimmer und dann haben wir gekuschelt und uns ausgesprochen...
Sie hat mir alles erzählt, was ich wissen wollte, danach ging es mirschon viel besser... Klar, verarbeitet habe ich das ganze noch nicht aber sie konnte mir wircklich zeigen, dass es ihr leid tut.
Dann begann sie zu weinen und bat mich um Vergebung.. Ich habe ihr gesagt, dass ich ihr schon vegeben habe als sie es mir erzählt hat und das bei mir alle eine 2te Chace kriegen würden.
Sie hat seit dem 08.08.10 um die 10 Briefe (jeder 2-3 Seiten lang) an mich geschrieben, 2 davon hat sie mir gegeben, die mir auch zeigen, dass sie es ernst meint.
Sie wollte wissen wie es mit dem Vertrauen stehe, ich sagte sie solle mir doch etwas Zeit lassen um alles zu verarbeiten ich mir aber Mühe geben werde, sie muss halt etwas nachsichtig sein, wenn ich in nächster Zeit mal misstrauisch bin oder so.
Auch hat sie keinen Kontakt mehr zu ihm, das hat sie mir versprochen und ich glaube ihr auch. Falls er sie anschreibt will sie es mir auch sagen, damit ich es nicht mal durch zufall erfahre (Wir benützen öfters gegenseitig die Handys von uns, weil sie gratis sms hat und ich gratis telefonieren kann...)

Alles in allem war der Abend toll, wir haben gekuschelt, geredet, uns unser leibgericht zubereitet im Bett gegessen, uns geliebt (ich habe während des Abends diesen "ekel" irgendwie vergessen und es war wunderschöner sex... ) und um 22 Uhr hat sie mich zum Bus gebracht....

Ich bin mir sicher, die richtige Entscheidung getroffen zu haben...

Ich bin überglücklich und danke euch allen von Herzen für die tolle Hilfe!!!
DANKE LEUTE!!

Der immernoch total verliebte Retii

Gefällt mir

31. August 2010 um 8:39
In Antwort auf quietsch3

Ende gut... nein! es gibt ja kein Ende!! >.<
Hallo zusammen...

Damit ihr wisst wies ausgegangen ist:

Sie holte mich von der Arbeit ab und dann sind wir Unterwäsche kaufen gegangen, alles war wie früher

Bei ihr zuhause angekommen ab ins Zimmer und dann haben wir gekuschelt und uns ausgesprochen...
Sie hat mir alles erzählt, was ich wissen wollte, danach ging es mirschon viel besser... Klar, verarbeitet habe ich das ganze noch nicht aber sie konnte mir wircklich zeigen, dass es ihr leid tut.
Dann begann sie zu weinen und bat mich um Vergebung.. Ich habe ihr gesagt, dass ich ihr schon vegeben habe als sie es mir erzählt hat und das bei mir alle eine 2te Chace kriegen würden.
Sie hat seit dem 08.08.10 um die 10 Briefe (jeder 2-3 Seiten lang) an mich geschrieben, 2 davon hat sie mir gegeben, die mir auch zeigen, dass sie es ernst meint.
Sie wollte wissen wie es mit dem Vertrauen stehe, ich sagte sie solle mir doch etwas Zeit lassen um alles zu verarbeiten ich mir aber Mühe geben werde, sie muss halt etwas nachsichtig sein, wenn ich in nächster Zeit mal misstrauisch bin oder so.
Auch hat sie keinen Kontakt mehr zu ihm, das hat sie mir versprochen und ich glaube ihr auch. Falls er sie anschreibt will sie es mir auch sagen, damit ich es nicht mal durch zufall erfahre (Wir benützen öfters gegenseitig die Handys von uns, weil sie gratis sms hat und ich gratis telefonieren kann...)

Alles in allem war der Abend toll, wir haben gekuschelt, geredet, uns unser leibgericht zubereitet im Bett gegessen, uns geliebt (ich habe während des Abends diesen "ekel" irgendwie vergessen und es war wunderschöner sex... ) und um 22 Uhr hat sie mich zum Bus gebracht....

Ich bin mir sicher, die richtige Entscheidung getroffen zu haben...

Ich bin überglücklich und danke euch allen von Herzen für die tolle Hilfe!!!
DANKE LEUTE!!

Der immernoch total verliebte Retii

Wie süß
Schön zu hören, dass es gut ausgegangen is! Ich freu mich wirklich riesig für dich und wenn ich richtig gelesen hab, ist sie auch wirklich richtig in dich verliebt meine zukunftsprognose: ihr beiden werdet noch eine richtig schöne und glückliche zeit miteinander haben

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann lieben sie sich noch heute

Gefällt mir

31. August 2010 um 8:50
In Antwort auf chocolatepie007

Wie süß
Schön zu hören, dass es gut ausgegangen is! Ich freu mich wirklich riesig für dich und wenn ich richtig gelesen hab, ist sie auch wirklich richtig in dich verliebt meine zukunftsprognose: ihr beiden werdet noch eine richtig schöne und glückliche zeit miteinander haben

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann lieben sie sich noch heute

Danke!!
Ja das denke ich auch...

Ihre Mum (ich komme super mit ihr klar) hat sich auch riesig gefreut.
Ihr ältester Bruder (mein Trainer im Verein) ebenfalls...
Und der Bruder, der so alt wie ich ist meinte nur: "TOLL, jetzt konnte ich nie schlafen, weil sie immer geweint hat und jetzt werde ich wieder nie schlafen können weil ihr Bett immer an meine Wand schlägt :P"

In diesem Sinne, nocheinmal Danke!! (Ja ich hab ne Überdosis Glückshormone in meinem Blut :P

Schönä Tag...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen