Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich dreh am Rad

Ich dreh am Rad

25. Juni 2006 um 10:35 Letzte Antwort: 8. Juli 2006 um 10:42

Seit ca. einer Woche weiss ich, daß mein lieber Mann sich mit seiner platonischen Freundin simst.Damit habe ich grundsätzlich kein Problem.
Der Knackpunkt ist a: der Inhalt, und
b: dass die beiden sich offensichtlich heimlich treffen.

Die beiden kennen sich schon ca. 15 Jahren.Ich habe Sie nur 2 Mal "erlebt".
Mein Mann und ich haben schon viele Krisen und Probleme in den 8Jahren unserer Ehe erlebt.Nun frage ich mich: ist das alles noch "normal"?
Warum zerreist mein Mann seine Handy-Rechnung sofort und wirft sie weg?
Früher hat Er erzählt, wenn die beiden sich getroffen haben. Das macht Er auch nicht mehr.

Da mir mein Bauch sagte, dass da was läuft, habe ich sein Handy kontrolliert.
Wer suchet der findet....
In einer sms von Ihr, berichtete Sie, das der Hund neulich ein Kondom auf der Nase hatte.
In der nächsten, dass Sie überall massiert werden muss.
Er schrieb Ihr, dass Er vor dem Spätdienst zu Ihr kommt, da hätten Sie dann eine ganze Stunde Zeit.
Die letzte sms die er Ihr geschickt hat,hatte zum Inhalt,das Er seinen Dienst nicht getauscht bekommt, das es aber kommende Woche besser passt, Er sich aber noch meldet.

Höre ich da die Flöhe husten?Schliesslich gibt es ja keine konkreten Hinweise.

Nun hat Er morgen frei, Freitag Spätdienst und die "Dame" wohnt in unmittelbarer Nähe zu seinem Arbeitsplatz.

Ich bin total verunsichert, weiss nicht mehr weiter.
Letzte Woche habe ich Ihn angesprochen,ob alles in Ordnung ist, da Er sich auch merkwürdig verhält. (kann Blickkontakt nicht halten,ist fahrig, etc.)
Seiner Meinung nach ist nix.
Ich kann Ihm ja wohl schlecht erzählen, das ich seine Handy-Pin kenne.

Wer weiss Rat?

Mehr lesen

25. Juni 2006 um 11:15

Schliesslich gibt es ja keine konkreten Hinweise.
na du hast dir hier nen nick ausgesucht...

ok sadie - dein mann betrügt dich - das ist nach deinen erklärungen hier sicher. wie du jetzt die ehrlichen worte "ja ich betrüge dich" aus ihm rausbekommst, kann ich dir leider auch nicht sagen.

die "handy pin" würde ich für mich behalten - wer weiß wozu du sie noch brauchst...

lg

rike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2006 um 11:41

Sadie21
...auf der hut sein und zwischen den zeilen lesen.

dein nick ist klasse

lg, sadie46

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2006 um 12:09

Direkte konfrontation
hallo sadie,

ich würde sagen, dein mann betrügt dich mit verdammt hoher wahrscheinlichkeit.

an deiner stelle würde ich jetzt mit offenen karten spielen und die direkte konfrontation mit ihm suchen. sag ihm, dass du seine handy PIN weisst, sein handy kontrolliert hast und dabei auf diese eindeutig zweideutigen sms gestossen bist.

und ganz ehrlich? wenn du dich trotz all dieser indizien abwimmeln lässt, bist du selber schuld!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2006 um 13:55

...
... also ich würde ihn auch direkt damit konfrontieren und das mit der PIN würde ich ihm auch sagen.
Als ich mit meinem Freund zusammen gezogen bin, habe ich auch Karten und Fotos mit der Aufschrift "ich liebe dich mein Schatz" von seiner angeblich besten Freundin gefunden. Habe auch lange darüber nachgedacht, ob ich ihm sagen soll, dass ich seine Post gelesen habe. Habe es ihm schließlich gesagt und er hat die Karten und Fotos vor meinen Augen zerrissen und mir erzählt, dass das alles vor meiner Zeit war und als ich auf den Poststempel geschaut habe, habe ich gesehen, dass er Recht hat. Außerdem hatte er den Kontakt zu ihr schon lange abgebrochen.
Also sag ihm, was los ist!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2006 um 14:09

Oh oh oh....
so hart es auch klingen mag, aber nach den aussagen der sms - JA er geht dir fremd! und das oft und auch nicht erst seit gestern....

um ganz sicher zu sein, würde ich - auch wenn es sich nicht gehört, ihn mal nachspionieren, guck wann er feierabend hat und wohin er fährt, fährt er zu ihr??? wenn ja, frag ihn, sobald er zu haus ist (erst noch sehr nett, aber direkt): wie die arbeit war, ob er länger arbeiten musste... und dann fragst du ihn, ob er schon mal wieder was von seiner "tollen besten freundin" gehört habe, falls er dich anlügt (du weisst es ja, du hast ihm ja nachspioniert) - dann erzähl was du gemacht hast und setz bitte bitte einen schlussstrich daruner - sonst wird er dich immer wieder verarschen und dich betrügen...
viel glück und kopf hoch!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2006 um 17:35
In Antwort auf clea_12333177

Oh oh oh....
so hart es auch klingen mag, aber nach den aussagen der sms - JA er geht dir fremd! und das oft und auch nicht erst seit gestern....

um ganz sicher zu sein, würde ich - auch wenn es sich nicht gehört, ihn mal nachspionieren, guck wann er feierabend hat und wohin er fährt, fährt er zu ihr??? wenn ja, frag ihn, sobald er zu haus ist (erst noch sehr nett, aber direkt): wie die arbeit war, ob er länger arbeiten musste... und dann fragst du ihn, ob er schon mal wieder was von seiner "tollen besten freundin" gehört habe, falls er dich anlügt (du weisst es ja, du hast ihm ja nachspioniert) - dann erzähl was du gemacht hast und setz bitte bitte einen schlussstrich daruner - sonst wird er dich immer wieder verarschen und dich betrügen...
viel glück und kopf hoch!!!

Tja, so weh es auch tut,
aber Ihr habt wohl recht!

Er hat heute auf der Arbeit wieder mit Ihr gesimst.
Diesmal konnte Sie nicht weg, da niemand für ihre Tochter da war. Die Kleine fährt am Die. mit ihrem Vater weg.Da haben Sie ja dann freie Bahn.

Nachdem Er zu Hause war, habe ich Ihm ein paar Fragen gestellt(zu der "Dame")und habe nur Lügen als Antwort bekommen.
Angeblich hat Er nämlich schon lange nix mehr von seiner Freundin gehört.

Ich könnte kotz... vor Wut!

Selbst als ich Ihm vorschlug, Sie mal mit ihrem Mann zum Grillen einzuladen, hat Er nicht gezuckt!!!
Das einzige "Gegenargument" waren unterschiedliche Wochenenddienste.
Ich habe Ihm vorgeschlagen mal bei Ihr anzurufen und den Termin mit Ihr abzusprechen.

Aber: niemals wird Sie mit meinem Einverständniss hier aufkreutzen. Ich habe geblufft um seine Reaktion zu sehen.

Ich werde bubu's Tip beherzigen und Ihm mal hinterher fahren.

Vielen Dank für euren Zuspruch!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2006 um 16:12

Danke!!!
ach blackangelinnocent, dein Tip wird noch diese Woche in die Tat umgesetzt. Habe heute einen Termin abgesagt und habe dann richtig schön Zeit deinen Tip umzusetzen.Ich glaube, wenn Er weiß, dass ich für 4 Stunden abends noch einmal weg bin, wird Er sicher die Gelegenheit nutzen. Zumal ja seine Liebste ab morgen sturmfreie Bude hat. (Mann+Kind sind dann im Urlaub.
Sicher ist seit gestern, dass Er lügt ohne rot zu werden.
Heute hatte Er frei. Auf meine Frage, wie denn sein Tag gewesen sei, kam nicht viel.
Wie denn auch?
Heute morgen war das Handy noch im Rucksack, heute Nachmittag ist es im Motorrad-Kombi.

Und das obwohl Er nicht weg war?

Da bleibt nur eine Möglichkeit:
Er hat ein Wander-Handy.


Ich hasse es!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2006 um 16:25

Na dann rein...
ins vergnügen...deine worte deuten auf das schlimmste hin...vor allem die sms die sie sich schicken...würde doch niemals einen guten freund schreiben wenn ich ein bedürfnis nach massage hätte...was willst du tuen???ich würde solange beweise sammeln bis du es hast...warum fährst du ihm nicht mal nach???oder rufst ihn mal an wenn du denkst er ist bei ihr...ich hoffe du findest das was die wahrheit ist...alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2006 um 16:34

Viel mehr brauchst du da nicht mehr zu suchen
Hi Sadie,

sorry, aber ich glaube viel mehr Beweise brauchts da nicht mehr. Sieht wirklich net gut aus. Ich wünsch dir viel Glück - bei mir wars umgekehrt, da war ich der Gehörnte.

LG
Ruedi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2006 um 16:46

Hi Sadie21
ich kann alia nur recht geben.

was brauchst du noch an beweise?

verwende deine kraft jetzt lieber für das bevorstehende gespräch. liefere ihm deine fakten, ruhig und auf den punkt gebracht.

viel erfolg

lg, sadie46

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2006 um 20:07

Genau...
was ist wenn er alles abststreitet???ich meinte was sie weiß deutet auf einen betrug hin-für uns und sie eindeutig-aber er kann es ja auch verschönigen...das beste wäre sie erwischt ihn in high live...mitten im geschehen...ich brauchte damals auch die beweise schwarz auf weiß bevor es mein mann zugegeben hat...wenn man erwischt wird ist abstreiten ja sinnlos...ich würde trotzdem noch ein wenig schnüffeln bis es sicherer ist...gespräche-er kann ihr ja auch das blaue vom himmel lügen und dann ist sie noch durcheinanderer als jetzt!!???!!!mmhh sowas ist ziemlich schwierig,wenn man es eigentlich weiß aber trotdem noch dieser 1% des nichtwissens fehlt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2006 um 23:20
In Antwort auf ran_12322019

Genau...
was ist wenn er alles abststreitet???ich meinte was sie weiß deutet auf einen betrug hin-für uns und sie eindeutig-aber er kann es ja auch verschönigen...das beste wäre sie erwischt ihn in high live...mitten im geschehen...ich brauchte damals auch die beweise schwarz auf weiß bevor es mein mann zugegeben hat...wenn man erwischt wird ist abstreiten ja sinnlos...ich würde trotzdem noch ein wenig schnüffeln bis es sicherer ist...gespräche-er kann ihr ja auch das blaue vom himmel lügen und dann ist sie noch durcheinanderer als jetzt!!???!!!mmhh sowas ist ziemlich schwierig,wenn man es eigentlich weiß aber trotdem noch dieser 1% des nichtwissens fehlt...

Und dieses Bauchgefühl lügt nie!
Tja und Ihr habt auch Recht gehabt!! Dank eures Zuspruchs bin ich meinem Mann mit dem Fahhrad gefolgt, als Er den Hund ausführte.
Er war sehr erschrocken mich zu sehen.
Super-Scheinheilig habe ich gefragt ob ich störe.
Natürlich nicht.
Ich meinte, es könne ja sein, da Er in meiner Anwesenheit ja nicht sms-en könne.

Das blöde Gesicht von Ihm war Bühnenreif.
Ich fragte rund heraus,ob Er mir nix zu sagen hätte, Antwort war klar:Nein!

Daraufhin habe ich Ihm die Pistole auf die Brust gesetzt und Ihm erklärt, Er habe die Wahl mir endlich die Wahrheit zu sagen oder noch heute die Koffer zu packen.

Nein, es ist doch alles in Ordnung, Er wisse nicht was ich meine.

Da ich kochte wie eine Dampflok habe ich die überschüssige Energie für den Heimweg verbraten, bin zur besten Freundin und erstmal mit Ihr geredet.

Wieder zu Hause, machte Er voll auf Unschuld!!!

Nach einigem hin und her habe ich erzählt, das ich einige sms gelesen hätte(habe etwas übertrieben, es waren ja "nur max.5).

Daraufhin gab Er zu, sich mit der Dame erotische sms zu schicken.Um Sie zu veräppeln. Schliesslich habe Sie ja mal was von Ihm gewollt.
Das geht schon seit 6 Monaten so.
(Anm: war im Dezember gekündigt worden und daraufhin Depressiv geworden)

Ich weiss, ich bin ein schlechter Mensch.
Denn: ich bat ihn sein Handy einzuschalten, damit ich ihr auch mal eine erot. sms schicken könne, dann hätten wir beide unseren Spass.

Ich war irgendwie total ruhig und cool.

Das wollte Er aber nicht. Ich nahm das Handy und Er nahm es mir weg: klar,Männer+ihr Handy!

Er smste Ihr, ich hätte alles herausgefunden.
Sie schrieb zurück:schliesslich hätte Er damals als wir getrennt waren (damals ging es um verschwundenes Geld)gelitten wie ein Hund, das würde Sie mir auch selber sagen.Bin ich also selbst schuld? Drecksbraut,dämliche!

Angeblich hatte Er keinen Sex mit Ihr: wer das glaubt, schläft wohl noch auf'm Baum!!!

Leute, ich sitze hier total verheult und mir geht es nicht gerade gut. Morgen geht zeitig der Wecker und auf der Arbeit muss ich super-konzentriert sein.
Aber: von mir aus können die beiden sich haben!!!
Ausgerechnet in der Zeit, als ich total am Boden war: da wird mir nur eins, nämlich übel!!!

Ich weiss, es wird auch noch andere Tage geben,an denen wird es mir hundeelend gehen.
Heute bin ich zum einen erleichtert die Wahrheit zu wissen (nämlich das mein Gatte eine hintertriebene Person ist)und zum anderen
hoffe ich nicht wieder in eine Depression zu fallen.

Ich Danke Euch, das Ihr mir die Augen geöffnet habt, wer weiss wie lange ich sonst noch an dieser scheiss-heilen Welt festgehalten hätte.

Nun kommt der schwerste Teil: die Zukunftsplanung.

Und an alle Unsicheren: hört auf Euer Bauchgefühl, schreibt hier im Forum und beherzigt die Ratschläge so, wie Sie zu eurem Leben passen!!
Niemand hat es verdient so etwas mit sich machen zu lassen.


In diesem Sinne,
gute Nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2006 um 8:36

Ich habe nicht alle guten ratschläge gelesen bitte entschuldige
aber was wäre denn, wenn du ganz anders an die sache ran gehen würdest. es ist nicht die erste krise wie du schreibst also ist etwas in eurer partnerschaft nicht so wirklich in ordnung.
versuche doch einfach mal dich zu ändern, treibst du sport? wenn nicht such dir ein fitnesstudio und gehe mindestens zwei mal die woche dort hin, der sport und die vielen netten leute bringen dich auf trapp. versuche dein outfit zu ändern, sei mutig und kleide dich sexy, kauf dir hübsche wäsche - vielleicht einfach mal halterlose strümpfe anziehen und ein kurzen rock, triff dich mit freunden geh alleine (ohne deinen mann) mit ihnen aus. versuche einfach dich (ein wenig zu ändern)mal ander zu verhalten mach dich interessant.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2006 um 16:41

Danke aliablue
dass Du so süss schreibst!

@ Gentleman41:

HÄH?? Wie bist Du denn drauf??
Kurze Info: ich bin 1,85gross und würde es nicht schon halterlose Strümpfe geben, würd ich Sie erfinden.
Die letzte schöne Wäsche habe ich vor 2 Wochen gekauft: ohne Erfolg!
Ein Schönheitschirurg hat mich auf 26 geschätzt: ich bin 39!!!
Sport: Bauchtanz, Schwimmen, Circle-Training. Cellulite: no way!!!

Sicher: ich bin weder Claudia Schiffer, noch Naomi Campbell, aber sicher bin ich eine attraktive Frau!!

Ich vermute, dein Posting bezieht sich eher darauf, wie Du dir deine "perfekte Frau" vorstellst?

Naja: ich bin Dir da nicht böse, schliesslich bist Du ja ein Mann.
Und das ich auf die im Moment nicht gut zu sprechen bin ( bis auf Rüdi ) ist wohl auch verständlich!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2006 um 20:33
In Antwort auf ivette_12238423

Und dieses Bauchgefühl lügt nie!
Tja und Ihr habt auch Recht gehabt!! Dank eures Zuspruchs bin ich meinem Mann mit dem Fahhrad gefolgt, als Er den Hund ausführte.
Er war sehr erschrocken mich zu sehen.
Super-Scheinheilig habe ich gefragt ob ich störe.
Natürlich nicht.
Ich meinte, es könne ja sein, da Er in meiner Anwesenheit ja nicht sms-en könne.

Das blöde Gesicht von Ihm war Bühnenreif.
Ich fragte rund heraus,ob Er mir nix zu sagen hätte, Antwort war klar:Nein!

Daraufhin habe ich Ihm die Pistole auf die Brust gesetzt und Ihm erklärt, Er habe die Wahl mir endlich die Wahrheit zu sagen oder noch heute die Koffer zu packen.

Nein, es ist doch alles in Ordnung, Er wisse nicht was ich meine.

Da ich kochte wie eine Dampflok habe ich die überschüssige Energie für den Heimweg verbraten, bin zur besten Freundin und erstmal mit Ihr geredet.

Wieder zu Hause, machte Er voll auf Unschuld!!!

Nach einigem hin und her habe ich erzählt, das ich einige sms gelesen hätte(habe etwas übertrieben, es waren ja "nur max.5).

Daraufhin gab Er zu, sich mit der Dame erotische sms zu schicken.Um Sie zu veräppeln. Schliesslich habe Sie ja mal was von Ihm gewollt.
Das geht schon seit 6 Monaten so.
(Anm: war im Dezember gekündigt worden und daraufhin Depressiv geworden)

Ich weiss, ich bin ein schlechter Mensch.
Denn: ich bat ihn sein Handy einzuschalten, damit ich ihr auch mal eine erot. sms schicken könne, dann hätten wir beide unseren Spass.

Ich war irgendwie total ruhig und cool.

Das wollte Er aber nicht. Ich nahm das Handy und Er nahm es mir weg: klar,Männer+ihr Handy!

Er smste Ihr, ich hätte alles herausgefunden.
Sie schrieb zurück:schliesslich hätte Er damals als wir getrennt waren (damals ging es um verschwundenes Geld)gelitten wie ein Hund, das würde Sie mir auch selber sagen.Bin ich also selbst schuld? Drecksbraut,dämliche!

Angeblich hatte Er keinen Sex mit Ihr: wer das glaubt, schläft wohl noch auf'm Baum!!!

Leute, ich sitze hier total verheult und mir geht es nicht gerade gut. Morgen geht zeitig der Wecker und auf der Arbeit muss ich super-konzentriert sein.
Aber: von mir aus können die beiden sich haben!!!
Ausgerechnet in der Zeit, als ich total am Boden war: da wird mir nur eins, nämlich übel!!!

Ich weiss, es wird auch noch andere Tage geben,an denen wird es mir hundeelend gehen.
Heute bin ich zum einen erleichtert die Wahrheit zu wissen (nämlich das mein Gatte eine hintertriebene Person ist)und zum anderen
hoffe ich nicht wieder in eine Depression zu fallen.

Ich Danke Euch, das Ihr mir die Augen geöffnet habt, wer weiss wie lange ich sonst noch an dieser scheiss-heilen Welt festgehalten hätte.

Nun kommt der schwerste Teil: die Zukunftsplanung.

Und an alle Unsicheren: hört auf Euer Bauchgefühl, schreibt hier im Forum und beherzigt die Ratschläge so, wie Sie zu eurem Leben passen!!
Niemand hat es verdient so etwas mit sich machen zu lassen.


In diesem Sinne,
gute Nacht

Wow!!!
erstmal kompliment für deine power!!!klar streitet er die hälfte ab...es ist furchtbar peinlich für einen verlogenen und hinterhältigen mann aufgedeckt zu werden...frechheit!!!...glaube das ruhig weiter...sie werden schon was gehabt haben...wenn es "nur" die sms gewesen wären-huch-da hätte er ja nicht zu ihr fahren brauchen...die schlange und der idiot...sei jetzt ganz tapfer und super gute nerven...das schnüffeln würde ich auch noch nicht sein lassen...wer weiß auf was du noch stößt...aber kleiner trost: alles rächt sich auf erden und sowas hat noch nie jemanden glück gebracht...

gutes gelingen und alles alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2006 um 20:59
In Antwort auf ivette_12238423

Danke aliablue
dass Du so süss schreibst!

@ Gentleman41:

HÄH?? Wie bist Du denn drauf??
Kurze Info: ich bin 1,85gross und würde es nicht schon halterlose Strümpfe geben, würd ich Sie erfinden.
Die letzte schöne Wäsche habe ich vor 2 Wochen gekauft: ohne Erfolg!
Ein Schönheitschirurg hat mich auf 26 geschätzt: ich bin 39!!!
Sport: Bauchtanz, Schwimmen, Circle-Training. Cellulite: no way!!!

Sicher: ich bin weder Claudia Schiffer, noch Naomi Campbell, aber sicher bin ich eine attraktive Frau!!

Ich vermute, dein Posting bezieht sich eher darauf, wie Du dir deine "perfekte Frau" vorstellst?

Naja: ich bin Dir da nicht böse, schliesslich bist Du ja ein Mann.
Und das ich auf die im Moment nicht gut zu sprechen bin ( bis auf Rüdi ) ist wohl auch verständlich!!!

Schliesslich bist Du ja ein Mann.
nein, ich will keine lanze für die männer brechen, ich habe das was der gentleman geschrieben hat nur anders verstanden.

er könnte gemeint haben, dass du dich weniger mit ihm, seinen beweggründen und seinen (irr)wegen beschäftigen solltest - weil dich das möglicherweise auffressen könnte - sondern dich bewusst um dich kümmern sollst, tun was DIR gut tut, dich kleiden wie DU dir gefällst.
stelle dich in den mittelpunkt deines lebens - nicht ihn - das ist die botschaft die ich gehört habe.

lg

manndel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2006 um 22:07
In Antwort auf ran_12322019

Wow!!!
erstmal kompliment für deine power!!!klar streitet er die hälfte ab...es ist furchtbar peinlich für einen verlogenen und hinterhältigen mann aufgedeckt zu werden...frechheit!!!...glaube das ruhig weiter...sie werden schon was gehabt haben...wenn es "nur" die sms gewesen wären-huch-da hätte er ja nicht zu ihr fahren brauchen...die schlange und der idiot...sei jetzt ganz tapfer und super gute nerven...das schnüffeln würde ich auch noch nicht sein lassen...wer weiß auf was du noch stößt...aber kleiner trost: alles rächt sich auf erden und sowas hat noch nie jemanden glück gebracht...

gutes gelingen und alles alles gute

Power
Hei Juliat3!

Du, ich weiss auch nicht woher ich diese Energie nehme!
Vor einem halben Jahr zerbrach meine Welt wegen einer Kündigung und nun?
Ich weiss nicht, was ich machen oder wie ich reagieren soll, alles ist offen.
Ich fühle nur eines: Schmerz!
Ihr könnt mir glauben: wenn euch morgens auf der Arbeit 12 Leute anschauen, mit Fragezeichen im Blick, ohne verbalisierung, da ist doch alles klar,oder?
Immer wieder haben mich meine Kolleginnnen /Kollegen angeschaut, Fragen im Blick.
Meine Power: woher ich die nehme?
Hmmm, zum einem aus einer vor 3 Jahren begonnenen Pychotherapie, zum anderen aus dem Feedback der Menschen die mich kennen.
Alles rächt sich auf Erden: Du hast so Recht!!!

Meine Mobberin von meiner vorletzten Arbeitststelle ist mittlerweile Mutterseeelenalllein: sagt das was aus?

Zum Thema: heute meinte mein Gatte: er wüsste gar nix von wegen erot. sms!
Und morgen?
Hat es all das nicht gegeben?
Ich bin diese Lügen so leid!
Alles tut weh, Augen verheult!
Seine Ansage gestern war: Er hat sie nur "verarscht"
Sorry, ist ein Zitat!
Und???
Was ist mit mir?
Heute beschränken sich seine erotischen sms auf "Hallo, wie geht es?"
Macht das etwa an??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2006 um 10:31
In Antwort auf kaleo_12490902

Schliesslich bist Du ja ein Mann.
nein, ich will keine lanze für die männer brechen, ich habe das was der gentleman geschrieben hat nur anders verstanden.

er könnte gemeint haben, dass du dich weniger mit ihm, seinen beweggründen und seinen (irr)wegen beschäftigen solltest - weil dich das möglicherweise auffressen könnte - sondern dich bewusst um dich kümmern sollst, tun was DIR gut tut, dich kleiden wie DU dir gefällst.
stelle dich in den mittelpunkt deines lebens - nicht ihn - das ist die botschaft die ich gehört habe.

lg

manndel

Bin zwar auch nur
ein Mann *lach* aber ich kann Manndel nur Recht geben - ich hab das Statement von Gentleman auch so gelesen.

Tue was für dich, gehe aus, mach dich rah, lerne neue leute kennen, flirte ein wenig, lache .....

diese Veränderung wird deinem Mann sicherlich dann nicht verborgen bleiben - was er dann daraus macht, steht natürlich auf einem anderen Blatt

Aber du tust was für dich und es wird DIR gut tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Juni 2006 um 16:38
In Antwort auf ran_12322019

Genau...
was ist wenn er alles abststreitet???ich meinte was sie weiß deutet auf einen betrug hin-für uns und sie eindeutig-aber er kann es ja auch verschönigen...das beste wäre sie erwischt ihn in high live...mitten im geschehen...ich brauchte damals auch die beweise schwarz auf weiß bevor es mein mann zugegeben hat...wenn man erwischt wird ist abstreiten ja sinnlos...ich würde trotzdem noch ein wenig schnüffeln bis es sicherer ist...gespräche-er kann ihr ja auch das blaue vom himmel lügen und dann ist sie noch durcheinanderer als jetzt!!???!!!mmhh sowas ist ziemlich schwierig,wenn man es eigentlich weiß aber trotdem noch dieser 1% des nichtwissens fehlt...

Wie soll es weitergehen?
Aktueller Stand der Dinge ist, dass ich mir vor 2 Tagen heftig einen auf die Lampe gegossen habe. War ziemlich einfach, hatte nichts gegessen und Monsieur Chardonnay war sehr gnädig.
Weil ich ja so böse bin, habe ich das Handy meines Mannes an mich genommen.

Und siehe da: nun weiss ich zumindest, dass Sie Ihn liebt. Sie hatte Ihm die sms mit den brühmten 3 Worten geschickt. Kurz danach noch eine: Sie war auch angetrunken und entschuldigte sich dafür.
Welcher Teufel in mich gefahren ist, kann ich heute nicht mehr sagen.
Ob aus Verzweiflung, Wut oder Enttäuschung:ich schrieb zurück, im Namen meines Mannes.

Das ich nur meine Frau liebe, Sie die einzige in meinem Leben ist, ich Sie nie verlassen werde, das es mir unendlich leid tut sehen zu müssen das Sie leidet.
Zurück kam dann: das Sie(die "Andere") ja immer für Ihn da gewesen sei, soviel für Ihn getan hat (vergiss das nicht), das 2. Wahl doch auch nicht immer schlecht sei und wenn Er zur Ihr käme würde Er das schon merken.Selbst vor einer Selbstmord-Drohung schreckte Sie nicht zurück!
Als Sie schliesslich damit drohte, bei uns zu Hause aufzutauchen war für mich klar, das da was gelaufen ist.
Ich schrieb zurück: mach doch.Sie würde Ihn ja niemals hintergehen,usw..
Alles in allem: seeehr aufschlussreich!!
Und wollte mich eigentlich schlafen legen.
Doch der Teufel musste Ihr noch einen mitgeben!
Nachdem ich ja im Prinzip die "Beziehung" zu Ihr beendet hatte, klärte ich Sie auf, wer Ihr wirklich geschrieben hat.
Natürlich war Ihr das sofort aufgefallen. (jaja, da vorne fliegt grad ein ...

Sicher ist, das Sie Ihm in der Zeit als wir vor 2 Jahren getrennt lebten, wirklich viel geholfen hat.
Kann man daraus einen Anspruch ableiten? Ich meine Nein!

Was mein Gatte dazu sagt?

Du, ich habe Ihr nur hin und wieder mal den Rücken oder den Kopf massiert.Mehr nicht und da wird auch nie was sein.

TOLL!!! UND WER MASSIERT MICH?????

Von meiner "Aktion" habe ich Ihn unterrichtet.
Ich weiss nicht was jetzt mit uns wird, wie es weitergeht.
Ob ich Ihm vertrauen kann?
Ich habe da so meine Zweifel.

Wisst Ihr: durch die sms-erei mit Ihr habe ich zumindest herausgefunden, dass Sie Ihn wirklich liebt.
Doch ich liebe Ihn auch und ich bin seine Frau.
Einfach so kampflos aufgeben werde ich nicht !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juli 2006 um 10:42

Schnüffeln
Juliat3, Du hast geschrieben: das schnüffeln würde ich aber noch nicht sein lassen...

Ja, das habe ich auch noch nicht eingestellt.Mein Mann ist auf seine Art wohl ein bischen naiv und hat seine PIN nicht geändert.Heisst: fast freier Zugriff auf's Handy.
Die letzten Tage hat Er sich hier sehr bemüht.Plant, hier am Haus noch was zu machen,usw.
Fast könnte man meinen es wäre alles wie immer.Neuerdings haben wir sogar Sex (???).

Letzten Montag war ich mit einer Freundin schwimmen. Das machen wir einmal die Woche. Da Sie beruflich und mit ihrem kleinen Sohn sehr einespannt ist, hatte ich mit Ihr noch nicht über die akt. Geschehnisse gesprochen.
Sie weiß aber schon seit Monaten von meinem Verdacht und als ich ihr schliesslich erzählt habe, was in der letzten Woche so passiert war, meinte Sie nur: siehst Du.Da hast Du doch zu Recht so ein komisches Gefühl gehabt.
Sie kann Ihn nicht verstehen.
Wisst Ihr, was total süß von Ihr war?
Sie machte mir ein Kompliment für meinen schönen Körper.Mensch das tat gut!! So etwas habe ich von meinem Mann schon lange nicht mehr zu hören bekommen.

Am Tag darauf machte mir ein Arbeitskollege ein ähnliches Kompliment.
Ich denke:wow, was geht hier denn ab?

Und wieder zu Hause, habe ich meinem Mann davon erzählt. Seine Reaktion: null!!

Na, da wird Ihm wohl noch eine andere durch den Kopf gehen, denke ich.Und schwupps, als Er mit dem Hund Gassi geht, das Handy angemacht.

Mal wieder ein Treffer!

Er hätte ja gesagt, Er bräuchte ein bischen Zeit und würde sich melden. Und Sie hoffe ja auch, das für Ihn alles wieder so ist, wie Er es möchte.Aber, sie fühle sich ziemlich schei... ,Er ist ein so wichtiger Mensch für Sie und Sie hofft Er würde das nicht vergessen.Sie bittet darum, das Er sich mal meldet und die beiden miteinander reden können.
"Sei nicht böse auf mich und melde dich"
"Für mich ist schon so unendlich viel Zeit vergangen"

Pahhh, mal gerade eine Woche... blödes Huhn!!


Ich habe die sms gelöscht und als mein Mann wieder da war, wieder mal einen auf ganz lieb gemacht und besorgt nachgefragt,ob Er mal was von M. gehört habe.

Seine Antwort war nein. Ich war kurz davor ,Ihm von der erneuten Schnüffel-Aktion zu berichten.Dachte dann aber,ich lasse es besser und ziehe das anders auf.

Es war ja klar: mit jedem Mal reden, wird der Kontakt zu dieser Frau weniger und ich habe Ihm auch gesagt, das ich den Eindruck habe, wenn ich noch einmal das Thema anspreche, wird da gar kein Kontakt mehr gewesen sein. Ich bin so froh, das ich die sms an meine Freundin weitergeleitet habe. Ich hatte schon Sorge, das man meint ich würde halluzinieren.

Zurück zum Gespräch: mein Mann sagte mir, das seit wir letzte Woche diesen Riesen-Krach hatten, Er richtig erleichtert sei, das dieses "Rum-Gezerre" endlich zu Ende ist.
Er meinte damit, dass M. Ihm wohl ziemlich klar gezeigt hätte, das Sie an ihm interessiert ist und das nicht nur als Freund.
Er wolle das aber nicht, wolle nur mich.
Wenn er den Kontakt zu Ihr ganz abbricht, hat Er keine Freunde mehr,Sie war die einzige.
Ich konnte nicht anders, sagte Ihm, das mich niemand zu einer Beziehung zwingen könne und das ich mir mit meinen Freundinnen wohl kaum erot. sms schicke. Schon gar nicht wenn ich weiss, das da mehr Gefühl im Spiel ist.
Warum Er sich nicht genötigt sah, mich darüber zu informieren, kann Er mir nicht sagen.

Die " Andere" hat Ihn ja ziemlich unter Druck gesetzt mit Ihren sms. Sie kriecht und bettelt um Ihn, es ist wirklich widerlich!

Wisst Ihr,so viele Dinge geben im nachhinein ein Bild, das ich eigentlich gar nicht sehen will. Zeigt es doch, das hier etwas oberfaul ist.

Mehr als Fragen kann ich nicht, wenn Er mir ständig sagt es läge an Ihm, kann ich hier als Allein-Unterhalterin auch nichts mehr ändern.

Eigentlich sollte ich froh sein, den "Kampf" gegen die Andere gewonnen zu haben. Doch jetzt ist ja alles noch schwieriger!!
Ich habe beiden gesagt, dass ich auf keinen Fall das tue, was Sie von mir erwarten (Trennung,usw.).Nun muss ich nach vorne schauen und das obwohl gar nichts richtig geklärt ist.Ich habe das Gefühl, jedes Mal wenn ich das Thema anspreche ist es Ihm lästig.
Natürlich muss es irgendwann mal gut sein,aber das braucht Zeit.
Und einen freien Kopf.

Wie komme ich denn jetzt aus diesem hässlichen Kopf-Kino?

grübelnde Grüsse,
Sadie





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen