Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich denke ständig an schluss machen zu ''müssen''

Ich denke ständig an schluss machen zu ''müssen''

23. September 2016 um 20:11

Was ist das für ein dummer gedanke ? Wenn ich eh doch schon weiss, dass ich niewieder so einen Freund finden werde? Er sagt, ich sei Beziehungsuntauglich doch trotzdem liebt er mich. Ich solle mich nicht wundern, warum mir mein 1. Freund fremdgegangen ist und dass es mit meinem 2. Freund auch nicht geklappt hat. Er ist nämlich mein 3. Freund und das seit 1,5 Jahren. Ich liebe Ihn ! Aber er nervt so oft mit seiner Art und seiner Lebenserwartung/einstellung.

Für Ihn zählt irgendwie immer nur Liebe... Liebe ... Liebeeee. Ich kann das Wort nicht mehr hören. Wenn wir uns streiten und ich als letzte Hoffnung immer wieder nur sage ,,dann lass schluss machen,, obwohl ich weiss, dass man das nicht sagen soll, kommt er immer ständig immer mit Liebe Liebe Liebe an.

Mein Problem ist bei Ihm

Sein Neuer Job ! <Kindergärtner> als ich Ihn kennengelernt habe, hiess es er will mal die Lidl Filiale leiten in der er Arbeitet. Ich komme mit seinen neuen Beruf überhaupt nicht klar. Weil ich mir mal immer gewünscht hatte, dass unsere eigenen Kinder mehr als normal gut geht. Jetzt tanzt er mit nem Beruf an wo ich selbst viele kenne die seit 20 oder 30 Jahren in dem Beruf arbeiten und 1. die ein Gehirnschaden haben oder 2. einfach als Single Ihre Stromrechnung nicht bezahlen können. Anmeisten regt mich auf dass er sich nicht mal ungeschaut hat ob ihn vlt doch was anderes gefallen würde. Ich schlag vor Beamter/Polizist/Feuerwehrmann/Immobilienbranche und und und. Er lehnte alles ab. Er will in der Kita arbeiten obwohl er vorher nie etwas über Kinder gesprochen hat geschweige, dass er nicht mal mit meinem Hunf klar kommt. Ihn regts schon auf wenn mein Hund schmatzen tut. Da denke ich mir, wie er das mit 10-15 Kinder machen will. Aber egal.

Zusammenziehen.
Er traut sich mit mir nicht in eine Wohnung zu ziehen weil er angst hat dass er später auf der Strasse sitzen tut. Stattdessen will er lieber bei Mama noch wohnen.
Darüber könnte ich mich nur aufregen, daher kam auch das Schlusswort oft vor. Bis er dann sagte o.k wir ziehen zusammen. Als ich dann nach Wohnung mit Ihn schauen wollte, hiess es dann wieder. Noch will ich es beobachten. Da begann ich wieder an zicken.

Meine Auswanderungspläne.
Er wusste von anfang an, dass ich demnächst auwandern möchte, doch er will hier bleiben auch wegen seiner neuen Arbeit. Ich will von Deutschland definitiv weg, was mich nur aufhält ist mein Freund. Ich habe ihn vorgeschlagen, dass ich 3 monate mal da und hier lebe. War er überhaupt nicht einverstanden. Und wieder streit.

Anfangs als wir uns kennenlernten, hiess es , dass er es mega schön fände auszuwandern. Heute heisst es: es ist ein riesen schritt und traut sich nicht mal in eine Wohnung hier in Deutschland zu ziehen.

Wir wollten gemeinsam Urlaub machen:
Er hat sich null über die Reise/Planung/Koffer/Tickets/Auto etc pp gekümmert. Später wurde es zu teuer die tickets, dann meinte ich, dass es fasst kein sinn mehr macht und nicht mehr fliegen brauchen. Er dann so sofort : Ok, wenn du meinst fliegen nicht dann fliegen wir nicht. Ich meinte : Dass er sich 0% darum kümmert . Dann kam ein satz der mich in die Decke geschossen hat : was wenn wir uns streiten und du mich in irgendeiner pampa stehen lässt.

Boahhhh.

Seine Bindung an mama papa nervt mich tierisch.
Immer wenn er krank wird wendet er sich sofort an seiner mutter, anfangs wollte er auch immer zu hause sein. Darüber gab es dann auch nur Streitigkeiten.

Die Streitigkeiten hatten sich so angehäuft, dass ich schluss gemacht habe. Er packte seine Sachen und ging. Er hatte seine Schlüsseln vergessen, ich meinte ich will ihn nicht sehen und packe es ins Briefkasten. Dann rief mich sein papa an wegen den Schlüsseln. Das war mir sooo peinlich.

Er ist auch so prüde und teilweise so gemein es auch klingt : LANGWEILIG. Er kann nicht witzig sein. Er redet kaum über die Welt. Interessiert sich nicht für Nachrichten. Er kennt sich im Straßenverkehr nicht aus . Weiss noch nicht mal wo München liegt und wieviele Autostunden das entfernt ist.

Ich nam für mich eine Auszeit : flog für 2 wochen in den Urlaub. Ein paar tage später kamen Nachrichten (Terrormessages) was ich mache. Ihn ist schwindelig. Er kriegt Panikattacken. Er braucht mich. Er liebt mich. Er ist ungekippt auf der strasse. Er hat angst dass wieder seine alten angststörungen wieder hoch kommen. Wo bin ich. Mit wem bin ich. Was mach ich. Und und und.

Aber wenn er jetzt mal 2 tage weg ist. Kriege ich immer das -.- smiley wenn ich frage , mit wem er gerade ist.

Er zwingt mich dazu meine auszuwanderungspläne fortzusetzen. Und mich immer wieder dazu schluss zu machen.

Aber trotz all den liebe ich Ihn zu sehr.

Was soll ich denn nun machen !!!???

Ich weiss selbst nicht mehr was ich machen soll.


Mehr lesen

23. September 2016 um 20:11

Was ist das für ein dummer gedanke ? Wenn ich eh doch schon weiss, dass ich niewieder so einen Freund finden werde? Er sagt, ich sei Beziehungsuntauglich doch trotzdem liebt er mich. Ich solle mich nicht wundern, warum mir mein 1. Freund fremdgegangen ist und dass es mit meinem 2. Freund auch nicht geklappt hat. Er ist nämlich mein 3. Freund und das seit 1,5 Jahren. Ich liebe Ihn ! Aber er nervt so oft mit seiner Art und seiner Lebenserwartung/einstellung.

Für Ihn zählt irgendwie immer nur Liebe... Liebe ... Liebeeee. Ich kann das Wort nicht mehr hören. Wenn wir uns streiten und ich als letzte Hoffnung immer wieder nur sage ,,dann lass schluss machen,, obwohl ich weiss, dass man das nicht sagen soll, kommt er immer ständig immer mit Liebe Liebe Liebe an.

Mein Problem ist bei Ihm

Sein Neuer Job ! <Kindergärtner> als ich Ihn kennengelernt habe, hiess es er will mal die Lidl Filiale leiten in der er Arbeitet. Ich komme mit seinen neuen Beruf überhaupt nicht klar. Weil ich mir mal immer gewünscht hatte, dass unsere eigenen Kinder mehr als normal gut geht. Jetzt tanzt er mit nem Beruf an wo ich selbst viele kenne die seit 20 oder 30 Jahren in dem Beruf arbeiten und 1. die ein Gehirnschaden haben oder 2. einfach als Single Ihre Stromrechnung nicht bezahlen können. Anmeisten regt mich auf dass er sich nicht mal ungeschaut hat ob ihn vlt doch was anderes gefallen würde. Ich schlag vor Beamter/Polizist/Feuerwehrmann/Immobilienbranche und und und. Er lehnte alles ab. Er will in der Kita arbeiten obwohl er vorher nie etwas über Kinder gesprochen hat geschweige, dass er nicht mal mit meinem Hunf klar kommt. Ihn regts schon auf wenn mein Hund schmatzen tut. Da denke ich mir, wie er das mit 10-15 Kinder machen will. Aber egal.

Zusammenziehen.
Er traut sich mit mir nicht in eine Wohnung zu ziehen weil er angst hat dass er später auf der Strasse sitzen tut. Stattdessen will er lieber bei Mama noch wohnen.
Darüber könnte ich mich nur aufregen, daher kam auch das Schlusswort oft vor. Bis er dann sagte o.k wir ziehen zusammen. Als ich dann nach Wohnung mit Ihn schauen wollte, hiess es dann wieder. Noch will ich es beobachten. Da begann ich wieder an zicken.

Meine Auswanderungspläne.
Er wusste von anfang an, dass ich demnächst auwandern möchte, doch er will hier bleiben auch wegen seiner neuen Arbeit. Ich will von Deutschland definitiv weg, was mich nur aufhält ist mein Freund. Ich habe ihn vorgeschlagen, dass ich 3 monate mal da und hier lebe. War er überhaupt nicht einverstanden. Und wieder streit.

Anfangs als wir uns kennenlernten, hiess es , dass er es mega schön fände auszuwandern. Heute heisst es: es ist ein riesen schritt und traut sich nicht mal in eine Wohnung hier in Deutschland zu ziehen.

Wir wollten gemeinsam Urlaub machen:
Er hat sich null über die Reise/Planung/Koffer/Tickets/Auto etc pp gekümmert. Später wurde es zu teuer die tickets, dann meinte ich, dass es fasst kein sinn mehr macht und nicht mehr fliegen brauchen. Er dann so sofort : Ok, wenn du meinst fliegen nicht dann fliegen wir nicht. Ich meinte : Dass er sich 0% darum kümmert . Dann kam ein satz der mich in die Decke geschossen hat : was wenn wir uns streiten und du mich in irgendeiner pampa stehen lässt.

Boahhhh.

Seine Bindung an mama papa nervt mich tierisch.
Immer wenn er krank wird wendet er sich sofort an seiner mutter, anfangs wollte er auch immer zu hause sein. Darüber gab es dann auch nur Streitigkeiten.

Die Streitigkeiten hatten sich so angehäuft, dass ich schluss gemacht habe. Er packte seine Sachen und ging. Er hatte seine Schlüsseln vergessen, ich meinte ich will ihn nicht sehen und packe es ins Briefkasten. Dann rief mich sein papa an wegen den Schlüsseln. Das war mir sooo peinlich.

Er ist auch so prüde und teilweise so gemein es auch klingt : LANGWEILIG. Er kann nicht witzig sein. Er redet kaum über die Welt. Interessiert sich nicht für Nachrichten. Er kennt sich im Straßenverkehr nicht aus . Weiss noch nicht mal wo München liegt und wieviele Autostunden das entfernt ist.

Ich nam für mich eine Auszeit : flog für 2 wochen in den Urlaub. Ein paar tage später kamen Nachrichten (Terrormessages) was ich mache. Ihn ist schwindelig. Er kriegt Panikattacken. Er braucht mich. Er liebt mich. Er ist ungekippt auf der strasse. Er hat angst dass wieder seine alten angststörungen wieder hoch kommen. Wo bin ich. Mit wem bin ich. Was mach ich. Und und und.

Aber wenn er jetzt mal 2 tage weg ist. Kriege ich immer das -.- smiley wenn ich frage , mit wem er gerade ist.

Er zwingt mich dazu meine auszuwanderungspläne fortzusetzen. Und mich immer wieder dazu schluss zu machen.

Aber trotz all den liebe ich Ihn zu sehr.

Was soll ich denn nun machen !!!???

Ich weiss selbst nicht mehr was ich machen soll.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2016 um 0:04

Also kurz gesagt:
Alles an ihm nervt dich. Und was genau liebst du an ihm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2016 um 12:34
In Antwort auf coquette164

Also kurz gesagt:
Alles an ihm nervt dich. Und was genau liebst du an ihm?

Er ist das was ich immer gesucht habe..
Er ist das was ich immer gesucht habe ....

Habe eine treue person gesucht. Ist er.
Er ist total lieb! Sehr Bodengeblieben!
Hübsch und genau meinen Vorstellungen.
SchikiMiki firstclass Menschen ist nichts für Ihn. Was ich toll finde.
Er muss nicht immer das neuste Handy haben und bleibt bei dem was er hat. Er ist geplegt. Fühle mich wohl bei Ihn. Er glaubt an die große Liebe und küsst auch sehr Leidenschaftlich und aus dem ganzen Herzen.

Aber der resst stört mich extrem. Es führt immer zu streitigkeiten. Wir streiten sehr sehr oft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2016 um 21:10

Re: 'Ich denke ständig an schluss machen zu ''müssen'''
hallo saer88,

ich finde, coquette164 hat den nagel auf den kopf getroffen. bei dem thread frage ich mich auch, was du an ihm denn liebst, wenn dich so viele dinge stören.

ich wollte noch zu den einzelnen punkten etwas sagen.

::::: sein job :::::
dich stört, dass er kindergärtner ist. ich bin aber der meinung, dass du das zu akzeptieren hast. seine jobwahl gehört zu ihm. du kannst ihm ja gerne die risiken (geringes einkommen oder psychische belastung) aufzeigen, aber er entscheidet letztendlich selbst, was er machen möchte. im job verbringt man schließlich die meiste zeit seines lebens. im übrigen finde ich es ziemlich dreist von dir, ihm aufzuerlegen, dass es die kinder mal mehr als gut haben sollen, also er ein überdurchschnittliches einkommen haben soll. als was arbeitest du denn, dass du solche ansprüche stellen könntest?

::::: auswandern :::::
wohin zieht es dich denn? was sind deine konkreten pläne? hast du schon jobperspektiven im ausland?

::::: seine eltern :::::
das ist tatsächlich ein punkt, der mich auch stören würde, wenn er sich noch nicht abgenabelt hat. allerdings wirst du ihn durch kritik nie dazu bringen. ich glaube auch, dass es viel damit zusammen hängt, dass sein selbstbewusstsein sehr niedrig zu sein scheint. wenn du ihm mehr zuspruch gibst, kannst du ihm eher helfen, da raus zu kommen.

::::: fazit :::::
wenn du keine zukunft mit ihm siehst, solltest du bei der trennung bleiben. nur, weil du glaubst, sonst keinen anderen partner zu finden, der ähnlich gut zu dir passt, ist da einfach keine begründung. hinterfrage deine eigenen ziele. passt er in dein leben mit einer auswanderung? und dann solltest du dich auch fragen, ob er dein leben überhaupt bereichert oder eher beschwert und ob du mit ihm aus liebe oder aus angst vorm alleinesein zusammen bist.

lg lovely0435

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2016 um 21:12


Das sehe ich auch so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen