Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich darf ihn nicht lieben!!!!

Ich darf ihn nicht lieben!!!!

30. Oktober 2007 um 15:45

Seufz - ich leide 1000 Tode!

Ich kan ihn nicht sagen das ich ihn liebe weil er vergeben ist und sterbe vor Verlangen.
Ich behandle ihn wie jeden anderen weil ich weiß das er eine Freundin hat und ich mich nicht versündigen will.

Voll Schmerz sehe, höre, fühle ich ihn und nie wird er mein sein.
Ich darf nicht nachgeben, ich darf nicht um ihn werben, ich darf mich nicht verlieben - doch es ist bereits passiert.

Ich leide und liebe, liebe und leide, jedes seiner Worte sauge ich auf und ständig umkreisen ihn meine Gedanken, ich umschwänzel ihn wie ein Hündin die nicht mit und nicht ohne ihn kann. Ich bin gestraft mit dieser Liebe, doch lieber leide ich als das ich ihn durch ein Geständnis verlieren würde!

Ich darf ihn nicht lieben und dennoch tue ich es, täglich, stündlich, jede Minute denk ich an ihn und das schon seit Ewigkeiten.
Ich darf es ihn nicht sagen!

Mehr lesen

30. Oktober 2007 um 15:57

Du solltest ihn das auf jeden fall sagen!
gut er hat eine freundin u ich bin auch der meinung man sollte sich nicht in eine intakte beziehung drängen, allerdings in einer glücklich beziehung ist auch kein platz für ne 3 person u ich denke wenn du ihm nur gegenüber deine gefühle äußerst dann steht ihm ja frei was er mit dieser information macht, entweder ist es ihm wurscht, weil er seine olle liebt u er verwirft die info, oder er ist sehr glücklich das du es ihm erzählt hast denn er war ohnehin schon lange unglücklich mit ihr u hat sich nach dir gesehnt u sich einfach nicht getraut. wenn es dir um die freundschaft geht, na ja, die ist meiner meinung nach eh auf wackeligen beinen, denn wenn du es ihm nicht sagst wird er sich immer fragen warum du dich so komisch ihn gegenüber verhältst u die antwort nie erfahren u sich deswegen irgendwann von dir entfernen, also verlieren kannst du ihn so oder so. nur mut!

viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 16:01

Mag er dich?
Wie verhält er sich dir gegenüber?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 16:27

Sag es ihm
und hol dir eine Abfuhr. Dann geht es dir besser, weil Klarheit herrscht. Oder vielleicht läuft ja seine Beziehung nicht und er überlegt es sich?

Hab gerade ne ähnliche Sache gemacht, aber leider lief die Beziehung gut und ich habe ne Abfuhr bekommen. Trotzdem geht es mir jetzt besser, weil ich ganz offensichtlich weiß, woran ich bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 16:30
In Antwort auf cammie_12764137

Mag er dich?
Wie verhält er sich dir gegenüber?

Hmmm
mögen ja, aber mehr denke ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 16:34
In Antwort auf anais_12708827

Hmmm
mögen ja, aber mehr denke ich nicht.

Wenn er so denkt wie du
er ist immerhin vergeben, wird er sich auch nicht mehr erlauben. Vieleicht kannst du dich ihm ja weniger offensichtlich nähern, um es rauszufinden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 16:36

Du
umschwänzelst ihn wie eine läufige Hündin??

Er weiss es..... sowas riecht ein Mann meilenweit...

Halte dich von ihm fern... es bringt doch nichts...


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 16:45

Meine Güte...
soviel Drama zu machen...

Du darfst Dich nicht verlieben - so ein Quatsch!!!

Gefühlen kann man nicht sagen, sie dürfen nicht kommen oder gehen!!!!

Aber so wie Du das alles schreibst, weiß ich nicht ob Du nicht alle verarschst!!! Denn keiner schreibt deshalb gleich ein Drama, das nur noch drauf wartet verfilmt zu werden!!!!

Sorry, aber so schreibst Du das!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 16:51

Ach
mönsch, man wird doch mal ein bischen dramatisch sein dürfen!

Es ist auch ein Drama - für mich jedenfalls.
Oft scheint mir das ihr hier die Liebe nur als Zeitvertreib macht und euch denkt "wenn halt der nicht dann einen anderen"

Für mich steht fest er ist der "one and only".
Diese liebe ist etwas heftiges und verliebt war ich schon sehr oft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 17:12
In Antwort auf cammie_12764137

Wenn er so denkt wie du
er ist immerhin vergeben, wird er sich auch nicht mehr erlauben. Vieleicht kannst du dich ihm ja weniger offensichtlich nähern, um es rauszufinden.

"... Vielleicht kannst Du Dich ihm ja weniger offensichtlich nähern..."
Hallo Anja, sag doch gleich, dass Du ranpirschen, anmachen, abwerben und später behaupten, dass Du ja gar nichts gemacht hast, meinst...



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 17:39
In Antwort auf anais_12708827

Ach
mönsch, man wird doch mal ein bischen dramatisch sein dürfen!

Es ist auch ein Drama - für mich jedenfalls.
Oft scheint mir das ihr hier die Liebe nur als Zeitvertreib macht und euch denkt "wenn halt der nicht dann einen anderen"

Für mich steht fest er ist der "one and only".
Diese liebe ist etwas heftiges und verliebt war ich schon sehr oft!

Mag...
...ja sein, dass man in jemanden die gaaaaaanz große Liebe sieht aber was bringt dir das außer diesem Drama, das du hier beschrieben hast?

Bist du glücklich damit? Freust du dich wenn er anruft und du seine Stimme hörst? Kannst du dich auf den Augenblick freuen, wenn er durch deine Tür kommt? Hast du ein wunderbar warmes Gefühl, wenn er dir sagt, dass er dich liebt? Fühlst du dich in seiner Nähe geborgen? Erfüllen sich deine Wünsche? Kannst du wunderbare Dinge mit diesem Mann teilen? Spürst du ihn, seine Nähe, seine Wärme, seinen Körper, seine Seele?
Seid ihr für einander da, wenn es dem einen auch mal schlecht geht? Seid ihr zusammen, wenn es euch gut geht? Und und und..... So viele Dinge die ein gemeinsames Leben, eine Partnerschaft, eine Liebe ausmachen!

Du hast nichts von alledem.
Das alles spielt sich, wenn nur in deiner Fantasie und deine Träumen ab.

Ist das so viel besser, als sich von ihm gedanklich zu verabschieden, traurig darüber zu sein und dann dem Leben wieder einen anderen Sinn, eine Chance auf ein neues Glück mit jemanden, mit dem man all diese Dinge auch real teilen kann zu geben?

Liebe ist sicher kein Zeitvertreib aber wenn es halt nicht der eine ist dann ist es vielleicht ein anderer, den man aber nicht finden kann oder sich finden lassen kann, wenn man die Augen zu macht und nur in seinen Träukmen lebt und dann in so einem Drama endet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 17:49
In Antwort auf ofi21

Mag...
...ja sein, dass man in jemanden die gaaaaaanz große Liebe sieht aber was bringt dir das außer diesem Drama, das du hier beschrieben hast?

Bist du glücklich damit? Freust du dich wenn er anruft und du seine Stimme hörst? Kannst du dich auf den Augenblick freuen, wenn er durch deine Tür kommt? Hast du ein wunderbar warmes Gefühl, wenn er dir sagt, dass er dich liebt? Fühlst du dich in seiner Nähe geborgen? Erfüllen sich deine Wünsche? Kannst du wunderbare Dinge mit diesem Mann teilen? Spürst du ihn, seine Nähe, seine Wärme, seinen Körper, seine Seele?
Seid ihr für einander da, wenn es dem einen auch mal schlecht geht? Seid ihr zusammen, wenn es euch gut geht? Und und und..... So viele Dinge die ein gemeinsames Leben, eine Partnerschaft, eine Liebe ausmachen!

Du hast nichts von alledem.
Das alles spielt sich, wenn nur in deiner Fantasie und deine Träumen ab.

Ist das so viel besser, als sich von ihm gedanklich zu verabschieden, traurig darüber zu sein und dann dem Leben wieder einen anderen Sinn, eine Chance auf ein neues Glück mit jemanden, mit dem man all diese Dinge auch real teilen kann zu geben?

Liebe ist sicher kein Zeitvertreib aber wenn es halt nicht der eine ist dann ist es vielleicht ein anderer, den man aber nicht finden kann oder sich finden lassen kann, wenn man die Augen zu macht und nur in seinen Träukmen lebt und dann in so einem Drama endet.

Ja
das alles haben wir zum teil.

Er tröstet mich und hilft mir bei Problemen, ich freu mich wenn er schreibt oder anruft, er erzählt mir was er beruflich macht, machen will, was seine Träume sind und ich freu mich für ihn wenn es weitergeht, er gibt mir ein gutes Gefühl und ich hoffe ich ihm auch. Es geht mir auf Tage gut wenn ich sein lächeln gesehen habe und wenn ich seine nähe spüre (nicht körperlich) dann ist das das schönste was es nur gibt. Er ist so herzlich und ich fühle mich mehr wert durch ihn und ich gebe ihm Freundschaft, Zuneigung und höre ihm zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 17:59
In Antwort auf anais_12708827

Ja
das alles haben wir zum teil.

Er tröstet mich und hilft mir bei Problemen, ich freu mich wenn er schreibt oder anruft, er erzählt mir was er beruflich macht, machen will, was seine Träume sind und ich freu mich für ihn wenn es weitergeht, er gibt mir ein gutes Gefühl und ich hoffe ich ihm auch. Es geht mir auf Tage gut wenn ich sein lächeln gesehen habe und wenn ich seine nähe spüre (nicht körperlich) dann ist das das schönste was es nur gibt. Er ist so herzlich und ich fühle mich mehr wert durch ihn und ich gebe ihm Freundschaft, Zuneigung und höre ihm zu.

Aber...
...reicht dir das auf Dauer? So in der Form?

Mir persönlich wäre das nicht genug! Wenn es dir reicht, so im verborgenen zu lieben, ok das muß jeder für sich allein entscheiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Hab Schluss gemacht und will ihn jetzt wieder...
Von: anais_12708827
neu
5. August 2008 um 22:04
Noch mehr Inspiration?
pinterest