Home / Forum / Liebe & Beziehung / ..ich dachte es wär alles wieder gut, doch er hat wieder alles kaputt gemacht

..ich dachte es wär alles wieder gut, doch er hat wieder alles kaputt gemacht

4. Juni 2009 um 20:06

hey ihr,

erstmal muss ich sagen, dass das mein erster beitrag in einem solchen forum ist, aber da ich im moment echt verzweifelt bin & gerne die meinungen von außenstehenden einholen will , schreib ich mal .

also. mein freund und ich waren jetz 7 monate & ein bisschen länger zusammen. wir hatten schwere zeiten & zwischendurch auch schon schluss, weil er mich mehrfach mit seiner ex betrogen hat ( mit der er übrigens auch ein kind hat ) . nach einiger zeit habe ich ihm allerdings wieder eine chance gegeben, weil ich ihm geglaubt habe, dass er es bereut. danach verbrachten wir eine echt schöne zeit , doch ab & zu kam meine eifersucht durch, da er immer wieder kontakt mit seiner ex hatte. aber damit musste ich klar kommen - er hat ein kind mit ihr & da muss schließlich eine freundschaftliche basis sein , allein wegen dem kind. es fiel mir schwer & wir hatten oft streit deswegen .. einmal so heftig, dass er mich rausgeschmissen hat. ich war richtig fertig, hab die ganze nacht geweint .. am tag darauf hab ich ihm eine sms geschrieben, ob wir reden könnten . wenn ihm die beziehung etwas bedeuten würde, solle er da & da hin kommen. er hat mir zurück geschrieben, dass er keine zeit habe - nicht mal eine halbe stunde. ich bin allerdings trotzdem hin gefahren in der hoffnung er würde kommen. war aber nicht so . ich war so enttäuscht von ihm .. dass ich ihm eine sms schrieb, dass ich keinen bock mehr hätte & er mich nie wieder sehen würde. es war einfach eine kurzschlussreaktion .. & ich bereute es am gleichen abend noch & schrieb ihm , dass ich es nicht so gemeint hätte .
auf die sms reagierte er natürlich nicht .. als ich ihn einen tag später bei msn anschrieb , meinte er nur ' du hast schluss gemacht, ich habe eine neue. ' .. ich wusste, dass er damals gelogen hat & das nur tat weil er mir weh tun wollte.
dann war funkstille .. ich versuchte mit ihm zu reden, doch nichts kam. auch bei gemeinsamen freunden ignorierte er mich völlig, doch ich tat so als ließ mich das kalt. dann , an einem abend, übernachtete ich bei den freunden & er war auch da . ich schlief auf der couch im wohnzimmer & er im sessel .. ich konnte nich schlafen & nach einiger zeit sprach er mich an .. wir kamen ins gespräch .. i.wann legte er sich neben mich & wir schliefen arm in arm ein .. es war so ein wunderschönes , vertrautes gefühl . am nächsten morgen, sagte er mir, dass er das alles nicht sofort könnte & er zeit brauchte, weil er in letzter zeit viele probleme hatte .. erst die sache mit mir, dann lag sein kind im krankenhaus &&& .. ich sagte ihm , dass das ok sei .. einige tage später sahen wir uns immer öfter bei den gemeinsamen freunden & wir redeten wieder miteinander .. i.wann kam es dass wir uns alleine trafen & dann geschah es auch wiede r.. wir haben miteinander geschlafen .. & das fast jeden darauf folgenden tag. er meinte immernoch, dass er zeit brauchen würde, doch das tat mir nur weh .. ich hab ihm gesagt, dass ich das nicht kann & er meinte dass wir es wieder versuchen können & in ein paar tagen allen erzählen würden, dass wir wiede rzusammen wären . er nannte mich wieder schatz & sagte mir tausend mal wie sehr er mich lieben würde. ich sollte bloß nicht auf die idee kommen, dass ich für ihn nur ein spielzeug sei oder sonst was. am abend auch .. ein wunderschönes telefonat .. am nächsten tag war er bei seinem kind im krankenhaus . ich rief ihn gegen fünf uhr an , nur um ihn zu fragen ob wir uns noch sehen würden & um ihm die zugverbindungen zu sagen. wir sahen uns also noch am abend bei den freunden .. nur da störte mich halt wieder, dass wir uns nicht küssen konnten usw. weil die beiden ja noch nichts von uns wussten .. 2 tage später wollten wir es sagen. er ärgerte mich den ganzen abend, auch wenn er das nich böse meinte .. aber i.wie regte er mich auf & deswegen war ich nicht besonders nett zu ihm .. was mir am abend leid tat .. ich rief ihn an & wir telefonierten etwa s.. ich sagte, dass er heute scheiße zu mir war .. einige zeit später fragte ich ob er morgen zeit für mich hätte .. er sagte wüsste er noch nich .. ich wollte natürlich wissen wann er das wissen würde & er wurde i.wie immer genervter deswegen legten wir auf . am nächsten tag schrieb ich ihn dann an , was jetz mit heute wäre. er schrieb nur, dass er nicht könne .. & dass ich mich zu abhängig von ihm machen würde . allerdings meinte er ,dass er sich abends melden würde .
da er sich an dem abend nich mehr gemeldet hat, hab ich mir natürlich sorgen gemacht , weil er an dem tag nicht gerade legale sachen vor hatte .. hab ihm geschrieben, er soll sich melden wenn er da ist , weil ich mir sorgen mache .. hat er nich . dann hab ich ihm geschrieben, dass er da & da hin kommen soll, weil ich mit ihm reden will . ist er nich . dann hab ich ihn angerufen & er hat weg gedrückt. seitdem ist kein kontakt mehr. wir sind nicht zusammen, er hat sich nicht bei mir gemeldet, er ignoriert mich überall , er versucht mich zu meiden .. alles. er will nicht mit mir reden, er sagt mir nicht was los ist . es tut so verdammt weh . ich dachte alles wär wieder ok & dann sowas . ich will ihn zurück haben, aber ich weiß nicht wie. ich weiß nicht, wie ich ihn dazu bekomme mit mir zu reden . kann sein, dass er sich kontrolliert fühlte, aber das war nur aus sorge .. was soll ich machen ? ich weiß nicht weiter .. ich liebe ihn über alles & will ihn nicht verlieren .. es tut so verdammt weh . ich kann mich auf gar nichts mehr konzentrieren .. vor allem in der schule . ich ess kaum noch & schlafen kann ich sowieso vergessen. wenn , dann träume ich von ihm & wenn ich dann aufwache, weine ich direkt wieder. was soll ich tun .. ?

hm, ziemlich viel geworden würd mich über ein paar antworten bzw. meinungen echt freuen.
lg

Mehr lesen

5. Juni 2009 um 11:23

Tut mir echt leid...
...dass Du jetzt so Herzschmerz hast.
Irgendwie liest sich Dein Text, als wenn Du auf Entzug seist....nicht böse gemeint. Wir Frauen lieben ja leider die Männer, die uns schlecht behandeln. Je mehr sie uns wehtun, desto mehr brauchen wir sie. Paradox. Er hat Dich x-mal betrogen, er hat Dich abgewiesen und trotzallem rennst Du ihm hinterher. Ich weiss, das ist Dein Herz, nicht Dein Kopf, das da regiert. Trotzdem, er hat den Respekt vor Dir verloren, da er ja weiss, Du lässt alles mit Dir machen. Aber Männer finden solche Frauen nicht spannend.
Ich kann das jetzt so locker sagen, denn ich stecke da ja gefühlsmäßig nicht drin, aber der Typ tut Dir nicht gut. Schon der Satz "er hatte an diesem Tag nicht so ganz legale Dinge vor" hat mich aufhorchen lassen. Mädel...was willst Du mit so einem? Lass ihn komplett in Ruhe, ist schwer, aber das einzige, womit Du noch etwas Dein Gesicht wahren kannst. Zeig ihm ruhig, dass du eben nicht abhängig von ihm bist und super alleine zurechtkommst. Glaub mir, der wird noch oft wehmütig an Dich denken, denn der wird so schnell kein Mädel mehr finden, die die enge Beziehung mit seiner Ex, das Verstecken vor Freunden und illegale Dinge akzeptieren wird. Und auch Du wirst jemanden finden, der stolz und froh ist, dass er Dich wirklich lieben darf. Glaub mir.

Alles Liebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 12:59

Spiel
also für mich hört sich das nach einem verdammten spiel an... aber dass kann nur er wissen sonst keiner...
was ich nicht versteh, du verzeihst ihm den betrug nach so kurzer gemeinsamen zeit?

dir ist schon klar, dass du es ihm verdammt einfach machst, mit dir zu spielen?

Mädl, verdammt noch mal Zeit Stolz und lass ihn mal anlaufen... ich weiss wie weh das tut, hab sowas grad selber (ohne betrügen usw) und mein netter Herr (Ex?) Freund meint auch nach jedem Krach komm ich eh gelaufen... da täuscht er sich aber diesesmal gewaltig, wenn ihm was an mir liegt, muss er mal daran arbeiten, und ein oder zwei nette worte reichen da verdammt nochmal nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 13:46

Du arme...
wenn ich deine Geschichte so les, muss ich auch immer an mich denken..! war bei mir genauso! Ich hätte auch alles für so einen A** getan und er hat nur mit mir gespielt.. doch am schluss habe ich gemerkt, dass er jeden Resekt vor mir verloren hatte, gedacht hat mit mir kann ers ja machen, ich komm eh wieder... Und weißt du was ich dann gemacht hab..? hab den kontakt abgebrochen, komplett... Da gings mir 14 total beschissen, aber als ich das hinter mir hatte, war ich richtig stolz auf mich!
Jetzt erfahr ich das er am wochenende immer voll viel trinkt, da er mit seinem jetztigen leben nicht mehr klar kommt! aber weißt du was, das ist mir jetzt mit ein wenig abstand fast schon egal geworden!
Such dir einen der es wert ist dich zu haben und der der DICH zurückruft, wenn du im streit aufgelegt hast! Renne niemand nach, das bringt nichts!
Hoffe dir gehts bald wieder besser ! Kopf Hoch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2009 um 0:00

Hm ..
ja ich denke mitlerweile auch, dass ich mich viel zu abhngig von ihm gemacht habe & bereue mein verhalten fast schon. wie ich ihm hinterhergerannt bin .. ich hatte echt keinen stolz. aber wie sagt man so schön, liebe macht blind ...
ich jedenfalls werde ihn versuchen zu vergessen & ich denke das klappt schon ganz gut.
mir ist klar, dass er früher oder später wieder bei mir ankommen wird, weil er merken wird, was er an mir hatte. aber dann will ich ihn denke ich gar nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2009 um 9:17

Mädels
Ihr habt alle verdammt recht!!! Es lohnt sich nicht, einem Mann hinterherlaufen. Wenn ihr schon so weit seid, dann wird es nur noch ein Kreislauf, indem ihr nicht mehr rauskommt. Er wird den Respekt vor euch verlieren und wir, die hoffen, wenn wir ihn so einengen, wird er sich an uns mehr binden...wird er womöglich erst recht fremdgehen oder sonst was machen.

Das braucht Selbstdisziplin, haltet durch, denn nachdem man diesen Schritt hinter sich hat, wird man vieles klarer erkennen und dann ist auch scheiss egal, ob er wieder zurückkommt oder nicht.
Obwohl eigentlich sollte er dorthin wo der Pfeffer wächst, denn was will man mit einem Mann, der jetzt schon so unsicher ist und den Wert nicht schätzen kann... Die sind es verdammt nochmal nicht Wert

Ich weiss ist sehr schwer, wenn man verliebt ist, aber das ist kein Liebe mehr, wenn man so sehr leidet. Und ich mache es ja selbst durch, deshalb spreche ich da aus Erfahrung.

Ah wir Mädels sind schon blöd, sory aber ich zähl mich mit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2009 um 15:40

Ja, das stimmt..
..wir sind manchmal wirklich ziemlich dumm .
er versucht schon wieder kontakt zu mir zu bekommen - allerdings durch provokationen. ich reagiere aber gar nicht erst drauf.
ich denke fast, dass ich das schlimmste hinter mir habe.
andere mütter haben bekanntlicherweiße auch schöne söhne
ich weiß, leider kann man sich nicht aussuchen in wen man sich verliebt, aber ich habe mir geschworen, nie wieder so dumm & blind vor liebe zu sein. manchmal braucht man scheinend solche erfahrungen, um daraus zu lernen & endlich die augen zu öffnen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2009 um 23:01
In Antwort auf ladylady17

Ja, das stimmt..
..wir sind manchmal wirklich ziemlich dumm .
er versucht schon wieder kontakt zu mir zu bekommen - allerdings durch provokationen. ich reagiere aber gar nicht erst drauf.
ich denke fast, dass ich das schlimmste hinter mir habe.
andere mütter haben bekanntlicherweiße auch schöne söhne
ich weiß, leider kann man sich nicht aussuchen in wen man sich verliebt, aber ich habe mir geschworen, nie wieder so dumm & blind vor liebe zu sein. manchmal braucht man scheinend solche erfahrungen, um daraus zu lernen & endlich die augen zu öffnen

Naja
es ist ja bei dir noch recht frisch. Deshalb würde ich mich nicht zu früh freuen
Weil wenn mich mal meine Sturheit packt und ich plötzlich wieder meinen Stolz vornehme, dann bleibe ich nur höchstens 1 Woche hart, aber danach melde ich mich wieder bei ihm.

Seit wann habt ihr den kein Kontakt? Soll er dich doch provozieren, die beste Reaktion ist, keine Reaktion, einfach ignorieren, das wird ihn verrückt machen, Wetten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 11:24

Seit
ca. einer woche. ich weiß , ist noch recht frisch, aber mitlerweile glaube ich fast, dass ich mich damit mehr oder weniger abgefunden habe. die ersten tage waren dafür umso schlimmer ..
ja, ich reagiere auch gar nicht auf seine provokationen ist mir echt zu blöd. er sollte sich vllt. mal entscheiden was er will.. zu feige um mir den grund für seinen kontaktabbruch zu sagen, aber provozieren kann er. macht ja echt sinn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram