Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bräuchte euren Ratschlag.

Ich bräuchte euren Ratschlag.

12. März um 11:22

Ich habe ein Problem und weiß nicht, was ich tuen soll.
Deshalb wende ich mich an euch.

Also ich bin seit 1 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen, waren bis vor 1 Monat relativ glücklich, habe mich dann in ein Kollegen verliebt gehabt, wollte es erst nicht wahr haben, weil wie kann man sich verlieben, wenn man glücklich mit seinem Partner ist?
Das nächste ist er hat eine Frau und Kind... Er sagte er würde seine Frau für mich verlassen, weil er sie nicht geliebt hat, war nur mit ihr zusammen, weil er sich an sie gewöhnt hat.
Seit 3 Wochen habe ich eine Affäre mit dem Kollegen und wir sind Überglücklich.
Er sagt mir auch, das er noch nie eine Frau wie mich geliebt hat, was ich ihm auch glaube. Nur ich weiß nicht, ob es richtig ist mein Freund zu verlassen, den ich auch Liebe.
Ich habe auch ein Schlechtes Gewissen über seiner Frau und seinem Kind.
Ich habe meinem Freund auch gebeichtet, das ich mich verknallt habe, er hat eigentlich ganz cool reagiert, was ich nicht gedacht hätte, nur er denkt es wäre eine Phase.
Wovon ich nicht überzeugt bin. Und jetzt weiß ich nicht, was ich machen soll, ich möchte keinen von beiden verletzen, und es stresst mich tierisch das ich mich eintscheiden muss.
Ich hoffe ihr habt gute Ratschläge für mich.

Liebe Grüße

Sternchen1099

Mehr lesen

12. März um 11:58

Wenn Du keine polyamore Beziehung eingehst, musst Du zwangsläufig einen der beiden verletzen.

Dein AM haut leider die typischen Sprüche raus.
Warum verlässt er seine Frau denn nicht auch ohne das Du im Spiel bist, wenn er sie nicht liebt?
Warum geht er nur, wenn er warm wechseln kann?

Im Prinzip ist Dein Freund momentan chancenlos gegen Deinen Hormonrausch, aber Dir könnte man die gleiche Frage stellen:
Gehst Du nur, wenn Dein AM sich trennt?
Und wenn nein, darf sich Dein Freund dann immer als 2. Wahl fühlen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März um 14:43
In Antwort auf sternchen1099

Ich habe ein Problem und weiß nicht, was ich tuen soll.
Deshalb wende ich mich an euch.

Also ich bin seit 1 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen, waren bis vor 1 Monat relativ glücklich, habe mich dann in ein Kollegen verliebt gehabt, wollte es erst nicht wahr haben, weil wie kann man sich verlieben, wenn man glücklich mit seinem Partner ist?
Das nächste ist er hat eine Frau und Kind... Er sagte er würde seine Frau für mich verlassen, weil er sie nicht geliebt hat, war nur mit ihr zusammen, weil er sich an sie gewöhnt hat. 
Seit 3 Wochen habe ich eine Affäre mit dem Kollegen und wir sind Überglücklich.
Er sagt mir auch, das er noch nie eine Frau wie mich geliebt hat, was ich ihm auch glaube. Nur ich weiß nicht, ob es richtig ist mein Freund zu verlassen, den ich auch Liebe.
Ich habe auch ein Schlechtes Gewissen über seiner Frau und seinem Kind. 
Ich habe meinem Freund auch gebeichtet, das ich mich verknallt habe, er hat eigentlich ganz cool reagiert, was ich nicht gedacht hätte, nur er denkt es wäre eine Phase.
Wovon ich nicht überzeugt bin. Und jetzt weiß ich nicht, was ich machen soll, ich möchte keinen von beiden verletzen, und es stresst mich tierisch das ich mich eintscheiden muss.
Ich hoffe ihr habt gute Ratschläge für mich. 

Liebe Grüße 

Sternchen1099

Und schon wieder, den zweiten Schritt vor dem ersten gegangen ..... jetzt bitte den ersten Schritt nachholen und die Beziehung zu deinem Freund beenden! Egal was mit der Affäre passiert, denn so glücklich kann deine Beziehung zu deinem Freund nicht sein, wie du uns vor gaukelst. Unabhängig von dem anderen, dem FamilienVATER solltest du dich trennen! Ob er noch so locker reagiert, wenn du ihm die GANZE Wahrheit sagst? Lass ihn doch dann entscheiden, ob er DICH überhaupt noch will, wo du ihn seit drei Wochen betrügst! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März um 14:49

Mal ganz abgesehen von dem Betrug und der eher emotionslosen Reaktion deines Freundes, den das ja offenbar auch wenig kratzt...Du hast dich vor einem Monat in einen Kollegen verliebt, bist eine Woche später schon mit ihm zusammen und ihr seid überglücklich und er will Frau und Kind schon direkt verlassen... RESPEKT!!!! Das ist bestimmt was Ernstes!!

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bester Freund des Freundes
Von: antoniar2
neu
12. März um 12:13
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen