Home / Forum / Liebe & Beziehung / "Ich brauche Zeit für mich" - was tun?

"Ich brauche Zeit für mich" - was tun?

14. Dezember 2016 um 23:27 Letzte Antwort: 18. Dezember 2016 um 9:36

Hallo zusammen, ich habe da ein wahrscheinlich kleineres Thema, über das die meisten schmunzeln werden, aber mich würde da eure Meinung interessieren - wie würdet ihr euch verhalten?

Die Kurzform: Die Dame, um die es geht, braucht "Zeit für sich" - wie geht man damit um?

Die Langform: Ich habe über den Bekanntenkreis eine durchwegs sympathische Frau kennengelernt, wir haben auch schon mehrere Dates geschafft und uns dabei sehr gut unterhalten. Letzten Freitag hatten wir dann "diesen einen" Abend, der als normales Date beginnt, aber dann mit körperlicher Nähe endet (Küssen, Umarmen und so - kein Sex, sorry, da muss ich euch enttäuschen). Samstag haben wir uns dann zum Sport getroffen, das war schon länger vereinbart, und irgendwie haben wir über den Vorabend gar nicht gesprochen.

So weit, so harmlos.

Am Sonntag hatte ich wie üblich meinen Sohn und hab mir während des Tages schon gedacht, dass wir uns bald treffen und ohne irgendwelche anderen Ablenkungen mal über die vergangenen Tage reden. Und jetzt kommts: Sie schrieb per Whatsapp, dass sie von den Entwicklungen der letzten Tage verwirrt sei und ein wenig Zeit für sich brauche. Ich hab natürlich geschrieben, dass sie sich die Zeit nehmen soll.

Und da kommt jetzt auch meine Frage: Wie lang soll man hier warten? Wann soll man sich doch mal melden? Und wenn ja, in welche Richtung? Das klassische Dilemma: Zu früh melden - sie fühlt sich vielleicht bedrängt, zu spät melden...naja, zu spät dann, dann sind die Felle vielleicht schon davon geschwommen. Diese Tage des nichts-tun-könnens sind irgendwie doof...
Was würdet ihr machen? War schon mal jemand in einer ähnlichen Situation?

Danke für Eure Anregungen!

Mehr lesen

15. Dezember 2016 um 14:13

Diesen Satz habe ich schon oft genug gehört, zu 95% hat sie kein romantisches Interesse mehr an dir, so hart es klingt. Kenn die Situation, hatte viele Dates gehabt und sogar schon im Bett gewesen, alles läuft blended aber trotzdem kommt dann das mit den verwirrten Gefühlen o.ä. Im Grunde stört sie etwas, nur wird sie vermutlich nicht ehrlich sein. Also schreib sie ab und lerne eine andere kennen, alles andere wird dir nur Schmerz hinzufügen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Dezember 2016 um 2:02

Den Satz kenne ich auch sehr gut. Er bedeutet: Das wird nix.


LG.,

lib

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2016 um 9:36
In Antwort auf ru_11963067

Hallo zusammen, ich habe da ein wahrscheinlich kleineres Thema, über das die meisten schmunzeln werden, aber mich würde da eure Meinung interessieren - wie würdet ihr euch verhalten?

Die Kurzform: Die Dame, um die es geht, braucht "Zeit für sich" - wie geht man damit um?

Die Langform: Ich habe über den Bekanntenkreis eine durchwegs sympathische Frau kennengelernt, wir haben auch schon mehrere Dates geschafft und uns dabei sehr gut unterhalten. Letzten Freitag hatten wir dann "diesen einen" Abend, der als normales Date beginnt, aber dann mit körperlicher Nähe endet (Küssen, Umarmen und so - kein Sex, sorry, da muss ich euch enttäuschen). Samstag haben wir uns dann zum Sport getroffen, das war schon länger vereinbart, und irgendwie haben wir über den Vorabend gar nicht gesprochen.

So weit, so harmlos.

Am Sonntag hatte ich wie üblich meinen Sohn und hab mir während des Tages schon gedacht, dass wir uns bald treffen und ohne irgendwelche anderen Ablenkungen mal über die vergangenen Tage reden. Und jetzt kommts: Sie schrieb per Whatsapp, dass sie von den Entwicklungen der letzten Tage verwirrt sei und ein wenig Zeit für sich brauche. Ich hab natürlich geschrieben, dass sie sich die Zeit nehmen soll.

Und da kommt jetzt auch meine Frage: Wie lang soll man hier warten? Wann soll man sich doch mal melden? Und wenn ja, in welche Richtung? Das klassische Dilemma: Zu früh melden - sie fühlt sich vielleicht bedrängt, zu spät melden...naja, zu spät dann, dann sind die Felle vielleicht schon davon geschwommen. Diese Tage des nichts-tun-könnens sind irgendwie doof...
Was würdet ihr machen? War schon mal jemand in einer ähnlichen Situation?

Danke für Eure Anregungen!

...
dich garnicht mehr melden! wenn sie dich doch vermissen sollte, wird sie sich selber melden...hat sich aber, denk ich, erledigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen