Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich brauche Rat

Ich brauche Rat

30. September 2014 um 14:18 Letzte Antwort: 30. September 2014 um 16:21

Hallo ihr lieben,

ich habe mich hier angemeldet, da ich etwas ratlos bin und das einfach mal aufschreiben muss und vielleicht fühle ich mich dann etwas besser.

Das könnte etwas länger werden und daher danke ich jetzt schon mal jedem, der sich die Zeit nimmt das durchzulesen und mir einen Rat geben kann.

Es geht um mich und meinen Freund. Wir haben eine Fernbeziehung und kennengelernt haben wir uns in einem Chat und haben uns da schon sehr gut verstanden und ich denke das da schon von beiden Seiten Gefühle da waren.

Ich wohne in Hessen und er in Dortmund und wir sind beide 30 Jahre alt.

Wir kannten uns eine Zeit lang nur aus dem Chat. Ich war dann im August 2014 wegen einem Konzert bei ihm in der Stadt und habe ihn gefragt, ob wir uns nicht treffen wollen.

Das Treffen kam dann auch zustande und war sehr schön. Wir haben viel geredet und wir haben uns geküsst und haben Händchen gehalten.

Er war beim Treffen sehr liebevoll, ist auf mich eingegangen und hat mir immer wieder gesagt das ich die Frau bin, die er sehr lange gesucht hat und das ich seine Traumfrau bin.

Ich musste dann wieder heimfahren und auch nach dem Treffen haben wir uns sehr gut verstanden und waren in Kontakt über Facebook, SMS, E-Mail und haben auch telefoniert.

Es ist so das dann irgendwann die Missverständnisse anfingen, aber die meisten konnten wir klären.

Was mich aber sehr beschäftigt ist, wenn ich ihm meine Gedanken oder Meinung schreibe und noch dazu schreibe das es nur meine Meinung ist und auch nicht böse oder persönlich an ihn gemeint ist, dass er es dann trotzdem auf sich bezieht. Ich habe auch manchmal das Gefühl das er denkt ich möchte ihm etwas böses oder das ich schlecht über ihn denke, was beides nicht der Fall ist.

Eine Sache ist auch wenn ich etwas schreibe und dann nur etwas von meiner Aussage ab weiche oder meine Meinung ändere, dass es dann von ihm heißt das ich nicht zu meiner Meinung stehe.

Es ist so, dass ich manchmal dann meine Aussage ändere nur damit er sozusagen zufrieden ist und es nicht noch mehr Missverständnisse gibt.

Es klingt vielleicht seltsam, aber manchmal habe ich den Eindruck das er meine Aussagen auf irgendeine Art und Weise speichert und mich dann, wenn es zum Beispiel Missverständnisse gibt mich an bestimmte Dinge erinnert, wo ich ihn wohl verletzt habe oder nicht so gehandelt habe, wie er dachte.

Ich weiß nicht, ob er einfach nur sehr nachtragend ist oder ob etwas anderes dahinter steckt.

Er hat mir zweimal über Facebook Nachrichten gesendet, wo er geschrieben hat, dass wir vielleicht doch nicht zusammen passen, unsere Ansichten bei manchen Themen zu verschieden sind und die Beziehung doch keinen Sinn macht.

Nur um kurz später zu schreiben, dass es doch nicht so gemeint war und ich seine Traumfrau bin, er mich heiraten, Kinder mit mir und er mich nicht verlieren möchte und das sich etwas tun muss damit nicht kaputt geht was wir aufbauen wollten.

Ich muss sagen das ich dieses hin und her etwas anstrengend finde. Er kann mir doch offen und ehrlich sagen, wenn die Fernbeziehung für ihn auf Dauer nichts ist und ich würde das auch wenn es vielleicht erstmal schwer fallen würde auch versuchen zu akzeptieren.

Ich hatte ihm geschrieben das mich die Situation zurzeit auch sehr traurig macht und er ist da gar nicht auf mich eingangen und hat sich darauf auch nicht mehr gemeldet.

Er hat dann am nächsten Tag geschrieben, dass erstmal Zeit für sich braucht um seine Gedanken zu ordnen, was für mich auch durchaus okay ist. Ich hattte da aber schon etwas Angst, dass er sich gar nicht mehr meldet.

Ich habe dann fast zwei Tage nichts von ihm gehört, dann kam über Facebook eine Nachricht, dass er nicht auf Besserung warten möchte und so wie es jetzt läuft keinen Sinn machen würde.

Ich habe zurzeit das Gefühl ich habe es mit einem anderen Menschen zu tun und er ist mir gegenüber so distanziert und ohne jede Emotion.

Ich habe mich echt sehr in ihn verliebt, er ist mir sehr wichtig geworden und möchte die Beziehung eigentlich nicht aufgeben, aber ich weiß nicht ob es Sinn hat zu kämpfen.

Es ist so das ich mich nun fast schon eine Woche nicht mehr bei mir ihm gemeldet habe, da ich sein Verhalten nicht verstehe und mir auch meine Gedanken mache.

Was micht sehr traurig gemacht hat, dass er ich glaube es war gestern bei Facebook unter einem Bild von einer Frau geschrieben hat "Wer würde nicht gerne mit dir kuscheln oder schmusen".

Ich lasse ihm seine Freiheiten und denke nicht das ich übertreiben eiferüchtig bin, aber das hat mich sehr verletzt.

Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass sich bei Facebook eine Frau bei mir gemeldet hat und in der ersten Nachricht hat sie mich gefragt, ob wir schon verlobt wären.

Ich habe meinen Freund dann gefragt, ob er die Frau kennen würde und er meinte Nein. Er hat da auch wenn ich nun so drüber nachdenke etwas komisch reagiert er meinte so was wie von das ich die Frau melden sollte, was ich nicht getan habe, da ich das doch übertrieben finde.

Ich habe der Frau dann geschrieben, woher sie gehört hat das er mit mir verlobt sein soll.

Sie hat dann in der zweiten Nachricht geschrieben das sie mir wenn ich in Dortmund bin das sie mir dann Bilder zeigt, wer er ist und das ich nicht Nummer eins bin, wie er im Moment angibt.

Ich kenne die Frau nicht und weiß nicht, warum sie sich bei mir gemeldet hat und was sie mir damit sagen möchte.

Das war erstmal was mir so durch den Kopf geht zurzeit und es tut mir leid, dass es etwas länger geworden ist.

Was denkt ihr über die ganze Sache?

Ich freue mich über jede Antwort, egal ob hier unter dem Beitrag oder als Privatnachricht.

Liebe Grüße

angel198315



















Mehr lesen

30. September 2014 um 14:29

Antwort
Danke für deine Antwort.

Nein, wir haben uns nachdem Treffen eben nicht nochmal getroffen. Ich habe viele Vorschläge gemacht wegen einem Treffen, aber da heiß es von ihm immer nur Bald und das ich Geduld haben soll.

Ich hatte da schon ein komisches Gefühl und habe mich gefragt, ob er sich nicht mit mir treffen möchte.

Man kann sagen das sich unsere Beziehung zurzeit eigentlich nur im Virtuellen statt findet auch wenn ich mir es anders wünschen würde.

Liebe Grüße

angel198315

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. September 2014 um 16:06

Hallo,
ich danke dir für deine Antwort.

Klar gibt es gerade im Internet Missverständnisse und das kann ja passieren.

Ich verstehe nur nicht, warum er beim Treffen so lieb und verständnisvoll war und nun so kalt als wäre er ein anderer Mensch.

Ich frage mich auch die ganze Zeit, ob ich vielleicht irgendwie Schuld bin und ihm Grund dazu gegeben habe mich so zu behandeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. September 2014 um 16:21

Danke für eure Antworten,
nein also vermutlich wird es mich nicht weiterbringen die Motive von ihm zu hinterfragen.

Ich denke auch das es eine Maske von ihm war und das ganze war vernutlich nur ein Spiel für ihn. Ich habe auch langsam die Vermutung das es vielleicht außer mir eine oder noch mehr Frauen gibt denen er das gleiche erzählt also von Zusammen leben, Hochzeit und Kinder bekommen.

Er meldet sich auch gar nicht mehr bei mir und ich denke ich kann die Beziehung als beendet betrachten.

Es tut mir eben sehr weh da ich mich echt in ihn verliebt und mich geöffnet habe. Ich dachte echt er ist der Richtige, aber da habe ich mich wohl getäuscht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Ich wurde zum dritten mal versetzt!
Von: mira_11911413
neu
|
30. September 2014 um 16:09
Ich bereue es Schluss gemacht zu haben...
Von: direng_11890186
neu
|
30. September 2014 um 15:56
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen