Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich brauche Rat, bin total frustriert und traurig =(

Ich brauche Rat, bin total frustriert und traurig =(

11. August 2008 um 10:55

Hallo Leute!
Ich weiß garnicht wo ich anfangen soll, es geht mir gerade total schlecht. Habe vor einigen Monaten einen Typen im INternet kennengelernt, haben erst hin und her geschrieben, dann öfter telefoniert, dann kam er mich besuchen. Es war sehr schön, bis wir am vorletzten Tag abends geredet haben und er damit anfing, dass er nicht wirklich weiß was er will. Damit dacht eich, dass das Ganze beendet wäre. Allerdings hat er sich am Tag der Abfahrt gleich drei mal gemeldet, hat sich danach auch gemeldet..hatten also weiterhin jeden Tag Kontakt. Er meinte er müsste erst drüber nachdenken, es wäre ihm bei der Abfahrt auch schlcht gegangen und er wüsste garnicht was er will.
Also gings die nächsten Wochen weiter, haben jeden Tag Stunden lang telefoniert und alles mögliche erzählt. Dann sollte ich am Freitag zu ihm fahren. Wollte bis Mittwoch bleiben. Hat leider ganze fünf Wochen gedauert bis wir uns das zweite Mal gesehen haben, aber ging nicht anders, da ich in einer schwierigen KLausurphase war. Also bin ich Freitag los..abgesehen davon, dass alles bei der Hinfahrt schiefgelaufen ist und es sind insgesamt 630 km, hat er mich dann auch noch zu spät abgeholt und hat mich zur Begrüßung nur umarmt. Ich war total überrascht aber dachte wir würden es langsam angehen. Im Bett hat er mir nur einen Kuss gegeben und wir haben geschlafen. Am nächsten Tag war alles komisch..mal hat er einen Schritt auf mich zugemacht, mal ist er total ausgewichen. Habe die Welt nicht mehr verstanden..jedes mal wenn wir angefangen haben rumzumachen und ich ihm gezeigt habe, dass ich mit ihm schlafen will, ist er aufgestanden um frühstück zu machen, oder wollte ne einkausliste schreiben oder duschen. In seiner Wohnung habe ich noch so viele Sachen geshen, die von der Ex waren..auf seinem Computer hatte er noch Bilder von ihr. Ich verstehe das alles nicht! Sie waren 10 Jahre zusammen, er ist gerade 27 und sie sind seit Anfang des JAhres nicht mehr zusammen. Das mit uns geht jetzt seit über zwei Monaten hin und her und gerade jetzt merkt er, dass er mich nicht will? Auf einem mal meinte er, dass da von Anfang an Sachen warne, die ihn gestört haben, so wie meine Figur und die Entfernung..er dachte das würde später nicht stören? Aber ich verstehe nicht was ihn daran stört, er hat sich nciht gerade so verhalten als würd er sich vor mir ekeln. Er hatte seiner Familie von mir erzählt, der Vater hat sogar den Hund behalten, damit wir unsere Ruhe haben und einen schönen Tag verbringen können. Am nächsten Morgen meinte er dann was wir nun tun und dass er am besten nach einer Bahnfür mich guckt. Mir gings so beschissen musste nur weinen! ICh wäre eher eine Freundin für ihn, das wäre ihm da klargeworden, er fühlt sich nicht so verliebt und findet es nicht fair von sich mir was vorzumachen..also sollten wir da eine gerade Linie reinbringen.
Aber Kontakt halten sollten wir wie immer und könnte anrufen wann ich will und blabla..
Nun weiß ich einfach nciht mehr weiter! Wenn ich das selbst hier lese kommmt es mir so vor, als wäre es total sinnlos, als wäre er immernoch total in die Ex verliebt und wie soll ich gegen 10 Jahre Beziehung ankommen. Aber es kann doch nicht sein, dass die letzten Wochen einfach nur ein Test waren und er auf einen Schlag gemerkt hat, dass es nicht stimmt. Als er bei mir war, war er ganz anders..er schien viel freier und ungebundener. Bei ihm hatte ich einfach nur daS Gefühl, dass er sich so gefühlt hat, als wäre es falsch, dass ich da bin und nicht die Ex..als würde er bei jeder Bewegung die er mit mit gemacht hat daran denken, dass er das auch mit ihr getan hat!
Aber es ist doch vorbei..er weiß es selbst, dass sie nicht wieder kommt, sie hat ihm so wehgetan und er hält daran fest und macht zwischen uns alles kaputt!
Als ich dann in der Bahn gesessen habe und er draußen stand, habe ich gesehen, dass er sich tränen weggewischt hat und als er sich umgedreht hat, stand er da mit hochroten Augen, total traurig! Das hat mir so weh getan!
Ich will so gern mit ihm zusammen sein udn ihn nicht verlieren aber wie sol ich damit nur umgehen? Meint ihr mit Geduld hat man da eine Chance oder würde ich mir nur was vormachen?

Mehr lesen

11. August 2008 um 11:01

Find ich hart...
...dass er zu dir gesagt hat, dass ihn deine FIGUR stört. Dass eine große Entfernung stören kann, ist mir klar, aber wenn man jemanden anziehend findet, dann stört einen die Figur doch nicht? Das wäre jetzt zum Beispiel ein Punkt, an dem ich festhalten würde...so ein Mensch, der mich nicht nimmt, wie ich bin - daraus kann keine Liebe entstehen.

Dann das Drama mit seiner Ex, 10 Jahre sind ne lange Zeit und die Relation zu einem halben Jahr Single-Dasein ist schon sehr...naja, etwas kurz würd ich sagen. Er ist einfach noch nicht bereit dazu, wie ich aus deinem Text ersehen kann. Er weiß wirklich nicht, was er will und deshalb würd ich dir raten, dass du dich erst mal rar machst. Das sind SEINE Probleme, die haben in DEINEM Leben noch nix verloren. Ich glaub, der sollte wirklich erst herausfinden, was er will, bevor er eine neue Beziehung eingeht.

Hak es ab. Eine Beziehung, in der der andere noch einer Ex nachtrauert, hat meines Erachtens keinen Sinn.

Wünsch dir alles Liebe.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2008 um 11:07
In Antwort auf pyry_11892256

Find ich hart...
...dass er zu dir gesagt hat, dass ihn deine FIGUR stört. Dass eine große Entfernung stören kann, ist mir klar, aber wenn man jemanden anziehend findet, dann stört einen die Figur doch nicht? Das wäre jetzt zum Beispiel ein Punkt, an dem ich festhalten würde...so ein Mensch, der mich nicht nimmt, wie ich bin - daraus kann keine Liebe entstehen.

Dann das Drama mit seiner Ex, 10 Jahre sind ne lange Zeit und die Relation zu einem halben Jahr Single-Dasein ist schon sehr...naja, etwas kurz würd ich sagen. Er ist einfach noch nicht bereit dazu, wie ich aus deinem Text ersehen kann. Er weiß wirklich nicht, was er will und deshalb würd ich dir raten, dass du dich erst mal rar machst. Das sind SEINE Probleme, die haben in DEINEM Leben noch nix verloren. Ich glaub, der sollte wirklich erst herausfinden, was er will, bevor er eine neue Beziehung eingeht.

Hak es ab. Eine Beziehung, in der der andere noch einer Ex nachtrauert, hat meines Erachtens keinen Sinn.

Wünsch dir alles Liebe.

LG

Liebe missaenna
ich denke du hast schon recht, aber es fühlt sich so komisch an. als wäre das alles einfach nur passiert, weil es da war..da wo sie noch existiert. am telefon war es immer so schön und bei mir auch.
das mit der figur fand ich irgendwie gelogen. er meinte das würde ja nicht an mir liegen, ich bin wie ich bin, es wäre sein problem. was ist das für eine aussage? als er hier war hat er keine sekunde die finger von mir gelassen und jetzt stört es ihn? hatte das gefühl,als würd er mir irgendwie nur weh tun, damit ich weg bin und es ihm besser geht..oder damit er einfach nicht an alles denken muss, was mit der ex war, als würde ich ihn daran erinnern.
ich habe leider immer pech, das letzte mal als ich einen freund hatte, der mein erster war, ist genau das selbe passiert..er hatte noch ne ex im kopf.
ich will ihn aber einfach nicht aufgeben, ich finde es so schön mit ihm, würde da kontakt halten vllt irgendwann helfen? ich will so gern mit ihm zusammen sein =(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2008 um 11:21

Zuerst mein...
...Tip für Dich, dann die Erklärung.

Wenn es für Dich emotional möglich ist, dann seh ihn vorerst als guten Freund. Behaltet Kontakt. Sei da, wenn er Dich braucht (ich meine nicht sexuell). Baut so erstmal einen guten intensiven Kontakt auf und pflegt ihn. Ob auf Dauer was draus wird kann ich nicht versprechen. Aber es wäre möglich.

10 Jahre Partnerschaft sind eine verdavermißt diesesmmt lange Zeit. Er ist noch in sie verliebt, weiß aber, dass sie nie mehr zusammen kommen werden. Sie wird auch noch in ihn verliebt sein. Aber sie hat ihn sehr verletzt und es war für ihn eine Vernunftstrennung. Da er noch in sie verliebt ist passiert nun folgendes in Ihm drin. Seine Ex ist das Maß der Dinge. Er vergleicht an einer neuen potenziellen Partnerin alles - nicht einmal bewußt - mit seiner Ex. Die Meßlatte liegt hier verdammt hoch. Hier geht es nicht einmal nur um Aussehen, sondern um jede kleinste Eigenschaft der Ex. Es wird sehr lange dauern, bis diese Meßlatte fällt.

Ich finde es besonders fair von ihm, dass er sich selbst und vor allem Dir nichts vormacht. Er scheint sehr sensibel zu sein, und es tut ihm selber sehr weh, dass er bei Dir dieses Kribbeln nicht spürt. Er sehnt sich nach einem solchen Kribbeln, wird dieses Gefühl aber vorerst nicht erfahren dürfen - egal, wer vor ihm steht! Er mag Dich, weiß aber...ohne Kribbeln keine Beziehung. Ist wirklich sehr vernünftig!

Es dauert in einem solchen Fall sehr lange, bis sich die gekränkte Seele wieder verlieben kann...verdammt lange...leider!!!

Alles Gute,
Hamlet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2008 um 12:23
In Antwort auf hamlet64

Zuerst mein...
...Tip für Dich, dann die Erklärung.

Wenn es für Dich emotional möglich ist, dann seh ihn vorerst als guten Freund. Behaltet Kontakt. Sei da, wenn er Dich braucht (ich meine nicht sexuell). Baut so erstmal einen guten intensiven Kontakt auf und pflegt ihn. Ob auf Dauer was draus wird kann ich nicht versprechen. Aber es wäre möglich.

10 Jahre Partnerschaft sind eine verdavermißt diesesmmt lange Zeit. Er ist noch in sie verliebt, weiß aber, dass sie nie mehr zusammen kommen werden. Sie wird auch noch in ihn verliebt sein. Aber sie hat ihn sehr verletzt und es war für ihn eine Vernunftstrennung. Da er noch in sie verliebt ist passiert nun folgendes in Ihm drin. Seine Ex ist das Maß der Dinge. Er vergleicht an einer neuen potenziellen Partnerin alles - nicht einmal bewußt - mit seiner Ex. Die Meßlatte liegt hier verdammt hoch. Hier geht es nicht einmal nur um Aussehen, sondern um jede kleinste Eigenschaft der Ex. Es wird sehr lange dauern, bis diese Meßlatte fällt.

Ich finde es besonders fair von ihm, dass er sich selbst und vor allem Dir nichts vormacht. Er scheint sehr sensibel zu sein, und es tut ihm selber sehr weh, dass er bei Dir dieses Kribbeln nicht spürt. Er sehnt sich nach einem solchen Kribbeln, wird dieses Gefühl aber vorerst nicht erfahren dürfen - egal, wer vor ihm steht! Er mag Dich, weiß aber...ohne Kribbeln keine Beziehung. Ist wirklich sehr vernünftig!

Es dauert in einem solchen Fall sehr lange, bis sich die gekränkte Seele wieder verlieben kann...verdammt lange...leider!!!

Alles Gute,
Hamlet

Da spricht ja jemand aus Erfahrung!
Aber ich gebe Hamlet recht - der Mensch braucht einfach Zeit und tastet sich langsam wieder an andere Frauen heran.

primär gehts jetzt mal um dich und ich finde es nicht gut, wenn du noch Kontakt mit ihm hast. Klar, wenns emotional möglich ist - aber das ist es ja nicht, wie du schreibst. Du tust dir nur selber weh.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2008 um 12:50
In Antwort auf pyry_11892256

Da spricht ja jemand aus Erfahrung!
Aber ich gebe Hamlet recht - der Mensch braucht einfach Zeit und tastet sich langsam wieder an andere Frauen heran.

primär gehts jetzt mal um dich und ich finde es nicht gut, wenn du noch Kontakt mit ihm hast. Klar, wenns emotional möglich ist - aber das ist es ja nicht, wie du schreibst. Du tust dir nur selber weh.

LG

Hört...
...man das etwa raus?

Es bedarf in der Tat eine sehr lange Zeit, bis man sich wieder mit Laib und vor allem Seele auf neue Ziele konzentrieren kann. Man merkt, wann der Zeitpunkt gekommen ist. Er wird sicher kommen. Bis zu diesem Zeitpunkt würde eine neue Beziehung allerdings unter keinem guten Stern stehen und läuft eher unter dem Begriff "Ersatzlösung" als unter dem gewünschten Begriff "Liebe"!

LG
Hamlet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2008 um 22:49
In Antwort auf hamlet64

Zuerst mein...
...Tip für Dich, dann die Erklärung.

Wenn es für Dich emotional möglich ist, dann seh ihn vorerst als guten Freund. Behaltet Kontakt. Sei da, wenn er Dich braucht (ich meine nicht sexuell). Baut so erstmal einen guten intensiven Kontakt auf und pflegt ihn. Ob auf Dauer was draus wird kann ich nicht versprechen. Aber es wäre möglich.

10 Jahre Partnerschaft sind eine verdavermißt diesesmmt lange Zeit. Er ist noch in sie verliebt, weiß aber, dass sie nie mehr zusammen kommen werden. Sie wird auch noch in ihn verliebt sein. Aber sie hat ihn sehr verletzt und es war für ihn eine Vernunftstrennung. Da er noch in sie verliebt ist passiert nun folgendes in Ihm drin. Seine Ex ist das Maß der Dinge. Er vergleicht an einer neuen potenziellen Partnerin alles - nicht einmal bewußt - mit seiner Ex. Die Meßlatte liegt hier verdammt hoch. Hier geht es nicht einmal nur um Aussehen, sondern um jede kleinste Eigenschaft der Ex. Es wird sehr lange dauern, bis diese Meßlatte fällt.

Ich finde es besonders fair von ihm, dass er sich selbst und vor allem Dir nichts vormacht. Er scheint sehr sensibel zu sein, und es tut ihm selber sehr weh, dass er bei Dir dieses Kribbeln nicht spürt. Er sehnt sich nach einem solchen Kribbeln, wird dieses Gefühl aber vorerst nicht erfahren dürfen - egal, wer vor ihm steht! Er mag Dich, weiß aber...ohne Kribbeln keine Beziehung. Ist wirklich sehr vernünftig!

Es dauert in einem solchen Fall sehr lange, bis sich die gekränkte Seele wieder verlieben kann...verdammt lange...leider!!!

Alles Gute,
Hamlet

...
Bin ja so froh die Antwort von Hamlet gelesen zu haben!! Die hat MIR sogar sehr geholfen! Also wirklich da weiß einer wovon er redet
DANKEEEEEE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2008 um 22:52
In Antwort auf hamlet64

Zuerst mein...
...Tip für Dich, dann die Erklärung.

Wenn es für Dich emotional möglich ist, dann seh ihn vorerst als guten Freund. Behaltet Kontakt. Sei da, wenn er Dich braucht (ich meine nicht sexuell). Baut so erstmal einen guten intensiven Kontakt auf und pflegt ihn. Ob auf Dauer was draus wird kann ich nicht versprechen. Aber es wäre möglich.

10 Jahre Partnerschaft sind eine verdavermißt diesesmmt lange Zeit. Er ist noch in sie verliebt, weiß aber, dass sie nie mehr zusammen kommen werden. Sie wird auch noch in ihn verliebt sein. Aber sie hat ihn sehr verletzt und es war für ihn eine Vernunftstrennung. Da er noch in sie verliebt ist passiert nun folgendes in Ihm drin. Seine Ex ist das Maß der Dinge. Er vergleicht an einer neuen potenziellen Partnerin alles - nicht einmal bewußt - mit seiner Ex. Die Meßlatte liegt hier verdammt hoch. Hier geht es nicht einmal nur um Aussehen, sondern um jede kleinste Eigenschaft der Ex. Es wird sehr lange dauern, bis diese Meßlatte fällt.

Ich finde es besonders fair von ihm, dass er sich selbst und vor allem Dir nichts vormacht. Er scheint sehr sensibel zu sein, und es tut ihm selber sehr weh, dass er bei Dir dieses Kribbeln nicht spürt. Er sehnt sich nach einem solchen Kribbeln, wird dieses Gefühl aber vorerst nicht erfahren dürfen - egal, wer vor ihm steht! Er mag Dich, weiß aber...ohne Kribbeln keine Beziehung. Ist wirklich sehr vernünftig!

Es dauert in einem solchen Fall sehr lange, bis sich die gekränkte Seele wieder verlieben kann...verdammt lange...leider!!!

Alles Gute,
Hamlet

An hamlet
das hört sich sehr einleuchtend ein! nur ist es so schwierig zwischen vernunft und gefühlen zu entscheiden! Ich habe mir überlegt mich ca. in zwei wochen mal aus dem urlaub zu melden..ihm vllt einen brief schreiben und ihm zeigen, dass ich es zwar nicht ok finde was passiert ist, aber ich für ihn da sein will und ihn nicht verlieren möchte. dabei muss er doch eigentlich derjenige sein, der sich entschuldigt..er hat mich 600km antanzen lassen und mich dann irgendwie einfach abserviert, weil es ihm weh getan hat!
solche sachen sind mir wirklich ein rätsel! und dann all diese ausreden und sprüche, als würde er ums verrecken etwas suchen, womit er mir weh tun kann..dabei kams nicht echt rüber. ich versteh ihn wahrhaftig nicht! leider kribbelts mir total in den fingern..würde ihm so gerne sagen, dass ich an ihn denke und ihn bei mir haben will. aber das ist eh sinnlos! blöder mist! =(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen