Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich brauche mal hilfe beziehung . Sinn ???

Ich brauche mal hilfe beziehung . Sinn ???

14. April 2015 um 15:09

Hallo erstmal ich bin in letzter Zeit ziemlich schlecht drauf mache mir viele Gedanken und bin über jede Antwort dankbar . Mir kann niemand die endscheidung abnehmen aber mich vielleicht verstehen .
Ich bin 20 Jahre alt mit meinem Freund 27 seit einem Jahr und 4 monate zusammen . Er hat eine 4 jährige tochter die di,mi, so bei uns ist auch über nacht . Und ein wochende im Monat komplett dafür haben wir win komplettes Wochenende frei .
Kennen tun wir uns seit 5 Jahren .
Er ist geschieden seit 1 Jahr und die wx frau wohnnt neben an . Die beiden waren 5 Jahre zsm und dann hat sie mit Absicht die pille Weg gelassen und dann wurde auf wunsch der Eltern geheiratet weil ja kind nun bald da ist .
Ich wohne seit 1 Jahr mit ihm zusammen . Ich hatte vor ein Jahr mein persönlichew tief . Nervenzusammenbruch und Co . Habe seit meinen unfreiwilligen Auszug von Zuhause keinen Kontakt zu meiner Mutter . Meine Mutter ist psychisch krank und ich kann das einfach nicht mehr . Denn sie tut mir nicht gut . In dieser schwierigen Zeit war er immer für mich da und so kamm das mit dem Zunamen Zug . Seit fast einen jahr hat er einen ziemlichen guten Job als Chef und ist dadurch sehr wenig Zeit nur noch für die beziehung bleibt und er ja noch vatwr ist .
Ich komme mit der kleinen aus aber es ist leicht . Vorallem wohnt die Ex neben an . Mittlerweile gibt sie Ruhe aber das nur Frage der zeit bis die Wiedwr ausraster hat . Mein Freund und ich hatten schon Ende des Jahr 2014 einen Riesen Streit in dem bin quagezogen in eine wg . Und dann nach 1 Monat wieder mit meinem Freund zusammen und ich habe beschlossen wider zu Theraphie zu gehen da mich die Situation ohne meine Mutter und darf meinen Bruder nicht sehen schon sehr belastet . Und es Streit Situationen gab wo ich meine Gefühle schlecht unter Kontrolle hab. wir haben abgemacht beim wieder Einzug das wir winmal die Woche was unternehmen und 1 Stunde am Tag uns gehören in der wir reden Essen oder kuschel und handy mal weg legen . Das alles ist nun 4 Monate Her es ist nichts passiert . Er ist nicht der Typ Mann der wirklich reden kann und Gefühle aussprechen kann . Und sagt ich liebe dich noch und alles aber ich bekomm es Immoment nicht hin keine Ahnung warum . Abr ich sage immer wo ein wille ist ein Weg . Und auch das er nicht wieklich gekämpft hat alsnich auagezogen bin trifft mich immer noch . Er macht nichts für unsere beziheung . Nichtmal 1 die Woche machen wir was als Paar . Und das geht seit Monaten so . Ich brauche das aber und vermisse es . Ich möchte viel Zeit mit meinem Partner verbringen , wissen was er gemacht hat am Tag von ihm hören und alles . Ihm reicht das aber so wie alles ist Immoment . Wir kommen auf keinen Nenner . Ich bin bereit viel zu geben Kompromisse einzu gehen auch grad weil er eine Tochter hat . Aber ich bekomme nichts zurück . Ich akzeptiere seine Tochter denke an Sie mit mach mit ihr Dinge . Aber etwas sagen zu ihr darf ich ncht zB wenn sie mal wieder nur ungesunde Sachen ist . Ich soll sie akzeptieren alles aber darf nichts sagen . Das ist ein Streit punkt zwischen uns . Einwe von vielen ich bin halt viel am meckern weil ich Soviele Dinge vermisse und stören . Das es sagt er liebt mich reicht nicht es muss nun mal was passieren ich habe letztes wieder das gespraxh gesucht und habe mal das thema das ich ausziehe angesprochen er findet es gut . Also auche ich nun eine Wohnung ist nicht so leicht . Denn ich bin in der Ausbildung Dienst unbezahlt und bei meinem nebenjob ist er mein Chef . Er unterstützt mich . In Sachen Geld Einrichtung Bürgschaft . Denn ich habe keine Mutter die mich unterstützt vater kein Kontakt. und das Geld was ich gespart hatte steckt in seiner wohnung die wir bisschen verändert hatten bei meinem Auszug . Auf der eine Seite finde ich den Auszug wenn alle klappt positiv ich kann mich auf mich konzentrieren , wieder mehr Zeit mit Freunden verbringen wieder mein Leben aufbauen selbstatandig werden nicht alles nach ihm richten . Aber ich sehe es auch als Rückschritt für unsere Beziehung . Oder ob ich grad einfach mal Zeit für mich brauche und er auch . Und es in 3 Jahren mit zusammen wohnen wieder anders aussieht . Bis vor kurzem dachte ich immer er ist der jenige mit dem zusammen sein möchte und heiraten und mein erstes Kind mit ihm nach der Ausbildung er sieht das auch so . Ich habe halt den zukunft wunsch nach kind und Heirat . Aber mir komme. Zweifel soll ich nicht lieber gehen mein Leben gucken wie es wird wenn ich ausziehe entweder klappt es oder nicht . Ich bin 20 ich weis mir steht alles offen . Aber leider sind da Gefühle im Spiel sonnst wäre ich schon lange gegangen . Nur in ich das wieklich für immer möchte eine ex Frau ein fremdes kind , ein Partner der wenig Zeit hat denn das wird nicht viel weniger werden . Ich weis nicht ob es das alles noch wert ist . Aber natürlich habe ich Angst . Ohne ihn habe ich niemanden . Ich habe keine Familie wie andere. Ich steh erstmal alleine da . Klar Freundinnen aber wir machen alle verschiednen Dinge sind beschäftigt .
Und was wenn ich bereu irgendwann das wir nicht mehr zusammen sind und auch der Auszug ob das alles das richtige ist .
Ich weis viel durch einander aber ao geht es mir grad . Ich freue mich über jede Antwort

Mehr lesen

14. April 2015 um 15:27

Lass ihn gehen
Lerne auf deinen eigenen Füßen zu stehen... wenn er wirklich was von dir will dann kommt er auch wieder zu dir sonst ist er es nicht Wert... wenn du immer bei ihm bist kann er dich als Belastung sehen weil du ja auch noch was von ihm verlangst und dann muss er sich so und so entscheiden... mach mal dein eigenes Ding und sag ihm wenn was ist du bist für ihn da und aus sonst macht es dich selber sowas von fertig das du wieder einen nervenzusammenbruch bekommst und das will keiner... Du bist 20 es liegt noch dein ganzes Leben vor dir... ihr könnt es ja später auch immer noch probieren nur jetzt ist keine Zeit dazu... werde eine eigenständige selbstbewusste wundervolle Frau und wenn er nicht zurück kommt ist er dann selber Schuld denn er lässt das Beste gehen was ihn je passiert ist... Und so weiß er auch das du ohne ihm auch Leben kannst und er dir nicht immer helfen muss... sicher in der Ausbildung ist es schwer ich kenne das sehr gut (bin auch noch in der Ausbildung) aber wenn er sieht das du alleine auch alles kannst zeigst du ihn das du ihn nicht brauchst und es dir nur um ihn gegangen ist... wahrscheinlich sieht er dich unterbewusst auch schon als sein Kind nur größer was alles zusammenräumt sonst würde euer liebesleben besser ausschauen als wie es du beschrieben hast... Ich kann dir nur den Tipp geben mit stehe auf deinen eigenen Füßen und lass ihn mal merken wie es ohne dich ist und wie sehr er dich braucht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2015 um 16:07
In Antwort auf lui1502

Lass ihn gehen
Lerne auf deinen eigenen Füßen zu stehen... wenn er wirklich was von dir will dann kommt er auch wieder zu dir sonst ist er es nicht Wert... wenn du immer bei ihm bist kann er dich als Belastung sehen weil du ja auch noch was von ihm verlangst und dann muss er sich so und so entscheiden... mach mal dein eigenes Ding und sag ihm wenn was ist du bist für ihn da und aus sonst macht es dich selber sowas von fertig das du wieder einen nervenzusammenbruch bekommst und das will keiner... Du bist 20 es liegt noch dein ganzes Leben vor dir... ihr könnt es ja später auch immer noch probieren nur jetzt ist keine Zeit dazu... werde eine eigenständige selbstbewusste wundervolle Frau und wenn er nicht zurück kommt ist er dann selber Schuld denn er lässt das Beste gehen was ihn je passiert ist... Und so weiß er auch das du ohne ihm auch Leben kannst und er dir nicht immer helfen muss... sicher in der Ausbildung ist es schwer ich kenne das sehr gut (bin auch noch in der Ausbildung) aber wenn er sieht das du alleine auch alles kannst zeigst du ihn das du ihn nicht brauchst und es dir nur um ihn gegangen ist... wahrscheinlich sieht er dich unterbewusst auch schon als sein Kind nur größer was alles zusammenräumt sonst würde euer liebesleben besser ausschauen als wie es du beschrieben hast... Ich kann dir nur den Tipp geben mit stehe auf deinen eigenen Füßen und lass ihn mal merken wie es ohne dich ist und wie sehr er dich braucht...

Danke für die antwort
Im Kopf weis ich ja das es das richtige ist auszuziehen mein Ding machen auf eigendes Beinen stehen wieder ein Leben bekommen .
Nur es ist eben neu und alles was neu ist hat man Angst vor . Auch das er merkt ohne mich ist es besser . Mal gucken die Wohnungssuche ist schwer . Hab morgen wieder 4 Besichtigungen Inder hoffnung da ist was dabei . Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2015 um 16:11
In Antwort auf orkida_12960009

Danke für die antwort
Im Kopf weis ich ja das es das richtige ist auszuziehen mein Ding machen auf eigendes Beinen stehen wieder ein Leben bekommen .
Nur es ist eben neu und alles was neu ist hat man Angst vor . Auch das er merkt ohne mich ist es besser . Mal gucken die Wohnungssuche ist schwer . Hab morgen wieder 4 Besichtigungen Inder hoffnung da ist was dabei . Lg

Viel glück
Ja sicher schaffst du das...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen