Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich brauche Hilfe!!!!

Ich brauche Hilfe!!!!

25. Januar 2014 um 19:28

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe, dass mir jemand helfen kann bzw. einen Rat parat hat.
Mein Freund ist letztes Jahr, um angeblich unsere Beziehung zu retten, aus unserer Wohnung ausgezogen und hat sich sein eigenes Reich geschaffen, welches 25min von mir entfernt liegt. Ich muss dazu sagen, dass ich noch studiere und wir eine 130qm große Wohnung im Haus meiner Eltern hatten. Nun ist er in das Haus seiner Eltern eingezogen. Seine Küche/Bad/WC liegen überm Flur - sprich getrennt vom restlichen Teil wie Wohn-/Schlafzimmer.

(Ich muss erwähnen, dass zu der Zeit, als er noch bei mir wohnte, eine Azubine ihn jeden morgen abholte und ihn abends nach Hause brachte sowie die neue Küche für seine Wohnung mit ihm aussuchte - ich war bis dato NIE eifersüchtig aber da bin ich geplatzt)
Er hatte mir, dadurch das ich große Schwierigkeiten mit seinem Auszug hatte versprochen, dass er öfters kommen würde - tat er aber nicht. Am Wochenende sahen wir uns seit September gar nicht mehr, da ich lernen musste und er die Wohnung renovierte - und ich hatte Verständnis dafür. Unter der Woche kam er nur, wenn er in meiner Stadt Kundschaft hatte - da er bei mir einen kostenlosen Schlafplatz bekam.
Ich gebe zu, dass ich mit der Situation nicht klar kam und aus dem Grund bis Dezember auch nicht zu ihm fuhr - abgesehen davon hatte er am WE immer Besuch von "neuen" Freunden.
Zum Nikolaus bekam ich eine Armkette mit einem Herz dran und er schickte im November sogar einen Kumpel der mir ein Geschenk vorbeibringen musste *freu*

Er meldete sich selten am WE, sodass ich mich immer meldete (per Telefon, sms, etc.) und ich dachte mir nur - er hat mit Sicherheit viel um die Ohren - ZU Weihnachten hatte ich mich 8 Stunden in die Küche gestellt um ihm einen Adventskalender mit selbstgemachten Pralinen zu schenken, ich fuhr SIlvester zu seiner Arbeit um ihm Glücksklee zu bringen - einfach kleine Aufmerksamkeiten

Am 1. Weihnachtsfeiertag war ich bei ihm und saß 3 Stunden alleine vorm TV - er saß vorm PC, als ich rumnörgelte erbarmte er sich dann zu mir zu kommen
In der ersten Januarwoche hätten wir fast noch miteinander geschlafen -
An einem Freitag Morgen wurde er von einer anderen Arbeitskollegin abgeholt, die ihm eine sms schrieb und ihn bat die Straße runter zukommen, damit die "Dumme" demnach ich, nichts mitbekommt
Ich hatte zu dem Zeitpunkt viele Nackenschläge bekommen und war labil sodass ich weinte - er meinte ich solle mir keine Gedanken machen, da seine Kollegen ihn auch als dumm titulierten, da er sich nicht von mir trenne

An diesem Abend rief er mich an und meinte, dass er sich nicht mehr sicher sei ob er nach 6,5 Jahren mich noch liebe oder ob es Gewohnheit sei und machte mir Vorwürfe, aber meinte er würde noch so viel für mich empfinden, dass wir kämpfen sollte
Am nächsten Tag tat er so, als ob nie etwas gewesen wäre und stimmte zu, dass wir über seinen Geburtstag wegfahren könnten und er mich liebe

Sonntag und Montag hatten wir nur sms Kontakt, Dienstag war seine Familie bei ihm sowie eine Arbeitskollegin, Mittwoch schrieb er mir morgens 'hab dich lieb' und donnerstags machte er Schluss

Durch Ecken, dadurch dass er es nicht zugab, erfuhr ich, dass zwei Tage später ein Mädchen, 23 - 'war' mit einem anderen verlobt-, zu ihm eingezogen ist und er nun mit ihr zusammen sei

Ich müsste ihn hassen, aber ich kann nicht! Ich weine und weine hinter ihm her, da ich ihn soooooo liebe und ich hätte alles für ihn getan auch wenn die Uni drunter gelitten hätte, aber er hat mir keine Chance mehr gegeben und ich kann das einfach nicht verstehen, dass er mich nicht mehr liebt und keine Gefühle mehr für mich hat. Ich liebe ihn!
Bin ich psychisch gestört oder ist das normal, dass ich dass nicht akzeptieren will??? Meine Eltern, auch wenn die Trennung erst 10 Tage her ist, meinten psychologische Beratung wäre besser

PS: Das ist ja nur die Kurzfassung von vielen Jahren ABER ich liebe ihn und will ihn zurück!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!

Mehr lesen

25. Januar 2014 um 20:25


Besitz ist wenn man etwas hat, ein Spielzeug zum Beispiel, dass man aus der Ecke holen kann wann man will, ein Auto ist ein Besitz der austauschbar ist, aber Liebe ist wenn man gerne, und das auf Dauer, mit jemandem zusammen ist, seine Gefühle und Gedanken teilt und gemeinsam durch dick und dünn geht und vieles mehr -

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2014 um 20:27


Ich weiß es ja selbst nicht... ob es daran liegt, dass alles noch so frisch ist oder ich einfach zu viel in unserer Beziehung gesehen habe... 6,5 Jahre und ich habe ihm scheinbar nur vor den Kopf geschaut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hat unsere Beziehung noch Sinn!Liebt er mich?dringend hilfe
Von: melita_11942657
neu
25. Januar 2014 um 18:07
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook