Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich brauche ganz dringend eure ehrlich gemeinte Hilfe!!

Ich brauche ganz dringend eure ehrlich gemeinte Hilfe!!

29. Januar 2017 um 19:41 Letzte Antwort: 30. Januar 2017 um 15:41

Hey liebes forum, ich versuche mich kurz zu halten.
Ich liebe meinen Partner über alles. Bin 21 er 10 Jahre älter. Wir sind ein Jahr glücklich zusammen.
Natürlich tauscht man sich in einer Partnerschaft über seine (sexuellen) Erfahrungen aus, wobei ich da nicht viel zu erzählen hatte. Nun hat er mir aber Dinge erzählt mit denen ich im Moment nicht umgehen kann. Und zwar 1. Er hatte damals eine Exfreundin die einen Babysitterin hatte die 14 war. Diese hatte Angst dass ihr freund sie verarscht. Deshalb hat deine Exfreundin ihm vorgeschlagen sie zu entjungfern. Wenn war Anfang oder mitte 20. Er hielt es erst für keinen gute Idee aber tat es. Ich kann damit absolut nicht umgehen und frage mich welcher normale Mann sowas bejaht oder welche Frau auf so eine Idee kommt das ihrem freund vorzuschlagen. Dann Hat er mir noch erzählt er hätte mal ein bordell probiert und das hätte jeder Mann mal gemacht als er jung war um zu wissen wie es ist. Was unsere Sexualität angeht stelle ich nichts auffälliges fest. Ich finde auch nichts auf seinem laptop oder Handy. Seine Freunde und Familie kenne ich auch, alles paletti. Kenne auch 2 seiner verflossenen, normale Frauen in seinem Alter. Trotzdem machen mir diese Dinge echt blöde Gedanken die ich nicht mehr los kriege. Wenn ich ihn damit konfrontiere ist er verletzt was ich verstehe. Er meint er habe nichts zu verbergen sonst hätte er mir sowas nicht erzählt und das ich das zu eng sehe und man einen Menschen nicht nach seiner Vergangenheit beurteilen kann. Was sagt ihr? Ich bin kurz vorm durchdrehen und habe Angst alles kaputt zu machen. Danke für eure hilfe! 

Mehr lesen

29. Januar 2017 um 20:04

Na das ding ist das ausser dem alles gut läuft. Ich habe nicht den Eindruck dass er pervers ist. Und mein alter wusste er nicht, ich kam auch auf ihn zu. Meine Eltern haben sich auch in dem alter kennen gelernt und haben 10 Jahre Unterschied. Er sagt man sollte in einer Beziehung über alles reden können und das er saß nicht rückgängig machen kann. Aber mir geht's damit so schlecht, wenn ich ihm das vorhalte, kann er mich auch nicht helfen. Ich kann einfach mit keinem drüber sprechen. Das ist das schlimmste für mich. Ich weiss nicht wie das weiter gehen soll..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Januar 2017 um 20:14

So ist es. Mir ist bewusst dass jeder Fehler macht die Mann nicht rückgängig machen kann. Und abgesehen davon ist er perfekt. Aber ich mache mir wirklich sorgen um meine Zukunft.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Januar 2017 um 20:16
In Antwort auf tigerlily95

Na das ding ist das ausser dem alles gut läuft. Ich habe nicht den Eindruck dass er pervers ist. Und mein alter wusste er nicht, ich kam auch auf ihn zu. Meine Eltern haben sich auch in dem alter kennen gelernt und haben 10 Jahre Unterschied. Er sagt man sollte in einer Beziehung über alles reden können und das er saß nicht rückgängig machen kann. Aber mir geht's damit so schlecht, wenn ich ihm das vorhalte, kann er mich auch nicht helfen. Ich kann einfach mit keinem drüber sprechen. Das ist das schlimmste für mich. Ich weiss nicht wie das weiter gehen soll..

Hi, ich kann da wirklich mitfühlen.  Mein Freund hat mir auch über seine Vergangneheit berichtet und das ziemlich detailliert.  Bei uns läuft es auch ziemlich gut, abgesehen von meinem Problem nicht damit klarzukommen.  Ich würde dir sehr gerne einen Ratschlag geben,  nur kann ich das leider nicht,  weil ich auch bisher keine Lösung dagegen gefunden habe.  Viel Glück 🍀 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Januar 2017 um 20:18
In Antwort auf sabin500

Hi, ich kann da wirklich mitfühlen.  Mein Freund hat mir auch über seine Vergangneheit berichtet und das ziemlich detailliert.  Bei uns läuft es auch ziemlich gut, abgesehen von meinem Problem nicht damit klarzukommen.  Ich würde dir sehr gerne einen Ratschlag geben,  nur kann ich das leider nicht,  weil ich auch bisher keine Lösung dagegen gefunden habe.  Viel Glück 🍀 

Hallo! Es beruhigt mich schon mal zu hören dass es jemanden ähnlich geht. Aber waren das denn auch so schlimme Dinge wie bei mir? 
LG 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Januar 2017 um 20:18
In Antwort auf tigerlily95

Hey liebes forum, ich versuche mich kurz zu halten.
Ich liebe meinen Partner über alles. Bin 21 er 10 Jahre älter. Wir sind ein Jahr glücklich zusammen.
Natürlich tauscht man sich in einer Partnerschaft über seine (sexuellen) Erfahrungen aus, wobei ich da nicht viel zu erzählen hatte. Nun hat er mir aber Dinge erzählt mit denen ich im Moment nicht umgehen kann. Und zwar 1. Er hatte damals eine Exfreundin die einen Babysitterin hatte die 14 war. Diese hatte Angst dass ihr freund sie verarscht. Deshalb hat deine Exfreundin ihm vorgeschlagen sie zu entjungfern. Wenn war Anfang oder mitte 20. Er hielt es erst für keinen gute Idee aber tat es. Ich kann damit absolut nicht umgehen und frage mich welcher normale Mann sowas bejaht oder welche Frau auf so eine Idee kommt das ihrem freund vorzuschlagen. Dann Hat er mir noch erzählt er hätte mal ein bordell probiert und das hätte jeder Mann mal gemacht als er jung war um zu wissen wie es ist. Was unsere Sexualität angeht stelle ich nichts auffälliges fest. Ich finde auch nichts auf seinem laptop oder Handy. Seine Freunde und Familie kenne ich auch, alles paletti. Kenne auch 2 seiner verflossenen, normale Frauen in seinem Alter. Trotzdem machen mir diese Dinge echt blöde Gedanken die ich nicht mehr los kriege. Wenn ich ihn damit konfrontiere ist er verletzt was ich verstehe. Er meint er habe nichts zu verbergen sonst hätte er mir sowas nicht erzählt und das ich das zu eng sehe und man einen Menschen nicht nach seiner Vergangenheit beurteilen kann. Was sagt ihr? Ich bin kurz vorm durchdrehen und habe Angst alles kaputt zu machen. Danke für eure hilfe! 

moment mal, wie war das mit der 14-jährigen?
dieses mädchen hatte angst, dass ihr freund sie verarscht. deshalb wollte sie sich entjungfern lassen?
​und die damalige freundin deines partners hat das arrangiert?

das entbehrt jeglicher logik. das ist so dermassen absurd, dass es stinkt.
​da wäre ich ebenso wie du äusserst skeptisch. und abgestossen.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Januar 2017 um 20:22

Ja das war ihre Babysitterin. Und die hat sich bei der ex aus geheult und dann hat sie es ihm vorgeschlagen. Vielleicht auch weil es bei ihm das erste mal nicht so weh tut 😂 aber warum sollte er es erzählen wenn es anders wäre frag ich mich dann.. Ach kein Ahnung bin total fertig einfach 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Januar 2017 um 20:26
In Antwort auf tigerlily95

Hallo! Es beruhigt mich schon mal zu hören dass es jemanden ähnlich geht. Aber waren das denn auch so schlimme Dinge wie bei mir? 
LG 

Nein, aber eben so detailreich und voller Stolz erzählte er mir davon, dass ich jetzt ständig Bilder im Kopf hab. Ich kann mir vorstellen,  dass dich das mit der Geschichte mit der 14-jährigen belastet.  Aber ich frage mich warum seine damalige Freundin das von ihm verlangt hat.  Vielleicht hat er ja mehr erzählt als war?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Januar 2017 um 20:29
In Antwort auf tigerlily95

Ja das war ihre Babysitterin. Und die hat sich bei der ex aus geheult und dann hat sie es ihm vorgeschlagen. Vielleicht auch weil es bei ihm das erste mal nicht so weh tut 😂 aber warum sollte er es erzählen wenn es anders wäre frag ich mich dann.. Ach kein Ahnung bin total fertig einfach 

wieso will sich eine 14-jährige entjungfern lassen, nur weil sie glaubt, ihr freund "verarscht" sie?

​und die weitaus grössere frage ist, wieso dein jetziger freund sich auf so eine abgedrehte geschichte eineglassen hat, obwohl er es doch nicht wollte? er hat sich dadurch strafbar gemacht.

ich denke, dass diese geschichte völlig anders war. ein mann, der bei sinn und verstand ist, entjungfert kein kind, nur weil seine freundin es ihm befiehlt.

​ich wäre, genauso wie du, vollkommen geschockt. und meine achtung vor ihm wäre wie weggewischt.

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Januar 2017 um 20:33
In Antwort auf apfelsine8

wieso will sich eine 14-jährige entjungfern lassen, nur weil sie glaubt, ihr freund "verarscht" sie?

​und die weitaus grössere frage ist, wieso dein jetziger freund sich auf so eine abgedrehte geschichte eineglassen hat, obwohl er es doch nicht wollte? er hat sich dadurch strafbar gemacht.

ich denke, dass diese geschichte völlig anders war. ein mann, der bei sinn und verstand ist, entjungfert kein kind, nur weil seine freundin es ihm befiehlt.

​ich wäre, genauso wie du, vollkommen geschockt. und meine achtung vor ihm wäre wie weggewischt.

Ich kenne selbst Mädels die so dachten und daher einen fremden Erwachsenen dManndafür genommen haben damit der freund sie nicht verletzt aber ich weiss nicht.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Januar 2017 um 20:34
In Antwort auf sabin500

Nein, aber eben so detailreich und voller Stolz erzählte er mir davon, dass ich jetzt ständig Bilder im Kopf hab. Ich kann mir vorstellen,  dass dich das mit der Geschichte mit der 14-jährigen belastet.  Aber ich frage mich warum seine damalige Freundin das von ihm verlangt hat.  Vielleicht hat er ja mehr erzählt als war?

Naja er ist schon einer der sich von einer Frau viel sagen lässt. Und die Ex wollte ihrer Babysitterin ein gefallen tun. Was meinst du mit vielleicht erzählt er mehr? LG und danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Januar 2017 um 20:36
In Antwort auf sabin500

Nein, aber eben so detailreich und voller Stolz erzählte er mir davon, dass ich jetzt ständig Bilder im Kopf hab. Ich kann mir vorstellen,  dass dich das mit der Geschichte mit der 14-jährigen belastet.  Aber ich frage mich warum seine damalige Freundin das von ihm verlangt hat.  Vielleicht hat er ja mehr erzählt als war?

Naja er ist schon einer der sich von einer Frau viel sagen lässt. Und die Ex wollte ihrer Babysitterin ein gefallen tun. Was meinst du mit vielleicht erzählt er mehr als war? LG und danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Januar 2017 um 20:42
In Antwort auf tigerlily95

Naja er ist schon einer der sich von einer Frau viel sagen lässt. Und die Ex wollte ihrer Babysitterin ein gefallen tun. Was meinst du mit vielleicht erzählt er mehr? LG und danke

Vielleicht hat er einfach mehr erzählt als eigentlich war. Vielleicht war die Geschichte nicht so extrem wobei ich das nicht einschätzen kann. Manche Männer versuchen ja mit solchen Geschichten ihre Frauen eifersüchtig zu machen... Zumindest hab ich das schonmal gehört 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Januar 2017 um 20:42

Naja also er ist schon einer der sich von einer Frau viel sagen lässt. Und die Ex wollte ihrer Babysitterin ein gefallen tun. Was meinst du mit vielleicht erzählt er mehr als war? Vielen Dank und LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Januar 2017 um 21:07
In Antwort auf sabin500

Vielleicht hat er einfach mehr erzählt als eigentlich war. Vielleicht war die Geschichte nicht so extrem wobei ich das nicht einschätzen kann. Manche Männer versuchen ja mit solchen Geschichten ihre Frauen eifersüchtig zu machen... Zumindest hab ich das schonmal gehört 

Ja hab ich auch schon überlegt das hat er mit anderen Dingen auch gemacht. Und vielleicht wollte er sich als Mädchen wollen von mir entjungfert werden darstellen. Keine Ahnung ich werde es wohl nie erfahren..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Januar 2017 um 23:36

Erinnert mich irgendwie an meinen Exfreund. Der hat mir auch ständig Anekdoten aus seiner furchtbaren Vergangenheit erzählt und dann behauptet, ICH müsse ja damit klarkommen, denn die Vergangenheit tue ihm ja leid, aber er könne sie nicht ändern. Er hätte ja ach so große Schuldgefühle. Das Ding war nur, dass er sich kein Stück geändert hatte. Es waren gar nicht mal die Taten, sondern mehr die ART, WIE ER ES ERZÄHLT hat. Man hat einfach gemerkt, dass da keinerlei Gewissen oder Moral ist. Das hat er dann nur behauptet, weil er gesehen, wie krass ich darauf reagiere.
Ein anderer Exfreund von mir hatte auch eine ziemlich krasse Vergangenheit, aber an der Art, wie er darüber erzählte, merkte man, dass er das vollkommen aufgearbeitet hatte und wirklich reflektiert und selbstkritisch darüber war. Da hat mich das nur minimal angegriffen.
Aber bei dem letzten Freund hab ich extrem gemerkt, dass er mir die gleichen Geschichten total lustig und stolz erzählt hätte, wenn ich anders reagiert hätte. Er war einfach total unreif und hatte keine moralischen Werte. Ich habe mittlerweile rausgekriegt, dass er psychisch krank ist. Er hat eine Persönlichkeitsstörung.
Ich denke nicht, dass das nun gleich bei allen der Fall ist, die solche Sachen bringen , aber die Tatsache, dass Du absolut nicht damit klarkommst, ist alles, was Du wissen musst. Das Gefühl, einen Menschen zu lieben und gleichzeitig keinen Respekt mehr vor ihm haben zu können bzw sogar Abscheu zu empfinden, ist eines der beschissensten Gefühle auf der Welt.

ER ist der Komische, DU musst gar nichts verstehen oder machen. Über kurz oder lang wirst Du nicht damit klarkommen. Bis Deine Gefühle für ihn weggehen, das wird eine Weile dauern, aber die Zeit richtet es schon, glaub mir. Ich kann Dir garantieren, Du wirst nie damit klarkommen, und das wird früher oder später zur Trennung führen. Und auch wenn es Dir jetzt erstmal beschissen geht: Es wird eine Erleichterung sein, Dich nicht mehr mit ihm befassen zu müssen und Deine kostbaren und Gefühle auf Dinge und Menschen richten zu können, die Dir guttun und Dir keine Probleme bereiten. 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Januar 2017 um 23:48
In Antwort auf tigerlily95

Hey liebes forum, ich versuche mich kurz zu halten.
Ich liebe meinen Partner über alles. Bin 21 er 10 Jahre älter. Wir sind ein Jahr glücklich zusammen.
Natürlich tauscht man sich in einer Partnerschaft über seine (sexuellen) Erfahrungen aus, wobei ich da nicht viel zu erzählen hatte. Nun hat er mir aber Dinge erzählt mit denen ich im Moment nicht umgehen kann. Und zwar 1. Er hatte damals eine Exfreundin die einen Babysitterin hatte die 14 war. Diese hatte Angst dass ihr freund sie verarscht. Deshalb hat deine Exfreundin ihm vorgeschlagen sie zu entjungfern. Wenn war Anfang oder mitte 20. Er hielt es erst für keinen gute Idee aber tat es. Ich kann damit absolut nicht umgehen und frage mich welcher normale Mann sowas bejaht oder welche Frau auf so eine Idee kommt das ihrem freund vorzuschlagen. Dann Hat er mir noch erzählt er hätte mal ein bordell probiert und das hätte jeder Mann mal gemacht als er jung war um zu wissen wie es ist. Was unsere Sexualität angeht stelle ich nichts auffälliges fest. Ich finde auch nichts auf seinem laptop oder Handy. Seine Freunde und Familie kenne ich auch, alles paletti. Kenne auch 2 seiner verflossenen, normale Frauen in seinem Alter. Trotzdem machen mir diese Dinge echt blöde Gedanken die ich nicht mehr los kriege. Wenn ich ihn damit konfrontiere ist er verletzt was ich verstehe. Er meint er habe nichts zu verbergen sonst hätte er mir sowas nicht erzählt und das ich das zu eng sehe und man einen Menschen nicht nach seiner Vergangenheit beurteilen kann. Was sagt ihr? Ich bin kurz vorm durchdrehen und habe Angst alles kaputt zu machen. Danke für eure hilfe! 

Hay,  verstehen kann ich dich da gut... Wir Frauen sind da wohl alle Kopflastig...  aber zeigt es nicht auch wie sehr er dir vertraut....?  er wollte dir damit sicher keine angst machen und er hat recht es ist Vergangenheit.. 
Das Männer sowas wie ein bordell probieren kommt vor. Gut das mit seiner ex.... er ist auch nur ein Mann.... Und der Traum vieler ist nunmal eine jungfrau....  vll hat sie ihn auch gedrängt.... Du warst ja nicht mit dabei das du es beurteilen kannst. sieh es als vertrauensbeweis... Es zeigt nur das er dich liebt und dir vertraut. 

So seh ich das. 
lg
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2017 um 0:02
In Antwort auf pueppilotta792

Hay,  verstehen kann ich dich da gut... Wir Frauen sind da wohl alle Kopflastig...  aber zeigt es nicht auch wie sehr er dir vertraut....?  er wollte dir damit sicher keine angst machen und er hat recht es ist Vergangenheit.. 
Das Männer sowas wie ein bordell probieren kommt vor. Gut das mit seiner ex.... er ist auch nur ein Mann.... Und der Traum vieler ist nunmal eine jungfrau....  vll hat sie ihn auch gedrängt.... Du warst ja nicht mit dabei das du es beurteilen kannst. sieh es als vertrauensbeweis... Es zeigt nur das er dich liebt und dir vertraut. 

So seh ich das. 
lg
 

Naja, SIE kommt aber nicht damit klar, egal wie er es gemeint hat oder warum er es gemacht hat. Es ist eben zu weit von ihren eigenen Werten entfernt. Wenn sie es so sehen würde wie Du, hätte sie ja das ganze Problem gar nicht.
Ich kenne auch kopflastige Männer, die haben halt einfach Werte und Ansprüche, und genau so gibt es auch Frauen, die fast jeden nehmen, die haben kaum moralische Ansprüche.
2 Leute von einer Sorte passen dann zusammen, die beiden hier sind aber von unterschiedlichen Sorten. Sie kommt nicht mit seiner wertfreien Anschauung klar. Und das wird sich nicht ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2017 um 1:24
In Antwort auf tigerlily95

Ja das war ihre Babysitterin. Und die hat sich bei der ex aus geheult und dann hat sie es ihm vorgeschlagen. Vielleicht auch weil es bei ihm das erste mal nicht so weh tut 😂 aber warum sollte er es erzählen wenn es anders wäre frag ich mich dann.. Ach kein Ahnung bin total fertig einfach 

 Die Babysitterin hatte doch einen Freund wieso hat er sie nicht entjungfert ? Und womit wollte er sie genau verarschen ?  Die ex Freundin  deines Freundes hat auch einen Knall  motiviert ihn ein Kind  zu entjunfren  mit na anderen zu schlafen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2017 um 15:41
In Antwort auf kitkatkettcar

Naja, SIE kommt aber nicht damit klar, egal wie er es gemeint hat oder warum er es gemacht hat. Es ist eben zu weit von ihren eigenen Werten entfernt. Wenn sie es so sehen würde wie Du, hätte sie ja das ganze Problem gar nicht.
Ich kenne auch kopflastige Männer, die haben halt einfach Werte und Ansprüche, und genau so gibt es auch Frauen, die fast jeden nehmen, die haben kaum moralische Ansprüche.
2 Leute von einer Sorte passen dann zusammen, die beiden hier sind aber von unterschiedlichen Sorten. Sie kommt nicht mit seiner wertfreien Anschauung klar. Und das wird sich nicht ändern.

Ja mag sein dennoch sollte man neben der absurden Situation mit der 14 jährigen auch dran denken das er mittlerweile vll auch reifer ist....  er war 20 das liegt somit 11 Jahre zurück....  Das ist ein Forum um seine Meinung zu äußern....  Sie sagt selbst sie ist glücklich mit ihm....  Warum soll sie sich Gedanken machen...  Jeder hat eine Vergangenheit... was da zählen sollte ist die Gegenwart...   Er macht sie glücklich... Und liebe kann man nicht von einem Alter abhängig machen....  man sollte sich nicht das kaputt machen was man hat wenn man doch glücklich ist.  Ja es war damals scheiße von ihm dennoch zeigt er auch damit das er ehrlich ist zu ihr. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen