Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich brauche euren Rat

Ich brauche euren Rat

25. September um 12:43

Hi,
ich weiß gar nicht so recht, wo ich anfangen soll. Mir ist das ganze eh schon peinlch und unangenehmm genug.

Ich bin jetzt schon 30 und ja ich hatte noch nie einen Freund. Da ich jetzt diese prägnante Alter habe und auch irgendwann eine Familie gründen will und alle um mich herum heiraten etc. bekomm ich ein bisschen Panik.
Es hat sich aus verschiedenen Gründen nie ergeben. Ich bin überhaupt net die hübscheste, klügste. Ich habe absolut nix besonderes. Ich wüsste net mal, warum sich ein Mann für mich interessieren sollte.
Das schlimme, wenn ich mich dann doch mal mit einem Mann treffe, strahle ich es aus, dass ich auf Teufel komm raus einen Mann suche. Ich setz mich da viel zu sehr selbst unter Druck. Aber ich weiß mir einfach keinen Ausweg.
Was ich noch dazu sagen muss. Ich habe Beziehunsangst.. ja ich weiß nicht sehr vorteilhaft.

Ich habe es auf verschiedene Arten probiert jemand kennenzulernen. Aber das ist so verdammt schwierig. Ich weiß net mehr weiter....

Mehr lesen

25. September um 14:10

Eins vorweg: Dein Zustand ist überhaupt nicht peinlich und deine Ängste sind völlig nachvollziehbar und normal!

Für mich kommen diese Probleme, wie du sie beschreibst, alle aus einem Ursprung: Der fehlenden Selbstbliebe. Du musst die Beziehung zu dir selbst vertiefen, bevor du dich einem Mann hingibst.

Wie soll dich denn jemand lieben oder das Gute an dir sehen, wenn du dich, wie du sagst, "nicht hübsch, nicht klug und nichts besonderes" findest? Du wirst mit dieser Einstellung immer die falschen Männer anziehen. Und wenn dann doch der Richtige kommt, wirst du es nicht erkennen und vor allem nicht die Liebe empfangen können, weil du sie nicht für dich selbst spürst. Am wichtigsten ist: Das alles braucht Zeit. Und es muss dir absolut nicht peinlich sein! Ich kenne viele Menschen, die auch nicht den höchsten Selbstwert haben, und dann genau andersrum ganz viele Beziehungen hinter sich hatten, welche aber alle für den A**** waren... Was ist also nun besser?

Beleuchte dich selbst und auch deine Vergangenheit. Warum denkst du so über dich? Wie ist die Beziehung zu deinen Eltern? Woher kommen diese Gedanken?

Die Umwelt kann einen auch sehr gut stressen: Was, du bist immer noch single? Was ist mit der Kinderplanung? und und und... Aber das darfst du nicht an dich heranlassen und den Glauben daran nicht verlieren, dass alles so kommt, wie es soll!

Beginne, dich selbst zu lieben, dann kommt alles andere von selbst. Und es klingt einfacher, als es ist. Es ist ein langer Weg und ein schwieriger Prozess. Du darfst dir diese Zeit nehmen.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und hoffe, dass ich alles zum Guten wendet!
Fühl dich gedrückt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen