Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich brauche euren Rat. Bitte helft mir.

Ich brauche euren Rat. Bitte helft mir.

29. Juli 2013 um 20:30

Halloo liebe gofeminin.de Community,

erstmal etwas zu meiner Person: Ich bin 20 Jahre alt, arbeite als Elektroinstallateur und lebe in Berlin.

Ich fühle mich einsam und habe selten Kontakt zu Frauen, da ich nur den ganzen Tag mit Männern über 30 arbeite. Zuhause lebe ich mit meiner alleinerziehenden Mutter zusammen, die seit meinen Vater keine neue Beziehung (20 Jahre her) hat und auch keinen Job hat. Ich habe keine Geschwister, Cousins oder sonstige Familienmitglieder und habe auch fast keinen Kontakt mit meinen Vater, da er in England lebt. Ich hatte bisher noch nie eine Freundschaft und Beziehung mit einer Frau. Meine Oberschulzeit war eher schlecht und wurde gemobbt. aufgrund meiner damals eher sehr zurückhaltenden Art und Weise und meinen damaligen Übergewicht. Meine Freunde waren das einzige, was mir damals halt gab und bin heute immer noch seit der Grundschule mit ihnen befreundet.

Ich habe regelmäßig Kontakt zu meinen Freunden, aber es sind selten Frauen dabei und bei Partys sind wir meist nur unter uns.

Bisher (bin/war?) ich nur einmal (denk ich) verliebt, aber ich weiß das sie mehr der Kumpeltyp ist, denn sie kommt ab und zu zu unseren Parties und geht mit uns ins Kino. Ich musste eine Zeit lang an sie andauernd denken und hatte einfach kein Appetit auf nichts gehabt, selbst auf mein Lieblingsessen. Dann hat sie mal auf Facebook etwas gepostet, dass sie jemand suche um ihr ihre HiFi Anlage zu reparieren. Ich hatte mich dafür bereit erklärt, da ich die nötigen Ersatzteile hatte. Als ich mich ihr getroffen hab war ich völlig fertig von Arbeit und sie wohnt ca. 35 km weg von mir (Ich in Spandau, sie in Marzahn). Als wir uns dann gesehen haben, war noch ihre Schwester bei ihr und ihre Eltern waren verreist. Ich habe mich mit beiden sehr viel unterhalten. Zum reparieren der Anlage haben wir alle zuviel geredet. Es war dann bereits so spät, dass ich wieder nach Hause musste und hab dann an einen andere Tag Zuhause die Anlage repariert. Ich konnte bis heute nicht ihr die Anlage zurückbringen, da sie in der Woche meistens Abends als Kellnerin arbeitet bei Großveranstaltungen und lernt nebenbei noch Biologisch-Technischer Assistent. Jetzt war sie für ein knappen Monat verreist und scheine sie zu vermissen, denn ich kanns nicht erwarten sie wieder zu sehen.

Sie hatte sich erst kürzlich von ihren Freund, der sie wochenlang nicht mehr besucht hat getrennt und ich möchte eigentlich nichts kaputt machen in unseren Freundeskreis. Wie kann ich ihr klar machen, dass ich sie gerne näher kennenlernen möchte und mit ihr etwas allein unternehmen möchte? Meine Freunde haben aber anscheinend bereits gemerkt, dass ich sie toll finde, denn sie hauen ab und zu Sprüche raus über mich und ihr.

Was kann ich tun, wie ich meine Einsamkeit überwinden kann?

Ich wünsche mir nichts sehnlicheres, als von jemanden geliebt zu werden von jemanden der mich so akzeptiert wie ich bin. Das hier ist länger geworden als ich wollte.

Mehr lesen

29. Juli 2013 um 22:36

Antwort
Meinst du nicht, es wäre erstmal sehr wichtig einige Probleme , die du in deinem Leben hast, zu lösen? Dinge die evtl. aufgrund deiner Kindheit entstanden sind...? Denn dadurch bist du vielleicht so unsicher und weißt nicht was du in Fällen wie diesen tun sollst.

Gefällt mir

29. Juli 2013 um 23:16
In Antwort auf sunshine032013

Antwort
Meinst du nicht, es wäre erstmal sehr wichtig einige Probleme , die du in deinem Leben hast, zu lösen? Dinge die evtl. aufgrund deiner Kindheit entstanden sind...? Denn dadurch bist du vielleicht so unsicher und weißt nicht was du in Fällen wie diesen tun sollst.

Re:
Die Probleme die ich während meiner Oberschulzeit erlebt hatte, habe ich schon lange verarbeitet. Heute bin ich schon aufgeschlossener und selbstbewusster.Es hat sich ja auch äußerlich getan. Es ist nicht so, dass ich ein trauriger Mensch bin, denn ich bin gut innerhalb meines Freundeskreises integriert und wir treffen uns regelmäßig. Bloß mich nagt halt einfach diese Gefühl der Einsamkeit, obwohl ich regelmäßig Kontakt zu meinen Freunden hab.

Gefällt mir

29. Juli 2013 um 23:33

Das Problem ist...
....dass du dich einsam fühlst weil keine Frau da ist. Solange dass so bleibt wird es dich jedes Mal wenn du einen Korb bekommst stark zurückwerfen. Du fragst wie du deine Einsamkeit überwinden kannst.... Mache das nicht abhängig von der An- oder Abwesenheit einer Frau, denn wenn die mal weg sein sollte oder sagen wir, du musst noch etwas auf die Richtige warten, dann machst du dich damit nur fertig. Aber zu deiner anderen Frage: Klar, frag sie ob sie was unternehmen will, warum nicht?! Da seh ich kein Problem darin...oder hast du Befürchtungen?

Gefällt mir

29. Juli 2013 um 23:42

Du hast wahrscheinlich Recht,
vielleicht sollte ich einfach ehrlich sein zu ihr und sie einfach mal fragen, ob sie Lust hat, was mit mir zu unternehmen und ich ihr die Anlage wiedergebe.

Ich werde sie aber vielleicht bereits am Freitag wiedersehen, denn dort gehen wir zu einen Geburtstag von einen Freund und am Donnerstag kommt sie aus Irland zurück. Ich denke dort kann ich sie ja mal fragen, ob sie sich mit treffen möchte.

Gefällt mir

30. Juli 2013 um 0:16
In Antwort auf sunshine032013

Das Problem ist...
....dass du dich einsam fühlst weil keine Frau da ist. Solange dass so bleibt wird es dich jedes Mal wenn du einen Korb bekommst stark zurückwerfen. Du fragst wie du deine Einsamkeit überwinden kannst.... Mache das nicht abhängig von der An- oder Abwesenheit einer Frau, denn wenn die mal weg sein sollte oder sagen wir, du musst noch etwas auf die Richtige warten, dann machst du dich damit nur fertig. Aber zu deiner anderen Frage: Klar, frag sie ob sie was unternehmen will, warum nicht?! Da seh ich kein Problem darin...oder hast du Befürchtungen?

Befürchtungen in gewisser Hinsicht
Es wäre Mist, wenn die Freundschaft zwischen meinen Freunden, mir und ihr dabei gefährdet würde. Aber wenn ich mich das nicht wage, dann bin ich wahrscheinlich wieder sauer mit mir selber, dass ich es nicht versucht habe.

Körbe habe ich bisher noch keine kassiert, weil ich es ja noch nie versucht habe, aber ich denke es ist solangsam an der Zeit damit mal anzufangen von daher kann nicht genau beurteilen, was das für eine Wirkung auf mich hätte. Ich weiß auch, dass sich noch viel in meinen Leben ändern wird.

Gefällt mir

30. Juli 2013 um 7:27
In Antwort auf shadedrubin

Befürchtungen in gewisser Hinsicht
Es wäre Mist, wenn die Freundschaft zwischen meinen Freunden, mir und ihr dabei gefährdet würde. Aber wenn ich mich das nicht wage, dann bin ich wahrscheinlich wieder sauer mit mir selber, dass ich es nicht versucht habe.

Körbe habe ich bisher noch keine kassiert, weil ich es ja noch nie versucht habe, aber ich denke es ist solangsam an der Zeit damit mal anzufangen von daher kann nicht genau beurteilen, was das für eine Wirkung auf mich hätte. Ich weiß auch, dass sich noch viel in meinen Leben ändern wird.


Dann LOS!! GO!

Gefällt mir

6. August 2013 um 19:51

Komplizierte Geschichte
So jetzt schreibe ich etwas zu meinen Erlebnissen mit ihr. Am Donnerstag haben wir uns spontan mit ein paar Freunden am Hackeschen Markt am Wasser getroffen. Dort haben wir dann etwas Zeit alle gemeinsam verbracht und ich hab ihr dort ihre Anlage wiedergegeben. Nach ein bisschen KFC am Alex sind wir dann wieder gegangen

Am Freitag haben wir uns wiedergesehen auf einen Geburtstag von einen Freund und ich bin mit ihr und zwei weitere Kumpels geschwommen. Da ich nicht wirklich mithalten konnte mit den Schwimmtempo von meine Freunden sind sie und ich erstmal miteinander bis zu einer Insel geschwommen und hat mir ein paar Schwimmtechniken gezeigt, wie ich besser schwimmen könnte. Danach sind wir nach den schwimmen und chillen am See woanders etwas hochprozentiges mit ihr und meinen Freunden getrunken. Wir haben uns ausgetauscht welche Musik ihr gefällt und haben alle zusammen eine tolle Zeit gehabt.

Am Samstag wollten wir zur Biermeile wieder mit meinen Freunden und ihr gehen, wessen ihre Idee war. Vorher war sie noch bei einen Umzug helfen und meine Freunde die Pfeifen haben sich das dann noch anders überlegt und sind nicht mitgekommen. Dann stand ich eine Weile am U Bahnhof alleine und habe sie angerufen, um zu fragen, ob sie noch vorbei kommt. Dann ist mit mir alleine auf der Biermeile gewesen und haben Bier getrunken und uns intensiv unterhalten. Leider gings ihr nicht so gut, denn beim Unterwasser Rolle machen hat sie sich wahrscheinlich ein paar Nerven eingeklemmt.

Am Sonntag wars extrem bei mir. Sie hat beim Kellnerderby Berlin teilgenommen und ein paar Freunde und ich wollten sie anfeuern. Dann musste ich leider eine blöde Geschichte von ihr erfahren, dass sie mit einen meiner Freunde, mal in der Kiste war während ihrer Tage (Schätzungsweise Ausrutscher). Später sind wir von den Kellnerderby ins Kino am Alex gegangen und haben uns Kindsköpfe 2 angeguckt. Leider hab ich mit ihr selten geredet, weil die Geschichte mit meinen Freund, der aber nicht dabei war, etwas ans Herz ging. Ich habe sie natürlich darauf nicht angesprochen. Danach sind wir in einer Bar gegangen haben etwas getrunken und ich hab leider wieder nur wenig mit ihr geredet. Danach als wir zum Bahnhof gegangen sind, musste ich meinen Allerbesten Freund sagen, dass ich in sie verknallt bin. Er nahm mich anfangs nicht für voll. Als wir uns verabschiedet hatten von ihr und einen anderen Freund, bin ich mit meinen besten Freund mitgefahren und musste anfangen zu weinen für ca. 1 1/2 Stunden im Zug. Ich hatte dieses Gefühl dabei noch nie und fühlt sich teilweise absolut Scheiße an. Danach bin ich zu meinen besten Freund gefahren um mich ein wenig abzulenken von ihr, was mir auch sehr geholfen hat. Mein Freundeskreis weiß davon nichts, denn nur er weiß Bescheid was mit mir ist.

Er meinte zu mir, dass ich ein wenig Abstand zu ihr nehmen sollte und bloß nichts überstürzen sollte.

Wisst ihr einen Rat, was ich machen kann?

Gefällt mir

6. August 2013 um 22:01

Ja,
du hast wahrscheinlich Recht. Ich werde sie mal demnächst anrufen und nachfragen, ob sie Lust hat etwas mit mir etwas zu unternehmen. Bloß ich weiß schon, dass sie am Wochenende keine Zeit für mich hat, da sie arbeiten und sich mit der Familie trifft, aber vielleicht kann ich sie ja überreden sich mit mir in der Woche zu treffen.

Das haben wir ja schließlich auch schon mal geschafft, auch wenn es ne ziemliche Hetzerei war. Ihre Ferien sind ja jetzt vorbei.

Eigentlich war ja mal geplant, dass wir uns am Donnerstag treffen in einen Club, wegen einer Abschiedsfeier eines Lehrers von einen Freund und ihr. Leider ist der Freund derjenige, der mit ihr diesen einen Ausrutscher hatte. Durch den Geburtstag ihrer Oma , der am Donnerstag ist, ist sie nicht sicher, ob sie mitkommen wird.

Aber das blödeste von meinen Freunden war, eine Wette über ihren Kopf zu schließen, wann sie wieder einen festen Freund hat und leider muss ich dort mit machen, weil sonst wärs wahrscheinlich aufgefallen und hätten mich hinterfragt warum ich nicht dort mit mache und ich hatte in diesen Moment ja schon Liebeskummer.

Ich realisiere jetzt, dass es kein Sinn macht, mir und ihr etwas vorzumachen. Ich muss ihr die Wahrheit sagen, dass ich etwas für sie empfinde, was ich noch nie in meinen Leben hatte.

Ich habe teilweise Angst selbst dann nur eine Ablenkung für sie zu sein, selbst dann wenn sie meine Gefühle erwidert, auch wenn sie ihren Ex lange nicht gesehen hat.

Danke für deinen Rat und für dein Kompliment, dass ich nett ausseh.

Gefällt mir

7. August 2013 um 0:49


Hallo,

ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg!
Da Frauen eigentlich oft relativ schnell merken, wenn ein Mann an ihnen interessiert ist (ich gehe da auch von mir aus ), wäre es eigentlich das Einfachste, du lädst sie mal zu Unternehmungen zu zweit ein, Eisessen zB wurde ja schon vorgeschlagen, oder Kino.. wie gesagt, zu zweit, ohne eure Kumpels. Dann sieht sie es vllt auch als Annäherungsversuch und nicht als Kumpelding. Und dann kannst du ja sehen, wie sich die Dinge entwickeln und etwas vorfühlen!
Dass dir die Sache mit dem Ausrutscher bitter aufstößt, ist verständlich. Urteile jedoch deswegen nicht vorschnell. Du kennst sie besser und kannst das besser einschätzen, wie sie so drauf ist..

Also. Alles Gute.

Gefällt mir

7. August 2013 um 1:48

...
"Wie kann ich ihr klar machen, dass ich sie gerne näher kennenlernen möchte und mit ihr etwas allein unternehmen möchte?"

Indem du es ihr einfach genau so sagst.Entweder du riskierst es eben eure Freundschaft aufs Spiel zu setzen,
oder ihr bleibt eben Freunde aus denen hätte ein Paar werden können

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen