Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich brauche eure Meinung; wer hat unrecht?

Ich brauche eure Meinung; wer hat unrecht?

5. Februar 2012 um 17:23

Hallo ihr Lieben,

ich bräuchte mal eure Meinung.
Ich(23) bin seit über 2 Jahren mit meinem Freund(27) zusammen. Ich wohne noch bei meinen Eltern und er wohnt alleine. Unsere Beziehung an sich ist sehr schön. Nur gibt es da eine Sache die mir schon seit langem aufgefallen ist ich aber nie großartig mit ihm darüber gesprochen habe... Und zwar finde ich das mein Freund knauserig ist. Es gab in den 2 Jahren viele Situationen wo sich dies bemerkbar gemacht hat. Aber auch an der Tatsache das ich fast jedes Wochenende uns beiden was zum essen mitbringe wenn ich ihn besuchen komme, ob es vom Chinesen ist oder vom Italiener 10 ist da immer drin. Er so gut wie nie. Aber das ist jetzt nicht mein größtest Problem.
Ich hatte die Woche ein Seminar von Mo-Fr. und mein Freund wollte das ich nach dem Seminar also von Fr. bis (heute) So. bei ihm bleiben soll. Da ich das Wochenende frei hatte und nicht arbeiten musste.Das war nun das zweite mal das ich ein ganzes Wochenende bei ihm verbracht habe. Am Fr. sind wir am Abend zusammen zum Supermarkt das Abendessen einkaufen gegangen er hat bezahlt ca. 13. Am Sa. morgen bin ich zum Bäcker und auch zum Supermarkt und habe eine große Auswahl an Frühstück gekauft, kostete mich auch ca. 13. Soo bis dahin alles noch schön und gut. Wir hatten so viel gegessen das wir noch Mittags satt waren. Am Abend dann hat er gefragt ob es für mich okay wäre wenn wir nur belegte Brötchen essen " er habe noch Aufbackbrötchen " sagte er noch. Für mich natürlich kein Problem, dann nahm er die 2 und halb Brötchen vom frühstück die übrig blieben und noch das Frühstückszeug was ich am morgen gekauft hatte Lach, Käse ect. ... So ich aß ein und halb Brötchen und fragte ob ich mir noch eins aufbacken kann/darf, dies ignorierte er! Da er recht viel isst dachte ich mir ein Brötchen wird ihm nicht reichen er wird ohnehin gleich welche aufbacken, dies tat er aber nicht. Ich räumte dann den Tisch ab und dachte mir naja egal so viel hunger hab ich eh nicht mehr. Soooo, dann kurz vorm schlafen gehen fragte er mich wann ich denn morgen heim fahre, ich sagte ihm wir können noch zusammen frühstücken und danach fahre ich heim. Ihm war das sehr recht er meinte noch was von wegen es wäre ja unschön direkt nach dem aufstehen ihn zu "verlassen". Dann heute morgen fragte ich ihn nach einem Kaffee er sagte dann das die Milch leider alle sei. Und wir schauten zusammen am Leptop welchen Zug ich nehmen könnte. Wir hatten ca. 10Uhr und der nächste fuhr erst um 13Uhr. Dies kommentierte er mit " der nächste fährt ja erst um 13Uhr, so spät erst". Mir kam es so vor als hätte er mich lieber etwas früher los. Das hat mich so geärgert das alles hoch kam ERST ignoriert er gestern Abend meine Frage ob ich mir nicht noch ein Brötchen aufbacken kann DANN bittet er mir am nächsten morgen kein Frühstück an UND hätte es wohl lieber wenn mein Zug etwas früher fahren würde. Das hab ich ihm natürlich alles gesagt und wir haben uns ziemlich übel gestritten. Wieso er gestern meine frage ignoriert hat hat er mich nicht beantwortet wieso er mir kein frühstück anbietet beantwortete er mir mit "ich bin noch müde und ich bin doch keine Hausfrau das ich daran denken muss" ...
Was denkt ihr ? War das zu unrecht von mir oder von ihm?
danke im voraus für eure Meinung

Mehr lesen

5. Februar 2012 um 17:46

Da wäre die frage...
...wie viel hast du denn monatlich zur verfügung und viel er?

außerdem finde ich diese aufrechnung ein bisschen kleinlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 17:46
In Antwort auf jaana_11887320

Da wäre die frage...
...wie viel hast du denn monatlich zur verfügung und viel er?

außerdem finde ich diese aufrechnung ein bisschen kleinlich!

+ wie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 18:12

Es geht hier nicht um Chinesisch oder Italienisch
es geht einfach nur um das Wochenende. Das hab ich nur dazu geschrieben damit es nicht heißt "ja und was gibst du den großartig aus".
So Sachen mach ich ja sogar gerne, und das mit dem hochzählen wer was ausgegeben hat kenne ich nun mal von anderen Beiträgen. Ich schreib hier zum ersten mal und frag zm ersten mal nach einer Meinung im Net, und habs jetzt einfach mal so gemacht wie ich es von anderen Beiträgen kenne.
Er verdient 1300 und ich hab monatlich 300 zur Verfügung (studiere). Außerdem ist es so das ich nicht einfach in die Küche gehe und mir was zu essen hole, auch wenn wir schon über 2 jahre zusammen sind ist das so eine Sache die ich nie gemacht habe und es auch nicht plötzlich heute mache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 18:20
In Antwort auf moriah_12737817

Es geht hier nicht um Chinesisch oder Italienisch
es geht einfach nur um das Wochenende. Das hab ich nur dazu geschrieben damit es nicht heißt "ja und was gibst du den großartig aus".
So Sachen mach ich ja sogar gerne, und das mit dem hochzählen wer was ausgegeben hat kenne ich nun mal von anderen Beiträgen. Ich schreib hier zum ersten mal und frag zm ersten mal nach einer Meinung im Net, und habs jetzt einfach mal so gemacht wie ich es von anderen Beiträgen kenne.
Er verdient 1300 und ich hab monatlich 300 zur Verfügung (studiere). Außerdem ist es so das ich nicht einfach in die Küche gehe und mir was zu essen hole, auch wenn wir schon über 2 jahre zusammen sind ist das so eine Sache die ich nie gemacht habe und es auch nicht plötzlich heute mache.

Wenn es nur um das wochenende geht...
...dann finde ich diese aufrechnerei etwas kleinlich und deine zurückhaltung was das essen angeht, etwas seltsam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 18:41

Ja genau Jasieblume
ich denke auch das es auf die Erziehung ankommt. Außerdem habe ich das Gefühl das er gerade das an mir liebt. Das ich wenn ich was brauche nicht einfach mal mich auf die Suche mache und iwelche Schränke durchstöbere. Und es ist und war hat auch immer so das er in die Küche geht und dir Getränke holt wenn ich zu besuch bin. Dazu muss ich auch sagen das sich das so ergeben hat weil zu beginn der Beziehung noch einen Freund von ihm bei ihm gewohnt hat und die Küche wohl nie wirklich aufgeräumt wurde und er nicht wollte das ich die Küche betrete. Nach ne jahr als sein freund sein Studium beendet hat gings wieder aber dennoch bin ich nicht einfach so in die Küche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 18:58

Ja
genau so eine Beziehung möchte ich nicht. Wenn er bei mir zu besuch ist dann verwöhne ich ihn von vorne bis hinten Mittag Frühstück und Abendbrot ist für mich was ganz selbstverständliches. Das kommt auf den Tisch ohne drauf zu warten das danach gefragt wird! Und von wegen ihr seit ein Paar geh dir was selber machen. In den 2 jahren hab ich noch NIE gesagt bekommen wenn du Hunger hast dann hole dir ruhig was aus der Küche, er hat immer gefragt und es dann geholt, wieso soll ich dann plötzlich in die Küche gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 19:26


geil.
Damit wirst du Leben müssen. Aber da ihr in absehbarer Zeit nicht zusammenzieht (Davon rate ich dringend ab!!!), weißt du was dich vielleicht eines Tages erwartet. Mit 27 ist sein Charakter gefestigt und da er alleine Wohnt, hat er einen gewissen Ablauf im Alttag. Man könnte jetzt sagen, das du diesen Ablauf durcheinander gebracht hast. Es gibt Menschen die Änderung gut kompensieren können. Er hätte anstandshalber Frühstück anbieten können/Müssen. In sofern war das sehr unhöflich. Auch das mit dem Heimfahren. Du hast ihn tatsächlich gestört, daher der Kommentar. War es nett? Nein, sicher nicht. Aber versuch auch dafür Verständnis zu zeigen.

Rede Sachlich mit ihm, sag ihm das du verstehst, das es womöglich neu für ihn war, das du bei ihm warst. Aber dass man so was als Gastgeber nicht macht. Im Normalfall sieht er das ein und bessert sich, Mit viel Glück. Bleibt er uneinsichtig oder Versteht nicht, was du willst... tjoa, dann hast du ein Problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 19:28
In Antwort auf royal_12237811


geil.
Damit wirst du Leben müssen. Aber da ihr in absehbarer Zeit nicht zusammenzieht (Davon rate ich dringend ab!!!), weißt du was dich vielleicht eines Tages erwartet. Mit 27 ist sein Charakter gefestigt und da er alleine Wohnt, hat er einen gewissen Ablauf im Alttag. Man könnte jetzt sagen, das du diesen Ablauf durcheinander gebracht hast. Es gibt Menschen die Änderung gut kompensieren können. Er hätte anstandshalber Frühstück anbieten können/Müssen. In sofern war das sehr unhöflich. Auch das mit dem Heimfahren. Du hast ihn tatsächlich gestört, daher der Kommentar. War es nett? Nein, sicher nicht. Aber versuch auch dafür Verständnis zu zeigen.

Rede Sachlich mit ihm, sag ihm das du verstehst, das es womöglich neu für ihn war, das du bei ihm warst. Aber dass man so was als Gastgeber nicht macht. Im Normalfall sieht er das ein und bessert sich, Mit viel Glück. Bleibt er uneinsichtig oder Versteht nicht, was du willst... tjoa, dann hast du ein Problem.

Ach
und wegen dem Sparsamen. Auch das musst du ihm kalren machen. Geben un nehmen. Sicht er das nicht ein, hat eure Beziehung keine Zukunft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 19:33

Ich nehme euch eure Antworten
nicht übel Leute. Ihr kennt ihn nicht als Mensch ihr wisst nicht wie er sonst ab und zu mal ist usw. es hat mich verletzte und ich hätte jetzt im Nachhinein noch nicht mal anders reagiert.
Er entspricht dem Klischee das deutsche Männer "geizig" sind bzw. keine Gentlemans. Ich hab bewusst Klischee geschrieben da ich selbst eine deutsche bin und mein Vater nicht so drauf ist und ich auch viele kenne die nicht so sind. Außerdem ist es mir einfach nur peinlich sich sozusagen ums Essen zu streiten deswegen habe ich auch hier nach Meinungen gesucht und nicht Bekannte oder Freunde gefragt. Zumal ich weiß wie es in den Beziehungen von meinen Freundinnen läuft und sie so ne Aktion ohnehin als unangebracht bezeichnen, wollte ich fremde Leute fragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 19:33

Was
für eine dumme Antwort. Um das vielleicht auch nochmal zu betonen. Zu einem Streit gehören immer zwei. Sie hat sicher auch ihre Fehler, aber was er abzieht ist schon dreist. Man muss Kompromisse finden können, sonst wird das nicht gut enden. Aber dein Post hat ja mal Null Inhaltlichen Wert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 19:35
In Antwort auf moriah_12737817

Ich nehme euch eure Antworten
nicht übel Leute. Ihr kennt ihn nicht als Mensch ihr wisst nicht wie er sonst ab und zu mal ist usw. es hat mich verletzte und ich hätte jetzt im Nachhinein noch nicht mal anders reagiert.
Er entspricht dem Klischee das deutsche Männer "geizig" sind bzw. keine Gentlemans. Ich hab bewusst Klischee geschrieben da ich selbst eine deutsche bin und mein Vater nicht so drauf ist und ich auch viele kenne die nicht so sind. Außerdem ist es mir einfach nur peinlich sich sozusagen ums Essen zu streiten deswegen habe ich auch hier nach Meinungen gesucht und nicht Bekannte oder Freunde gefragt. Zumal ich weiß wie es in den Beziehungen von meinen Freundinnen läuft und sie so ne Aktion ohnehin als unangebracht bezeichnen, wollte ich fremde Leute fragen.

Geiz
hat doch nix mit deutschen Männer zutun!
Geiz ist eine Persönliche Einstellung und sicher nichts mit Nationalitäten zutun.

Rest dazu, ließ weiter unten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 19:42

?
Was hat das mit meinem Post zutun? Bist auf irgend welchen Drogen?

Egal, solange nichts vernünftiges von dir kommt, ignoriere ich dich mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 19:45

@chanel1247
hast du meinen Text gelesen? ich hab doch geschrieben "Es gab in den 2 Jahren viele Situationen wo sich dies bemerkbar gemacht hat."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 20:03

@jasieblume
ja das 2. mal wo ich das ganze Wochenende da geblieben bin...

Also ich glaube er hatte selbst hunger weil er den Abend davor nur ein Brötchen gegessen hatte und er sonst immer sehr viel isst, und als er dann gesehen hat das mein Zug erst um 13Uhr fährt und er noch länger hätte warten müssen sich was zu essen zu machen kommentierte er es mit so spät... zumal er mich auch gefragt hat wieso ich denn nicht mit dem Bus fahre (der Bus fuhr um 11.30Uhr) nur fährt der Bus 45min und der Zug 15min. Mir war es halt lieber mit dem Zug zu fahren da ich vom Bahnhof aus einen kürzeren Heimweg hätte, hatte ja noch Gepäck von der Seminar Woche mit mir.

Wie gesagt ich denke von außenstehende bzw. für euch die das alles nicht direkt mitbekommen haben ist es schwer zu entscheiden bzw. zu urteilen. Mir hat sein verhalten es einfach weh getan... ich finde sowas unhöflich und dann noch zur eigenen Freundin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 20:05

Sorry
hab erst jetzt gesehen wie es funktioniert die nächsten kommen aber unter den entsprechenden Beiträge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 20:13

Naja
er ist normaler weiße einer der sich ändert und Kompromissbereit ist. Nur ist er eben nicht jemand der sich nach einem streit meldet. Und ich hab mir Gedanken gemacht ob villt. nicht ich übertrieben hab und ich mich villt. (wie immer nach nem Streit) melden sollte aber ganz ehrlich wenn ich zurück denke dann war das einfach unhöflich und dreist von ihm.
Da tue ich mich ja schon selbst leid!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 20:17

Ja es sah schwer danach aus!
Er hat sich ja nach dem aufstehen mit der Decke und dem Kissen ihm Wohnzimmer auf die Couch gelegt und Fernsehen geschaut ich kam von der Dusche und dachte mir nur was soll das denn jetzt.
Ich hab natürlich dann denn 11.30Bus genommen weil wir uns gestritten haben und ich auf 180war und ich ihn nicht mehr sehen konnte. Aber so wie ich ihn kenne hätten wir bis 13Uhr nichts gegessen! Deswegen hat es mich auch soooo geärgert das war mir einfach zu dreist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 20:25

Also
eig. ist es so das ich viel mehr ausgebe ob es jetzt Geburtstagsgeschenke ist oder sonst was ABER das nehme ich ihm auch nicht übel ich kann ja auch "sparsam" schenken oder das mitbringen von essen sein lassen aber das möchte ich nicht ich finde es schön ich bin es auch so gewohnt großzügig zu sein gerade bei Leuten die ich liebe bringe ich gerne mal eine Aufmerksamkeit mit oder gib was aus. Von ihm kommt selten was und das finde ich nicht so schlimm wie dann bei so einem Wochenende so unhöflich und knauserig zu sein. Die anderen Sachen kann ich ja sein lassen aber ich mach es trotzdem dann erwarte ich auch das man mir wenigstens Frühstück anbietet oder am Abend davor mal fragt ob ich satt geworden bin bei ein und halb Brötchen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 20:35

Ja
das wäre eine Möglichkeit gewesen wenn ich gesagt hätte " ich mach mir mal ein Brötchen" da hätte er nichts gesagt.
Aber da alles so nacheinander kam fand ich es frech von ihm, den Abend davor mir ein und halb Brötchen vom Frühstück aufzutischen und die Nachfrage ob ich mir noch eins machen kann zu ignorieren und dann am nächsten morgen nicht mal auf die Idee zu kommen wenigstens zu fragen möchtest du was Frühstücken... ach mit so einem Mann will ich nicht zusammen leben und auch nicht alt werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 20:51

Es war
keine WG er hat ihn ne zeit lang auf der Couch schlafen lassen bis er eine eigene Wohnung gefunden hat. Und ich glaube nicht das es ihm am ende des Monats schlecht geht. Keine Ahnung was in seinem Kopf vorgeht aber so Menschen kann ich nicht abhaben. Und wenn einem mehr und mehr klar wird wie unangenehm sein Partner sein kann dann wars das für mich mit zusammen ziehen und Familie gründen ect.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 20:51
In Antwort auf moriah_12737817

Es war
keine WG er hat ihn ne zeit lang auf der Couch schlafen lassen bis er eine eigene Wohnung gefunden hat. Und ich glaube nicht das es ihm am ende des Monats schlecht geht. Keine Ahnung was in seinem Kopf vorgeht aber so Menschen kann ich nicht abhaben. Und wenn einem mehr und mehr klar wird wie unangenehm sein Partner sein kann dann wars das für mich mit zusammen ziehen und Familie gründen ect.

Und
natürlich heiraten das war auch oft genug Thema , kann der vergessen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 20:54
In Antwort auf moriah_12737817

@jasieblume
ja das 2. mal wo ich das ganze Wochenende da geblieben bin...

Also ich glaube er hatte selbst hunger weil er den Abend davor nur ein Brötchen gegessen hatte und er sonst immer sehr viel isst, und als er dann gesehen hat das mein Zug erst um 13Uhr fährt und er noch länger hätte warten müssen sich was zu essen zu machen kommentierte er es mit so spät... zumal er mich auch gefragt hat wieso ich denn nicht mit dem Bus fahre (der Bus fuhr um 11.30Uhr) nur fährt der Bus 45min und der Zug 15min. Mir war es halt lieber mit dem Zug zu fahren da ich vom Bahnhof aus einen kürzeren Heimweg hätte, hatte ja noch Gepäck von der Seminar Woche mit mir.

Wie gesagt ich denke von außenstehende bzw. für euch die das alles nicht direkt mitbekommen haben ist es schwer zu entscheiden bzw. zu urteilen. Mir hat sein verhalten es einfach weh getan... ich finde sowas unhöflich und dann noch zur eigenen Freundin.

Dass
das dir weht tut, steht außer Frage. Was hat den jetzt genau gesagt, als du ihm das Vorgeworfen hast?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 20:57

Ja
er war ehrlich gesagt schlimmer aber er ist halt auch Kompromissbereit und ändert sich auch. Oder dadruch das ich am Wochenende einfach mal was zum Essen mitbringe hat er sich auch verändert...
Aber heute hat er mich einfach so wütend gemacht. Ich bin jemand die ruhig ist und erstmal zuschaut aber wenn es zu viel wird explodiere ich und bin dann auch sehr direkt. Naja mal schauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 21:31
In Antwort auf royal_12237811

Dass
das dir weht tut, steht außer Frage. Was hat den jetzt genau gesagt, als du ihm das Vorgeworfen hast?

Ich
denke er wusste erst nicht was er mir Antworten soll, ich wurde echt laut und er hat dann "fernsehen geschaut" und "mir nicht zugehört" dann hab ich vor Wut den Fernseher aus gemacht und gesagt jetzt Antworte mir doch und er meinte wenn du normal mit mir sprichst dann rede ich mit dir. Und dann wurde er auch laut und meinte das er noch müde war um mich zu fragen und er doch keine Hausfrau sei um drauf zu kommen mir Frühstück anzubieten. Ich glaube ihm war sein verhalten peinlich und auch klar dass das ganz schön mies war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 21:42
In Antwort auf moriah_12737817

Ich
denke er wusste erst nicht was er mir Antworten soll, ich wurde echt laut und er hat dann "fernsehen geschaut" und "mir nicht zugehört" dann hab ich vor Wut den Fernseher aus gemacht und gesagt jetzt Antworte mir doch und er meinte wenn du normal mit mir sprichst dann rede ich mit dir. Und dann wurde er auch laut und meinte das er noch müde war um mich zu fragen und er doch keine Hausfrau sei um drauf zu kommen mir Frühstück anzubieten. Ich glaube ihm war sein verhalten peinlich und auch klar dass das ganz schön mies war.

Mh
dann sollte er sich bei dir mal langsam entschuldigen.

Jedenfalls war das, was er getan hat wirklich nicht in Ordnung und du hast vielleicht etwas emotional reagiert, aber es ist Verständlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 21:51
In Antwort auf royal_12237811

Mh
dann sollte er sich bei dir mal langsam entschuldigen.

Jedenfalls war das, was er getan hat wirklich nicht in Ordnung und du hast vielleicht etwas emotional reagiert, aber es ist Verständlich.

Mal
schauen ob er sich entschuldigt meist bin ich diejenige die sich nach paar Tagen meldet. =) und dann erst entschuldigt er sich. Aber ich war auch sehr sehr wütend im streit und hab ihn als asi beschimpft usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 23:23
In Antwort auf moriah_12737817

Mal
schauen ob er sich entschuldigt meist bin ich diejenige die sich nach paar Tagen meldet. =) und dann erst entschuldigt er sich. Aber ich war auch sehr sehr wütend im streit und hab ihn als asi beschimpft usw.

Lass
ihn mal bissel zappeln. Ihm muss ja klar sein, das du erwartets, solange er kein Brett vor dem Kopf hat.

Warum nur bist du mit sowas überhaupt noch zusammen? Viel besser wird es wohl nicht mehr werden.

Naja, jeder macht sich seine eigene Hölle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2012 um 0:23

...
... was ich auch ein wenig seltsam finde, ist, dass Springtime und Hentaisama dieselben Fehler bzgl. Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion (bzw. fehlende Interpunktion) machen. Da könnte man ja glatt denken, dass das ein und dieselbe Person ist... Aber wer führt schon eine "Unterhaltung" mit sich selbst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2012 um 11:49
In Antwort auf tondra_12849833

...
... was ich auch ein wenig seltsam finde, ist, dass Springtime und Hentaisama dieselben Fehler bzgl. Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion (bzw. fehlende Interpunktion) machen. Da könnte man ja glatt denken, dass das ein und dieselbe Person ist... Aber wer führt schon eine "Unterhaltung" mit sich selbst...

"Aber wer führt schon eine "Unterhaltung" mit sich selbst... "
womöglich du! Wer auf sowas bescheuertes kommt... ohman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2012 um 12:04

Luxusproblem....
ich klink mich hier mal ein.
ich halte das für gar kein luxusproblem.
eine ansich schöne beziehung? ich glaube eher da redet sich einer was schön.
da ist doch schon im ansatz was verkehrt.
was will ich denn mit einem mann mit dem mann anscheinend nicht über die alltäglichsten dinge wie einkaufen und essen reden kann?
und ich fahre zu ihm und er lässt sich alles einkaufen und sagt weder was dazu noch gibt er einen anteil?
nö, das ginge für mich nicht.

so, in einer schönen beziehung macht man auch was zusaammen. wenn ihr ins kino geht lässt er sich da auch einladen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2012 um 11:34

Aaaalso hab ihm gestern Mittags geschrieben
u.a das es mir leid tut das ich so ausgerastet bin (bin wirklich total ausgerastet) aber auch das es mir peinlich ist das wir uns sozusagen ums Essen streiten. Das ich bin den 2 Jahren schon so hier und da mal gemerkt habe das er etwas anders ist jetzt nicht knauserig aber schon etwas anders als ich es kenne. Und wenn das ernsthaft dem seine Mentalität ist, ich mit ihm nicht unter einem Dach leben könnte. Und ich hab halt gefragt was er darüber denkt?!
Naja und bis jetzt hab ich noch keine Antwort bekommen, mal abwarten ... villt. ist es ihm sau peinlich jetzt so im nachhinein .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2012 um 17:39

Naja
zurück geschrieben hat er immer noch nicht. Ich würde zu gerne wissen was er sich denkt bzw. wieso er nicht zurück schreibt. Villt. fehlen ihm die Worte ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook