Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich brauche eure Hilfe, habe mich verliebt und weiss nicht, was ich tun soll

Ich brauche eure Hilfe, habe mich verliebt und weiss nicht, was ich tun soll

15. Juni 2012 um 11:21

Hallo ihr lieben "Schreiberinnen" hier in diesem Forum. Ich lese jetzt schon sehr lange vieles mit und verfolge Threads mit den unterschiedlichsten Meinungen. Nun habe ich mal den Schritt gemacht, hier selbst etwas zu schreiben, weil ich in meiner Situation einfach nicht mehr weiter weiss und ein paar neutrale Beurteilungen von außen unbedingt braucht.

Meine Story:
Ich bin 27. Ich war derzeit eigentlich auf der Suche nach lockeren und sexuell ausgerichteten Abenteuern, um mein noch recht frisches Single-leben zu "genießen".

Ich lernte einen Mann kennen, 36, intelligent, Single, guter Job, nettes Aussehen (genau mein Typ) mit dem es beim Schreiben von Anfang an knisterte - wir waren beides normale Menschen, hatten viel Humor und Eloquenz und fanden auch genau das gegenseitig so erfrischend. Ein gemeinsamer Lieblingsfilm sollte der Anlass für ein Treffen sein, mit DVD, Wein usw...

Nun muss ich dazu sagen, dass ich selbst auf der Plattform, in der wir uns "trafen", einen eher auf das "eine" ausgerichteten Anschein mache, dass Standardverabredungen mir nichts geben und ich das konventionelle nicht mag usw...

Während wir dann also doch "normal" chatteten, kam von ihm oft Sätze wie "ooh, nicht dass wir uns nachher auch noch mögen *zwinker* und er fragte auch so viel, was ich mache, wer ich so bin ...und als ich irgendwann mal etwas nettes sagte, sagte er "du bist goldig, hör auf damit, sonst mag ich dich am ende noch..." usw...

Dabei ging es trotzdem immer heiß her und er wusste natürlich, dass ich einfach einen Mann fürs Bett suche und gebrauchen kann. Das wollte er mir wohl auch immer geben und es ergab sich soeine "Prinzesschen und Held" Sache. Er fand wohl so ziemlich alles an mir toll ("du wirst immer interessanter, kochen kannst du also auch noch ....ich sehe schon, wir beide werden nicht verhungern") und auch körperlich ...schwärmte immer wieder, dass er mein Gesicht so "irre hübsch" findet. Und immer wieder, dass er echte Frauen mag, meine weichen Seiten kennenlernen will, und irgendwann, dass er glaubt, dass ich eigentlich eine ganz liebe mit großem Herzen bin.

Ich habe bis dahin immer recht gelassen reagiert und das abgeschwächt, á la "na warten wir erstmal ab, wie es in echt ist" - was ich auch wirklich so dachte.

Wir haben uns dann direkt getroffen, nachdem er - er war die Tage vorher noch weg - wieder in der Stadt war ...konnten es kaum abwarten. Wir waren beide aber auch sehr heiss aufeinander und haben das ja nie verborgen.

Er stand vor mir und ich dachte nur "wow ...was für ein Mann, mein Traummann" ...Es knisterte, er hatte mir aus Italien, wo er gerade war, noch etwas Feinkost mitgebracht, wir redeten und konnten uns dann schnell nicht konzentrieren. Wir hatten extrem guten und traumhaften Sex, leidenschaftlich und seeeehr zärtlich, Hände berühren, Küssen, danach/dazwischen immer wieder kuscheln, reden, streicheln, füßeln ....er war die ganze Zeit total begeistert und meinte, das ist alles, wovon er sexuell lange (in einer längeren vorherigen Beziehung) immer geträumt hat.

Er sprach dann auch etwas an, dass er das nun erstmal "sacken lassen muss" und immer auf sein Bauchgefühl hört. Ich hatte vorher irgendwann mal eingeworfen, dass ich gerade generell überdenke, was ich von monogamen Beziehungen halten soll. Wir sagten, es sei nciht schlimm, wenn sich der andere nicht mehr meldet. Er freute sich auf sein Bett und übernachtete nicht hier - nächster Tag aber auch Montag usw... beim Gehen sagte er zur DVD, dass wir sie beim nächsten Mal dann schauen. Er war wirklich sehr lieb.

Ich merkte dann 1 Tag später, dass ich bei einem Mann wie diesem sofort bereit wäre, es zu versuchen und keinen anderen bräuchte. Ich habe mich nicht gemeldet, er hat am nächsten Tag eine sms geschickt "na du hübsche, wie gehts dir, tag gut, konnten wir was gegen deine "wuschigkeit" tun, gerne auch wieder, war echt heiß mit dir!!!" ..ich habe erst ein paar Stunden später geantwortet, dass ich den ganzen Tag am lächeln bin, ansonsten eher neutral. In einer Email hat er dann auch noch 2x betont, dass er sich auf die Wiederholung freut. Seitdem ist es wesentlich kontaktärmer und es gibt so 1 sms am Tag. Ich habe dann vor 2 Tagen smst, wie es Samstag bei ihm aussieht, er schrieb, dass er nicht in Berlin ist ..nächste Woche, ob ich denn schon wüsste, wann ich Zeit habe ...Dann ein bisschen "schade, hätte mich sehr gefreut" und er antwortete auch, "hätte mich auch gefreut, aber wir holen das nach"...

Im Grunde alles okay und ich müsste nur etwas geduldiger sein vielleicht, aber ich rede mir ein, dass er vorher vielleicht schon viel weiter war und ich so lange "cool geblieben bin", bis er es auch wurde.
Mir fehlt diese liebe Zuneigung, das viele Schreiben ...und ich sehe, dass er in besagtem Forum (bei unserem Treffen erzählte er schon, dass er dort mal eine Pause einlegen will und das auch dort geschrieben hat, was auch stimmte) jetzt dennoch täglich online ist ...ich allerdings auch ...also sehen wir das gegenseitig:/

Ich habe mich die letzten Tage rar gemacht und bin cool geblieben. War das ein Fehler?! Hält er mich für eine extrem toughe, spaßsuchende Frau, die ich ja garnicht bin?!? Er erzählte auch, dass er noch einer andere Frau aus einer anderen Stadt schreibt, wo es nicht um sex geht, die wohl ne "gaanz nette" sei ...

Ich habe Angst, dass er vielleicht die ganze Zeit was echtes, tiefes, herzliches gesucht hat und bei mir noch nciht so recht finden konnte. Der Sex war der Hammer, aber vielleicht kam dann doch ein bisschen die Einsamkeit hoch, in den Armen einer Fremden ...

Was soll ich jetzt tun? Er meldet sich gerade nur seeeehr sporadisch und NUR in Bezug auf Sex. Bin ich "abgestempelt"? Soll ich irgendwie noch 1 Treffen herbeiführen, um dann ehrlicher zu sein? Soll ich ihm mal was längeres schreiben? Oder ist es einfach zu spät und ich ziehe mich zurück und hoffe auf eine Rest-Chance..?!?

Ich weiss, es ist unglaublich viel, aber das Schreiben tat/tut mir echt gut und ich hoffe so sehr auf ein paar Meinungen, was ihr von der Sache haltet.

Vielen Dank im Voraus!!!!!

Mehr lesen

15. Juni 2012 um 11:37

Ich
denke du hast recht, mit deiner Vermutung. Es wird sicher zu einem erneuten Treffen kommen und da kannst du dann ganz anders sein, viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2012 um 11:38

Ich hoffe wirklich...
...dass sich die ein oder andere Frau hier durch meine von außen sicher etwas nervige Story liest und mir iiirgendetwas dazu sagen kann....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2012 um 11:45

Sorry!
Ich wollte ehrlich gesagt schon bei "so erfrischend" austeigen. Habs dann aber noch tapfer bis zu "Prinzesschen und Held" doppel ausgehalten.

UND JA VERDAMMT! DAS IST ZU VIEL TEXT! WER SOLL DIE GANZE S C H E I ß E DENN LESEN?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2012 um 11:45
In Antwort auf tuva_12675365

Ich
denke du hast recht, mit deiner Vermutung. Es wird sicher zu einem erneuten Treffen kommen und da kannst du dann ganz anders sein, viel Glück

Danke erstmal!
ich habe nur Angst, dass gerade jetzt dabei ist, mich nach ein paar Tagen, die das ja nun her ist, zu vergessen und sich neuen Ufern zu widmen, noch bevor wir uns wieder sehen, und dass das Interesse dann verflogen ist. Es wäre wirklich so schade drum, weil wir beide sehr gut passen würden.

Ich möchte mich zurückhalten, immerhin hat er mich ja schon "gehabt", will also wieder/weiter erobert werden müssen, was er auch gerne tut. Aber nun kommt immer weniger von ihm und ich weiss nicht, ob ich irgendwie eine offene Mail schreiben soll, oder ob das total bescheuert wäre nach 1 Nacht und das Ganze sofort kaputt machen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2012 um 11:48
In Antwort auf iser_12276969

Sorry!
Ich wollte ehrlich gesagt schon bei "so erfrischend" austeigen. Habs dann aber noch tapfer bis zu "Prinzesschen und Held" doppel ausgehalten.

UND JA VERDAMMT! DAS IST ZU VIEL TEXT! WER SOLL DIE GANZE S C H E I ß E DENN LESEN?

Es ist doch mein erster Beitrag,
ich bin noch nicht geübt darin, es auf den Punkt zu bringen.

Die Zentrale Frage an einen Mann vielleicht: Können Männer "verschreckt" sein, wenn eine Frau, die sie toll finden, anscheinend nur so spielen will?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2012 um 11:58
In Antwort auf dreda_12485184

Danke erstmal!
ich habe nur Angst, dass gerade jetzt dabei ist, mich nach ein paar Tagen, die das ja nun her ist, zu vergessen und sich neuen Ufern zu widmen, noch bevor wir uns wieder sehen, und dass das Interesse dann verflogen ist. Es wäre wirklich so schade drum, weil wir beide sehr gut passen würden.

Ich möchte mich zurückhalten, immerhin hat er mich ja schon "gehabt", will also wieder/weiter erobert werden müssen, was er auch gerne tut. Aber nun kommt immer weniger von ihm und ich weiss nicht, ob ich irgendwie eine offene Mail schreiben soll, oder ob das total bescheuert wäre nach 1 Nacht und das Ganze sofort kaputt machen würde.

Du
kannst dich ja wieder bei ihm melden und ihm noch einmal verdeutlichen, wie schön du es fandest und das du dich sehr auch eine Wiederholung freust. Wenn es tatsächlich so ist, wie du (oder wir ) glaubst, sollte es dann in eine positive Richtung gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2012 um 11:58
In Antwort auf dreda_12485184

Es ist doch mein erster Beitrag,
ich bin noch nicht geübt darin, es auf den Punkt zu bringen.

Die Zentrale Frage an einen Mann vielleicht: Können Männer "verschreckt" sein, wenn eine Frau, die sie toll finden, anscheinend nur so spielen will?

Na klar!
Das finden die genau so sch%#*e!

Wenn du dich verliebst, willst du doch, dass dein Partner das gleiche für dich empfindet. Sonst gehst du doch kaputt daran. Das ist doch bei Mann und Frau gleich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2012 um 12:22
In Antwort auf iser_12276969

Na klar!
Das finden die genau so sch%#*e!

Wenn du dich verliebst, willst du doch, dass dein Partner das gleiche für dich empfindet. Sonst gehst du doch kaputt daran. Das ist doch bei Mann und Frau gleich.

Aber ich habe diese tief sitzende angst,
dass ein mann das zuerst fühlen und dann ausdrücken muss, weil wenn frau das tut, sie ihn schnell emotional bedrängt ....das wollte ich auf keinen fall. somit habe ich komplett dicht gemacht.

und wenn er sich nun freuen würde, wenn ich soetwas andeute, dann würde er doch auch jetzt schon möglichst viel kontakt suchen. versuchen, mich weiter kennenzulernen, in der hoffnung, dass ich mehr gefühle bekomme

oder hält man(n) sich dann lieber zurück?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2012 um 12:32
In Antwort auf tuva_12675365

Du
kannst dich ja wieder bei ihm melden und ihm noch einmal verdeutlichen, wie schön du es fandest und das du dich sehr auch eine Wiederholung freust. Wenn es tatsächlich so ist, wie du (oder wir ) glaubst, sollte es dann in eine positive Richtung gehen.

Ich habe irgendwie die erfahrung gemacht,
dass einige männer von mir anfangs sehr schnell fasziniert sind, und dann, wenn ich einfach "nett und lieb" bin, das interesse verlieren ...auch ohne sex ...sobald ich mich mehr darauf einlasse ...das wollte ich nun anders machen ...wenn es bei ihm nun aber genau anders wäre, wäre das natürlich sehr schade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2012 um 12:44
In Antwort auf dreda_12485184

Ich habe irgendwie die erfahrung gemacht,
dass einige männer von mir anfangs sehr schnell fasziniert sind, und dann, wenn ich einfach "nett und lieb" bin, das interesse verlieren ...auch ohne sex ...sobald ich mich mehr darauf einlasse ...das wollte ich nun anders machen ...wenn es bei ihm nun aber genau anders wäre, wäre das natürlich sehr schade

Verstehe,
wenn du damit schlechte Erfahrungen gemacht hast, ist deine Entscheidung nachvollziehbar. Aber hey, du willst doch das Männer sich in DICH verlieben und nicht in das was du vorgibst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2012 um 13:04
In Antwort auf dreda_12485184

Aber ich habe diese tief sitzende angst,
dass ein mann das zuerst fühlen und dann ausdrücken muss, weil wenn frau das tut, sie ihn schnell emotional bedrängt ....das wollte ich auf keinen fall. somit habe ich komplett dicht gemacht.

und wenn er sich nun freuen würde, wenn ich soetwas andeute, dann würde er doch auch jetzt schon möglichst viel kontakt suchen. versuchen, mich weiter kennenzulernen, in der hoffnung, dass ich mehr gefühle bekomme

oder hält man(n) sich dann lieber zurück?!?

...
Warum machst du dir überhaupt so 'n großen Kopf? Du hast doch gar nichts zu verlieren. Frag ihn einfach!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2012 um 13:12
In Antwort auf tuva_12675365

Verstehe,
wenn du damit schlechte Erfahrungen gemacht hast, ist deine Entscheidung nachvollziehbar. Aber hey, du willst doch das Männer sich in DICH verlieben und nicht in das was du vorgibst!

Ja, aber dafür ist es jetzt wohl zu spät
...bin traurig, ich habs wohl einfach vermasselt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2012 um 13:31

Gelinde gesagt
ist das ziemlich mädchenmässig was du da abgezogen hast - und in diesem Fall, wo du nun "glaubst" du seist verliebt, auch ziemlich dämlich!

Du hast dem Kerl eindeutig erklärt worum es geht, nämlich um Sex - keine anderen Optionen.
Er ist drauf eingestiegen, ihr hattet eine nette Nacht... Wiederholung nicht ausgeschlossen und... fertig!!

Von seiner Warte aus ganz klar.
Und wenn ich da mal meine Erfahrungschatz zu Rate ziehe... nee, dann wird da auch wahrscheinlich nix anderes draus.

An deiner Stelle würde ich mal anders an die Sache rangehen und mich fragen, was ich wirklich möchte.
Du hängst deine Fahne nämlich grad ziemlich in den Wind.
Solange das nette Geplänkel lief, konntest du schön auf emotional unberührbar machen.
Kaum hat der Herr dich gehabt, sprich sein Eroberungsfeldzug ist gelungen, lässt sein Bemühen dir gegenüber erwartungsgemäß (!) nach und du GLAUBST JETZT - wo dir das Geplänkel abgeht - du seist verliebt...

Hallo???? Fällt dir da garnix auf???

Gehst du zum Kerle vergiss nicht vorab genau zu wissen, was du willst und wo du stehst.
Eine Lektion die jedes Mädchen lernen sollte, um echte Reife für eine richtige Beziehung zu erlangen.
Machst du so weiter, wirst du unter Garantie viel spannenden Sex mit unterschiedlichen Männern bekommen.
Das ist auch völlig in Ordnung - wenn du dir nicht selbst was vormachst, hinsichtlich deiner Erwartungen.
Ansonsten wirst du dich über kurz oder lang selbst zum Opfer machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2012 um 13:36
In Antwort auf dreda_12485184

Ja, aber dafür ist es jetzt wohl zu spät
...bin traurig, ich habs wohl einfach vermasselt

Sieh es positiv,
zieh deine Schlüsse daraus und machs beim nächsten Mal besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen