Home / Forum / Liebe & Beziehung / ICH BRAUCHE DRINGEND SCHNELLEN RAT - mein freund und seine ex

ICH BRAUCHE DRINGEND SCHNELLEN RAT - mein freund und seine ex

18. September 2014 um 14:29

Hallo ihr Lieben,

Ich muss das hier jetzt etwas runterrattern.
Und hoffe auf schnellen Rat weil ich bald druchdrehe.

Ich 21 und mein Freund 30 sind nun seit knapp 2 Jahren ein Paar. Die Beziehung ist das was wir uns Beide immer erträumt haben. Und wir sind uns sicher (gewesen) die Zukunft gemeinsam miteinander verbringen. Daran bestanden auch zu keinem Zeitpunkt Zweifel.

Nun ein paar kurze Infos über seine Ex:

Die Beziehung zwischen den Beiden ist nun 7 Jahre her. Und war auch sehr intensiv. Sie hielt nur knapp 1 Jahr, was aber nicht bedeutet dass sich danach Funkstille eingestellt hätte. Sie beschlossen Beste Freunde zu sein, wohnen sowieso nebeneinander und haben sich demnach oft gesehen und etwas unternommen. Schön und gut.
Mein Freund hat mir jedoch in einem stillen Moment mal gesagt, dass er die ganzen 6 Jahre nach der Beziehung jede Frau in den Wind geschossen hätte, wenn seine Ex ihn zurückgewollt hätte. Und dass ich die Erste sei bei der sich das eingestellt hat.
Da ich Ihn so sehr geliebt habe, habe ich diese ganze Geschichte vergessen, unter der Bedingung dass er den Kontakt zu ihr einstellt.
Das hat er auch ohne Weiteres problemlos getan. Und all die Monate war alles gut zwischen uns.

Vor kurzem habe ich jedoch von seinem Handy aus eine SMS verschickt weil mein Akku leer war (da sind wir immer locker weil wirklich niemand etwas zu verstecken hat und keiner die Situation nutzt um das komplette Handy durchzuschnüffeln).
Doch als ich eine Unterhaltung mit ihrem Namen sah habe ich wirklich Rot gesehen ( und mich gefragt wieso er so doof ist und mich dann sein Handy nehmen lässt). Es gingen nicht nur SMS hin und her sondern auch Telefonate.

Als ich ihn damit konfrontiert habe, und ihm gesagt habe, dass ich es nicht okay finde dass er unsere Abmachung bricht ist er komplett ausgetickt. Und hat alles geleugnet bis ich es ihm gezeigt habe.

Ich habe ihm gesagt er muss damit klar kommen diese Frau endlich aus seinem Leben zu verbannen. Es ist ja nicht irgendeine alte Ex mit der er nach Schluss jahrelang befreundet war. Er ist ihr eben jahrelang hinterhergelaufen.
Nachdem er mir versucht hat zu erklären dass sie seine Seelenverwandte sei, und ich seine Frau, habe ich im Gegenzug erläutert dass ich durch diese ganze Geschichte nicht ernst nehmen kann, dass er nichts mehr von Ihr will.

Und was kam dabei raus als ich ihn vor die Wahl zwischen Ihr und Mir stellte?
" Dann musst du wohl gehen! Auch wenn ich das nicht will"

Ich verstehe einfach nichts mehr und kann mir nicht vorstellen damit zu leben, dass sie in Zukunft weiterhin Kontakt haben werden, obwohl wir zusammen sind. Ich traue dem Ganzen einfach nicht. Ich liebe ihn und möchte ihn nicht verlieren. Aber diese Frau ist für mich ein rotes Tuch ! Und die Tatsache dass er sich eher für eine Freundshcaft mit Ihr entscheidet als für mich sowieso !

Was soll ich tun?

Mehr lesen

18. September 2014 um 17:45

Du hast ja Recht
Ich habe nur so eine Wut in mir, dass wir uns in den 2 Jahren alles aufgebaut haben, und er mich für DIESE frau wegwirft. Und ich habe in den letzten Monaten auch noch so viel für ihn aufgegeben... Meinen alten Job, meine Wohnung... alles damit wir zusammen leben können.

Ich meine, könnte sich einer von euch vorstellen, eine Beziehung zu führen, in der der Mann seine ExFreundin zur Seelenverwandten auserwählt, die er immer schon zurückwollte? Hättet ihr nicht ständig Angst dass er geht ?! Dass da Dinge laufen, von denen ihr nichts wisst ?

Oder glaubt ihr dass das möglich ist , und ich mir nur zu viele Gedanken mache ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2014 um 10:53

Ultimatum
ich persönlich könnte (und habe auch) nur eine antwort auf :

"kompletter kontaktabbruch zum ex oder ich bin weg" geben können --> und ich bin jetzt solo.

ich lass mir von niemandem vorschreiben, mit wem ich kontakt haben darf oder nicht. vor allem, wenn mit dem ex absolut nichts läuft.

ich gebe meinem partner die möglichkeit, selbst zu entscheiden, wie er sein leben leben möchte. und vertraue darauf, dass er weiß, was wichtig für ihn ist.
wenn er mir zeigt und sagt, dass er mich liebt, kann er gerne mit der ex was trinken gehen oder mit ihr telefonieren.

die ex ist nicht umsonst die ex. und nur , weil er die ex nicht hört/sieht, ist es keine garantie, dass unsere beziehung bestand hat .

mit Druck erzeugt man nur gegendruck!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Männer- Beuziehungsproblem???
Von: lalooca
neu
7. November 2014 um 10:33
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook