Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich brauche dringend Rat

Ich brauche dringend Rat

30. Juni 2014 um 19:38

Hallo liebe Leute...
Ich versuche meine Situation kurz zu beschreiben.
Ich bin 22 Jahre alt und seit über 3 Jahren mit meinem Freund (25) zusammen, seit letztem Jahr (Juni 2013) wohnen wir zusammen.
Im September 2013 lernte ich einen Arbeitskollegen kennen und lieben, da zwischen mir und meinem Freund seit dem Zusammenzug einiges schief lief.
Nun habe ich mich seit dem immer öfter mit ihm getroffen und habe sozusagen eine Affäre mit ihm gehabt.
Er ist 40 Jahre alt und wir haben uns ineinander verliebt.
Nun ist die Situation am Wochenende hier komplett eskaliert und mein Freund ist vorerst zu seinen Eltern gegangen.
Jetzt weiß ich das ich mich früher oder später entscheiden muss.
Mein Arbeitskollege ist verheiratet, jedoch nur noch wegen der 2 Kinder die er hat und er wäre bereit sich für mich von seiner Frau scheiden zu lassen.
Ich weiß das wir zueinander gehören.
Nun habe ich von der ganzen Sache lediglich meiner Freundin erzählt und jetzt hat meine Mutter es herausgefunden und versucht mir den Gedanken natürlich komplett auszutreiben.
Jetzt sitze ich ihr in unserer gemeinsamen Wohnung und sterbe fast vor schmerzen.
Ich habe noch nie so unglaublich geliebt, wie ich diesen Mann liebe und ich würde mein Leben für ihn geben.. anders rum muss ich auch den Verstand einschalten und abwägen... Uns trennen 18 Jahre, er ist verheiratet und hat 2 Kinder (11 und 14).
Ich bin mit der Situation komplett überfordert und weiß nicht was richtig ist..
Egal ob ich letztendlich auf mein Herz oder meinen Verstand höre, ich werde es wohl möglich irgendwann bereuen.
Ich bitte um ehrliche Antworten und Unterstützung, da ich echt nicht mehr weiß was ich machen soll..
Ich stecke in einem ganz ganz tiefen Loch und weiß mir keinen Rat mehr..
Vielen Dank schon mal .
Liebe Grüße

Mehr lesen

30. Juni 2014 um 19:55

Jaa haben wir
Da seine Ehe so oder so im Eimer ist und er nur noch wegen der Kinder dort ist, haben wir da natürlich drüber gesprochen.
Ich habe einen großen Kinderwunsch und er genau so.
Seine beiden Jungs würden natürlich eine große Rolle spielen, aber ich habe ihm auch gesagt, dass ich keine Mutter, sondern eher eine Freundin sein möchte, da der Altersunterschied zu uns nicht sehr groß ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2014 um 20:04

Ich muss abwägen..
Ich muss jetzt halt überlegen ob ich einfach auf mein Herz höre, oder auf meinen Verstand.
Ich weiß, denn dafür kenne ich Ihn zu gut mittlerweile, dass ich ihn damit unglaublich verletzen werde.
Und ich weiß dass wenn ich mich für meinen Verstand entscheide, ich ihn unglaublich vermissen werde und ihn loslassen muss und zwar komplett.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2014 um 20:10


Und wie lerne ich mit dem Schmerz umzugehen? Ich sehe ihn jeden Tag auf der Arbeit.. und wie bringe ich ihm das bei ?
Ich weiß das er mich über alles liebt... seine Eltern wissen schon über mich bescheid und ich weiß auch, dass er sich trennen würde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2014 um 20:18


Offiziell Schluss kann man so nicht sagen..
Ich habe es beendet, aber er kämpft und will es nicht akzeptieren, schiebt es darauf, dass wir seit dem wir hier wohnen nie zur Ruhe gekommen sind (Die Oma ist gestorben, er hat seine Ausbildung beendet, wir hatten Schimmel in der Wohnung, ich wurde ins JobCenter versetzt) usw.
Er meinte er will einfach das ich mal zur Ruhe komme und nach 2 Wochen sollen wir reden..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2014 um 20:31

Ja
Ich habe seine Eltern am Fußballplatz getroffen, er ist dort Trainer und der Vater kam zu mir und hat mir gesagt das ich auf mein Herz hören soll, es wird mir den richtigen Weg weisen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2014 um 20:32


Das kann ich eben nicht einschätzen, da ich aktuell kein gutes Haar an ihm lassen kann.
Er hat mir nie das gegeben was mein Arbeitskollege mir gibt und deswegen sehne ich mich jetzt auch danach, weil ich jetzt weiß wie es sich anfühlt geliebt zu werden..
Hier bin ich (in meinen Augen) nur noch Putzfrau und Köchin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2014 um 20:38

Möglich..
Ich weiß es einfach aktuell nicht besser..
Deshalb frage ich hier..
Ich denke an dem einen Tag so und an dem nächsten so.
Ich heule durchgehend und bin einfach maßlos überfordert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2014 um 20:52

Ja
Ja er hat mir gesagt das seine Eltern bescheid wissen und ihm sagen, dass es natürlich schwierig ist aber letztendlich, Liebe alles schaffen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2014 um 21:03


Ich weiß mir keinen Rat mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2014 um 21:13

Man man man
Diese kommentare kannst du dir gerne sparen.
Dann lass es einfach ganz bleiben.
Mein Vater war damals auch nur noch wegen uns da, sowas gibt es...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir können nicht mit- und nicht ohneeinander - was tun?
Von: ozanne_12928085
neu
1. Juli 2014 um 18:37
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen