Forum / Liebe & Beziehung

Ich brauche dringend hilfe

Letzte Nachricht: 12. September 2014 um 13:47
S
sanya_12752497
07.09.14 um 10:25

Hallo Zusammen,

Ich hab ein Problem.. Seit 10 Monaten hab ich mich mit einem Jungen aus meiner Stufe angefreundet. Nennen wir ihn S und mich M.
Auf jeden fall fing es zuerst so an, das wir so gut wie jeden Tag 20 min mindestens miteinander gesprochen haben, falls nicht dann war er oder ich krank. Hinzukommend waren wir beide dagegen die Nummern auszutauschen, weil wir beide schlechte Erfahrungen gemacht haben. In der Schule haben wir uns sehr oft geneckt und aus spaß geprügelt, wenn wir alleine waren nahmen wir uns ziemlich oft in den Arm und waren ziemlich zärtlich, viele stellten fragen. Ob da wohl was laufen könnte?
Egal zu welcher Veranstaltung wir mit der Schule gingen, er kam immer mit unter der Bedingung das ich neben ihm sitze. Das fing übrigens alles letzten Jahres im November-Dezember an.
Ich wurde dann immer seine Freundin genannt, was mir auch nichts ausmachte...
Bevor ich ihn kennengelernt habe war ich in einem sehr schlechten Zustand und er brachte wieder Hoffnung in mein Leben. Anfang des Jahres stand dann eine Klassenfahrt an und er kam nur mit, weil ich ich es unbedingt wollte. Wir standen Abends stundenlang im Flur und redeten. Als wir einen Ausflug zum Kino machten trug er mich auf seinem Rücken zurück, weil ich so müde war.

Er machte so gesehen alles für mich. An meinem Geburtstag machte er mir ein total süßes Geschenk, gab mir auch einen Kuss auf die Wange und auch einfach mal so schenkte er mir Dinge. Und i-wann fragte ich ihn ob er mit ins Theater kommen würde, er sagte ja und kam.
Das war so gesehen unser Date. Es war wunderschön... Iwann rückten dann die langen Ferien näher, er erzählte mir das in den Ferien etwas schlimmes passieren würde, daraufhin gab ich ihm meine Nummer.


Er rief mich auch an. Aber nach den Ferien ignorierte er mich. Gut, ich dachte mir.. Vllt brauchen wir erstmal wieder Zeit um uns wieder näher zu kommen, aber i-wann fragte ich ihn was los ist
Aber er sagte nur das ich es mir einbilden würde ... Es sind jetzt mehr als zwei Wochen um und er behandelt mich immer noch wie Luft, seine Freunde sind aber normal zu mir.


Bitte helft mir weiter, ich hab keine Ahnung was mit ihm los ist?
Ich hab auch die Menschen in meinem Umfeld gefragt ob es sein könnte das ich i-etwas falsch gemacht habe, aber sie meinten nein
Ich kann nicht ohne ihn, alles fällt mir so schwer ohne ihn.. Wir sind übrigens 18 & 19

Er hat so vieles getan was eindeutig war.. Das er genau so empfindet wie ich..
aber jetzt...?

Mehr lesen

G
gregorfink
12.09.14 um 13:47

Vergiß
vergiß, wenn er jetzt schon keinen mut hat mit dir offen zu reden, wie soll es dann erstmal in einer richtigen beziehung sein
streich ihn aus deinem gedächnis, es gibt viele andere uf der welt

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?