Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich brauche dringend Hilfe

Ich brauche dringend Hilfe

25. Februar um 14:24 Letzte Antwort: 27. Februar um 12:01

Hallo, ich würde ganz gerne eure Meinung hören. Ich bin seit ca einem Jahr verheiratet. In unserer Verlobungszeit war alles schön und gut und sie ging auch Recht schnell. Er kommt aus einer groß Familie, die waren am Anfang alle nett und ganz ok aber jetzt nach der Hochzeit läuft alles ganz anders. Die sind nur am lästern und wollen immer dass ich und mein Mann uns streiten. Die machen mich andauernd schlecht obwohl ich alles wirklich alles dafür tue, damit ich gut ankomme. Die wollen nicht mal, dass ich und mein Mann was Unternehmen gehen, schieben dann gleich schlechte Laune. Und ebenfalls werde ich andauernd angeschrien oder klein gemacht und mein Mann tut einfach garnichts. Er steht nicht zu mir. Ich weis, dass er das alles mitbekommt und sich für das verhalten seiner Familie schämt. Aber er möchte es nicht zu geben. Manchmal denke ich auch dass er Angst vor denen hat, dass die dann z.b sagen: er ist kein Mann, er steht zu einer Frau oder sonst was. Ich will auch garnicht..
dass die sich streiten oder so aber wenn meine Familie schlecht zu ihm wäre und das ohne Grund, dann würde ich das nicht erlauben er ist schließlich mein Mann. Und auch wenn es ein Grund geben würde, ich würde niemals jemandem zeigen wollen dass ich gegen ihm bin eher würde ich eine Lösung finden und gucken wo das Problem liegt. Und er ist ebenfalls auch nicht wirklich gut zu mir manchmal hat er wirklich überhaupt kein Respekt vor mir und es kamen sogar ausdrücke aus seinem Mund oder er wurde auch handgreiflich. Ich habe eine Zeit lang auch gesehen dass er mit einer Frau geschrieben hat und dass hat mich so enttäuscht und ich kann es bis jetzt nicht vergessen. Für mich ist schreiben schon fremdgehen. Ich habe ihm dann auch darauf angesprochen er hat mir geschworen, dass er mir nicht fremdgehen würde Ich weis wirklich nicht mehr was ich tun soll. Ich wollte nicht heiraten damit ich mich wieder trenne. Aber wenn das jetzt schon alles so ist, wie ist es in paar Jahren.

Kann ich da überhaupt was ändern oder werde ich mich nur psychisch kaputt machen. Wir haben manchmal auch schöne Momente miteinander und ich habe mich auch sehr an sein da sein gewöhnt aber ich will nicht blind sein, sondern auch an die Zukunft denken. Ich bitte um Hilfe

Mehr lesen

25. Februar um 14:36

Er ist handgreiflich geworden?

Klare Ansage ohne Drumherum: Trenn dich!

Das wird nie besser.

Außerdem hat er nicht nur manchmal kein Respekt, sondern nie. Das kriegst du nur mehr oder weniger zu spüren.

Wie du schon sagst, das wird dich auf lange Sicht psychisch kaputt machen.

Die Streitereien mit der Familie sind da noch das Sahnehäubchen auf dieser kaputten Beziehung.

Ihr habt AUCH schöne Momente. Lass das mal sacken. Es sollte immer schön sein und man sollte sich vielleicht mal ab und an streiten (Streiten ist ok), aber nicht umgekehrt.

3 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
25. Februar um 14:40
In Antwort auf mirele_19528404

Hallo, ich würde ganz gerne eure Meinung hören. Ich bin seit ca einem Jahr verheiratet. In unserer Verlobungszeit war alles schön und gut und sie ging auch Recht schnell. Er kommt aus einer groß Familie, die waren am Anfang alle nett und ganz ok aber jetzt nach der Hochzeit läuft alles ganz anders. Die sind nur am lästern und wollen immer dass ich und mein Mann uns streiten. Die machen mich andauernd schlecht obwohl ich alles wirklich alles dafür tue, damit ich gut ankomme. Die wollen nicht mal, dass ich und mein Mann was Unternehmen gehen, schieben dann gleich schlechte Laune. Und ebenfalls werde ich andauernd angeschrien oder klein gemacht und mein Mann tut einfach garnichts. Er steht nicht zu mir. Ich weis, dass er das alles mitbekommt und sich für das verhalten seiner Familie schämt. Aber er möchte es nicht zu geben. Manchmal denke ich auch dass er Angst vor denen hat, dass die dann z.b sagen: er ist kein Mann, er steht zu einer Frau oder sonst was. Ich will auch garnicht..
dass die sich streiten oder so aber wenn meine Familie schlecht zu ihm wäre und das ohne Grund, dann würde ich das nicht erlauben er ist schließlich mein Mann. Und auch wenn es ein Grund geben würde, ich würde niemals jemandem zeigen wollen dass ich gegen ihm bin eher würde ich eine Lösung finden und gucken wo das Problem liegt. Und er ist ebenfalls auch nicht wirklich gut zu mir manchmal hat er wirklich überhaupt kein Respekt vor mir und es kamen sogar ausdrücke aus seinem Mund oder er wurde auch handgreiflich. Ich habe eine Zeit lang auch gesehen dass er mit einer Frau geschrieben hat und dass hat mich so enttäuscht und ich kann es bis jetzt nicht vergessen. Für mich ist schreiben schon fremdgehen. Ich habe ihm dann auch darauf angesprochen er hat mir geschworen, dass er mir nicht fremdgehen würde Ich weis wirklich nicht mehr was ich tun soll. Ich wollte nicht heiraten damit ich mich wieder trenne. Aber wenn das jetzt schon alles so ist, wie ist es in paar Jahren.

Kann ich da überhaupt was ändern oder werde ich mich nur psychisch kaputt machen. Wir haben manchmal auch schöne Momente miteinander und ich habe mich auch sehr an sein da sein gewöhnt aber ich will nicht blind sein, sondern auch an die Zukunft denken. Ich bitte um Hilfe

Und warum lässt du das alles zu? Warum tust du alles damit alle möglichst zufrieden sind? Warum lässt du dich anschreien? Warum triffst du dich mit diesem Menschen? Warum lässt du dich schlagen und schlecht behandeln? Warum? 

4 LikesGefällt mir 4 - Hilfreiche Antworten !
25. Februar um 17:29
In Antwort auf mirele_19528404

Hallo, ich würde ganz gerne eure Meinung hören. Ich bin seit ca einem Jahr verheiratet. In unserer Verlobungszeit war alles schön und gut und sie ging auch Recht schnell. Er kommt aus einer groß Familie, die waren am Anfang alle nett und ganz ok aber jetzt nach der Hochzeit läuft alles ganz anders. Die sind nur am lästern und wollen immer dass ich und mein Mann uns streiten. Die machen mich andauernd schlecht obwohl ich alles wirklich alles dafür tue, damit ich gut ankomme. Die wollen nicht mal, dass ich und mein Mann was Unternehmen gehen, schieben dann gleich schlechte Laune. Und ebenfalls werde ich andauernd angeschrien oder klein gemacht und mein Mann tut einfach garnichts. Er steht nicht zu mir. Ich weis, dass er das alles mitbekommt und sich für das verhalten seiner Familie schämt. Aber er möchte es nicht zu geben. Manchmal denke ich auch dass er Angst vor denen hat, dass die dann z.b sagen: er ist kein Mann, er steht zu einer Frau oder sonst was. Ich will auch garnicht..
dass die sich streiten oder so aber wenn meine Familie schlecht zu ihm wäre und das ohne Grund, dann würde ich das nicht erlauben er ist schließlich mein Mann. Und auch wenn es ein Grund geben würde, ich würde niemals jemandem zeigen wollen dass ich gegen ihm bin eher würde ich eine Lösung finden und gucken wo das Problem liegt. Und er ist ebenfalls auch nicht wirklich gut zu mir manchmal hat er wirklich überhaupt kein Respekt vor mir und es kamen sogar ausdrücke aus seinem Mund oder er wurde auch handgreiflich. Ich habe eine Zeit lang auch gesehen dass er mit einer Frau geschrieben hat und dass hat mich so enttäuscht und ich kann es bis jetzt nicht vergessen. Für mich ist schreiben schon fremdgehen. Ich habe ihm dann auch darauf angesprochen er hat mir geschworen, dass er mir nicht fremdgehen würde Ich weis wirklich nicht mehr was ich tun soll. Ich wollte nicht heiraten damit ich mich wieder trenne. Aber wenn das jetzt schon alles so ist, wie ist es in paar Jahren.

Kann ich da überhaupt was ändern oder werde ich mich nur psychisch kaputt machen. Wir haben manchmal auch schöne Momente miteinander und ich habe mich auch sehr an sein da sein gewöhnt aber ich will nicht blind sein, sondern auch an die Zukunft denken. Ich bitte um Hilfe

angeschrien & klein gemacht?  weswegen???   er hat dich geschlagen!!!   sofort trennen

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
25. Februar um 17:42
Beste Antwort

Also nee, ich versteh auch nicht, was dich da noch hält.

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
25. Februar um 19:17

So blöd die Situation auch wegen der Hochzeit ist. Das ist kein Grund mit jemandem leben zu müssen, der handgreiflich wird. Du musst dich auch nicht von seiner Familie ständig anpampen lassen. 

Man lebt nur ein einziges mal. Trenn dich und werde wieder glücklich

Alles Gute wünsche ich dir

2 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Februar um 23:17
In Antwort auf mirele_19528404

Hallo, ich würde ganz gerne eure Meinung hören. Ich bin seit ca einem Jahr verheiratet. In unserer Verlobungszeit war alles schön und gut und sie ging auch Recht schnell. Er kommt aus einer groß Familie, die waren am Anfang alle nett und ganz ok aber jetzt nach der Hochzeit läuft alles ganz anders. Die sind nur am lästern und wollen immer dass ich und mein Mann uns streiten. Die machen mich andauernd schlecht obwohl ich alles wirklich alles dafür tue, damit ich gut ankomme. Die wollen nicht mal, dass ich und mein Mann was Unternehmen gehen, schieben dann gleich schlechte Laune. Und ebenfalls werde ich andauernd angeschrien oder klein gemacht und mein Mann tut einfach garnichts. Er steht nicht zu mir. Ich weis, dass er das alles mitbekommt und sich für das verhalten seiner Familie schämt. Aber er möchte es nicht zu geben. Manchmal denke ich auch dass er Angst vor denen hat, dass die dann z.b sagen: er ist kein Mann, er steht zu einer Frau oder sonst was. Ich will auch garnicht..
dass die sich streiten oder so aber wenn meine Familie schlecht zu ihm wäre und das ohne Grund, dann würde ich das nicht erlauben er ist schließlich mein Mann. Und auch wenn es ein Grund geben würde, ich würde niemals jemandem zeigen wollen dass ich gegen ihm bin eher würde ich eine Lösung finden und gucken wo das Problem liegt. Und er ist ebenfalls auch nicht wirklich gut zu mir manchmal hat er wirklich überhaupt kein Respekt vor mir und es kamen sogar ausdrücke aus seinem Mund oder er wurde auch handgreiflich. Ich habe eine Zeit lang auch gesehen dass er mit einer Frau geschrieben hat und dass hat mich so enttäuscht und ich kann es bis jetzt nicht vergessen. Für mich ist schreiben schon fremdgehen. Ich habe ihm dann auch darauf angesprochen er hat mir geschworen, dass er mir nicht fremdgehen würde Ich weis wirklich nicht mehr was ich tun soll. Ich wollte nicht heiraten damit ich mich wieder trenne. Aber wenn das jetzt schon alles so ist, wie ist es in paar Jahren.

Kann ich da überhaupt was ändern oder werde ich mich nur psychisch kaputt machen. Wir haben manchmal auch schöne Momente miteinander und ich habe mich auch sehr an sein da sein gewöhnt aber ich will nicht blind sein, sondern auch an die Zukunft denken. Ich bitte um Hilfe

Um welchen Kulturkreis geht es bei ihm und um welchen bei dir?
lebst du bei der Familie deines Mannes? 
sprich mit deiner Familie und dann geh zu deiner Familie zurück bevor du am Ende noch schwanger wirst.
Das wird nicht besser.
 

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
26. Februar um 9:13
In Antwort auf koalalola1864

Um welchen Kulturkreis geht es bei ihm und um welchen bei dir?
lebst du bei der Familie deines Mannes? 
sprich mit deiner Familie und dann geh zu deiner Familie zurück bevor du am Ende noch schwanger wirst.
Das wird nicht besser.
 

der gedanke mit "anderen Kulturkreis" kam mir auch

ist aber eigentlich auch egal!

sie sollte das nicht mitmachen!
und wie du sagst, schon gar keine kinder planen !!!!!

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Februar um 0:55
In Antwort auf fresh-000

Und warum lässt du das alles zu? Warum tust du alles damit alle möglichst zufrieden sind? Warum lässt du dich anschreien? Warum triffst du dich mit diesem Menschen? Warum lässt du dich schlagen und schlecht behandeln? Warum? 

Weil wenn ich respektlos gegenüber seinen Eltern bin, dann streite ich mich mit ihm, besser gesagt er mit mir.
Er sagt mir immer, ich soll geduldig sein und die werden dann bestimmt damir aufhören.
Wenn ich seiner Meinung nach anfangen würde zu reden, würden die sagen, guck mal die hat kein Respekt und unser Sohn erlaubt das auch.
Ich tue das nur damit es am Ende nicht heißt, ich hätte die Sache gepusht.
Und er traut sich nichts zu sagen, weil er denen nicht das Gefühl geben will, dass er nachdem er geheiratet hat die vergessen hat und ich jetzt jetzt wichtiger bin.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Februar um 1:01
In Antwort auf carina2019

angeschrien & klein gemacht?  weswegen???   er hat dich geschlagen!!!   sofort trennen

Ich würde mich auch sofort trennen. Aber ich weis nicht ob ich direkt aufgeben soll. 
Er versucht sich zu bessern und ist seibst der Meinung dass das nicht richtig ist und er seine Wut nicht kontrollieren kann.
Ich weis halt nicht was ich genau mit diesem Satz anfangen soll, ob ich ihm das glauben kann, dass sich das irgendwann ändert oder ob es immer so bleiben wird und das nur leeres gerede ist. 
 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Februar um 1:06
In Antwort auf marisol

Also nee, ich versteh auch nicht, was dich da noch hält.

Ich weis das hört sich vielleicht komisch an. Aber eigentlich verstehen wir uns, wenn alles gut ist und kein streit vorhanden ist. 
Seine Familie sind die die das alles pushen und Sie wollen auch genau das erreichen, dass er mich schlecht behandelt. Und wenn wir dann alleine sind bereut er es und sagt dass er sich ändern wird und er das erste mal verheiratet ist und alles für ihn neu ist. Und er mit diesem Verhalten von seiner Familie nicht umgehen kann.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Februar um 1:12
In Antwort auf koalalola1864

Um welchen Kulturkreis geht es bei ihm und um welchen bei dir?
lebst du bei der Familie deines Mannes? 
sprich mit deiner Familie und dann geh zu deiner Familie zurück bevor du am Ende noch schwanger wirst.
Das wird nicht besser.
 

Ich komme aus dem Türkin aber bin in Deutschland geboren und aufgewachsen, meine Eltern genauso. Wir sind recht modern und überhaupt nicht wie seine Familie. 
Die sind eher etwas altmodisch. 
Wenn ich zurück zu meinen Eltern gehe, dann ist es entgültig vorbei. Wenn ich weis dass das sich alles nicht bessern wird, würde ich sofort gehen. Aber ich habe Angst dass ich das dann bereue und es vielleicht doch Hoffnung gab. Seine Eltern sind mir egal, ob sie mich mögen oder nicht. Das einzige was ich will ist dass er zu mir steht und ich dann auch von ihm das ok habe, dass ich mehr Abstand zu seiner Familie habe. Aber ich glaube das kann ich mir gleich abschminken.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Februar um 1:17
In Antwort auf koalalola1864

Um welchen Kulturkreis geht es bei ihm und um welchen bei dir?
lebst du bei der Familie deines Mannes? 
sprich mit deiner Familie und dann geh zu deiner Familie zurück bevor du am Ende noch schwanger wirst.
Das wird nicht besser.
 

Meine Familie weis Bescheid, zwar nicht von dem Schlagen, weil dann würden die mich direkt abholen. Ich kann jederzeit nachhause. 
Ich wollte einfach nicht so schnell aufgeben, weil er mir wichtig ist und ich das alles nicht direkt hinschmeißen will. Aber wenn ich weiß dass da keine Besserung geben wird und er auch mich vor seinen Eltern nicht schützen kann, dann werde ich gehen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Februar um 1:19
In Antwort auf marisol

Also nee, ich versteh auch nicht, was dich da noch hält.

Der Gedanke daran, dass ich ihn liebe. Aber liebe ist nicht immer alles, das weis ich. Ich habe Hoffnung, dass er sich ändert und auch etwas gegen seiner Familie tut.
 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Februar um 9:43
In Antwort auf mirele_19528404

Ich würde mich auch sofort trennen. Aber ich weis nicht ob ich direkt aufgeben soll. 
Er versucht sich zu bessern und ist seibst der Meinung dass das nicht richtig ist und er seine Wut nicht kontrollieren kann.
Ich weis halt nicht was ich genau mit diesem Satz anfangen soll, ob ich ihm das glauben kann, dass sich das irgendwann ändert oder ob es immer so bleiben wird und das nur leeres gerede ist. 
 

er versucht sich zu bessern... klar

musst du erst im krankenhaus liegen bevor du aufwachst?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Februar um 9:53
In Antwort auf mirele_19528404

Ich weis das hört sich vielleicht komisch an. Aber eigentlich verstehen wir uns, wenn alles gut ist und kein streit vorhanden ist. 
Seine Familie sind die die das alles pushen und Sie wollen auch genau das erreichen, dass er mich schlecht behandelt. Und wenn wir dann alleine sind bereut er es und sagt dass er sich ändern wird und er das erste mal verheiratet ist und alles für ihn neu ist. Und er mit diesem Verhalten von seiner Familie nicht umgehen kann.

Ich finde das sind alles keine Argumente, die sowas rechtfertigen. Verheiratet zu sein heißt ja nicht, dass man ab sofort grundlos gewalttätig und wütend  werden kann und auch nicht, dass man vor der Familie kuschen muss, damit es in der Beziehung läuft. Wenn das echt so ein altmodischer Clan ist, wird dort auch nichts ändern und du dich auch nicht jahrelang so verbiegen, damit du denen gefällst. Ich fände es auch schade, deine moderne Haltung ihnen "zuliebe" aufzugeben, weil das wäre einfach ein unnötigwr Rückschritt und das für einen Mann, der dich nichtmal respektiert.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
27. Februar um 10:36

Man man man, ist das dein Ernst?

Wir halten fest:
Er ist dir gegenüber Physisch und Psychisch gewalttätig.

Du faselst von "guten" Zeiten...du liebst ihn... Gewohnheit...

Er entschuldigt sich (das ist NICHT zu entschuldigen), redet von Besserung.

Tyische Verhaltensweisen auf BEIDEN Seiten bei häuslicher Gewalt.

Seine Familie findet dich kacke- das wird sich DEFINITIV nicht ändern,
ebenso seine Haltung dazu.

Das einzig positive ist DEINE Familie, die, wen sie das wüsste SOFORT eingreifen würde.

Dein Problem bist DU- dein nicht loslassen wollen einer Phantasievorstellung.



 

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Februar um 12:01

Ganz Einfach:
Entweder dein Mann trennt sich von seiner Familie oder DU von IHM.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
31 Antworten 31
|
27. Februar um 11:26
Von: mirele_19528404
7 Antworten 7
|
27. Februar um 9:57
37 Antworten 37
|
27. Februar um 9:52
5 Antworten 5
|
27. Februar um 9:39
Von: kuschelmaus03
1 Antworten 1
|
27. Februar um 9:39
Noch mehr Inspiration?
pinterest