Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich brauch eure Hilfe, bin sehr verzweifelt.

Ich brauch eure Hilfe, bin sehr verzweifelt.

15. November 2007 um 17:17

hallo zusammen,

ich lese hier schon etwas länger mit und finde die hilfestellung und die ratschläge welche von den
usern gegeben werden wirklich sehr toll und sehr interessant.

ich selbst habe ein großes problem. ganz kurz zu meiner person, ich bin 31 und männlich.

meine freundin hat mich vor ca. 5 wochen nach 1,5 jahren beziehung zum 2ten mal verlassen und ist ausgezogen !
jetzt mal von ganz vorne:
bevor ich sie kennegelernt hatte, war ich ca. 10 jahre in einer beziehung mit einer dänin die dann auch wieder zurück
in ihre heimat gezogen ist, sie war auch meine erste richtige beziehung. ich habe sie am ende einfach nicht mehr
geliebt, die luft war raus, ich konnte nicht mehr. habe ihr das dann natürlich auch gesagt sie konnte es nicht verstehen
und hatte noch alles versucht. als ihr klar wurde das ich sie wirklich nicht mehr liebe hat sie beschlossen nach dänemark
zurück zu gehen, alles schön und gut. ich hatte aber in der zwischenzeit wo die "dänin" noch bei mir gewohnt hat
bis sie alles in ihrer heimat geregelt hat bei mir gewohnt. die neue war echt super, sowas von lieb sie ist 24 sprühte regelrecht
vor energie und selbstbewusstsein, sie ist einfach nur ein wundervoller mensch. naja wie auch immer, da ich aber türke bin
und in einer wohnung lebte wo meinen eltern gehört, wollten die das nicht wahrhaben, das ich mit der dänin nicht mehr kann.
sie meinten immer wieder ich solle doch alles versuchen, ich habe gesagt, nein ich will nicht mehr ich liebe sie nicht. aufeinmal
wurden meine eltern ganz komisch zu mir, so kannte ich die noch gar nicht. in der zwischenzeit ist sie dann auch nach dänemark
zurück und mein vater meinte, ich soll sie zurückholen wobei ich mich doch in die neue verliebt hatte. der psycho terror von meinen
eltern und onkel wurde so stark, das ihr dann tatsächlich blumen geschickt habe und ihr geschrieben das ich sie wieder zurückwill, wobei
ich wollte das doch gar nicht, ich hatte tränen in den augen als ich das schrieb weil ich das nicht wollte aber die panik vor meinen eltern
war sehr groß.

tja, meine neue freundin hatte das alles mitbekommen, das ich meiner exdänin blumen geschickt habe und ein brief, das war das erste mal wo
sie dann schluss gemacht hat. dann bin ich ausgeflippt, bin zu meinen eltern und habe sowas von gewütet und bin ausgerastet was das denn
soll warum die mich zu etwas zwingen wollen was ich nicht mehr will, ich sagte ich liebe die neue ich will keine andere..nun ja, sie haben es verstanden
jetzt war mein ziel meine neue freundien wieder zurückzubekommen was ich dann auch geschafft habe. sie ist dann auch zu mir gezogen alles war super schön
meine eltern haben die neue auch akzeptiert und dann auch super lieb gehabt, warum nicht gleich so ? naja..nun hat sie sich das 2te mal von mir
getrennt, weil sie meint, ich wär nicht verantwortungsvoll, ok hin und wieder habe ich einige sachen schleifen lassen...dann war ich über das WE auf einer
messe, sie schreibt mir noch an dem tag, das ich sie mich super liebt und usw. und am nachmittag bekomme ich eine mail von ihr, das sie ausgezogen
ist, obwohl sie mir noch am gleichen tag schreibt, wie sehr sie mich liebt...wie auch immer. ich war fix und fertig, bin ich ja immer noch und versuche seit
5 wochen alles erdenkliche sie zurückzubekommen, weil ich weiß, das sie mich auch noch liebt..anfangs sagte sie zwar noch das wars es gibt kein zurück
aber nun sagt sie sie brauch zeit und dann wieder sie weiß es nicht. ich weiß nicht was ich tun soll, soll ich sie erstmal in ruhe lassen, oder weiterhin
versuchen, ich will sie auch nciht erdrücken mit sms und briefen.

ich liebe diese frau über alles auf der welt und wünsche mir nichts sehnlicher als wieder mit ihr zusammen zu sein..was meint ihr was soll ich machen ?
ich würde wirklich alles für sie tun, habe auch ein schönen langen brief verfasst..vorgestern haben wir zusammen mal telefoniert und es war super schön
wir haben gelacht und späßchen gemacht das war wunderbar, die frau ist wahrhaftig der oberhammer, sowas gibts nur einmal...was wäre euer rat an mich?

vielen dank und viele grüße
taylan

Mehr lesen

16. November 2007 um 11:41

Lass ihr Zeit.
Da hast dus aber auch nicht leicht.
Also ich glaube, dass beste wäre jetzt ihr etwas zeit zu lassen damit sie über alles nachdenken kann. In dem bezug kann ich deine Ex-Freundin verstehen. Ich war auch so. Ich habe auch öfters schluss gemacht, weil mir manche sachen nicht gefallen habe. Dann hab ich sie meinem damaligen partner gesagt aber als er das dann nicht änderte machte ich schluss. Wir frauen wollen damit zeigen, dass uns das wichtig ist und das ernst meinen. Würde sie die beziehung nicht ernst nehmen, würde ihr das auf gut deutsch am arsch vorbei gehen.
Lass ihr einbisschen zeit und sei ganz neutral und lieb zu ihr wenn ihr mit einander redet und sag ihr das, dass du sogesagt die "pause" akzepierst und ihr zeit lässt.überhäuf sie nicht mit briefen oder blumen sonst lässt sie sich zu lane zeit. sie denkt ya, sie kann diese situation-dich im ungewissen lassen-eine ganze weile durchziehen. irgendwann wo du sagst - bitte endscheid dich- kannst du ihr das ya richtig schön machen mit kerzen oder so und sie fragen ob sie jetzt wieder für die beziehung gebreit ist. Du meinst es ya erhlich.
Also ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.
ICh drück dir die däumchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2007 um 15:15
In Antwort auf bosse_12247007

Lass ihr Zeit.
Da hast dus aber auch nicht leicht.
Also ich glaube, dass beste wäre jetzt ihr etwas zeit zu lassen damit sie über alles nachdenken kann. In dem bezug kann ich deine Ex-Freundin verstehen. Ich war auch so. Ich habe auch öfters schluss gemacht, weil mir manche sachen nicht gefallen habe. Dann hab ich sie meinem damaligen partner gesagt aber als er das dann nicht änderte machte ich schluss. Wir frauen wollen damit zeigen, dass uns das wichtig ist und das ernst meinen. Würde sie die beziehung nicht ernst nehmen, würde ihr das auf gut deutsch am arsch vorbei gehen.
Lass ihr einbisschen zeit und sei ganz neutral und lieb zu ihr wenn ihr mit einander redet und sag ihr das, dass du sogesagt die "pause" akzepierst und ihr zeit lässt.überhäuf sie nicht mit briefen oder blumen sonst lässt sie sich zu lane zeit. sie denkt ya, sie kann diese situation-dich im ungewissen lassen-eine ganze weile durchziehen. irgendwann wo du sagst - bitte endscheid dich- kannst du ihr das ya richtig schön machen mit kerzen oder so und sie fragen ob sie jetzt wieder für die beziehung gebreit ist. Du meinst es ya erhlich.
Also ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.
ICh drück dir die däumchen

Ob das noch was wird...
hallo,

vielen dank für deinen beitrag. ich habe ihr ein brief geschrieben vor 4 tagen und bei ihr am auto an der scheibe befestigt, wo ich auch geschriebne habe, das ich 2 karten für eine theateraufführung am 6dezember habe...hab sie dann mal angerufen und sie meinte, das sie es sich überlegen wird. nun, bis dahin sind es noch 20 tage, ich weiß jetzt nicht was ich bis dahin machen soll, sms schreiben, das sie mir fehlt oder das ich sie liebe oder evtl. bis dahin gar nichts machen oder dohc hin und wieder mal ein briefchen am auto ?

oh man, ich glaub meine situation ist wohl auswegslos.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 12:47

Alles bestens !!
krass hab mein beitrag eben mal gelesen...wie schön das ich jetzt darüber lächeln kann. bin jetzt seit 2008 mit einer wundervollen frau zusammen, das leben ist so schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper