Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich brauch dringend eure Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter !!!

Ich brauch dringend eure Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter !!!

25. Mai 2013 um 15:03 Letzte Antwort: 25. Mai 2013 um 20:39

Hallo Ihr Lieben, ich brauche dringenst Rat. Ich versuche mich kurz zu Fassen.

Es hat so angefangen. Ich war von Dienstag auf Mittwoch auf einer Gebrustagsparty. Ich hab zuvor eine Schmerztablette und habe letztendlich etwas über die Stränge geschlagen. Bis hin zu Erbrechen sehr sehr oft. Uns seit dem steh ich total neben mir, also ob ich im Film bin, alles was war rückt extrem schnell in den Hintergrund und ich bin total leer und emotionslos.

Ich nehme seit einem Jahr die Pille Valette, hatte bisher jedoch keine Beschwerden.

Die Woche zuvor war das reinste Chaos. Ich hab mich total in eine Sache reingesteigert. Und zwar ich hab gedacht, dass ich meinen Freund nicht riechen kann und soweit dass ich dann sobald ich irgendetwas gerochen habe, mein hals zusammengezogen hat. Meinen Freund sein eigengeruch mag ich jedoch.

Ich möchte endlich wieder alles so bewusst wahrnehmen und wieder normal sein. Ich habe nachgelesen, dass sowas eine Depersonalisation ist. Falls es nicht besser wird werde ich zum Arzt gehen.

Hat jemand von Euch damit Erfahrungen oder mir einen Rat?

Mehr lesen

25. Mai 2013 um 15:12

Ja..
Ich muss nächste Woche sowieso zur Kontrolle, dann werde ich das da ansprechen.

Ob noch etwas anderes dahinter steckt, kann schon sein, da ich die letzten Monate eine ziemlich tiefe verletzung verarbeiten musste. Aber warum ist das genau nach dem Alkoholabsturz gekommen.

Ich möchte nur nicht, dass die ewig bleiben, da ich total emotionslos bin.

Stress habe ich keinen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2013 um 15:23

Mhhh,
also ich hab gedacht, dass ich das verarbeitet habe und das ist alles Geschichte und es bewegt micht nichtmehr, aber ich habe in der letzten Beziehung viel durchgemacht, da ich abhängig von ihm war und somit irgendwann auch ein emotionales Frack.

Ich kann mich schlecht öffnen und ich will mich auch nicht öffnen weil ich immer die schmerzhafte Zeit in erinnerung hatte und das will ich nicht mehr, weil so wie ich da war, bin ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2013 um 16:48


Ich nehme die Valette jetzt fast eineinhalb Jahre und zuvor noch nichts gemerkt. War das bei dir auch so dass es dann plötzlich kam?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2013 um 17:31

....schwanger?
.... könnte sein mit deinen Schwankungen und Geruchsveränderungen... Ich würde die Periode abwarten und wenn die nicht kommt einen Test machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2013 um 18:21

Ähm ja,
Also es war die Party und ich hab von Alkohol erbrechen müssen, da ich diesen in Kombination mit Schmerzmitteln getrunken haben. Ich hab meine Pille um 20 Uhr genommen und so um 24 Uhr erbrochen. Der Bezug zu dem Abend ist, dass danach mein komischer Dauerzustand begonnen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2013 um 18:22


Also ich selbst hab sehr wenig Lust auf Sex. Genauso wenig auf mich selbst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2013 um 18:24
In Antwort auf louise_11946057

....schwanger?
.... könnte sein mit deinen Schwankungen und Geruchsveränderungen... Ich würde die Periode abwarten und wenn die nicht kommt einen Test machen.


Oh nein ich denke nicht. Mein Geruch hat sich ja nicht verändert. Und meine Periode hatte ich. Die Stimmungsschwankungen sind fast schon Depressiv.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2013 um 18:29


Das mit der Geruchsempfindlichkeit da habe ich mich reingesteigert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2013 um 18:30
In Antwort auf neves_1017471


Das mit der Geruchsempfindlichkeit da habe ich mich reingesteigert.

Zudem,
haben wir immer doppelt verhütet. Kondom und Pille und es ist nie etwas schief gegeangen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2013 um 18:35
In Antwort auf louise_11946057

....schwanger?
.... könnte sein mit deinen Schwankungen und Geruchsveränderungen... Ich würde die Periode abwarten und wenn die nicht kommt einen Test machen.

Das war auch mein erster Gedanke
... starke Reaktion auf Gerüche, schicker Gefühlsfasching...

Hatte ich beides in der Schwangerschaft exzessiv. Bin in keinen Supermarkt mit Fischtheke reingekommen
Mein Mann hatte auch riesen "Spaß" mit mir, weil ich emotional ständig im Ausnahmezustand war

Aber @TE: "Depersonalsierung" ist ein starkes Wort, nicht gleich panisch reagieren, dass können genauso gut "einfach" Stress-Symptome sein. (btw. kein Johanniskraut zur Entspannung, wenn Du die Pille nimmst, sonst wirst Du wirklich schwanger )

Ich habe auch ein paar verschiedene "Pillen" durch, die haben irgendwie mehr Nebenwirkungen, als man annehmen möchte. Vor allem auch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Weiss ja nicht, was Du für Schmerztabletten genommen hast, mit Ibuprohen / Paracetamol sollten die klar kommen, aber bei stärkeren (erst recht + Alkohol) kann es schon anderes aussehen - schau mal in die Packungsbeilage, wenn sich da was nicht verträgt, müsste es dort stehen.

Ansonsten, nimm es als Zeichen, mal ein bisschen für Dich zu sorgen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2013 um 18:42
In Antwort auf an0N_1189750099z

Das war auch mein erster Gedanke
... starke Reaktion auf Gerüche, schicker Gefühlsfasching...

Hatte ich beides in der Schwangerschaft exzessiv. Bin in keinen Supermarkt mit Fischtheke reingekommen
Mein Mann hatte auch riesen "Spaß" mit mir, weil ich emotional ständig im Ausnahmezustand war

Aber @TE: "Depersonalsierung" ist ein starkes Wort, nicht gleich panisch reagieren, dass können genauso gut "einfach" Stress-Symptome sein. (btw. kein Johanniskraut zur Entspannung, wenn Du die Pille nimmst, sonst wirst Du wirklich schwanger )

Ich habe auch ein paar verschiedene "Pillen" durch, die haben irgendwie mehr Nebenwirkungen, als man annehmen möchte. Vor allem auch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Weiss ja nicht, was Du für Schmerztabletten genommen hast, mit Ibuprohen / Paracetamol sollten die klar kommen, aber bei stärkeren (erst recht + Alkohol) kann es schon anderes aussehen - schau mal in die Packungsbeilage, wenn sich da was nicht verträgt, müsste es dort stehen.

Ansonsten, nimm es als Zeichen, mal ein bisschen für Dich zu sorgen

Mhhh,
Also nochmal zu den gefühlsschwankungen und den Gerüchen.

Das mit den Gerüchen hat schon viel früher angefangen in meiner Pillenpause und ich hab mich da sehr reingesteigert. Das ist nicht so, dass ich auf alle Gerüche empfindlich reagiere. Ich wurde nur aber das schon lang her, aufmerksam auf den Geruch meines Partners, da dieser des öfteren nach Schweiß riecht.

Und die gefühlsschwankungen sind so, alle scheiße, mein Leben ist scheiße und total emotionslos und das als dauerzustand.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2013 um 19:01

Ja, absolut...
das weis ich. Das liegt an den Pheromonen....und so weiter.

Wenn er geduscht ist und kein Parfüm trägt und auch frisch verschwitzt ist, mag ich seinen Geruch, ich finde den gut. Nur wenn es alter abgestandener Schweiß ist, finde ich das nicht so gut riechend. Und er hat ein komisches Waschmittel. Aber so wie er reicht mag ich es

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2013 um 19:11

Oh ja,
da hast du recht. Ich hab noch nie an ihm Deo gerochen, obwohl er Deo in seinem Zimmer stehen hat. Er schwitzt sehr viel und sehr leicht. Das kommt davon da er sehr sehr viel Sport treibt. Aber Deo zu verwenden ist für mich PFLICHT!!. Wie kann ich ihm das mal sagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2013 um 19:49
In Antwort auf neves_1017471

Mhhh,
Also nochmal zu den gefühlsschwankungen und den Gerüchen.

Das mit den Gerüchen hat schon viel früher angefangen in meiner Pillenpause und ich hab mich da sehr reingesteigert. Das ist nicht so, dass ich auf alle Gerüche empfindlich reagiere. Ich wurde nur aber das schon lang her, aufmerksam auf den Geruch meines Partners, da dieser des öfteren nach Schweiß riecht.

Und die gefühlsschwankungen sind so, alle scheiße, mein Leben ist scheiße und total emotionslos und das als dauerzustand.

...
... ja, können wirklich Stress-Symptome sein. Wie ich schon sagte. Möglicher Weise auf dem Weg in Richtung Burn Out.

Wenn es eine psychische Störung ist, kann ich Dir aus Erfahrung sagen, ist es wirklich Dauerzustand - also ab der Pubertät, jahrein, jahraus, nur immer mal wieder kurz unterbrochen - so lange, bis man lernt, das selbst zu korrigieren - und dann muss man ständig etwas dafür tun, dass es nicht so ist. Ich glaube das Wort "Dauerzustand" verwendest Du ein wenig salopp.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2013 um 19:59
In Antwort auf an0N_1189750099z

...
... ja, können wirklich Stress-Symptome sein. Wie ich schon sagte. Möglicher Weise auf dem Weg in Richtung Burn Out.

Wenn es eine psychische Störung ist, kann ich Dir aus Erfahrung sagen, ist es wirklich Dauerzustand - also ab der Pubertät, jahrein, jahraus, nur immer mal wieder kurz unterbrochen - so lange, bis man lernt, das selbst zu korrigieren - und dann muss man ständig etwas dafür tun, dass es nicht so ist. Ich glaube das Wort "Dauerzustand" verwendest Du ein wenig salopp.

Ok,
stimmt. Ich fühle mich seit 3 Tagen dauernt so. Und jetzt haben sie Antworter hier mich total verunsicher mit einer Schwangerschaft. Ich hab jetzt richtig Angst, obwohl das absolut nicht sein kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2013 um 20:39
In Antwort auf neves_1017471

Ok,
stimmt. Ich fühle mich seit 3 Tagen dauernt so. Und jetzt haben sie Antworter hier mich total verunsicher mit einer Schwangerschaft. Ich hab jetzt richtig Angst, obwohl das absolut nicht sein kann.

3 Tage?!?
ich habe mich runde 17 Jahre (!) so gefühlt (mit Unterbrechungen von zusammen 1-3 Monaten je Jahr...) und wenn ich jetzt aufhören würde, mich zu kontrollieren, wäre es in wenigen Wochen wieder so. - also in 3 Tagen psych. Störungen wie Depersonalisierung zu sehen, ist völlig überzogen! (Sorry, wenn ich das so direkt sage)

Was die Schwangerschaft angeht - ich habe das in einem Satz gesagt - deswegen hast Du jetzt richtig Angst - dass ich 3x gesagt habe, dass ich Stress für den Auslöser halte (und bei 3 Tagen ganz sicher nicht auf dem Weg zum Burnout! - Ich wusste ja, dass Du keine Jahre meinst, aber ich dachte "Dauerzustand" meint schon mehrere Wochen!) das ignorierst Du völlig

Ich glaube, Dir fehlen wirklich die Realtionen - mit 3 Tagen ist das NICHTS, was auch nur den geringsten Anlass zur Sorge gibt!
Klar, es ist ganz und gar nicht schön, aber weit, weit, weit entfernt von einem echten Problem.
Es kann nicht jeder Tag im Leben schön sein. Das gehört zum Mensch sein dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ich lasse mich viel zu sehr beeinflussen!!!
Von: neves_1017471
neu
|
25. April 2014 um 23:52
Liebe ist ernüchternd
Von: neves_1017471
neu
|
6. April 2014 um 20:05
Noch mehr Inspiration?
pinterest