Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bitte um Ratschläge...

Ich bitte um Ratschläge...

11. November 2017 um 18:29

Hallo liebe Community,

und zwar geht es um folgendes Problem.

Vielleicht um es ein wenig "Verständnisvoller" zu machen erzähle ich kurz von meiner Vergangenheit.

// Ich bin seit meinem 4. Lebensjahr gemobbt worden, von meinen Eltern, Kindern im Kindergarten, in der Grundschule etc. Das ging bis zu meinem 13. Lebensjahr so.
Der Grund war mein Übergewicht (100kg). Nun wiege ich 54kg und habe nicht mehr allzu viel mit Mobbing am Hut, aber mein Selbstbewusstsein hat sehr darunter gelitten,...wirklich sehr.//

Mein Problem ist nun, dass ich, obwohl ich so viel abgenommen habe, mich nicht schön fühlen kann. Immer vergleiche ich mich mit anderen Mädchen die wunderschön sind. 
Auch mit Frauen, bei denen ich weiß, dass sie nur durch Photoshop so aussehen, wie sie es tun.
Dazu kommt noch, dass ich in einer Beziehung bin,...und die Beziehung stresst mich enorm, aber nicht weil irgendetwas in der Beziehung nicht gut laufen würde. Viel eher bin ich das Problem, denn wie gesagt, ich fühle mich nicht schön, ich fühle mich nicht schön genug für meinen Freund.
Ich denke mir immer, warum ist der nicht mit der und der zusammen, die sieht doch 100x schärfer aus; oder denke ich immer, dass er jedem Arsch hinterher guckt.

Wenn ich mein Problem dann einer Freundin erzähle heißt es immer: So sind Männer, Männer gucken schönen Frauen nun mal hinterher, aber solange sie dabei nichts schlimmes denken ist doch alles ok.
oder ich bekomme zu hören: Draußen kann man sich Apettit holen, aber gegessen wird zu Hause.

Diese Aussagen machen mich so fertig,...ich würde mich gerne von Haar bis Fuß komplett umoperieren. Eine künstliche Barbie sein.
Auch wenn mir alle sagen ich sei schön,......ich seh es nunmal nicht so.

Habt ihr irgendwelche Tipps wie ich diese Gedanken abstellen kann oder ich mich besser damit abfinden kann, dass Männer nunmal anderen hinterhergucken etc..

oder ist der beste Weg, der Weg der Trennung? Soll ich einfach Single bleiben, wenn ich sowieso nie zu 100% glücklich sein kann wegen so mangelnden Selbstbewusstsein?

Ich bin einfach nur aufgewühlt und weiß nicht mehr wohin mit mir und meinen blöden Gedanken die immer alles kaputt machen ,...

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten 
Mit freundlichen Grüßen
Kimmie

Mehr lesen

11. November 2017 um 19:07

Hätte dir genau diese Sätze gesagt. Also, ich kann dir nur sagen, dass wenn er dich nicht haben wollte, er nicht mit dir zusammen wäre. Der springende Punkt ist aber und das hat mir eine Freundin gesagt, dass du dir immer wieder selbst sagen musst: "Würde ich ihm nicht vertrauen, hätte das Ganze keinen Sinn." Einfach mal den Kopf ausmachen. Schließlich sitzt er mit DIR zb im Eiscafe und schenkt dir 99% seiner Aufmerksamkeit und nicht den anderen, denen er vllt aus Reflex kurz auf den Arsch guckt. Ich weiß, ist nicht ganz so leicht. Ab und an geht die Fantasie mit einem durch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2017 um 23:45

wie alt bist du jetzt?
Mir scheint als hättest du das jahrelange Mobbing nicht richtig verarbeitet. Und wir könnten dir hier jetzt noch tausend Sachen sagen oder deine Freundinnen/dein Freund könnten dir tausendmal sagen wie schön sie dich finden. Das alles wird bei dir aber nicht ankommen wenn du es selber nicht siehst.
Vielleicht ist eine Therapie etwas für dich. Dort könntest du das Mobbing verarbeiten und deinen neuen Körper annehmen.
Pass bitte auf, dass es nicht in eine Magersucht oder Bulimie übergeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2017 um 17:58
In Antwort auf sunflower684

wie alt bist du jetzt?
Mir scheint als hättest du das jahrelange Mobbing nicht richtig verarbeitet. Und wir könnten dir hier jetzt noch tausend Sachen sagen oder deine Freundinnen/dein Freund könnten dir tausendmal sagen wie schön sie dich finden. Das alles wird bei dir aber nicht ankommen wenn du es selber nicht siehst.
Vielleicht ist eine Therapie etwas für dich. Dort könntest du das Mobbing verarbeiten und deinen neuen Körper annehmen.
Pass bitte auf, dass es nicht in eine Magersucht oder Bulimie übergeht.

Zwischen meinem 12.-13. Lebensjahr hatte ich das Gewicht von 100kg.
Bin dann auch in die von Ihnen genannte Bulimie bis Magersucht gerutscht bis ich ins Krankenhaus gekommen bin wegen Thrombose. (Hatte auch nichts getrunken, weil auch Wasser auf der Waage zu sehen war). Mir mussten dann 11Liter Infusion verabreicht werden und seitdem habe ich eigentlich relativ gesund versucht abzunehmen oder das Gewicht zu halten. Hab aber im Vergleich zu dem was ich gegessen habe, Viel zu viel Sport gemacht, aber dass ist nun rum.

Ich war bereits bei einer Traumatherapeutin wegen Mobbing und anderen Geschehnissen, muss aber sagen, das ich eine Sitzung pro Woche a 45min als viel zu wenig empfand.
Auch befand ich mich einmal bei einem Speziellen Psycholoogen und einer Psychiatrie. Zwar überwiegend aus anderen Gründen, aber das Thema Mobbing wurde auch angesprochen und es half alles nichts.

Ich empfinde mich immernoch als nicht schön 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2017 um 17:59
In Antwort auf sunflower684

wie alt bist du jetzt?
Mir scheint als hättest du das jahrelange Mobbing nicht richtig verarbeitet. Und wir könnten dir hier jetzt noch tausend Sachen sagen oder deine Freundinnen/dein Freund könnten dir tausendmal sagen wie schön sie dich finden. Das alles wird bei dir aber nicht ankommen wenn du es selber nicht siehst.
Vielleicht ist eine Therapie etwas für dich. Dort könntest du das Mobbing verarbeiten und deinen neuen Körper annehmen.
Pass bitte auf, dass es nicht in eine Magersucht oder Bulimie übergeht.

Mein Alter ist 19 Jahre 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2017 um 18:22
In Antwort auf xXKimmieXx

Hallo liebe Community,

und zwar geht es um folgendes Problem.

Vielleicht um es ein wenig "Verständnisvoller" zu machen erzähle ich kurz von meiner Vergangenheit.

// Ich bin seit meinem 4. Lebensjahr gemobbt worden, von meinen Eltern, Kindern im Kindergarten, in der Grundschule etc. Das ging bis zu meinem 13. Lebensjahr so.
Der Grund war mein Übergewicht (100kg). Nun wiege ich 54kg und habe nicht mehr allzu viel mit Mobbing am Hut, aber mein Selbstbewusstsein hat sehr darunter gelitten,...wirklich sehr.//

Mein Problem ist nun, dass ich, obwohl ich so viel abgenommen habe, mich nicht schön fühlen kann. Immer vergleiche ich mich mit anderen Mädchen die wunderschön sind. 
Auch mit Frauen, bei denen ich weiß, dass sie nur durch Photoshop so aussehen, wie sie es tun.
Dazu kommt noch, dass ich in einer Beziehung bin,...und die Beziehung stresst mich enorm, aber nicht weil irgendetwas in der Beziehung nicht gut laufen würde. Viel eher bin ich das Problem, denn wie gesagt, ich fühle mich nicht schön, ich fühle mich nicht schön genug für meinen Freund.
Ich denke mir immer, warum ist der nicht mit der und der zusammen, die sieht doch 100x schärfer aus; oder denke ich immer, dass er jedem Arsch hinterher guckt.

Wenn ich mein Problem dann einer Freundin erzähle heißt es immer: So sind Männer, Männer gucken schönen Frauen nun mal hinterher, aber solange sie dabei nichts schlimmes denken ist doch alles ok.
oder ich bekomme zu hören: Draußen kann man sich Apettit holen, aber gegessen wird zu Hause.

Diese Aussagen machen mich so fertig,...ich würde mich gerne von Haar bis Fuß komplett umoperieren. Eine künstliche Barbie sein.
Auch wenn mir alle sagen ich sei schön,......ich seh es nunmal nicht so.

Habt ihr irgendwelche Tipps wie ich diese Gedanken abstellen kann oder ich mich besser damit abfinden kann, dass Männer nunmal anderen hinterhergucken etc..

oder ist der beste Weg, der Weg der Trennung? Soll ich einfach Single bleiben, wenn ich sowieso nie zu 100% glücklich sein kann wegen so mangelnden Selbstbewusstsein?

Ich bin einfach nur aufgewühlt und weiß nicht mehr wohin mit mir und meinen blöden Gedanken die immer alles kaputt machen ,...

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten 
Mit freundlichen Grüßen
Kimmie

Liebe Kimmie,
Ich habe eine ähnliche Geschichte wie Du. Aus eigener Erfahrung ist es ganz wichtig, dass Du den Fokus weg von Deiner äusseren Erscheinung hin zu Deinen Fähigkeiten lenkst. Was kannst Du richtig gut? Worauf bist Du stolz? 
Jeder Mensch hat Talente. Finde sie, fördere sie indem Du dieser Tätigkeit nachgehst. Du wirst Dich stark, schön und bedeutsam fühlen, wenn Du Erfolge erzielst. 
"Schönheit" im Sinne von Jugend und einem Plastikkörper ist vergänglich - für jeden von uns. 

Ganz herzlich, 
Linda 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen