Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bins wieder...mein Freund ist einfach weggefahren...

Ich bins wieder...mein Freund ist einfach weggefahren...

9. Februar 2013 um 8:20

Falls sich jemand erinnert: http://forum.gofeminin.de/forum/couple1/__f112753_couple1-Mein-Freund-beleidigt-immer-im-Recht-rennt-weg.html#1r

So weit so gut, ich hab mir nach 3 Tagen gedacht, dass das ein Ende haben muss, alleine wegen meinem Sohn, der kriegt so was ja auch mit...Hab meinem Freund dann als ich arbeiten war ne SMS geschickt, dass es nunmal viel Wichtigeres im Leben gibt als sich über solche Dinge zu streiten (ich habe mal wieder den ersten Schritt gemacht) das ist immer so. Er meinte dann dass er das auch findet und das wars dann. Wir haben nicht mehr darüber gesprochen (sonst wäre es ja auch erneut zu einem Streit gekommen) aber es war mir inzwischen egal.

Leider kam am nächsten Tag der nächste Knaller... Wie man im letzten Post lesen kann, arbeitet er sehr wenig da er bald keinen Job mehr hat, es gibt in seinem jetzigen Job noch was zu tun aber sehr wenig...Er war also nur am Montag arbeiten. Die restliche Woche hatte er nun frei. Ich arbeite von Montag bis Donnerstag (8-16 Uhr ca.). Er wollte dann am Mittwoch meinen Sohn von der Schule abholen, ich bat ihn, ihn bitte mit nach Hause zu nehmen, da ich auf der Arbeit noch etwas zu tun hatte und ich nicht wirklich Zeit gehabt hätte mit meinem Sohn Hausaufgaben zu machen (Ich arbeite als Tagesmutter in eigenen Räumen und habe mittags wenn die kinder schlafen Zeit für meinen Sohn, daher kann er auch zu mir kommen). Mein Freund meinte dann dass er aber doch in die Stadt wolle. Ich fragte ihn ob das nicht auch an einem anderen Tag gehen würde (er wollte sich nur was fürs Handy kaufen, also nichts Wichtiges oder so) und ich wusste, dass er bis Mitte nächster Woche frei haben würde. Und immerhin wusste er dass ich wirklich was zu tun hatte. Aber nein, da fing direkt eine Diskussion an, dass mein Sohn ja sowieso lieber zu mir möchte und ja die Hausaufgaben hier lieber macht mit mir. Da war ich schon leicht sauer, immerhin bat ich ihn um etwas, weil ich etwas zu tun hatte (nicht aus Faulheit oder was auch immer) und sorry aber wenn man selber frei hat und lediglich vor hat in die Stadt zu gehen (was man ja auch MIT Kind machen kann) Dann muss man doch nicht immer weiter diskutieren, oder? Da sagt man doch "klar, mach ich"...Einen einzigen Tag mal das Kind für 2 Stunden betreuen, wo liegt da das Problem? Ich will nicht sagen dass er nie was mit ihm macht aber gerade in Situationen wo man mal jemanden braucht der gerade wirklich Zeit hat ist man dann enttäuscht wenn man da keine Hilfe bekommt... Ich schrieb ihm dann dass er meinen Sohn einfach bringen soll und dass ich auf solche Diskussionen keine Lust habe und dass er mir mal wieder zu spüren gibt, dass das MEIN Kind ist und er quasi machen kann was er will... 2 Minuten später rief meine Mutter mich an, sie wollte etwas abholen und passender Weise fragte ich sie dann ob SIE meinen Sohn abholen könne, was sie natürlich gern tat. Ich schrieb also meinem Freund dass meine Mutter gehen würde, nicht etwa aus Trotz sondern einfach um diesem Streit oder was das schon wieder war aus dem Weg zu gehen und damit mein Sohn das nicht wieder mitbekommt. Wer steht an der Schule??? Mein Freund UND meine Mutter. Er tut total empört (meine Mutter unterhielt sich gerade mit einer anderen Mutter eines Kindes), geht zu ihr hin und sagt laut "Was ist eigentlich mit Deiner Tochter los?" Meine Mutter war wohl total entsetzt und warf ihm schon nen sehr deutlichen Blick zu, ist ja auch total peinlich so was oder? Wie ein Teenie verhält er sich. Jedenfalls stellte er sich dann wohl zur Seite, sie ging dann zu ihm und fragte ob er denn nicht die Nachricht gelesen hätte. Er sagte dann wortwörtlich, dass er meine "Romane" irgendwann nicht mehr liest, weil es ihm zu doof ist. Gut, war ja dann sein Pech, dass er sich den Weg umsonst gemacht hatte. Meine Mutter meinte nur er hätte sich echt unter aller Sau benommen... Also mit dem Satz halt... Wie das so ist, bekommt man dann auch Kopfschmerzen, der Tag war echt gelaufen, ich hab ihn dann angerufen weil er meinte er hätte einen Tag vorher mit mir ausgemacht, dass er in die Stadt will. Das stimmte jedoch absolut nicht, davon war nie die Rede. Er stammelte aber nur kurz rum, legte dann auf. (Trotzverhalten)...Gut, ich kochte schnell etwas für meinen Sohn und nach Feierabend gingen wir schnell nach Hause seine Sportsachen holen, da ich ihn zum Fußball bringen musste. Schön mit Kopfschmerzen unter den ganzen Frauen ne Stunde rumsitzen aber okay ist ja mein Kind und ich mach das gerne. Um halb 7 waren wir dann auch mal zu Hause, mein freund sagte nichts, wie immer. Ich meine, WENN mich was stören würde (ihn stört ja was, denn ER spielt ja nun den beleidigten) dann spreche ich das doch an und schweige es nicht tot...Jedenfalls brachte ich meinen Sohn dann um 8 ins Bett und als ich aus dem Kinderzimmer kam war mein Freund... WEG! Kein "Tschüs", kein Zettel oder so Ich meine, was soll das? Ich hab ihm dann so blöd wie ich bin, denn ich glaube genau DAS will er, ne Nachricht geschrieben, wo er denn sei, immerhin hatten wir Minusgrade und er hat hier in der näheren Umgebung keine Freunde...Er schrieb nur "einfach raus" und ich antwortete "wenn Du meinst, dass wir so das Problem lösen" und er schrieb nur "hör auf damit"... Das wars dann für den Abend, ich legte mich dann auch direkt hin, wegen den Kopfschmerzen...Er war glaub ich 1-2 Stunden weg, ich weiss es nicht genau...Er ist aber so ein mensch der einfach raus geht, entweder mit dem fahrrad oder einfach so, geht hier irgendwo auf ne parkbank (gut, bei dem wetter wohl eher nicht) und sitzt dann da rum und schmollt... Am nächsten tag (also donnerstag) ging ich nachdem ich meinen sohn zur schule gebracht hatte zur arbeit, habe nichts von ihm gehört...nach der arbeit kam ich nach hause, da war er hier gerade mitten im großputzrausch...!!!!! kommt auch eher selten vor, er macht zwar immer auch was im haushalt aber in dem ausmaß eher selten...als er damit fertig war setzte er sich vor den fernseher und wir redeten kein wort. wisst ihr, klar kann ICH wieder anfangen was zu sagen aber ich bin einfach müde davon, ich kann das nicht mehr denn IMMER, wirklich IMMER mache ich den ersten schritt und JA, der klügere sollte das tun, der erwachsenere, aber irgendwann ist bei mir auch gut. wieso muss ich so einem trotzigen kind, sorry, immer hinterher rennen und ja aufpassen nicht wieder was falsches zu sagen? da sich die kopfschmerzen auch über den donnerstag noch nicht gebessert hatten schlief ich dann irgendwann auf dem sofa ein, er ging ja sofort ins schlafzimmer und machte sich da den tv an...(echt lächerlich)...gut, freitag dann an meinem freien tag (mein sohn hatte auch frei) schliefen wir aus (bis 8) mein freund schlief, wie war es anders zu erwarten, bis halb ... meine ich damit, ich würde mich mal so freuen wenn ER mal mit meinem sohn aufstehen würde und sagen würde, bleib du ruhig liegen. aber nö, er hatte ja nur die ganze woche ausgeschlafen, wozu also freitag mal früh aufstehen? ich hatte für meinen sohn und mich geplant in die stadt zu gehen, was einzukaufen und danach ins kino zu gehen. das wusste mein freund auch, er hatte es ja mitbekommen. ich rief dann nur als ich ging "tschüs" . abends blieb mein sohn bei meinen "ex" schwiegereltern, mit denen ich mich wunderbar verstehe und ich blieb auch noch etwas da. als ich dann nach hause kam lag ein zettel in der küche "Da du dein pflicht tschüs im absoluten vorbeiflug absolviert hast, kann ich dir leider nur so sagen dass ich zu meinem bruder fahre ihn verabschieden!" ich war erstmal echt perplex, immerhin wohnt der bruder 500 km von hier und ich finde SO was spricht man vorher ab oder sagt es halt kurz, ich meine, wir haben uns an dem tag den vormittag über ja GESEHEN, keinen ton hat er gesagt und das war nichts spontanes, denn er hatte einen abend vorher mit dem bruder telefoniert, ich denke da hatten die das dann wahrscheinlich geplant. aber seht ihr, fällt euch was auf? Weil ICH nicht "tschüs" gesagt habe konnte er mir nur SO mitteilen dass er weg fährt. es ist also MEINE schuld und er ist fein raus...gemeldet hab ich mich nicht, ich mache diese kindereien nicht mehr mit, ich renne dem nicht mehr hinterher...ich bin echt kurz davor mich zu trennen denn dieser kindergarten, das braucht doch keiner, oder? er hat sich natürlich auch nicht gemeldet...sein bruder ist bald für ein jahr weg, deshalb verabschieden aber hallo? mit nem zettel mitteilen und einfach abhauen über mehrere tage?

Mehr lesen

9. Februar 2013 um 8:25

Bis halb 11 sollte das heissen
schlief er

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2013 um 8:27

Ach so
und er hat seinen bruder vor nem monat und vor 2 monaten schon besucht, er war für ein jahr im ausland wo er nun wieder hingehen wird, ist also nicht so als hätten die sich jetzt lange nicht gesehen...aber selbst dann haut man nicht einfach so ab...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2013 um 8:45

Hallo
habe mir deinen langen text durch gelesen. Du hast vollkommen recht einerseits, dass ein erwachsener Mann bescheid gibt wenn er plötzlich weg muss, wenn er bei dir ist. Anderseits wird er sich durch deine ständigen Vorwürfe extra aus dem Staub machen. Männer mögen es nicht. Vielleicht solltest du dir erstmal bewusst werden, dass du sehr viel forderst. Und er scheint damit überfordert zu sein. Es gibt Männer die einfach ihre Freiheiten brauchen und nicht ständig mit der Partnerin zusammen hocken möchten. Und durch deine ständigen Vorwürfe bestärkst du es nur. In aller erster Linie ist es DEIN Kind. Dieser Mann ist eventuell nicht dafür geschaffen, ein guter Ersatz papi zu werden. Dann musst du für dich entscheiden, ob du so einen Typ Mann willst. Ihr 2 wollt völlig verschiedene Beziehungen führen. Denk in aller ersten Linie an dein Kind. Es kriegt alles mit. Und das ist das schlimmste. Ihr lebt nicht zusammen. Und ihr scheint zu verschieden zu sein. Was soll man dir da für einen Rat geben? Es gibt Frauen denen es egal ist, wenn der Partner mal weg ist. Das wird so bleiben. Er wird sich kaum ändern. Denn sonst hätte er es schon. Eigentlich hast du schon entschieden oder? Er ist nicht gut für dein Kind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2013 um 8:53
In Antwort auf henye_12324636

Hallo
habe mir deinen langen text durch gelesen. Du hast vollkommen recht einerseits, dass ein erwachsener Mann bescheid gibt wenn er plötzlich weg muss, wenn er bei dir ist. Anderseits wird er sich durch deine ständigen Vorwürfe extra aus dem Staub machen. Männer mögen es nicht. Vielleicht solltest du dir erstmal bewusst werden, dass du sehr viel forderst. Und er scheint damit überfordert zu sein. Es gibt Männer die einfach ihre Freiheiten brauchen und nicht ständig mit der Partnerin zusammen hocken möchten. Und durch deine ständigen Vorwürfe bestärkst du es nur. In aller erster Linie ist es DEIN Kind. Dieser Mann ist eventuell nicht dafür geschaffen, ein guter Ersatz papi zu werden. Dann musst du für dich entscheiden, ob du so einen Typ Mann willst. Ihr 2 wollt völlig verschiedene Beziehungen führen. Denk in aller ersten Linie an dein Kind. Es kriegt alles mit. Und das ist das schlimmste. Ihr lebt nicht zusammen. Und ihr scheint zu verschieden zu sein. Was soll man dir da für einen Rat geben? Es gibt Frauen denen es egal ist, wenn der Partner mal weg ist. Das wird so bleiben. Er wird sich kaum ändern. Denn sonst hätte er es schon. Eigentlich hast du schon entschieden oder? Er ist nicht gut für dein Kind.

Ich fordere viel?
sorry aber ich denke das überhaupt nicht. er redet immer davon dass er immer eine familie wollte, mit kindern leben wollte, dass es genau das ist. und dass es ja unser kind ist, so redet er immer...und wo bitte fordere ich zu VIEL? wo liest du das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2013 um 9:18

Ich weiss nicht
wie ich euch das klar machen soll, so nervig wie das hier rüber kommt, was ich einsehe bin ich nicht er hat halt vor mir nie eine lange beziehung gehabt (er hat aber auch einen sohn der schon 13 ist)...er hat 10 jahre ALLEINE gelebt und viele seiner freunde sagen dass er einfach überfordert ist...aber dann soll er doch gehen oder das mal sagen denke ich mir und nicht immer wegen jedem scheiss beleidigt sein und wegrennen...so was brauch ich als frau nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2013 um 9:25

Da hast du recht
wobei es am anfang, so ists wahrscheinlich immer, anders war...ER war anders...dadurch dass er bald keinen job mehr hat ist er jetzt immer gereizt und alles ist ihm zu viel, dabei hatte er 6 monate zeit was neues zu finden und hat erst jetzt angefangen zu suchen. ich glaube inzwischen auch dass es einfach nicht passt...er sagt immer, dass wir beide doch eigentlich keine probleme haben miteinander aber ich sehe das inzwischen anders...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2013 um 11:57

Oh man
diese aussage werde ich nicht mit einem kommentar würdigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2013 um 12:06

Ich
kann dir nur sagen,wie das bei mir damals war,das liest sich immer noch so,als würdest du von meinem Ex schreiben
Das wird sich mit ihm auch nicht ändern,bei uns war das damals so,das er das mich erst hat spüren lassen und dann sogar die Kinder drunter leiden mussten,leider.
Generelles Abwehrverhalten von ihm.
Du hast ganz andere Ansprüche an eine Beziehung als er und ich denke du bist auch,sorry das ich das so ausdrücken muss,schlauer als er.
Du bist ihm überlegen und das in allen Bereichen dein Leben meistern,Beruf läuft gut.
Das hat er nicht.
Das passt zwischen euch nicht mehr,das solltest du ihm auch nach seiner Wiederkehr so sagen,ruhig und sachlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2013 um 12:15
In Antwort auf torti04

Ich
kann dir nur sagen,wie das bei mir damals war,das liest sich immer noch so,als würdest du von meinem Ex schreiben
Das wird sich mit ihm auch nicht ändern,bei uns war das damals so,das er das mich erst hat spüren lassen und dann sogar die Kinder drunter leiden mussten,leider.
Generelles Abwehrverhalten von ihm.
Du hast ganz andere Ansprüche an eine Beziehung als er und ich denke du bist auch,sorry das ich das so ausdrücken muss,schlauer als er.
Du bist ihm überlegen und das in allen Bereichen dein Leben meistern,Beruf läuft gut.
Das hat er nicht.
Das passt zwischen euch nicht mehr,das solltest du ihm auch nach seiner Wiederkehr so sagen,ruhig und sachlich.

Da hast du recht!
und genau so ist es auch, du verstehst wovon ich rede, ist ja nicht so als hätte ich keine schlechten seiten oder so, ich hab mich auch wenn ich scheisse gebaut hab entschuldigt was er z.b. nicht kann...ja ich erwarte wahrscheinlich andere dinge...er ist ein guter ehrlicher mensch aber dieses verhalten bei streit/konflikten kann ich echt nicht mehr ertragen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2013 um 12:45

Und
du solltest das bisschen Hirnchen was du hast ,erst ein wenig einschalten,bevor du dein Mund aufmachst oder in diesem Fall hier bevor du schreibst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2013 um 12:45

Oh
sag mal kennen wir uns? ich meine du musst mich kennen um so was zu schreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2013 um 12:47
In Antwort auf torti04

Und
du solltest das bisschen Hirnchen was du hast ,erst ein wenig einschalten,bevor du dein Mund aufmachst oder in diesem Fall hier bevor du schreibst.

Das denke ich auch
ich sprechs bloß nicht aus, man muss ja nicht unbedingt aufs selbe niveau herabsinken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2013 um 13:02

Gehässigkeit ist Trumpf
Rede du mal schön mit Dir selbst weiter...Solche verbitterten Menschen braucht hier wirklich niemand denke ich! Man kann auch sachlich bleiben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2013 um 13:03

Was
hatten der arme Troll,Frust,Langeweile,Dummhei t,kein Sex ,keine Freunde,keine Tiere,armer Troll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2013 um 13:27

Na
endlich wurde ich auch mal gemeldet,danke sehr
Mal schauen was passiert oder besser gesagt,wer Coming beiden wird wohl verschwinden.
Leb wohl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2013 um 14:09
In Antwort auf torti04

Na
endlich wurde ich auch mal gemeldet,danke sehr
Mal schauen was passiert oder besser gesagt,wer Coming beiden wird wohl verschwinden.
Leb wohl

Edit
Coming = von uns

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook