Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin verzweifelt! Was soll ich tun?

Ich bin verzweifelt! Was soll ich tun?

21. September 2016 um 2:19 Letzte Antwort: 21. September 2016 um 12:18

Hallo, es geht um mich und meinen "Freund". Wir wohnen eine Stunde mit dem Auto von einander entfernt. Der Anfang war traumhaft es passte alles, die Schwierigkeiten kamen als ich fragte ob wir eine richtige Beziehung hätten. Ihn störte die Entfernung deshalb war er sich nicht sicher und brauchte eine Woche zum überlegen. Er konnte sich aber nicht dazu durchringen es zu beenden, denn er meinte er möchte es versuchen aber zuerst weiter ohne Beziehung, weil wir beide einen neuen Job haben und nicht wissen wie sehr uns dieser in Anspruch nimmt. Seit dieser Woche ist alles ein einziges auf und ab, er wurde sehr kühl gegenüber mir und wir haben uns oft gestritten, waren dann aber jeweils beide im Urlaub. Seit wir uns wieder gesehen haben ignoriert er mich ständig und hat keine Zeit mehr und redet sehr scheisse mit mir! Ich habe ihn aber sehr bedrängt, da ich seit meinem ex unter verlustängste leide. Es hat sich alles zu gespitzt bis ich heute Schluss gemacht habe. leider bereue ich es jetzt schon weil ich ihn wirklich liebe wie noch keinen zuvor. Ich bin sehr verzweifelt und weiß nicht was ich tun soll

Mehr lesen

21. September 2016 um 12:18

...kommt drauf an, was Du willst
Leider sehe ich seinerseits kein wirkliches Interesse an einer Beziehung. Wenn er echte Gefühle für Dich hätte, wäre es nicht so ein hin und her. Vor allem die Bedenkzeit von einer Woche, nachdem ihr schon so einiges geteilt habt, finde ich eindeutig und ziemlich kühl Dir gegenüber. Er sieht es als Freundschaft Plus, überleg, ob Dir das reicht oder Du mehr von einem Mann willst. Dann solltest Du Dich umschauen, mit diesem Mann wird es augenscheinlich nichts.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Ist mein Freund ein Ego?
Von: nzria_12894442
neu
|
21. September 2016 um 11:31
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen