Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin verzweifelt mein Verlobter hat mich verlassen

Ich bin verzweifelt mein Verlobter hat mich verlassen

12. Juli 2009 um 0:57

hallo zusammen,ich schreibe hier zum ersten mal und hoffe jemand kann mir einen guten rat geben.

ich habe meinen Freund vor zwei und halb Jahren kennengelernt nachdem er sich von seiner Frau getrennt hat denn die Ehe schon lange nicht mehr fuktioniert hat,wie er sagte.Er hat mit Ihr zusammen ein Kind.Wir führten ein halbes Jahr eine Wochenendbeziehung denn zur der Zeit war es nicht anders möglich. Wir waren jedoch so verliebt,dass wir beschlossen haben zusammen zu ziehen.Ich musste in dem Fall in seine Stadt ziehen denn er einen guten Job hatte und ausserdem wollte er sein Kind in seiner Nähe haben,was ich auch gut fand. Ich hatte anfangs Angst vor dem Schritt,aber er war so überzeugend und hat mir versprochen,dass er mich nie verlassen wird und immer zu mir stehen wird,egal was passiert.Also in guten und in schlechten Zeiten.Ich habe ihm vertraut und mein Kind auch obwohl es nicht einfach war,vor allem für mein Kind,denn es musste die Schule wechseln.
Über ein Jahr ist alles gut gelaufen,wir waren sehr glücklich miteinander,mein Kind hat sich hier gut eingelebt und sein Kind konnte uns regelmässig besuchen.Alles war wunderbar trotz vielen dunklen Wolken.(Seine Scheidung läuft immer noch und seine Ex versucht ihm immer noch zu schaden,was ihr auch teilweise geliengt) Vor ca. 9 Monaten haben unsere Streitigkeiten angefangen,erstmal sehr selten und wurden dann immer mehr und immer dann wenn wir einen gemütlichen Abend hatten und was getrunken haben. Das hatte dann meist böses Ende,vor allem wenn er keine Grenze gefunden hat(er wusste wie er dann sein kann) Die Scheidung und die Versuche seiner Ex unser Leben zu Hölle zu machen haben uns aus der Bahn geworfen. Es gab dadurch auch finanzielle Probleme. Ich habe jedoch immer zu ihm gehalten,es heisst ja in guten und in schlechten Zeiten.Habe ihn getröstet und ihm Mut gemacht und immer beteuert wie sehr ich ihn liebe.Ich denke se war ihm trotzdem alles zuviel. Und dann noch unsere Sorgen dazu. Für mich war es besonders schwer,es ging nicht spurlos an mir vorbei und ich habe mich nur einfach nach ruhe gesehnt. Ich fühlte mich von ihm nicht verstanden wir redeten oft eineinander vorbei.
Und trotzdem haben wir beschlossen zueinander zu halten,denn die Scheidung ist diesen Monat durch und der Spuk wäre endlich vorbei.Auch unsere finanzielle Lage und dadurch unser Leben hätten sich deutlich gebessert. Letzte Woche hatten wir ein Grund zu feiern,es kam von ihm aus und obwohl ich ihn gebeten habe nicht mit dem trinken zu übertreiben tat er es wieder. Angefangen hat es gemütlich,wir haben über unsere bessere Zukunft diskutiert und waren voller Liebe zueinander. bis er zuviel getrunken hat und Streit provoziert hat. Am nächsten Tag ist er ausgezogen und dann sogar in Urlaub gefahren. Er sagte es ist vorbei und ich soll es akzeptieren.Er meinte es ist ihm zuviel,aber als ich ihn gefragt habe ob er mich noch liebt wollte er mir die Frage nicht beantworten. Ich habe auch einige Fehler gemacht für die ich mich entschuldigt habe und ihn um eine Chance für uns gebeten,aber er will davon nichts wissen. Jetzt ist es vorbei und ich darf wieder ausziehen.Bin so verzweifelt und weiss nicht was ich machen soll.Er hat versprochen mir eine Wohnung zu finden und mir beim Umzug zu helfen. Ich kann es immer noch nicht glauben dass es aus ist,ich liebe ihn doch so sehr und bald wäre doch unser Leben so viel ruhiger. Er sagt er kommt nicht mehr zurück weil er keinen sinn mehr sieht.Kann die Liebe denn so schnell verschwinden? Was soll ich noch tun? Er will nicht mehr darüber reden und block ab.Ich bin am ende..

Mehr lesen

12. Juli 2009 um 15:19

Du musst ihn erstmal
in ruhe lassen und für dich schauen.

die dinge ändern sich manchmal schnell, in die eine wie in die andere richtung. je besser es dir geht, desto grösser ist die chance, dass er wieder zurückkommt. ich finde es auch sehr seltsam sein verhalten, daher besteht vielleicht eine chance, dass er zurückkommt. hab doch eine affäre mit einem, der für dich auch nicht mehr empfindet als du für ihn (dann brauchst du kein schlechtes gewissen zu haben, wenn du wieder zu andern zurückkehren solltest). wenn er dich mit einer andern sieht, merkt er vielleicht, wo er hingehört. wenn er dich denn liebt und im grunde mit dir sein möchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2009 um 15:43
In Antwort auf mina_12758409

Du musst ihn erstmal
in ruhe lassen und für dich schauen.

die dinge ändern sich manchmal schnell, in die eine wie in die andere richtung. je besser es dir geht, desto grösser ist die chance, dass er wieder zurückkommt. ich finde es auch sehr seltsam sein verhalten, daher besteht vielleicht eine chance, dass er zurückkommt. hab doch eine affäre mit einem, der für dich auch nicht mehr empfindet als du für ihn (dann brauchst du kein schlechtes gewissen zu haben, wenn du wieder zu andern zurückkehren solltest). wenn er dich mit einer andern sieht, merkt er vielleicht, wo er hingehört. wenn er dich denn liebt und im grunde mit dir sein möchte.

Hallo Nikkki,danke für deine antwort.
Ihn erstmal in Ruhe zu lassen ist sicherlich eine gute Idee obwohl es so schwer fällt denn die Zeit drängt und wie er sagte ich muss mir eine Wohnung suchen. Er sagte aber auch ich habe noch Zeit,es sind schliesslich 3 Monate Kündigungsfrist. Will er mir eins auswischen weil ich bei unserem letzten Streit ihn sehr verletzt habe? Er ist jetzt in Italien bei seiner Mutter zu Besuch und als ich ihn heute kurz angerufen habe hat er sich nicht so gut angehört .Es war als würde ihn was belasten aber das hat er nicht zugegeben.
Vielleicht braucht er wirklich nur Zeit? Wir haben uns doch so sehr geliebt und haben so für unser Glück gekämpft.
Fremdgehen könnte ich nie,er würde mir sowas niemals verzeihen.Er hat das auch nie gemacht da bin ich mir sehr sicher.Bei uns hat alles in dieser Hinsicht gepasst.
Ich weiss wirklich nicht was er will. Aber wie du sagst,ich lasse ihm erstmal Zeit.
Liebe Grüsse.Vivienne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook