Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin verzweifelt....

Ich bin verzweifelt....

6. Juni 2017 um 7:41 Letzte Antwort: 7. Juni 2017 um 18:04

Meine Freundin hat mich am Sonntag verlassen, da ich in mehreren Situation sehr eichersüchtig reagiert (aggressiv) habe und ich mich auf Provokationen eingelassen habe (von anderen Männern) Ich möchte betonen, dass dort immer Alkohol im Spiel war. Weiterhin lief es In der  letzten Zeit nicht so gut zwischen uns. Sie hat mehrmals angedeutet das sie keine Lust mehr hat .... da ich ziemlich anhänglich (teilweise auch eifersüchtig) war und sie hat behauptet, dass ich verlustängste hätte. Ich wollte dies nicht wahrhaben ......
also vor ca 1,5 Jahren habe ich meinen Vater verloren. Er ist an Krebs gestorben und es war eine sehr lange und schmerzhafte Zeit. Es war einfach sehr schwierig für mich,. da es ziemlich belastend  war einen geliebten Menschen so graußsam und langsam sterben zu sehen. Also ich vermute, dass daraus meine Verlustängste resultieren, da ich auch diesen Zeitabschnitt total verdrängt habe und mir im Grunde immer selber etwas vorgemacht habe. Ich weiß es ist unfair so eine Beziehung zu führen aber es war mir ab dem Zeitpunkt einfach garnicht bewusst ....ich habe versucht mich zu besser, aber ich habe mich mit dem Kern meiner Sache einfach nicht auseinandergesetzt.
ich will mir auch Hilfe holen und daran arbeitem auch wenn es nichts mehr zwischen uns wird.
ich hab noch nicht mit ihr darüber geredet und ich hab auch keine Ahnung wie ich das machen soll. Sie soll nicht denken, dass ich nur eine Ausrede suche.....
wie sieht ihr das soll ich noch um sie kämpfen oder denkt ihr der Zug ist schon abgefahren ? 
 

Mehr lesen

6. Juni 2017 um 7:50

Du SOLLST sie in ruhe lassen !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2017 um 7:53
In Antwort auf kley14

Du SOLLST sie in ruhe lassen !!

Für immer ? Oder wie meinst du das ? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2017 um 7:56
In Antwort auf sebastian910

Für immer ? Oder wie meinst du das ? 

Wenn sie keinen Kontakt zu dir will SOLLST du es Unterlassen !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2017 um 7:57

Ich möchte doch nur das gespräch suchen und sie nicht stalken....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2017 um 7:57
In Antwort auf sebastian910

Ich möchte doch nur das gespräch suchen und sie nicht stalken....

SIE WILL KEINEN KONTAKT ZU DIR

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2017 um 7:58
In Antwort auf sebastian910

Ich möchte doch nur das gespräch suchen und sie nicht stalken....

Ich weiß sie erwartet, dass ich den ersten Schritt machen
da kenn ich sie schon gut genug 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2017 um 7:58
In Antwort auf kley14

SIE WILL KEINEN KONTAKT ZU DIR

Alles klar ich glaube du hast das Problem 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2017 um 7:59
In Antwort auf sebastian910

Meine Freundin hat mich am Sonntag verlassen, da ich in mehreren Situation sehr eichersüchtig reagiert (aggressiv) habe und ich mich auf Provokationen eingelassen habe (von anderen Männern) Ich möchte betonen, dass dort immer Alkohol im Spiel war. Weiterhin lief es In der  letzten Zeit nicht so gut zwischen uns. Sie hat mehrmals angedeutet das sie keine Lust mehr hat .... da ich ziemlich anhänglich (teilweise auch eifersüchtig) war und sie hat behauptet, dass ich verlustängste hätte. Ich wollte dies nicht wahrhaben ......
also vor ca 1,5 Jahren habe ich meinen Vater verloren. Er ist an Krebs gestorben und es war eine sehr lange und schmerzhafte Zeit. Es war einfach sehr schwierig für mich,. da es ziemlich belastend  war einen geliebten Menschen so graußsam und langsam sterben zu sehen. Also ich vermute, dass daraus meine Verlustängste resultieren, da ich auch diesen Zeitabschnitt total verdrängt habe und mir im Grunde immer selber etwas vorgemacht habe. Ich weiß es ist unfair so eine Beziehung zu führen aber es war mir ab dem Zeitpunkt einfach garnicht bewusst ....ich habe versucht mich zu besser, aber ich habe mich mit dem Kern meiner Sache einfach nicht auseinandergesetzt.
ich will mir auch Hilfe holen und daran arbeitem auch wenn es nichts mehr zwischen uns wird.
ich hab noch nicht mit ihr darüber geredet und ich hab auch keine Ahnung wie ich das machen soll. Sie soll nicht denken, dass ich nur eine Ausrede suche.....
wie sieht ihr das soll ich noch um sie kämpfen oder denkt ihr der Zug ist schon abgefahren ? 
 

Bitte um einen richtigen Rat und nicht um sowas 👆🏻

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2017 um 9:20

Ich habe kein Aggressionsproblem dass ist ur wenn ich getrunken habe.... ich wil das auch ändern
das Ding ist sie ist eigentlich so meine erste große Liebe ich hätte sonst meistens immer was lockres oder. Ich so eine enge Bindung zu meiner Partnerin 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2017 um 9:40

Ja da hast du recht 
Ich eeiß dass es zu spät ist aber ich wollte es einfach nicht wahrhaben 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2017 um 9:43

Ich hab das einfach zu krass verdrängt und ich verstehe nicht wie ich ihr das antuen konnte 
mich fühle mich so schlecht grad
ich will mich ändern das ist klar und ich werde auch kene Bedingungen setzten 
ich möchte sie einfach zurückgewinnen aber das kann man ja nicht erzwingen 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2017 um 9:47

Kannst du mir nh ehrlich Meinung geben ob das noch was wird ?  klar brauch das seine Zeit und das soll jetzt
 auch  nicht so rüber kommen, dass ich eine Ausrede oder Begründung suche. Ich möchte ihr das nur erklären damit sie mein Verhalten auch eventuell nachvollziehen kann aber ich erwartete halt auch nichts von ihr. Ich möchte nur das sie mir zuhört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2017 um 9:58

Wie wäre es, wenn Du ihr schreibst und ehrlich und ausführlich Deine Gefühle und Probleme offenbarst? So hat Dein Gegenüber eine Wahl, ob sie wieder Kontakt möchte oder nicht. Ich finde, jeder macht mal Fehler, das ist kein Grund, ihn zu verurteilen. Übernimm Verantwortung für die Situation und Deine Schwierigkeiten. Das heißt, nimm auch Hilfe in Anspruch.
Das ist meine Meinung.
Wenn da wirklich eine tiefe Bindung zwischen euch ist, dann gebt ihr euch gegenseitig Verständnis und Respekt und könnt es auch schaffen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2017 um 10:27
In Antwort auf conny2404

Wie wäre es, wenn Du ihr schreibst und ehrlich und ausführlich Deine Gefühle und Probleme offenbarst? So hat Dein Gegenüber eine Wahl, ob sie wieder Kontakt möchte oder nicht. Ich finde, jeder macht mal Fehler, das ist kein Grund, ihn zu verurteilen. Übernimm Verantwortung für die Situation und Deine Schwierigkeiten. Das heißt, nimm auch Hilfe in Anspruch.
Das ist meine Meinung.
Wenn da wirklich eine tiefe Bindung zwischen euch ist, dann gebt ihr euch gegenseitig Verständnis und Respekt und könnt es auch schaffen.

Ja ich denke ich muss ihr erst was Zeit lassen, weil ich nicht weiß was sie denkt und ob sie noch zu sauer oder enttäuscht ist ....
Ich weiß aber nicht wann ich ihr schreiben soll 
ich möchte auf jeden Fall ihr meine Gedanken und Gefühle erklären auch wenn sie sie nicht akzeptiert , dann kann ich wenigstens besser damit abschließen. 
ja jeder macht mal Fehler aber in der Hinsicht war es schon zu oft meiner Meinung nach, da ich das Problem nie im Kern versucht habe zu lösen bzw. Ich diesen garnicht erst erkannt habe. 
Ich werde ihr sagen und zeigen, dass ich an mir arbeiten möchte. Ich muss souverän bleiben und ihr zeigen dass ich es ernst meine. Aber ich hab einfach Angst, dass die Wunden zu tief sind. ach habe ihr einfach zu oft versprochen dies zu ändern aber ich habe wie gesagt nicht erkannt woran das eigentlich gelegen hat 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2017 um 10:27
In Antwort auf conny2404

Wie wäre es, wenn Du ihr schreibst und ehrlich und ausführlich Deine Gefühle und Probleme offenbarst? So hat Dein Gegenüber eine Wahl, ob sie wieder Kontakt möchte oder nicht. Ich finde, jeder macht mal Fehler, das ist kein Grund, ihn zu verurteilen. Übernimm Verantwortung für die Situation und Deine Schwierigkeiten. Das heißt, nimm auch Hilfe in Anspruch.
Das ist meine Meinung.
Wenn da wirklich eine tiefe Bindung zwischen euch ist, dann gebt ihr euch gegenseitig Verständnis und Respekt und könnt es auch schaffen.

Ja ich denke ich muss ihr erst was Zeit lassen, weil ich nicht weiß was sie denkt und ob sie noch zu sauer oder enttäuscht ist ....
Ich weiß aber nicht wann ich ihr schreiben soll 
ich möchte auf jeden Fall ihr meine Gedanken und Gefühle erklären auch wenn sie sie nicht akzeptiert , dann kann ich wenigstens besser damit abschließen. 
ja jeder macht mal Fehler aber in der Hinsicht war es schon zu oft meiner Meinung nach, da ich das Problem nie im Kern versucht habe zu lösen bzw. Ich diesen garnicht erst erkannt habe. 
Ich werde ihr sagen und zeigen, dass ich an mir arbeiten möchte. Ich muss souverän bleiben und ihr zeigen dass ich es ernst meine. Aber ich hab einfach Angst, dass die Wunden zu tief sind. ach habe ihr einfach zu oft versprochen dies zu ändern aber ich habe wie gesagt nicht erkannt woran das eigentlich gelegen hat 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2017 um 10:45

👆🏻
ist ein bisschen weit hergeholt aber weißt du wann ich mich ca melden soll? Vielleicht hast du ja schon Erfahrungen damit 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2017 um 14:26

Oha, Du hast es ewig nicht gerafft und jetzt kam innerhalb 2 Tagen die Erleuchtung. Glaubst Du das wirklich?

​Wenn Du damit abschließen willst, schreib ihr. Deine Gefühle, wie es Dir ohne sie geht, was Du "erkannt" hast, und am besten mit der Anmerkung, dass Du sieh auch in Ruhe lässt, es Dir aber wichtig ist von ihr XYZ zu hören.

​Wenn sie schon mehrfach angedeutet hat dass sie keine Lust hat, Du es noch schlimmer gemacht hast, naja... Ich hab zwar keine Glaskugel, aber Deine Chancen stehen so oder so nicht gut... aber das wird Dir selbst auch klar sein.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2017 um 15:02

Ja das ist mir schon klar dass ich sie fragen bzw das in irgendeiner weise ansprechen muss .... aber die Frage ist wann 
wenn sie noch sauer ist und Zeit braucht nachzudenken dann ist es halt scheiße. Sie muss mich ja auch vermissen und ich habe schon genug Schwäche gezeigt . Ich muss mich stark und souverän verhalten sonst wirke ich noch unattraktiver. Aber ich darf auch nicht zu lange warten sonst fängt sie an mich zu vergessen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2017 um 18:04
In Antwort auf sebastian910

Ja ich denke ich muss ihr erst was Zeit lassen, weil ich nicht weiß was sie denkt und ob sie noch zu sauer oder enttäuscht ist ....
Ich weiß aber nicht wann ich ihr schreiben soll 
ich möchte auf jeden Fall ihr meine Gedanken und Gefühle erklären auch wenn sie sie nicht akzeptiert , dann kann ich wenigstens besser damit abschließen. 
ja jeder macht mal Fehler aber in der Hinsicht war es schon zu oft meiner Meinung nach, da ich das Problem nie im Kern versucht habe zu lösen bzw. Ich diesen garnicht erst erkannt habe. 
Ich werde ihr sagen und zeigen, dass ich an mir arbeiten möchte. Ich muss souverän bleiben und ihr zeigen dass ich es ernst meine. Aber ich hab einfach Angst, dass die Wunden zu tief sind. ach habe ihr einfach zu oft versprochen dies zu ändern aber ich habe wie gesagt nicht erkannt woran das eigentlich gelegen hat 

Auch das kannst Du ihr ja sagen. Wenn Du Taten folgen lässt, kann sie Dir ja vielleicht auch glauben, dass es dieses Mal anders ist.
Manchmal ist es aber auch so, dass man Menschen zu oft verletzt und enttäuscht hat. Dann muss man das auch akzeptieren- so schmerzhaft das ist. Aber beim nächsten Mal hast Du dann schon eine Menge verstanden und die Beziehung gelingt Dir sicher besser 😊.
Nur Mut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen