Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin verwirrt

Ich bin verwirrt

8. März 2016 um 11:50

Hallo ihr lieben,

Ich habe mich neu angemeldet um mal ein paar Ratschläge einzuholen.

Ich bin 25j jung und hatte erst eine Beziehung in meinen Leben, von 16-19j. Danach nie wieder etwas, auch keine ONS oder ähnliches, dafür bin ich nicht der Typ.

Vom aussehen her würde man mir das aber nicht ansehen, ich mache mich gerne hübsch, trage aber keinen Ausschnitt oder leggins; ich achte immer sehr darauf das man nicht zu viel sieht.

Ich hatte ein sehr schlechtes Rücken Tattoo was ich mir gerne richten lassen wollte, so machte ich mich auf die Suche nach einem guten Privat Tätowierer und fand schließlich auch einen. Wir schrieben bei whatsapp hin und her und ich schickte ihm Bilder von meinem Tattoo usw, von meiner Seite aus ganz belanglos, aber irgendwie war er interessant. Naja der Termin war 1 Woche später und komischerweise schrieben wir jeden Tag über Gott und die Welt, aufdringliche fragen kamen dabei nicht zustande. Als der Termin kam, bot er mir an mich von der Bahn abzuholen, was er auch tat. Wir rauchten vor seiner Tür noch eine und gingen dann rein, er war sehr nett und total vertraut.. Er versuchte alles so schmerzlos wie möglich zu absolvieren, ging ca 4 Std.. aua xD naja wir unterhielten uns halt viel und wurden von den Gesprächsthemen immer privater,ich erzählte ihm dass mein Vermieter Eigenbedarf angemeldet hat und ich ab dem 01.04 auf der Straße sitzen würde usw und sofort und erzählte mir viele Sachen von sich. Wie gesagt es war als ob man sich schon Jahre kannte. Er schaute mich an und sagte er wird mir helfen. Ich glaubte dies nicht, weil wer hilft heute zutage schon jemanden den man nicht kennt? ! Nächsten liebe gibt es leider nicht mehr so oft..naja zum Schluss hatte er mir Angeboten mich nachhause zu fahren, er war eigentlich mit kolegen zum essen verabredet aber fragte mich ob ich mit ihm was essen gehen würde; als erstes war es mir unangenehm aber ich sagte ja. Es war super entspannt mit ihm.. Als ich dann Zuhause war, hat er mir eine gute Nacht gewünscht und ich lag die ganze Nacht wach da ich gegrübelt habe; da er irgendwie toll war.. Und ich solch Aufmerksamkeit halt auch nicht gewöhnt bin.

Am nächsten Tag schrieb er mir das er mir was tolles zu sagen hätte und das ich die Wohnung von seiner Mutter haben kann; da sie dort auszieht und er alles für mich regeln würde. Also er hatte sein Wort wirklich gehalten; er nahm dies als Vorwand um sich mit mir zu treffen wir gingen essen, unterhielten uns wie beim ersten mal super gut und er ist einfach so toll.. Sehr zurück haltend und respektvoll, nicht aufdringlich oder ähnliches.

Naja um es kurz zu machen; wir treffen uns mittlerweile seit 3 Wochen jeden Tag, reden über alles und er sagte gestern zu mir das er sich ein Leben nur mit mir vorstellen kann, das ich seine absolute traumfrau bin und das seine Gefühle von Tag zu Tag stärker werden und er denkt dass das schon Liebe ist.

Ich muss dazu betonen wir haben uns noch nicht geküsst, er sagt er möchte mich zu nichts drängen mir die Zeit der Welt lassen und das er Angst hat irgendwas falsch zu machen oder mich zu überfordern. Er hat mich seiner Familie vorgestellt und auch seinen Freunden die mich super gut aufgenommen haben.

Ich bin ein sehr skeptischer Mensch und frage mich ob das alles möglich sein kann, gibt es sowas wirklich ? Das man sich in so kurzer Zeit so sicher sein kann?

Er sagte auch das man sowas wie mich nicht wieder findet eine Frau die hübsch ist und erst einen freund hatte.

Er bemüht sich wirklich; wir sehen uns jeden tag bis 1 Uhr Nachts und er muss um 6 Uhr auf der Arbeit sein. Er holt mich überall ab und fährt mich nachhause; geht mir mir essen; meldet sich den ganzen tag; schickt Bilder und sprachNotizen oder ruft an. Aber nicht aufdringlich Sondern in einem angemessenen Rahmen.

Er ist 28, steht fest im leben; hat eine schöne Wohnung und ja... Bin ich nur behindert das ich mir sorgen machen? Oder gibt es so etwas wirklich?

Ach man haltet mich bitte nicht für bekloppt

Mehr lesen

8. März 2016 um 13:51

Er hat sich halt in dich verguckt
Die Frage ist nur ob du dich auch in ihn. Oder ob da auch ein wenig die latente Angst / Dankbarkeit mitschwimmt, du musst dich jetzt auch auf mehr einlassen wenn er dir schon die Wohnung organisiert.

Mache dir klar was du willst und falls deine Antwort auch ohne Wohnung und co. lauten würde, ihn dann greife zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen