Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin verletzt - wie komm ich daraus?

Ich bin verletzt - wie komm ich daraus?

26. April um 10:49 Letzte Antwort: 30. April um 20:41

Hallo liebe Leute,

mir ist etwas blödes passiert und ich bitte um eure Einschätzung... mein Freund und ich sind seit über einem Jahr zusammen und größtenteils sehr glücklich. Leider habe ich aber oft das Gefühl gehabt ihm nie ganz trauen zu können. Wir hatten oft Streit wegen seiner Ex, mit der er gut befreundet ist. Diese hatte er damals betrogen. 
Nun habe ich in einem Chat gelesen von ihm- er hat es mir gezeigt, weil wir aus Spaß gesagt haben, wir zeigen uns mal alle Chats. Das war ein Chat mit einer anderen Frau in unserer kennenlernphase, wo wir auch schon im Bett waren und ich sehr verliebt. Er noch nicht. Ich las nur: möchtest du mal naschen?
es ging um ihn. Also ob sie mal an ihm naschen möchte. Sie hat da nicht drauf reagiert. 
Mich hat das Ganze sehr verletzt. Denn für mich ist eigtl offensichtlich, dass er wohl parallel - mit einer anderen ins Bett gehupft wäre- so wie damals bei seiner Ex. 
Überrteibe ich? Wie sehr ihr das?

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

26. April um 11:20

Ja du übertreibts.. das war in eurer Kennenlernphase und du schreibst ja selbst, dass er noch nicht verliebt war.. also warum soll er dann nicht noch andere kennenlernen.. 

Vermutlich hat er genau dadurch gemerkt, dass du die tollste von allen bist und deshalb ist er nun auch mit dir zusammen.. 


Für das nächste mal.. wenn du die Realität nicht verträgst, dann schnüffel auch nicht darin, mit der Hoffnung, dass er sich deinen Vorstellungen entsprechend verhält... 

Er hatte keinen Grund nicht mit der anderen zu schreiben, sich nicht mit ihr zu treffen oder keinen Sex zu haben.. verstehst du? 

Sein Blickwinkel war zu dem Zeitpunkt ein anderer als deiner.. 

Gefällt mir
26. April um 11:12

Hallo.

Du bist durch seine Vergangenheit in deinen Gedanken vorbelastet. Trotzdem kann ich dir sagen, dass Menschen sich ändern können. Ob das allerdings auf deinen Freund zutrifft, wird dir in diesem Forum leider niemand sagen können. 

Du hattest geschrieben, dass dein Freund in eurer Kennenlernphase (noch) nicht in dich verliebt war. Ist er es jetzt? Wenn ja, dann kann das natürlich alles ändern. 
Vielleicht solltest du ihm einfach vertrauen. Denn schließlich hat er dir auch vertraut, als er dir seine alten Chats zeigte ... 😉

Vertrauensfragen oder Zweifel daran, solltest du besser immer mit deinem Partner besprechen. Außenstehende (subjektive) Meinungen können das nicht ersetzen und lenken dich evtl. in eine falsche Richtung.

LG W.
 

1 LikesGefällt mir
26. April um 11:17
In Antwort auf frode_19259099

Hallo liebe Leute,

mir ist etwas blödes passiert und ich bitte um eure Einschätzung... mein Freund und ich sind seit über einem Jahr zusammen und größtenteils sehr glücklich. Leider habe ich aber oft das Gefühl gehabt ihm nie ganz trauen zu können. Wir hatten oft Streit wegen seiner Ex, mit der er gut befreundet ist. Diese hatte er damals betrogen. 
Nun habe ich in einem Chat gelesen von ihm- er hat es mir gezeigt, weil wir aus Spaß gesagt haben, wir zeigen uns mal alle Chats. Das war ein Chat mit einer anderen Frau in unserer kennenlernphase, wo wir auch schon im Bett waren und ich sehr verliebt. Er noch nicht. Ich las nur: möchtest du mal naschen?
es ging um ihn. Also ob sie mal an ihm naschen möchte. Sie hat da nicht drauf reagiert. 
Mich hat das Ganze sehr verletzt. Denn für mich ist eigtl offensichtlich, dass er wohl parallel - mit einer anderen ins Bett gehupft wäre- so wie damals bei seiner Ex. 
Überrteibe ich? Wie sehr ihr das?

Natürlich hötte er. Schön blöd sich alles offen zu zeigen. Er ist kein Typ dem man vertrauen sollte. 

Gefällt mir
26. April um 11:20

Ja du übertreibts.. das war in eurer Kennenlernphase und du schreibst ja selbst, dass er noch nicht verliebt war.. also warum soll er dann nicht noch andere kennenlernen.. 

Vermutlich hat er genau dadurch gemerkt, dass du die tollste von allen bist und deshalb ist er nun auch mit dir zusammen.. 


Für das nächste mal.. wenn du die Realität nicht verträgst, dann schnüffel auch nicht darin, mit der Hoffnung, dass er sich deinen Vorstellungen entsprechend verhält... 

Er hatte keinen Grund nicht mit der anderen zu schreiben, sich nicht mit ihr zu treffen oder keinen Sex zu haben.. verstehst du? 

Sein Blickwinkel war zu dem Zeitpunkt ein anderer als deiner.. 

Gefällt mir
26. April um 14:12
In Antwort auf frode_19259099

Hallo liebe Leute,

mir ist etwas blödes passiert und ich bitte um eure Einschätzung... mein Freund und ich sind seit über einem Jahr zusammen und größtenteils sehr glücklich. Leider habe ich aber oft das Gefühl gehabt ihm nie ganz trauen zu können. Wir hatten oft Streit wegen seiner Ex, mit der er gut befreundet ist. Diese hatte er damals betrogen. 
Nun habe ich in einem Chat gelesen von ihm- er hat es mir gezeigt, weil wir aus Spaß gesagt haben, wir zeigen uns mal alle Chats. Das war ein Chat mit einer anderen Frau in unserer kennenlernphase, wo wir auch schon im Bett waren und ich sehr verliebt. Er noch nicht. Ich las nur: möchtest du mal naschen?
es ging um ihn. Also ob sie mal an ihm naschen möchte. Sie hat da nicht drauf reagiert. 
Mich hat das Ganze sehr verletzt. Denn für mich ist eigtl offensichtlich, dass er wohl parallel - mit einer anderen ins Bett gehupft wäre- so wie damals bei seiner Ex. 
Überrteibe ich? Wie sehr ihr das?

Ja klar übertreibst du.

Ihr wart damals noch nicht zusammen, es gab auch keine Treueverpflichtung zwischen euch. Warum sollte er nicht mit einer anderen Frau flirten oder schlafen?

Dass ihr bereits Sex hattet, macht es doch nicht automatisch zu einer festen Beziehung mit Exklusivrechten! Wenn du das so möchtest (was auch okay ist), dann darfst du in der Kennenlernphase eben noch keinen Sex haben, sondern solltest damit warten, bis klar ist, dass du in einer festen, monogamen Beziehung bist.

Gefällt mir
28. April um 6:47
In Antwort auf spitzentanz

Ja klar übertreibst du.

Ihr wart damals noch nicht zusammen, es gab auch keine Treueverpflichtung zwischen euch. Warum sollte er nicht mit einer anderen Frau flirten oder schlafen?

Dass ihr bereits Sex hattet, macht es doch nicht automatisch zu einer festen Beziehung mit Exklusivrechten! Wenn du das so möchtest (was auch okay ist), dann darfst du in der Kennenlernphase eben noch keinen Sex haben, sondern solltest damit warten, bis klar ist, dass du in einer festen, monogamen Beziehung bist.

Naja Treueverpflichtung...ich hab damals schon gesagt, dass ich mich verliebt habe und ich nicht möchte, das er mit anderen schläft. Er sagte damals, dass er das nie tun würde. 
Klsr ist er mir nicht gegenüber verpflichtet. Aber es hat mir nen Stich verletzt. Seine Ex hatte ihn auch immer wieder angebaggert trotz Freund. Er sagt zwar da würde nichts laufen... 
Mich stört, dass es immer wieder zu Problemen kam wegen seiner ehemaligen Affären. Und ich weiß nicht, welche Lösungen wir da finden wollen... 

Gefällt mir
28. April um 8:52
In Antwort auf frode_19259099

Naja Treueverpflichtung...ich hab damals schon gesagt, dass ich mich verliebt habe und ich nicht möchte, das er mit anderen schläft. Er sagte damals, dass er das nie tun würde. 
Klsr ist er mir nicht gegenüber verpflichtet. Aber es hat mir nen Stich verletzt. Seine Ex hatte ihn auch immer wieder angebaggert trotz Freund. Er sagt zwar da würde nichts laufen... 
Mich stört, dass es immer wieder zu Problemen kam wegen seiner ehemaligen Affären. Und ich weiß nicht, welche Lösungen wir da finden wollen... 

Er hat ja auch nicht mit einer anderen geschlafen! Himmelherrgott!

Und baggern ist nicht gleich in die Kiste hüpfen. Zumal kann er nicht wirklich was dafür, wenn er anfebaggert wird.. 




Du schreibst, welche Lösung WIR da finden wollen.. 

Du machst aus einem NICHTS ein Problem und verlangst von ihm, dass er es nun löst mit dir zusammen..??? Ernsthaft?? So vergraulst du ihn garantiert! Es ist nicht seine Sache, dass du damit klar kommst..

Das "Problem" besteht nur in deinem Kopf.. hinterfrage lieber mal, welche Emotionen dadur bei dir ausgelöst werden und und finde den Ursprung derer! 

Ein "ich weiss es nicht" oder "ich bin einfach so" sind keine überlegtenn Antworten, sondern nur faule Ausreden..

Gefällt mir
28. April um 9:13
In Antwort auf frode_19259099

Naja Treueverpflichtung...ich hab damals schon gesagt, dass ich mich verliebt habe und ich nicht möchte, das er mit anderen schläft. Er sagte damals, dass er das nie tun würde. 
Klsr ist er mir nicht gegenüber verpflichtet. Aber es hat mir nen Stich verletzt. Seine Ex hatte ihn auch immer wieder angebaggert trotz Freund. Er sagt zwar da würde nichts laufen... 
Mich stört, dass es immer wieder zu Problemen kam wegen seiner ehemaligen Affären. Und ich weiß nicht, welche Lösungen wir da finden wollen... 

Das kannst du doch nicht von diesem Mann verlangen?

Er ist dir in eurer Kennenlernphase zu nichts verpflichtet. Wie kommst du auf die Idee ihm da schon Vorschriften zu machen?

Und außerdem hat er ja auch nur geflirtet, himmel, da ist doch nichts dabei. Als wenn du noch nie mit mehreren Männern gleichzeitig Kontakt hattest. Solange du Single bist ist das doch vollkommen normal.

1 LikesGefällt mir
28. April um 11:33
In Antwort auf frode_19259099

Naja Treueverpflichtung...ich hab damals schon gesagt, dass ich mich verliebt habe und ich nicht möchte, das er mit anderen schläft. Er sagte damals, dass er das nie tun würde. 
Klsr ist er mir nicht gegenüber verpflichtet. Aber es hat mir nen Stich verletzt. Seine Ex hatte ihn auch immer wieder angebaggert trotz Freund. Er sagt zwar da würde nichts laufen... 
Mich stört, dass es immer wieder zu Problemen kam wegen seiner ehemaligen Affären. Und ich weiß nicht, welche Lösungen wir da finden wollen... 

Okay, dieses Detail hast du aber entweder in deinem Anfangsbeitrag nicht erwähnt oder ich hab es überlesen.

Das ist dann natürlich was anderes. Wenn du es angesprochen hast und er dir daraufhin versprochen hat, nicht mit jemand anders zu schlafen, dann ist das definitiv ein dir zugesprochenes Exlusivrecht bzw. hat er dir gegenüber sehr wohl ein Treueversprechen abgegeben. Dann hat er somit sein Versprechen gebrochen und dich angelogen und da wäre ich dann auch sauer und verletzt.

Ich glaube, ich könnte mit diesem Mann dann keine Beziehung mehr führen. Nicht wegen dem Sex an sich, sondern weil er sein Versprechen gebrochen hat. Wenn ich mich auf einen Mann nicht verlassen kann, was soll ich dann mit ihm? Wer weiß, was er noch alles tut, wenn es mal wirklich kriselt in der Beziehung?

Gefällt mir
28. April um 11:41
In Antwort auf spitzentanz

Okay, dieses Detail hast du aber entweder in deinem Anfangsbeitrag nicht erwähnt oder ich hab es überlesen.

Das ist dann natürlich was anderes. Wenn du es angesprochen hast und er dir daraufhin versprochen hat, nicht mit jemand anders zu schlafen, dann ist das definitiv ein dir zugesprochenes Exlusivrecht bzw. hat er dir gegenüber sehr wohl ein Treueversprechen abgegeben. Dann hat er somit sein Versprechen gebrochen und dich angelogen und da wäre ich dann auch sauer und verletzt.

Ich glaube, ich könnte mit diesem Mann dann keine Beziehung mehr führen. Nicht wegen dem Sex an sich, sondern weil er sein Versprechen gebrochen hat. Wenn ich mich auf einen Mann nicht verlassen kann, was soll ich dann mit ihm? Wer weiß, was er noch alles tut, wenn es mal wirklich kriselt in der Beziehung?

Er hat doch gar nicht mit jemand anderes geschlafen, nur anzügliche Nachrichten verschickt!

Gefällt mir
28. April um 11:56
In Antwort auf soley87

Er hat doch gar nicht mit jemand anderes geschlafen, nur anzügliche Nachrichten verschickt!

Ja danke 👍

Das habe ich eben auch nochmal nachgelesen.

Ich kann nirgends einen tatsächlichen Beischlaf herauslesen; nur nen bissl Flirterei.

Also viel Wind um nichts?

Gefällt mir
28. April um 12:02
In Antwort auf wackelzahn

Ja danke 👍

Das habe ich eben auch nochmal nachgelesen.

Ich kann nirgends einen tatsächlichen Beischlaf herauslesen; nur nen bissl Flirterei.

Also viel Wind um nichts?

Ja, viel Wind um Nichts

Ich finde es sowieso fragwürdig jemandem so ein Versprechen abzuverlangen und auf seiner Seite, dem einfach so stattzugeben.

Aber gut, das Kind in jetzt in den Brunnen gefallen.

Mein Freund hat mir in unserer Kennenlernphase explizit gesagt, falls ich nebenbei noch "Spaß" haben möchte, wäre das überhaupt kein Problem für ihn. Hatte ich nicht, war nie mein Ding. Aber es geht auch anders...so lange man sich nicht "versprochen" ist kann man mMn tun und lassen was man will.

Ich empfinde das als kontrollsüchtig jemandem beim Kennenlernen Vorschriften machen zu müssen.

Gefällt mir
28. April um 12:11

Ich kläre das nochmal. Es ging darum dass sie sagte er wäre ne Delikatesse und er fragte ob sie mal naschen wolle... daraufhin von ihr keine Antwort mehr. Er hat auch nicht mehr geschrieben. Ich bin einfach unsicher, weil er damals auch schon mal was mit zwei Frauen hatte... 

Gefällt mir
28. April um 12:32

Naja wenn man explizit sagt, jeder kann seinen Spaß haben - ok. Aber ich habe ihm damals gesagt, dass ich sowas nicht möchte und er hat zugestimmt...

Gefällt mir
28. April um 13:20
In Antwort auf frode_19259099

Ich kläre das nochmal. Es ging darum dass sie sagte er wäre ne Delikatesse und er fragte ob sie mal naschen wolle... daraufhin von ihr keine Antwort mehr. Er hat auch nicht mehr geschrieben. Ich bin einfach unsicher, weil er damals auch schon mal was mit zwei Frauen hatte... 

Gibt er dir jetzt irgendwelche Anlässe dafür, dass du ihm misstrauen müsstest?

Schalte doch einfach mal nen Gang runter ! 

Durch dein Misstrauen machst du nicht nur dich, sondern schlimmstenfalls auch eure Beziehung kaputt.

Und wenn du ihm das, was er tat, nicht verzeihen kannst und willst, dann zieh Konsequenzen! 
Und für deinem neuen Freund setzt du am besten schon mal nen Vertrag auf und buchst nen Termin beim Notar... 

Gefällt mir
28. April um 13:21
In Antwort auf frode_19259099

Naja wenn man explizit sagt, jeder kann seinen Spaß haben - ok. Aber ich habe ihm damals gesagt, dass ich sowas nicht möchte und er hat zugestimmt...

Ich bleibe dabei, ich finde an der Aussage nichts Verwerfliches.

Das Versprechen was er dir geben sollte hat er dir gegeben und gehalten.

Warum du wegen einem Satz der vor eurer Beziehung stattgefunden hat jetzt alles in Frage stellst, keine Ahnung...

Du wolltest unbedingt in seiner Vergangenheit rumschnüffeln und jetzt hast du was gefunden. Selber Schuld würde ich sagen.

Und ja klar, man zeigt sich aus Spaß gegenseitig die Chats, haha wie witzig, hihi, ich mache sowas auch ständig als Abendunterhaltung.

Come on, du wolltest unbedingt wissen ob er dir treu ist / treu war. Gebs doch wenigstens hier zu.

1 LikesGefällt mir
28. April um 13:53
In Antwort auf frode_19259099

Naja wenn man explizit sagt, jeder kann seinen Spaß haben - ok. Aber ich habe ihm damals gesagt, dass ich sowas nicht möchte und er hat zugestimmt...

Er hat ja mit keiner anderen geschlafen, oder?? Also hat er sich an sein Versprechen gehalten.. 

Was hätte er dir denn sagen sollen?? Was wär die Alternative gewesen auf deine Forderung, dass du nicht willst, dass er mit anderen schläft.. 

Hätte es es besser gemacht, wenn er gesagt hätte, dass er sich diesbezüch noch nicht festlegen kann???

wie schon jemand geschrieben hat, wenn es dir soviel bedeutet, dann warte das nächste mal, bis du in einer Beziehung bist, bevor du mit den Männern schläfst!!!

Aber nein, dafür hätte Madame ja auf etwas verzichten müssen.. deshalb nimmst du dir was du willst, verbietest ihm aber, wofpr du nicht stark genug warst.. 

Eine Rosinenpickerin bist du, nichts weiter.. 

Willkommen in der Realität! Hinterfrage deine Emotionen und dein Verhalten.. 

Ansonsten wars das wohl bald mit deiner Beziehung.. 

Gefällt mir
28. April um 14:45
In Antwort auf soley87

Ich bleibe dabei, ich finde an der Aussage nichts Verwerfliches.

Das Versprechen was er dir geben sollte hat er dir gegeben und gehalten.

Warum du wegen einem Satz der vor eurer Beziehung stattgefunden hat jetzt alles in Frage stellst, keine Ahnung...

Du wolltest unbedingt in seiner Vergangenheit rumschnüffeln und jetzt hast du was gefunden. Selber Schuld würde ich sagen.

Und ja klar, man zeigt sich aus Spaß gegenseitig die Chats, haha wie witzig, hihi, ich mache sowas auch ständig als Abendunterhaltung.

Come on, du wolltest unbedingt wissen ob er dir treu ist / treu war. Gebs doch wenigstens hier zu.

Diesen Verdacht hatte ich auch schon, denn die TE erwähnt mit keiner Silbe, das anschließende Gespräch mit ihrem Freund, das sich (logischerweise) daraus hätte ergeben müssen. 

Sie hat vermutlich heimlich seine alten Chats gelesen ...

Mein Augenmerk fiel auf den Beginn ihres Treads:
„Mir ist etwas blödes passiert ...“  

Ah jaaaaaa, was denn? 😎

Gefällt mir
28. April um 15:01
In Antwort auf wackelzahn

Diesen Verdacht hatte ich auch schon, denn die TE erwähnt mit keiner Silbe, das anschließende Gespräch mit ihrem Freund, das sich (logischerweise) daraus hätte ergeben müssen. 

Sie hat vermutlich heimlich seine alten Chats gelesen ...

Mein Augenmerk fiel auf den Beginn ihres Treads:
„Mir ist etwas blödes passiert ...“  

Ah jaaaaaa, was denn? 😎

Ich finde die ganze Story sowieso merkwürdig.

Warum habe ich als vergebener Mann einen Chat mit einer Frau aus der weiter nichts geworden ist? Klar, er kann es vergessen haben zu löschen.

Das mit dem "mir ist was blödes passiert" habe ich tatsächlich gar nicht wahrgenommen.

Gefällt mir
28. April um 16:52
In Antwort auf soley87

Ich finde die ganze Story sowieso merkwürdig.

Warum habe ich als vergebener Mann einen Chat mit einer Frau aus der weiter nichts geworden ist? Klar, er kann es vergessen haben zu löschen.

Das mit dem "mir ist was blödes passiert" habe ich tatsächlich gar nicht wahrgenommen.

Also ich habe das nicht heimlich gelesen. Wir haben uns gegenseitig unsere Chats gezeigt und als er runterscrollte, habe ich das gelesen und nachgefragt. Er hat es mir gezeigt, weil er Vertrauen aufbauen möchte. Was ich ihm auch zugute halte. 
Hier kam noch die Frage, was das in mir auslöst: Unsicherheit. Angst dass er mich hintergangen hätte. Und grundsätzlich die Frage, was er für ein Typ ist. Wir hatten auch schon Stress wegen seiner Ex. 
Ich möchte da auch kein Drama draus machen. Wir haben drüber geredet und er meinte, es wär blöd gewesen, dass er sie noch angebaggert hätte und er wär nicht mit ihr in die Kiste gegangen. Kann ich jetzt natürlich nicht sagen, aber versuchen es zu glauben. 
 

Gefällt mir
28. April um 16:56

Es ist halt schon öfters vorgekommen, dass es Zweifel von meiner Seite her gab. Hatte ich auch schon mal geschrieben. Seine Ex wollte er mir in der Sauna vorstellen. Dann war er mal mit ihr und ihrem Freund ( angeblich) unterwegs und kam mit rücken Kratzern und Verletzung unten heim... das sind alles so Dinge die ich halt komisch find 😔

Gefällt mir
28. April um 18:34
In Antwort auf frode_19259099

Es ist halt schon öfters vorgekommen, dass es Zweifel von meiner Seite her gab. Hatte ich auch schon mal geschrieben. Seine Ex wollte er mir in der Sauna vorstellen. Dann war er mal mit ihr und ihrem Freund ( angeblich) unterwegs und kam mit rücken Kratzern und Verletzung unten heim... das sind alles so Dinge die ich halt komisch find 😔

Wenn du deinem Freund nicht glaubst oder misstrauisch bist, dann rede mit ihm !
Setz ihm die Pistole auf die Brust (Sprichwort !) und gehe Punkt für Punkt mit ihm durch.

Wie lange willst du das Misstrauen noch mit dir herumtragen? Das macht dich kaputt.
Vertrauen ist die wichtigste Basis einer Beziehung. Ist das nicht gegeben, ist die Beziehung absolut nix wert. 
Und dir nützt es nix, dich hier im Forum auszuweinen, weil das an deiner Situation leider nichts ändert. Was für Ratschläge erhoffst du dir im Forum?

1. Vergiss die (seine) Vergangenheit oder
2. Trenne dich von ihm, wenn du ihm nicht vertrauen kannst oder
3. Rede mit deinem Freund und findet gemeinsam eine Lösung

Dein Misstrauen können WIR dir nicht nehmen; das schafft nur dein Freund.


LG W.


 

1 LikesGefällt mir
29. April um 11:39
In Antwort auf soley87

Er hat doch gar nicht mit jemand anderes geschlafen, nur anzügliche Nachrichten verschickt!

Finde ich aber auch nicht okay, wenn man ein Treueversprechen abgegeben hat. 

1 LikesGefällt mir
29. April um 12:39
In Antwort auf spitzentanz

Finde ich aber auch nicht okay, wenn man ein Treueversprechen abgegeben hat. 

Warum?

Solange man sich nur datet ist man dem anderen gegenüber zu nichts verpflichtet. Sein Versprechen hat er nicht gebrochen, so fair sollte man sein.

Dass ich diese ganze Geschichte dem anderen ein Versprechen in der Hinsicht abzuverlangen schon total hinrissig finde stelle ich da mal ganz Beiseite.

Gefällt mir
29. April um 13:01
In Antwort auf frode_19259099

Hallo liebe Leute,

mir ist etwas blödes passiert und ich bitte um eure Einschätzung... mein Freund und ich sind seit über einem Jahr zusammen und größtenteils sehr glücklich. Leider habe ich aber oft das Gefühl gehabt ihm nie ganz trauen zu können. Wir hatten oft Streit wegen seiner Ex, mit der er gut befreundet ist. Diese hatte er damals betrogen. 
Nun habe ich in einem Chat gelesen von ihm- er hat es mir gezeigt, weil wir aus Spaß gesagt haben, wir zeigen uns mal alle Chats. Das war ein Chat mit einer anderen Frau in unserer kennenlernphase, wo wir auch schon im Bett waren und ich sehr verliebt. Er noch nicht. Ich las nur: möchtest du mal naschen?
es ging um ihn. Also ob sie mal an ihm naschen möchte. Sie hat da nicht drauf reagiert. 
Mich hat das Ganze sehr verletzt. Denn für mich ist eigtl offensichtlich, dass er wohl parallel - mit einer anderen ins Bett gehupft wäre- so wie damals bei seiner Ex. 
Überrteibe ich? Wie sehr ihr das?

Wie ist er den aktuell drauf ? 

Du sagst das war damals in der kennenlernphase noch, da wart ihr nicht zusammen. Klar ist es trotzdem nicht schön und man sollte sowas nicht machen, das verstehe ich auch. 

Bei mir war das damals mit meinem Ex genau so, in unserer kennenlernphase hat er mit einer anderen geschlafen und hat mir das erst nach 8 Monaten Beziehung erzählt und sich entschuldigt. Wir haben drüber gesprochen und ich habe ihm erzählt wie es mir geht. Mein Vertrauen war natürlich zerstört und es hat länger gedauert bis ich es wieder aufbauen konnte. Ich habe es trotzdem geschafft und unsere Beziehung hielt dann auch 5 Jahre. 

Also würde ich an deiner Stelle mit offenen Karten spielen und ihm sagen wie du dich fühlst, vielleicht versteht er dich und gibt dir um so mehr Aufmerksamkeit und Liebe damit du ihm wieder vertrauen kannst. 

Gefällt mir
29. April um 15:48

Also ich hab ihm doch kein Versprechen abgerungen! Ich sagte zu ihm, dass ich es gut fände, wenn er nur mit mir schläft und wenn er eine andere hat, mir das dann sagt- dann wäre ich weg gewesen. Von ihm aus kam dann, dass er sowas nie... tun würde. 
Zwei Monate später stellte sich heraus, dass er mit seiner Ex genau das abgezogen hatte. 
Ich halte ihm aber zugute, dass er ehrlich ist und es mir auch erzählt hat.
Ich habe mit ihm gesprochen. Er versteht, dass ich es nicht toll fand. Aber gerade finde ich eher, dass ich wieder diejenige bin, die das Gespröch sucht und sich Mühe gibt. Und das nervt mich...

Gefällt mir
29. April um 16:02
In Antwort auf soley87

Warum?

Solange man sich nur datet ist man dem anderen gegenüber zu nichts verpflichtet. Sein Versprechen hat er nicht gebrochen, so fair sollte man sein.

Dass ich diese ganze Geschichte dem anderen ein Versprechen in der Hinsicht abzuverlangen schon total hinrissig finde stelle ich da mal ganz Beiseite.

Weil das eine Nachricht war, die die Exfreundin zum Sex überreden sollte. Hätte sie zugestimmt, kann man davon ausgehen, dass der Freund nicht nein gesagt hätte - zumindest erweckt das diesen Eindruck.

Er hätte das Versprechen ja nicht geben müssen, wenn er der Meinung ist, das es zu früh ist. Das hat er aber getan, also ist er auch dafür verantwortlich, das Versprechen einzuhalten. 

1 LikesGefällt mir
29. April um 16:23
In Antwort auf spitzentanz

Weil das eine Nachricht war, die die Exfreundin zum Sex überreden sollte. Hätte sie zugestimmt, kann man davon ausgehen, dass der Freund nicht nein gesagt hätte - zumindest erweckt das diesen Eindruck.

Er hätte das Versprechen ja nicht geben müssen, wenn er der Meinung ist, das es zu früh ist. Das hat er aber getan, also ist er auch dafür verantwortlich, das Versprechen einzuhalten. 

Also das war keine Exfreundin, sondern eine Affäre. Er hat aber eine gute Freundin, früher Affäre, wo er parallel mit seiner Ex geschlafen hat. 
In meinem Fall handelt es sich um eine andere Frau! 
Ich denke auch, wenn diese Frau darauf eingegangen wäre, hätte er sie getroffen und mit ihr geschlafen... er meinte, er hätte nur rausbekommen wollen, wie sie die Nachricht gemeint hätte, das er eine Delikatesse wäre. Das glaube ich ihm ehrlich gesagt nicht... sonst hätte er auch gefragt. Magst du mal naschen ist für mich ein Angebot. 

Gefällt mir
29. April um 16:41
In Antwort auf frode_19259099

Also das war keine Exfreundin, sondern eine Affäre. Er hat aber eine gute Freundin, früher Affäre, wo er parallel mit seiner Ex geschlafen hat. 
In meinem Fall handelt es sich um eine andere Frau! 
Ich denke auch, wenn diese Frau darauf eingegangen wäre, hätte er sie getroffen und mit ihr geschlafen... er meinte, er hätte nur rausbekommen wollen, wie sie die Nachricht gemeint hätte, das er eine Delikatesse wäre. Das glaube ich ihm ehrlich gesagt nicht... sonst hätte er auch gefragt. Magst du mal naschen ist für mich ein Angebot. 

Okay, sorry, das hab ich durcheinandergebracht.

Ja, ich interpretiere das auch so, dass es ein Angebot zum Sex war. Wäre an sich nicht schlimm, wenn er dir nicht versichert hätte, dass er sowas nicht macht. So ist es eine Lüge, die du aufgedeckt hast und dass das einen schlechten Nachgeschmack hinterlässt, kann ich verstehen.

Gefällt mir
29. April um 16:43
In Antwort auf frode_19259099

Also das war keine Exfreundin, sondern eine Affäre. Er hat aber eine gute Freundin, früher Affäre, wo er parallel mit seiner Ex geschlafen hat. 
In meinem Fall handelt es sich um eine andere Frau! 
Ich denke auch, wenn diese Frau darauf eingegangen wäre, hätte er sie getroffen und mit ihr geschlafen... er meinte, er hätte nur rausbekommen wollen, wie sie die Nachricht gemeint hätte, das er eine Delikatesse wäre. Das glaube ich ihm ehrlich gesagt nicht... sonst hätte er auch gefragt. Magst du mal naschen ist für mich ein Angebot. 

Häh?

“er hätte nur herbekommen wollen, wie sie die Nachricht gemeint hätte ...“ 

Hab ich das jetzt richtig verstanden, dass sie ne Affäre von ihm war?
Dann erübrigt sich wohl „das herausfinden wollen“.

Gefällt mir
29. April um 16:47

Ja sie war ne Affäre. Was meinst du mit erübrigen?

Gefällt mir
29. April um 16:49

Angeblich haben sich die beiden einen Monat bevor wir uns kennenlernten das letzte mal gesehen. Dazwischen ( also bis zu dieser Nachricht) lagen angeblich dann vier Monate in denen sie dich nicht gesehen haben... hm ich finds suspekt...

Gefällt mir
29. April um 17:38
In Antwort auf frode_19259099

Ja sie war ne Affäre. Was meinst du mit erübrigen?

Ich meine das so:

Wenn sie schreibt, dass er ne „Delikatesse“ ist und er im Gegenzug fragt, ob sie mal „naschen will“ - er dir wiederum sagt, dass er nur herausfinden wollte, wie sie das gemeint hat, dann ist das ziemlich sinnfrei ...

Er hat hier mit ner Affäre geschrieben und nicht mit ner Unbekannten. 
Er hat genau gewusst, was sie meint und hat ihr ein entsprechendes Angebot gemacht. (meine Meinung) 

Da sie aber nicht darauf geantwortet hat, ist nicht ersichtlich ob es zum Sex kam und DAS ist doch deine eigentliche Vermutung oder?

[Allerdings darf man auch nicht ausschließen, dass sie nach diesem Schlagabtausch miteinander telefoniert haben - das kannst du dem Chat nicht entnehmen.]

Fakt ist, das ist alles ziemlich zweideutig und eigentlich hast du Nix...

Gefällt mir
29. April um 18:04

Jo. Mir ist auch gerade eingefallen dass ich ihn mal gefragt habe, ob er in unserer kennenlernphase mit ner anderen geschlafen hat. Daraufhin sagte er nichts und fragte mich dasselbe. Ich sagte nein und dann meinte er, er auch nicht. Fand ich damals etwas komisch. Ist mir jedenfalls aufgefallen.

Gefällt mir
29. April um 18:56
In Antwort auf frode_19259099

Jo. Mir ist auch gerade eingefallen dass ich ihn mal gefragt habe, ob er in unserer kennenlernphase mit ner anderen geschlafen hat. Daraufhin sagte er nichts und fragte mich dasselbe. Ich sagte nein und dann meinte er, er auch nicht. Fand ich damals etwas komisch. Ist mir jedenfalls aufgefallen.

Jo. 😂

Auffällig häufig ertappe ich Personen beim lügen, wenn sie plötzlich ganz still werden, wenn man ein gewissen Thema anspricht. Man muss sie dazu nicht einmal angucken und kann sich in dem Moment auch mit ner anderen Person unterhalten. 
In deinem Beispiel ist es sogar sehr auffällig, dass er dir die Antwort erst gab, nachdem du was gesagt hast...
Na wenigstens bist du nicht auf den Kopf gefallen und das Gedächtnis funktioniert !

So meine Liebe, was schlussfolgerst du nun aus dem ganzen Tread?
 

Gefällt mir
29. April um 19:11
In Antwort auf wackelzahn

Jo. 😂

Auffällig häufig ertappe ich Personen beim lügen, wenn sie plötzlich ganz still werden, wenn man ein gewissen Thema anspricht. Man muss sie dazu nicht einmal angucken und kann sich in dem Moment auch mit ner anderen Person unterhalten. 
In deinem Beispiel ist es sogar sehr auffällig, dass er dir die Antwort erst gab, nachdem du was gesagt hast...
Na wenigstens bist du nicht auf den Kopf gefallen und das Gedächtnis funktioniert !

So meine Liebe, was schlussfolgerst du nun aus dem ganzen Tread?
 

Ja es ist mir heut iwie eingefallen. Hatte nochmsl drüber nachgedacht. 
Ich glaube mit ihm werde ich wohl nicht glücklich. Und das meine ich auch nicht wegen dieser einen Situation jetzt. Wir hatten solche ähnlichen Situationen schon Dutzende Male. Wie gesagt- er traf sich mit Ex und danach zerkratzter Rücken und Penisverletzung. 
Iwann entsteht ein gewisser Eindruck von jmd. Es bringt auch nichts mit ihm zu reden, da er alles umdreht und mir dann die Schuld gibt. 
Es ist vllt nicht sehr moralisch - aber ich werd mich distanzieren und es auslaufen lassen. 

Gefällt mir
29. April um 19:24
In Antwort auf frode_19259099

Ja es ist mir heut iwie eingefallen. Hatte nochmsl drüber nachgedacht. 
Ich glaube mit ihm werde ich wohl nicht glücklich. Und das meine ich auch nicht wegen dieser einen Situation jetzt. Wir hatten solche ähnlichen Situationen schon Dutzende Male. Wie gesagt- er traf sich mit Ex und danach zerkratzter Rücken und Penisverletzung. 
Iwann entsteht ein gewisser Eindruck von jmd. Es bringt auch nichts mit ihm zu reden, da er alles umdreht und mir dann die Schuld gibt. 
Es ist vllt nicht sehr moralisch - aber ich werd mich distanzieren und es auslaufen lassen. 

Na für dich ist das wahrscheinlich das Beste. Und mit dieser Meinung stehe ich bestimmt nicht allein.

In diesem Tread gab es viele verschiedene Meinungen und auch Meinungsänderungen, aber vielleicht kannst du ja trotzdem etwas für dich mitnehmen. 
Wichtig ist, dass du weißt was dich weiterbringt und dir gut tut. Du bist jung und das wird auch nicht der letzte Mann in deinem Leben gewesen sein. 😉

LG Wackelzahn 

P.s. Wie hat er eigentlich die "Penisverletzung" erklärt - ist er gestürzt oder irgendwo hängengeblieben? 😂😂😂

Gefällt mir
29. April um 20:43
In Antwort auf wackelzahn

Na für dich ist das wahrscheinlich das Beste. Und mit dieser Meinung stehe ich bestimmt nicht allein.

In diesem Tread gab es viele verschiedene Meinungen und auch Meinungsänderungen, aber vielleicht kannst du ja trotzdem etwas für dich mitnehmen. 
Wichtig ist, dass du weißt was dich weiterbringt und dir gut tut. Du bist jung und das wird auch nicht der letzte Mann in deinem Leben gewesen sein. 😉

LG Wackelzahn 

P.s. Wie hat er eigentlich die "Penisverletzung" erklärt - ist er gestürzt oder irgendwo hängengeblieben? 😂😂😂

Er meinte vom Reißverschluss seiner Hose ... er hatte es sich wohl selbst gemacht. Rückenkratzer hätte er sich wohl selbst zugefügt. Er meinte der Freund der Ex wär am Abend dabei gewesen. Ein chatverläufe zeigte, dass er an dem abebd nicht kommen sollte... naja 
ja danke. Ich werde es so machen. Von ihm kommt gerade nicht viel.

1 LikesGefällt mir
29. April um 20:44

Die Rückenkratzer wollte er erst mir unterschieben ... aber ich hab sehr kurze Nägel und wusste - ich wars nicht 

Gefällt mir
30. April um 11:32
In Antwort auf frode_19259099

Die Rückenkratzer wollte er erst mir unterschieben ... aber ich hab sehr kurze Nägel und wusste - ich wars nicht 

Ohne deinen Freund in Schutz nehmen zu wollen:

Ich habe meinem Freund auch schon mal Striemen / Kratzer auf den Rücken verpasst, auch mit kurzen Nägeln. Mir war das gar nicht bewusst, so im Eifer des Gefechts, dass ich mich überhaupt so festgekrallt habe...

Gefällt mir
30. April um 12:33

Ich denke auch, dass hier einige Dinge zusammenkommen, die den Freund insgesamt unglaubwürdig wirken lassen. Damit hätte ich persönlich ein Problem. 

Man muss ja keine Versprechen geben, die man nicht halten kann oder von denen man weiß, dass man sie sowieso schon gebrochen hat. Das ist auch eine Form der Lüge. Ich hätte mit dieser Unehrlichkeit ein größeres Problem als wenn er gleich gesagt hätte, dass er in der Kennenlernphase noch Sex mit jemand anders hatte. Das wäre ja legitim, wenn man kein Treueversprechen abgegeben hat. 

1 LikesGefällt mir
30. April um 14:34

Gut. Ob er das hatte, weiß ich nicht! Er sagt nein...

Gefällt mir
30. April um 15:07
In Antwort auf frode_19259099

Hallo liebe Leute,

mir ist etwas blödes passiert und ich bitte um eure Einschätzung... mein Freund und ich sind seit über einem Jahr zusammen und größtenteils sehr glücklich. Leider habe ich aber oft das Gefühl gehabt ihm nie ganz trauen zu können. Wir hatten oft Streit wegen seiner Ex, mit der er gut befreundet ist. Diese hatte er damals betrogen. 
Nun habe ich in einem Chat gelesen von ihm- er hat es mir gezeigt, weil wir aus Spaß gesagt haben, wir zeigen uns mal alle Chats. Das war ein Chat mit einer anderen Frau in unserer kennenlernphase, wo wir auch schon im Bett waren und ich sehr verliebt. Er noch nicht. Ich las nur: möchtest du mal naschen?
es ging um ihn. Also ob sie mal an ihm naschen möchte. Sie hat da nicht drauf reagiert. 
Mich hat das Ganze sehr verletzt. Denn für mich ist eigtl offensichtlich, dass er wohl parallel - mit einer anderen ins Bett gehupft wäre- so wie damals bei seiner Ex. 
Überrteibe ich? Wie sehr ihr das?

hat er seine Ex mit dir betrogen? Wäre wichtig.

Gefällt mir
30. April um 15:12
In Antwort auf frode_19259099

Naja Treueverpflichtung...ich hab damals schon gesagt, dass ich mich verliebt habe und ich nicht möchte, das er mit anderen schläft. Er sagte damals, dass er das nie tun würde. 
Klsr ist er mir nicht gegenüber verpflichtet. Aber es hat mir nen Stich verletzt. Seine Ex hatte ihn auch immer wieder angebaggert trotz Freund. Er sagt zwar da würde nichts laufen... 
Mich stört, dass es immer wieder zu Problemen kam wegen seiner ehemaligen Affären. Und ich weiß nicht, welche Lösungen wir da finden wollen... 

... klingt nicht nach einer optimalen Beziehung, die jetzt schon ein Jahr geht.

wenn du damit klar kommst, ist das ok. Wenn du nicht damit klar kommst und es sich nicht bessert, dann müsstest du was ändern, damit du auch wieder glücklich wirst.

Wenn er immerwieder angebaggert wird, dann lässt er selbst eventuell auch zu viele Optionen offen und signalisiert ...

Du kannst das nur allein entscheiden, wann es zuviel ist.

Gefällt mir
30. April um 17:13
In Antwort auf jabr_19260321

hat er seine Ex mit dir betrogen? Wäre wichtig.

Nein hat er nicht...
Ich weiß ja auch gar nicht, ob ich mich auf seine Aussage verlassen kann- dass da nichts mehr war. 
Es kam mir schon einiges spanisch vor bei ihm. Aber wie bringe ich Klarheit in die Sache?
 

Gefällt mir
30. April um 19:46
In Antwort auf frode_19259099

Nein hat er nicht...
Ich weiß ja auch gar nicht, ob ich mich auf seine Aussage verlassen kann- dass da nichts mehr war. 
Es kam mir schon einiges spanisch vor bei ihm. Aber wie bringe ich Klarheit in die Sache?
 

Daumenschrauben oder ....  Scherz 😉

Also wenn er es dir nicht sagt, hast du Zero Optionen.

Du kannst nur zukünftig besser aufpassen, aber da wären wir wieder bei dem Thema Misstrauen und Eifersucht. Das bringt dir aber beides keine Punkte und macht nur die Beziehung und dich selbst kaputt.

Aber nen Typ, der schon mehrere Affären hatte; wie vertrauenswürdig kann so einer denn bitte sein?

1 LikesGefällt mir
30. April um 20:25

Ich denke, er merkt das ich jetzt einen Schritt zurück gegangen bin. Ich habe gestern nicvt auf seinen Anruf reagiert und seine Nachrichten heute mit kurzen Sätzen beantwortet. Er wollte das ich zu ihm komme ( wie immer, schön bequem)... 
Er hat's einfach verbockt so sieht's aus. Und wenn ich das schon merke - dann Versuch ich es doch von mir aus wieder gerade zu biegen. Tut er aber nicht. Immer schön ausweichen etc
Wenn jmd mit vierzig einige Affären hatte- na und. Hatte ich auch. Er hatte aber tatsächlich auch nie längere Beziehungen. In dem Alter sagt das schon was aus finde ich. Mich wundert es nicht. Was soll ich das nun mit Argusaugen betrachten? Ich möchte meinen Partner vertrauen können. Das ist zerbrochen. Ich kann und WILL es nicht mehr ändern. Alles hat einen Grund. Und vllt weiß ich nun mehr woran ich bin. 
Ich ziehe mich zurück um eine wohl überlegte Entscheidung zu treffen. Mein Hetz weiß aber glaube ich was zu tun ist. Ich kann mir keine Zukunft mehr vorstellen. Ich könnte jetzt auch nicht mit ihm schlafen. 

1 LikesGefällt mir
30. April um 20:41
In Antwort auf frode_19259099

Ich denke, er merkt das ich jetzt einen Schritt zurück gegangen bin. Ich habe gestern nicvt auf seinen Anruf reagiert und seine Nachrichten heute mit kurzen Sätzen beantwortet. Er wollte das ich zu ihm komme ( wie immer, schön bequem)... 
Er hat's einfach verbockt so sieht's aus. Und wenn ich das schon merke - dann Versuch ich es doch von mir aus wieder gerade zu biegen. Tut er aber nicht. Immer schön ausweichen etc
Wenn jmd mit vierzig einige Affären hatte- na und. Hatte ich auch. Er hatte aber tatsächlich auch nie längere Beziehungen. In dem Alter sagt das schon was aus finde ich. Mich wundert es nicht. Was soll ich das nun mit Argusaugen betrachten? Ich möchte meinen Partner vertrauen können. Das ist zerbrochen. Ich kann und WILL es nicht mehr ändern. Alles hat einen Grund. Und vllt weiß ich nun mehr woran ich bin. 
Ich ziehe mich zurück um eine wohl überlegte Entscheidung zu treffen. Mein Hetz weiß aber glaube ich was zu tun ist. Ich kann mir keine Zukunft mehr vorstellen. Ich könnte jetzt auch nicht mit ihm schlafen. 

Hmm ... wieso bin ich eigentlich die ganze Zeit davon ausgegangen, dass ihr Anfang 20 seid !?

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers