Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin total verwirrt, traue keinem mehr...

Ich bin total verwirrt, traue keinem mehr...

23. Oktober 2009 um 1:29

Hallo zusammen,
Ich weiß mir einfach keinen rat mehr. Ich bin schwul und 19 Jahre alt. Alles begann als mit meinem Freund schluss war vor einigen Monaten. Es trat der Mensch wieder in mein Leben, der mich zutiefst verletzte, er hat mich benutzt und verarscht. Dies ist nun ca 3 Jahre her. Erst schrieben wir ein wenig und er war, wie er halt ist, mir sofort wieder symphatisch. Wir tauschten uns aus, was wir die Zeit so gemacht haben usw... Natürlich kamen bei mir die Gefühle von früher hoch, doch das sollte garnicht das Problem sein, da ich weiß wie er es bei anderen macht und sich gegenüber ihnen verhält, nämlich genau so wie bei mir. Mein Problem ist ein anderes. Wie es halt bei Schwulen so üblich ist, muss ich leider zugeben, so ist es eben wenn sich Männer zusammen tun, es wird gelogen, gespielt, und fremdgegangen. Ich traf mich in meiner Zeit als single schon mit anderen, doch bei den ersten Sätzen fiehl mir sofort auf, was sie wollen. Ich muss zu geben, ich sehe nicht schlecht aus, daher habe ich keine Probleme welche kennen zu lernen. Nungut ich habe vor ca 2 Wochen jemanden kennengelernt, der wie ich finde sehr nett ist, er stimmt mit meiner Meinung soweit über ein, haben die selben interessen, doch bei ersten Treffen bereits, bemerkte ich das er etwas mehr interesse hat als ich, als wir auf einem Parkplatz standen, ich ließ ihm jedoch keine Chance näher zu kommen. Beim zweiten treffen würde es deutlicher, er lies alle signale spiele das ich ihn küssen soll, doch ich tat es auch nicht. Ich finde ihn wirklich toll er passt zu mir und ist dem anschein nach wirklich lieb. Jedoch sein Verhalten und die Gespräche mit ihm, lassen mich immer wieder vermuten, das er nicht besser ist als alle anderen... nur das er genau so taktisch klug ist, wie der, der mich früher verarscht hat. Ich habe richtig Angst wieder verletzt zu werden. Es sind allerhand komischer Dinge, sein schnelles näher kommen, obwohl wir uns nicht kennen, seine treffen von denen er mir erzählte, seine Profile bei den Kontaktseiten, sprich die Gästebucheinträge und wer fährt schon nachts zu seiner Oma und schaltet sein Handy aus. Ich bin total im Konflikt, ich weiß nicht was ich denken soll, hat er es verdient, das ich so über ihn denke? oder sind meine Zweifel wirklich berechtigt? sollte ich den Kontakt abbrechen? Die Person die mich früher verarscht hat, kam mir mit biligen Entschuldigungen wie, "ich dachte es läge auf gegenseitigem Interresse" und "ich konnte ja nicht wissen das du mich liebst" oder " süß bist du heute noch, war früher nur so unerfahren". Seid dieser Erfahrung mit ihm bin ich schon sehr kalt geworden und kritisch bei Menschen, aber jetzt wo es für mich auf wirkliches Interesse hinausläuft, weiß ich nicht wie ich handeln soll.
Und an alle die glauben, das die typischen schulen klischees nicht stimmen, und nur Vorurteile sind, die haben sich verdammt getäuscht. Diese Stereotypen stiammen nicht von ungefair und eine Vertrauensvolle und Liebevolle Beziehung zu finden, ist noch viel schwerer als ohne hin schon. Ich habe mittlerweile so schlechte Erfahrungen gemacht, das ich selbst das gute nicht mehr Erkenne.
Was ich mir von hier diesem Beitrag erhoffe? Alleine das schreiben hier, war schon gut für die Seele, daran zu denken, mit jemanden darüber zu reden. Ansonsten erhoffe ich mir einen gut gemeinten Tipp um überprüfen zu können, ob er es wirklich erst mit mir meint. Ich kann mir nicht vorstellen wie ich ihn testen kann, will ihn auch nicht verletzen oder verschrecken... und wenn ich frage kann er mir auch das blaue vom Himmel lügen... Ich bin nicht auf Spass aus, leider wollen es viele dazu kommen lassen..
Mfg lonelyduck

Mehr lesen

23. Oktober 2009 um 8:26

Vorsicht
hallo,
schade das du schon so enttäuscht bist vom leben, für dein alter.
tut mir leid für dich.
nur das du jetzt vorsichtig bist ist schon angebracht.
bei dem was du über den typen schreibst glaube ich auch das der nur an sex interessiert ist. wenn er dich zuerst anmacht und dann wegfährt und das handy ausschaltet. wenn der romantisch in dich verliebt wär dann wär er immer für dich erreichbar.

sag ihm was du dir vorstellst für eine beziehung mit ihm. sag ihm das du nicht nur sex willst sondern eine richtige beziehung. wenn er dann rumeiert weisst du was los ist.
und dann sei aber auch konsequent!
was machst du denn sonst? gehst du arbeiten? hast du hobbies?
leb einfach ein normales leben und hol dir bestätigung da.
du bist noch so jung! du findest bestimmt noch den richtigen.
lg

Gefällt mir

23. Oktober 2009 um 13:25
In Antwort auf darling611

Vorsicht
hallo,
schade das du schon so enttäuscht bist vom leben, für dein alter.
tut mir leid für dich.
nur das du jetzt vorsichtig bist ist schon angebracht.
bei dem was du über den typen schreibst glaube ich auch das der nur an sex interessiert ist. wenn er dich zuerst anmacht und dann wegfährt und das handy ausschaltet. wenn der romantisch in dich verliebt wär dann wär er immer für dich erreichbar.

sag ihm was du dir vorstellst für eine beziehung mit ihm. sag ihm das du nicht nur sex willst sondern eine richtige beziehung. wenn er dann rumeiert weisst du was los ist.
und dann sei aber auch konsequent!
was machst du denn sonst? gehst du arbeiten? hast du hobbies?
leb einfach ein normales leben und hol dir bestätigung da.
du bist noch so jung! du findest bestimmt noch den richtigen.
lg

Warte am besten erstmal
Ja ich bräuchte gerade daher viel Bestätigung, ich gehe noch zur schule und stehe kurz vor meinem Abi, also habe sehr viel stress und kann es mir nicht leisten, den ganzen Tag an ihn zu denken und mir sorgen zu machen. Heute wollten wir uns wieder treffen. Ich weiß noch nicht ob ich zusage, oder mich aus Angst vor ihm zurück ziehe. Er hat sich heute noch nicht bei mir gemeldet, weiß also auch noch garnicht ob er überhaupt daran denkt, das er heute was mit mir geplant hat. Ich bin auch eher romantisch und versuche mit Gefühlen und kleine Gesten und Geschenken zu überzeugen.
Konnte gestern Nacht wieder nicht so gut schlafen, hab mir so gedacht, wenn ihm was an mir liegt, sollte ich doch mit ihm offen reden können, wie ich denke, ohne ihn zu verschrecken, aber wenn ich mich so öffne bin ich auh verletzbar.
danke für die Antwort

Gefällt mir

23. Oktober 2009 um 13:39
In Antwort auf lonelyduck

Warte am besten erstmal
Ja ich bräuchte gerade daher viel Bestätigung, ich gehe noch zur schule und stehe kurz vor meinem Abi, also habe sehr viel stress und kann es mir nicht leisten, den ganzen Tag an ihn zu denken und mir sorgen zu machen. Heute wollten wir uns wieder treffen. Ich weiß noch nicht ob ich zusage, oder mich aus Angst vor ihm zurück ziehe. Er hat sich heute noch nicht bei mir gemeldet, weiß also auch noch garnicht ob er überhaupt daran denkt, das er heute was mit mir geplant hat. Ich bin auch eher romantisch und versuche mit Gefühlen und kleine Gesten und Geschenken zu überzeugen.
Konnte gestern Nacht wieder nicht so gut schlafen, hab mir so gedacht, wenn ihm was an mir liegt, sollte ich doch mit ihm offen reden können, wie ich denke, ohne ihn zu verschrecken, aber wenn ich mich so öffne bin ich auh verletzbar.
danke für die Antwort

"Aber wenn ich mich so öffne,
bin ich auch verletzbar."

Ja meinst Du denn, den anderen geht es damit anders?

Und meinst Du denn, dass nicht jeder sich irgendwann schon mal den falschen Menschen gegenüber geöffnet hat und dann riesig enttäuscht worden ist?

Denkst Du wirklich, dass Du der Einzige bist, der in seinem Leben schon so viel Scheiße erlebt hat, dass er die Auswirkungen davon noch heute spürt?

Du hast genau zwei Möglichkeiten:

Entweder Du verkriechst Dich, machst absolut dicht und lässt niemanden mehr an Dich ran. Dann kann Dich auch keiner verletzen. Aber es kann Dir auch keiner helfen. Du wirst dann allein bleiben und alles mit Dir selbst ausmachen müssen. Zärtlichkeiten, Nähe und liebevolle Gesten wird es dann nicht geben.

Oder Du öffnest Dich wenigstens ein Stück weit - wohlwissend, dass Du Dich damit wieder verletzbar machst - und stellst dadurch den anderen auf die Probe. Entweder er weiß Dein Vertrauen in seine Person zu schätzen oder Du wirst wieder enttäuscht. Aber wenn man auf der Hut ist, dann ist das nur halb so schlimm, als wenn es einen vollkommen unerwartet trifft. Und anders wirst Du gar nicht weiterkommen und Dich ewig fragen müssen: Kann ich ihm vertrauen oder nicht?

Und bei der ganzen Sache solltest Du vor allem eins nicht vergessen:

Dein Gegenüber steckt in genau demselben Dilemma wie Du.

Gefällt mir

23. Oktober 2009 um 14:25
In Antwort auf capenade

"Aber wenn ich mich so öffne,
bin ich auch verletzbar."

Ja meinst Du denn, den anderen geht es damit anders?

Und meinst Du denn, dass nicht jeder sich irgendwann schon mal den falschen Menschen gegenüber geöffnet hat und dann riesig enttäuscht worden ist?

Denkst Du wirklich, dass Du der Einzige bist, der in seinem Leben schon so viel Scheiße erlebt hat, dass er die Auswirkungen davon noch heute spürt?

Du hast genau zwei Möglichkeiten:

Entweder Du verkriechst Dich, machst absolut dicht und lässt niemanden mehr an Dich ran. Dann kann Dich auch keiner verletzen. Aber es kann Dir auch keiner helfen. Du wirst dann allein bleiben und alles mit Dir selbst ausmachen müssen. Zärtlichkeiten, Nähe und liebevolle Gesten wird es dann nicht geben.

Oder Du öffnest Dich wenigstens ein Stück weit - wohlwissend, dass Du Dich damit wieder verletzbar machst - und stellst dadurch den anderen auf die Probe. Entweder er weiß Dein Vertrauen in seine Person zu schätzen oder Du wirst wieder enttäuscht. Aber wenn man auf der Hut ist, dann ist das nur halb so schlimm, als wenn es einen vollkommen unerwartet trifft. Und anders wirst Du gar nicht weiterkommen und Dich ewig fragen müssen: Kann ich ihm vertrauen oder nicht?

Und bei der ganzen Sache solltest Du vor allem eins nicht vergessen:

Dein Gegenüber steckt in genau demselben Dilemma wie Du.

Heay
ja so im allgemeinen klingt es schon ganz schön egoistisch was ich geschrieben habe, bin ein sehr fröhlicher mensch und verkrieche mich nur sehr ungern.

Gefällt mir

23. Oktober 2009 um 14:31
In Antwort auf lonelyduck

Heay
ja so im allgemeinen klingt es schon ganz schön egoistisch was ich geschrieben habe, bin ein sehr fröhlicher mensch und verkrieche mich nur sehr ungern.

Edit zum vortrag
ich denke er hat es schlicht weg vergessen, ich suche auch ne offene aussprache bzw den offenen konflikt aber er weicht aus und ich meine auch er lügt, dabei will ich es garnicht wahr haben und will es garnicht merken.
kleines Beispiel, ich weiß das er bei nem chat angemeldet ist, da steht auch immer der letzte login, so er rief mich an und sagte er sei gerade aufgewacht, und sei zuhause usw... und hätte gestern auch nicht mehr gemacht, sein internet und telefon wären defekt und deswegen ist er auch nicht online. So sein Profiel war aber umgestaltet, also neue Bilder drin und sein login datum war erst ein paar stunden her... warum verschweigt er mir sowas? will er nicht das ich anrufe oder ihn nerve bei msn und blockt mich deshalb und sagt er wäre nicht on? vllt hat er auch einfach 2 addys sowas haben viele. und wenn ich ihn anspreche, direkt, kommen ausflüchte die aber an sich plausibel klingen...
bin auch bei anderen nicht so an denen ich interesse habe, nur mich erinnert diese situation total an die von früher und es ich bezieh das unwissentlich immer zusammen

Gefällt mir

23. Oktober 2009 um 14:33
In Antwort auf lonelyduck

Edit zum vortrag
ich denke er hat es schlicht weg vergessen, ich suche auch ne offene aussprache bzw den offenen konflikt aber er weicht aus und ich meine auch er lügt, dabei will ich es garnicht wahr haben und will es garnicht merken.
kleines Beispiel, ich weiß das er bei nem chat angemeldet ist, da steht auch immer der letzte login, so er rief mich an und sagte er sei gerade aufgewacht, und sei zuhause usw... und hätte gestern auch nicht mehr gemacht, sein internet und telefon wären defekt und deswegen ist er auch nicht online. So sein Profiel war aber umgestaltet, also neue Bilder drin und sein login datum war erst ein paar stunden her... warum verschweigt er mir sowas? will er nicht das ich anrufe oder ihn nerve bei msn und blockt mich deshalb und sagt er wäre nicht on? vllt hat er auch einfach 2 addys sowas haben viele. und wenn ich ihn anspreche, direkt, kommen ausflüchte die aber an sich plausibel klingen...
bin auch bei anderen nicht so an denen ich interesse habe, nur mich erinnert diese situation total an die von früher und es ich bezieh das unwissentlich immer zusammen

Ablenkung
ich gehe jetzt zum sport. Ich gehe 3 mal die woche in ein fitnesstudio für 2 std jeweils. Werde jetzt nicht die ganze zeit auf ihn warten und traurig sein, werde sehen ob er mich versucht hat zu erreichen

Gefällt mir

23. Oktober 2009 um 15:00
In Antwort auf lonelyduck

Edit zum vortrag
ich denke er hat es schlicht weg vergessen, ich suche auch ne offene aussprache bzw den offenen konflikt aber er weicht aus und ich meine auch er lügt, dabei will ich es garnicht wahr haben und will es garnicht merken.
kleines Beispiel, ich weiß das er bei nem chat angemeldet ist, da steht auch immer der letzte login, so er rief mich an und sagte er sei gerade aufgewacht, und sei zuhause usw... und hätte gestern auch nicht mehr gemacht, sein internet und telefon wären defekt und deswegen ist er auch nicht online. So sein Profiel war aber umgestaltet, also neue Bilder drin und sein login datum war erst ein paar stunden her... warum verschweigt er mir sowas? will er nicht das ich anrufe oder ihn nerve bei msn und blockt mich deshalb und sagt er wäre nicht on? vllt hat er auch einfach 2 addys sowas haben viele. und wenn ich ihn anspreche, direkt, kommen ausflüchte die aber an sich plausibel klingen...
bin auch bei anderen nicht so an denen ich interesse habe, nur mich erinnert diese situation total an die von früher und es ich bezieh das unwissentlich immer zusammen

Es ist ja nun nicht so,
dass ich das nicht kenne, dass frühere Verletzungen ein gewisses Misstrauen nach sich ziehen. Aber wenn Du ihn nicht darauf ansprichst und ihm eine Chance gibst, sich zu erklären bzw. Deine Zweifel aus dem Weg zu räumen, dann kannst Du es im Prinzip auch gleich sein lassen, weil anders funktioniert es nun mal nicht.

Ja, und zwei Addys haben tatsächlich viele. Ich z. B.. Die erste habe ich mir angelegt, um mir im Anschluss daran zu überlegen, dass ich einen anderen Namen doch besser finde. Also habe ich mir eine zweite angelegt. Letztens wollte ich die erste löschen und hab' festgestellt, dass ich das Passwort vergessen habe. Bis jetzt hatte ich auch noch keinen Bock, die Tippeltappeltour mit PW zuschicken und löschen zu veranstalten (werd' ich wohl mal machen müssen).

Letztendlich kann ich Dir auch nicht sagen, was er damit bezweckt. Da hilft nur fragen und reden. Und wenn es immer wieder darauf hinausläuft, dass Du keine Antworten erhältst und Dir nach wie vor unsicher bist, dann musst Du eben die Konsequenzen ziehen.

Gefällt mir

24. Oktober 2009 um 15:45
In Antwort auf lonelyduck

Ablenkung
ich gehe jetzt zum sport. Ich gehe 3 mal die woche in ein fitnesstudio für 2 std jeweils. Werde jetzt nicht die ganze zeit auf ihn warten und traurig sein, werde sehen ob er mich versucht hat zu erreichen

Das Ende vom Lied: Vorsicht war genau das Richtige!!!
Da soll man keine Komplexe kriegen oder nicht in Depris versinken... damit möchte ich den Eintrag beenden hier.
Also heute habe ich eine Verlauf von einem Kollegen von ihm bekommen, wo der Typ von einem Erzählt, den er vor kurzem kennengelernt. Den Verlauf poste ich hier nicht, aber erkläre kurz den zusammenhang.

Es geht los das er jmd. kennengelernt hat. Es geht weiter mit kommentaren wie, das diese Person ziehmlich geil aussieht, total naiv und dumm ist und er mal sehen will wie weit er gehen kann, weil diese Person ihn noch nicht rangelassen hat. Damit muss ich ja noch nicht gemeint sein, aber als dann meine Stadt genannt wurde, war es klar...

Wenn Gefühle wie Liebe und Zuneigung, als naiv und dumm angesehen werden von ihm, dann weiß ich nicht was das für ein Mensch ist.

Möchte mich nochmal hier bei den Postern der Kommentare bedanken.

Zum Abschluss kann ich sagen, das ich ihn zum glück nicht geküsstehabe oder sonst irgendwelche Abhängigkeiten aufgebaut habe. Mir geht es trotzdem total scheiße, habe letzte Nacht bei meiner besten Freundin gepennt, weil ich nicht alleine seien konnte.

lasst euch nicht verarschen, passt gut auf und lieber langsam angehen lassen, wenn der andere interesse an einem hat, kann er warten und läuft nicht weg.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
An alle Paare, die Problem in der Beziehung wegen Stress und Zeitmangel für einander
Von: zwieback5
neu
24. Oktober 2009 um 10:59

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen