Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin so unsicher

Ich bin so unsicher

26. Mai 2014 um 13:35

Hallo allerseits!
Ich bin jetzt seit fast 2 Monaten mit meinem Freund zusammen, wenn ich ihn so nennen darf. Diese Beziehung ist irgendwie anders und unterscheidet sich von dem, wie ich es bisher gewöhnt bin. Dazu muss ich sagen, dass ich viele Jahre in einer Beziehung war und danach nochmal in zwei sehr kurzen, von denen ich die letzte beendet habe, um mit meinem derzeitigen Freund zusammen sein zu können. Nun ist mein Problem, dass ich überhaupt nicht weiß, woran ich bei ihm bin, ob das tatsächlich eine richtige Beziehung ist. Wir haben uns im Internet kennen gelernt und drei Monate praktisch nur geschrieben. Da gefiel er mir schon sehr gut, aber mehr war da auch nicht. Dann wurde unsere Schreiberei intensiver und wir fingen auch an, zu telefonieren. Wir haben uns immer großartig unterhalten, führten stundenlange Gespräche bis tief in die Nacht hinein. Dann haben wir uns Ende März getroffen, es war für uns beide schon absehbar, dass es über eine bloße Freundschaft hinausgehen würde. Wir sind uns dann recht schnell näher gekommen, da auch eine sexuelle Anziehungskraft vorhanden war und so sind wir bei unserem vierten Treffen (bei den beiden anderen waren die Kinder dabei) auch im Bett gelandet. In der Nacht drauf, die er auch bei mir war, fragte er mich dann im Bett, was das eigentlich zwischen uns sei und er davon ausgeht, ich bräuchte eine normale Beziehung wohingegen er sich selbst nicht für gesellschaftsfähig halten würde (wohl wegen seines Jobs und seiner Lebensumstände) etc. Ich habe ihm gesagt, dass ich mir wünschen würde, dass sich mehr daraus entwickeln würde und dass ich aber im Moment nicht wissen muss, wo das mal hinführen wird. Seine Lebensumstände und seine finanziellen Mittel sind mir schlichtweg egal, ich mag ihn so, wie er ist und verdiene selbst genug Geld, um nicht von einem Mann abhängig sein zu müssen.
Wie dem auch sei, seit Anfang April verbringt er auf seinen Wunsch hin jede Nacht bei mir, bringt auch jedes Mal seinen Sohn mit, wenn er mit Aufpassen dran ist. Wir haben eine schöne Zeit miteinander, reden sehr viel, auch viel über politische Themen; der Sex ist gut, so ca. 2-3 Mal die Woche. Was mir fehlt ist mehr Zuneigung. Beim Fernsehen abends kuscheln wir beieinander und halten Händchen, aber er küsst mich nie, außer beim Sex. In der Öffentlichkeit gehen wir nebeneinander her wie bloße Bekannte, halten uns dabei nie an den Händen oder so. Ich frage mich, wieso das so ist. Und mir fallen immer wieder dieselben Ansätze ein:
1.es ist gar keine Beziehung, sondern Freundschaft mit Sex, aber dafür verbringen wir zu viel Zeit miteinander, vor allem, weil er wirklich ständig bei mir ist; ich glaube, er hat auch noch niemandem von mir erzählt. Auf jeden Fall fahren wir beide eingleisig, es gibt im Moment keine anderen Personen, mit denen irgendwas zusätzlich läuft
2.es ist eine Beziehung, aber er ist nicht so der emotionale Typ. Wenn ich ihn aber manchmal mit seinem Sohn kuscheln sehe, schließe ich das aus (manchmal bin ich schon eifersüchtig auf den Kleinen, zumal er mich auch nicht sonderlich mag und mir das auch immer wieder zeigt; wenn der Kleine bei uns ist habe ich manchmal das Gefühl, dass ich von seinem Papa praktisch kaum beachtet werde)
Mich hat es auf jeden Fall voll erwischt, ich habe mich in ihn verliebt. Ich traue mich nicht, es ihm zu sagen, aus Angst, dass er mir dann doch einen Korb gibt. Hinzu kommt, dass ich demnächst für anderthalb Wochen mit meinen Eltern in Urlaub fahre und er nahezu im Anschluss für 2 Wochen, so dass wir uns im Juni praktisch nicht sehen. Ihm scheint das überhaupt nichts auszumachen. Neulich hatte er noch die Idee, dass wir im Juli kurz zusammen wegfliegen, ein paar Tage später meinte er dann, er habe nicht das Geld für derlei Dinge.
Ich bräuchte mal einen Rat. Dass ich mit ihm reden muss, ist mir schon klar. Er merkt ja auch, dass mich irgendwas belastet. Ich habe nur solche Angst, dass er nicht so für mich empfindet wie ich für ihn, denn dann ist das Ende vorprogrammiert. Ist es möglich, dass Männer so sparsam mit Gefühlsbekundungen umgehen und dennoch was empfinden? Ist es zu früh für derlei Gedanken? Am Anfang hat mich diese ganze Definierei überhaupt nicht gejuckt. Es war mir schlichtweg egal, ob das nun eine Beziehung ist oder nicht, es hat sich toll angefühlt. Aber ich entwickle mich gerade weiter und habe das Gefühl, dass das bei ihm nicht so ist.
Sorry für den langen Text, aber jetzt brauche ich einfach mal einen Denkanstoß.

Mehr lesen

27. Mai 2014 um 8:49

Puhhh..
Hallo. Vielen Dank schonmal für eure Hilfsansätze, das hilft mir wirklich weiter.
Er bezeichnet sich als nicht gesellschaftsfähig, krank ist er nicht. Er arbeitet selbstständig von zu Hause und ist aber auch arbeitsuchend, da ihn sein alter Job nicht wirklich motiviert. Er weiß aber auch nicht, was er in Zukunft machen soll. Finanziell steht es dementsprechend nicht soo gut um ihn, aber er kommt schon zurecht. In seiner Wohnung war ich noch nicht, irgendwie scheint er sich für deren Zustand zu schämen, da er nach dem Auszug bei seiner Ex nur gebrauchte, billige Möbel übernommen hat. Ich zeige durchaus an seinem Lebenswandel und er ist da auch relativ offen.
Was das Kind angeht, sind mein Freund und dessen Ex seit ca. 1,5 Jahren auseinander (waren 4 Jahre ein Paar). Das Kind war damals 1,5 und hat die Trennung gut weggesteckt. Beide kümmern sich abwechselnd um das Kind, die Mama hat auch schon länger einen neuen Freund.
Wir küssen uns praktisch nur zur Begrüßung / zum Abschied und beim Sex. Sonst kommt er schon oft auf mich zu und sucht körperliche Nähe, fässt mich an oder dergleichen auch kuscheln wir abends und im Bett viel. Ich glaube fast, wenn ich das alles so lese, habe ich ein Stück weit auch überreagiert Ich denke auch, dass wenn ich für ihn nur eine Bettgeschichte wäre, er a) nicht so oft bei mir wäre und b) das Kind nicht mitbringen würde. Auch bei nur Freundschaft + X wären die Zustände wohl anders. Das hoffe ich zumindest...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Sucht meine Freundin eine Neue? (Lesbisch)
Von: esmeraldaaa90
neu
27. Mai 2014 um 1:43

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen