Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin so schrecklich..

Ich bin so schrecklich..

3. Dezember 2011 um 12:52

Das ist alles ca. ein einhalb Jahre her.. und mir geht es immer noch nicht besser.
Eine meiner besten Freundinnen hat sich in einen Typen unserer Schule verliebt, ich half ihr seinen Namen heraus zu bekommen und mit ihr Nachrichten zu verfassen ,welche sie ihm schickte, um ihn für sich zu gewinnen. Ich freute mich soo sehr für sie, weil er ein wirklich netter Kerl zu sein schien.
Eigtl. ganz und gar NICHT mein Typ.. doch das änderte isch dann leider.
Als sich herausstellte dass es zwischen den beiden doch nichts wird,war sie seehr traurig und immer noch mega verliebt in ihn. Ich hörte mir täglich an wie schrecklich es ihr ging.
Auf der Klassenfahrt machten wir dann Scherzanrufe. Wir haben uns komische Namen gegeben und er erkannte später, dass wir es waren. Er schrieb auf eine Seite im Internet bei "was ich mag" den Namen, für welchen ich mich ausgab. Da ich meine Freundin nicht irgendwie unglücklich machen wollte, dass er mich bei "was ich mag" stehen hat, schrieb ich ihm er solle das lassen.. was ein großer Fehler war.. von da an schrieben wir fast ein Jahr lang. Er schrieb mir sogar SMS, was er bei meiner Freundin damals nie gemacht hatte, auch wenn sie ihm SMS schrieb,er antwortete darauf nicht.
Ich fühlte mich so schlecht, weil wir schrieben.. ich erzählte das niemandem. Ich entwickelte leider Gefühle für ihn,was ich auch niemandem sagte. Ich wollte alles verdrängen.. doch ich denke noch genau so oft an ihn wie vor ein paar Monaten.
Es war nie die Rede von einem Treffen, doch trzd. spürte ich irgendwie was.. wir schrieben seitenlange Mails... über alles,unser ganzes Leben..
Ich bin seit dem leider in ihn verliebt.. ich probierte alles zu verdrängen,aber es kommt immer wieder hoch,ich verstehe das nicht.. es ist doch schon so lange her und wir haben auch keinen kontakt mehr.. ich vermisse ihn. Und ich fühle mich extrem schlecht,weil ich meiner Freundin nichts von alle dem gesagt habe.. ein einhalb jahre habe ich nie ein wort darüber verloren,dass ich kontakt mit ihm habe.. ich bin so ein schlechter Mensch..

Mehr lesen

3. Dezember 2011 um 12:59

Das Attribut "schrecklich"
hast du nicht verdient, finde ich. So schlimm ist das nicht, was du tust/ getan hast.

Du hast deiner Freundin geholfen, ihn zu gewinnen - er will sie nicht. Du hast Gefühle für ihn entwickelt, triffst jedoch nichtmal mit ihm wegen deinem schlechten Gewissen. Ich finde das moralisch völlig ok!

Außerdem ist die Geschichte doch schon eineinhalb Jahre her. Deine Freundin wird doch sicher nicht immer noch in ihn verliebt sein, oder? Er hat schließlich deutlich gezeigt, dass er kein Interesse an ihr hat.

Ich würde sagen, du solltest ganz offen mit ihr sprechen. Nicht jedes Detail, aber die Grundzüge: Du hattest Kontakt übers Internet mit ihm (mehr ja nicht!), und hast dich ein bisschen in ihn verguckt. Schau dann wie sie reagiert und ob sie das akzeptieren kann... Du kannst schließlich nichts für deine Gefühle! Oder denkst du, du kannst/ willst gar nicht mit ihr darüber reden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2011 um 13:06

Dankeschön..
Danke für deinen Rat, er hat mich ein wenig aufgebaut!

Ich weiß nicht ob ich darüber reden kann, ich glaube ich würde alles kaputt machen, die ganze Freundschaft.
Sie war sehr in in verliebt, ich denke sie würde mir das sehr übel nehmen.
Das Schlimme ist eigtl. dass sie mal das Selbe mit mir gemacht hat.. ich war seehr in jmd. verliebt und sie hatte Kontakt mit ihm. Ein paar Monate später sagte sie mir dass er mich nicht wollte weil er auf sie stand.
Sowas tut so weh.
Ach ich will eigtl. einfach alles nur vergessen, ich weiß ja nicht mal wie seine Gefühle für mich waren, also die vom Schwarm meiner Freundin.
Ich probiere schon ewig ihn aus meinem Kopf zu bekommen.. ich habe keinerlei Kontakt mehr zu ihm,aber ich denke fast täglich an ihn, ich verstehe nicht wie das geht!?

.. "Vernunft und Liebe gehen dieser Tage gern getrennte Wege"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2011 um 13:08

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht,
worauf du jetzt genau eine Antwort bzw. Meinung möchtest (ist nicht böse gemeint, ich verstehe es nur einfach nicht).
Ob du böse bist? Ob du wieder Kontakt aufnehmen sollst? Ob du ihn je vergessen wirst? Oder wolltest du dir das alles nur mal von der Sele schreiben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2011 um 13:12
In Antwort auf mestellamare

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht,
worauf du jetzt genau eine Antwort bzw. Meinung möchtest (ist nicht böse gemeint, ich verstehe es nur einfach nicht).
Ob du böse bist? Ob du wieder Kontakt aufnehmen sollst? Ob du ihn je vergessen wirst? Oder wolltest du dir das alles nur mal von der Sele schreiben?

Irgendwie alles in allem zusammen..
ich fühle mich einfach komisch, schlecht,verliebt,allein weil ich mit niemandem drüber reden kann,
ich wollte eigtl. wissen.. ob es noch nötig ist mit meiner freundin zu reden. ich meine sie hat keinen kontakt mehr zu ihm, ich nicht zu ihm.. warum nochmal alles aufwühlen?
das problem ist nur, dass ich ihn einfach nicht aus meinem blöden kopf kriege

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2011 um 13:21
In Antwort auf jayme_12648079

Irgendwie alles in allem zusammen..
ich fühle mich einfach komisch, schlecht,verliebt,allein weil ich mit niemandem drüber reden kann,
ich wollte eigtl. wissen.. ob es noch nötig ist mit meiner freundin zu reden. ich meine sie hat keinen kontakt mehr zu ihm, ich nicht zu ihm.. warum nochmal alles aufwühlen?
das problem ist nur, dass ich ihn einfach nicht aus meinem blöden kopf kriege

Wenn du dich dann besser fühlst
dann rede mit ihr darüber. Allgemein empfinde ich es eher so, als dass das Risiko, darüber in Streit zu geraten, einfach viel zu groß ist für das Endergebnis, nämlich dass sie über etwas Bescheid weiß, wo es eigentlich nichts Bescheid zu wissen gibt.
Sicherlich hast du deine Freundin in gewisserweise "hintergangen", aber du hattest mit dem Mann keine Beziehung. Du hast mit ihm geschrieben. Das ist zwar unschön, und wenn es noch aktuell wäre, wäre da vielleicht Aufklärungsbedarf, aber die Geschichte ist doch eigentlich komplett vom Tisch.
Wenn es aber so ist, dass dich dein schlechtes Gewissen quält, dann solltest du es ihr erzählen. Ratsam ist es dabei allerdings, mit Fingerspitzengefühl vorzugehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2011 um 13:27
In Antwort auf mestellamare

Wenn du dich dann besser fühlst
dann rede mit ihr darüber. Allgemein empfinde ich es eher so, als dass das Risiko, darüber in Streit zu geraten, einfach viel zu groß ist für das Endergebnis, nämlich dass sie über etwas Bescheid weiß, wo es eigentlich nichts Bescheid zu wissen gibt.
Sicherlich hast du deine Freundin in gewisserweise "hintergangen", aber du hattest mit dem Mann keine Beziehung. Du hast mit ihm geschrieben. Das ist zwar unschön, und wenn es noch aktuell wäre, wäre da vielleicht Aufklärungsbedarf, aber die Geschichte ist doch eigentlich komplett vom Tisch.
Wenn es aber so ist, dass dich dein schlechtes Gewissen quält, dann solltest du es ihr erzählen. Ratsam ist es dabei allerdings, mit Fingerspitzengefühl vorzugehen.

Danke !
Du hast mir wirklich gute Ratschläge gegeben und es war mal gut mit jmd. darüber zu reden bzw. schreiben.
Ich habe mich jetzt entschieden,
Danke dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen