Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin selber schuld das sie weg ist. HILFE!!!

Ich bin selber schuld das sie weg ist. HILFE!!!

28. Dezember 2012 um 12:43

hallo an alle hier und an die betroffenen.
ich habe da ein problem.
ich bin bernd und 46 jahre alt, meine ex freundin ist 36.
wir beide waren 12 jahre zusammen und haben eine gemeinsame tochter.
so nun zu meiner geschichte.
wir haben uns vor 12 jahren auf der arbeit kennen gelernt.
ich war damals noch in einer beziehung und wollte eigentlich nur ein abenteuer mit meiner ex. meine ex hat mich vergöttert, sie hat mir blumen geschickt, auf das auto rosen gepackt hat mir geschenke gemacht und hat mich sehr geliebt. na ja ich habe mich dann in die frau verliebt. wir sind nach ca. 6 monaten zusammengezogen. meine ex hat immer wieder mir gesagt wie sehr sie mich liebt hat alles aufgegeben, freunde, musik, hobbys, usw. alles für mich. ich habe diese liebe nur ausgenutzt, nicht erwiedert, nicht gezeigt. ich habe alles auf die leichte schulter genommen, nichts mit der familie unternommen, am wochenende mit ihrem bruder gesoffen und alles unangehneme ihr machen lassen, habe mich auch um nichts gekümmert. ja das 12 jahre lang. ich habe diese frau sehr geliebt ich habe es nur nicht gezeigt. auf alle fälle war im august eine veranstaltung wo ich mir wieder mal ein paar bier zu viel eingeschenkt habe, und sie wieder alleine nach hause gegangen ist wie immer. es ist eben so weit gekommen das über mich in ihrer arbeit darüber gesprochen worden ist weil ich total besoffen war und sie sich sehr geschämt hat. dann hat sie schluss gemacht, ich musste mir eine wohnung suchen. die wohnungssuche hat bis ersten november gedauert. in der zeit zwischen august und november habe ich sehr viel unternommen und ihr gezeigt wie es in mir ist, sie hatte es genossen und wir hatten auch viel sex in dieser zeit. sie hat auch immer wieder gesagt, du ziehst erst mal eine weile aus und dann wird es schon wieder, wir werden öfter was machen, essen gehen, kaffee trinken, usw. auch werde ich öfter mal bei dir sein. dann kam der 1. november ich bin ausgezogen sie hat mir geholfen und wir haben ein paar mal e-mail und sms geschrieben und sie war auch gleich ein wenig sauer wenn ich nicht gleich zurückgeschrieben habe oder nicht angerufen habe. das ganze war eigentlich ganz ok weil sie mir ja hoffnung gemacht hat und ich nicht so traurig war. und jetzt seit 4. dezember hat sie ohne eine vorwarnung den kontakt abgebrochen, weder tel, noch e-mail, oder sms. sie schreibt mir nur zurück wenn ich sie mehrmals bitte, ich ihr mein gefühl sage. sie schreibt nur immer kurz zurück, aber auch nicht das sie in ruhe gelassen werden will. was soll ich machen? ich liebe diese frau! wahnsinnig! ich vermisse sie! ich habe seit august keinen tropfen mehr getrunken habe 25 kg abgenommen, bin fix und fertig, ich habe vor dem schlafen angst und vor dem aufstehen. ich denke nicht klar, ich weine jeden tag, ich liebe sie einfach nur. glaubt ihr das sie mich vergessen kann oder gar aus ihren leben streichen kann, denkt sie an mich, denkt das herz dabei mit? was soll ich machen? bitte ich will sie wieder haben auch muss es ja nicht gleich wieder ein zusammen ziehen sein. bitte sagt mir was dazu.
danke
bernd

Mehr lesen

28. Dezember 2012 um 12:56

Ich bin selber schuld
vorgeschicht?
das mit dem saufen ist ja immer wieder passiert, sie hat immer wieder gesagt sie will das nicht! ich habe das immer auf die leichte schulter genommen, wurde ausfallend und gemein zu ihr. ich habe sie nie geschlagen, und bin ihr nie fremd gegangen. in ihrer familie, vater, mutter, ist es halt ein richtiges familienleben und auch harmonisch. ich habe ihre elter 12 jahre nicht einmal streiten höhren. ihre mutter wurde vom vater immer geschlagen weil er getrunken hat und ein bruder ist vor 14 jahren an drogen gestorben. nein ein alkoholproblem habe ich nicht.
bernd

Gefällt mir

28. Dezember 2012 um 13:05

Klar
mach ich doch gerade die verantwortung übernehmen weil es ja meine schuld war. aber deswegen ist man doch kein waschlappen wen man jemanden liebt!

Gefällt mir

28. Dezember 2012 um 13:08

Ich auch nicht
sorry bin neu hier und habe nur um rat gefragt.

Gefällt mir

28. Dezember 2012 um 13:54

Super danke dir
danke du machst mir mut!
nein erstens will und muss ich mich ändern damit ich endlich begreife das man selber verantwortung trägt. und zweitens habe ich eine tochter die mich braucht. und drittens will ich es meiner maus zeigen das ich es kann. die letzten wochen die wir noch in der gemeinsamen wohnung waren, hat sie gesagt, so hätte ich mich dich immer gewünscht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ich mache Schluss, will aber danach wieder mit ihr zusammen sein?
Von: lloyyd
neu
28. Dezember 2012 um 2:28

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen