Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin seit einem Jahr in ihn verliebt und es ist keine Rettung..

Ich bin seit einem Jahr in ihn verliebt und es ist keine Rettung..

14. Januar 2010 um 21:41

in Sicht! Ich bin vergeben und er auch. Wir sehen uns quasi jeden Tag auf Arbeit. Ich würde so gerne wissen, ob er auch etwas für mich empfindet, manchmal habe ich das Gefühl, er weicht mir aus in unseren Gesprächen, falls wir denn welche führen. Leider flirtet er auch manchmal mit Anderen. Hm-? Dann weiß ich nicht wieso er das macht, mag er sie oder einfach nur so?! Jeden Tag denke ich stundenlang an ihn, er ist wie ein Seelenverwandter, keine Ahnung warum. Ich wünschte ich könnte meine Gefühle abstellen, die Frage ist nur wie?
Wie soll ich das weiter durchhalten? Ist es nicht Schade das er es nie erfährt? Habt ihr schon mal so lange jemanden verehrt und es ihm/ihr nie gesagt?

Mehr lesen

14. Januar 2010 um 21:58

Himmel
was ist das denn?

wenn ihr eure freunde betrügt, oder es wollt kann die beziehung ja wohl nicht der knaller sein. macht schluß, aber doch nicht sowas!!!!!

wenn dir was an der beziehung liegt, versuch mal deine energie DA reinzustecken!

wie konnte das passieren?
du kannst doch nicht glücklich sein, wenn du dich verliebst???

Gefällt mir

14. Januar 2010 um 22:11
In Antwort auf curielles

Himmel
was ist das denn?

wenn ihr eure freunde betrügt, oder es wollt kann die beziehung ja wohl nicht der knaller sein. macht schluß, aber doch nicht sowas!!!!!

wenn dir was an der beziehung liegt, versuch mal deine energie DA reinzustecken!

wie konnte das passieren?
du kannst doch nicht glücklich sein, wenn du dich verliebst???

Ja,
ob das nun Schicksal ist- keine Ahnung. Ich bin eigentlich ein sehr rationaler Mensch, deshalb neige ich nicht dazu, auch wenns sich oben gegenteilig anhört, meinen Gefühlen freien Lauf zu lassen. Aber auf der anderen Seite muss ich auch sagen- ich hab nicht nur ne Beziehung, ich habe ne Ehe und ein Kind. Und die läuft schon jahrelang daneben- weiß Gott, ich habe genug investiert und es hat sich auch teilweise gelohnt, aber wir haben auch seit sehr langer Zeit keinen Sex mehr. Und nun? Alles hinwerfen, weils halt gerade nicht mehr passt und nen Anderen aufreißen- mensch! Genau das ist doch das Problem! Ich will meine Beziehung nicht beenden- aber halt mit dem Anderen ins Bett und mit ihm die Zeit genießen.

Gefällt mir

14. Januar 2010 um 22:21

Doch..
glauben tu ich dir schon , aber im Moment will ich einfach sozusagen egoistisch sein, du kennst das bestimmt. Man sehnt sich so nach dem Anderen, dass man um sich herum die Welt vergisst und sich eben das nehmen will, was man sonst nicht hat. Ich habe auch schon versucht ihn mir auszureden, das bringt alles nichts, schwups sehe ich ihn wieder- na Herzlichen Glückwunsch! Das schärfste ist ja, dass ich eher kühl zu ihm bin und dann auch noch extrem eifersüchtig und immer: Auf der Hut vor meinen Gefühlen... ich hasse es! Was hast du für eine Erfahrung gemacht? Wie ist es denn genau zu all dem gekommen bei dir, Kuschelmaus?

Gefällt mir

14. Januar 2010 um 22:29
In Antwort auf arianna218

Doch..
glauben tu ich dir schon , aber im Moment will ich einfach sozusagen egoistisch sein, du kennst das bestimmt. Man sehnt sich so nach dem Anderen, dass man um sich herum die Welt vergisst und sich eben das nehmen will, was man sonst nicht hat. Ich habe auch schon versucht ihn mir auszureden, das bringt alles nichts, schwups sehe ich ihn wieder- na Herzlichen Glückwunsch! Das schärfste ist ja, dass ich eher kühl zu ihm bin und dann auch noch extrem eifersüchtig und immer: Auf der Hut vor meinen Gefühlen... ich hasse es! Was hast du für eine Erfahrung gemacht? Wie ist es denn genau zu all dem gekommen bei dir, Kuschelmaus?

Bitte
sei doch mal ehrlich zu dir selbst. wenn du deinen mann betrügst hintergehst du dich selbst!
ich war auch schon mal in jemanden anderen verliebt und kenne das doch auch. aber ich bin eben nicht so weit gegangen und hatte was mit ihm. weil ich wusste wie hart es ist betrogen zu werden.
ich kann dich gut verstehen, es scheint wie der einfachste weg. aber du weißt doch selbst das er nicht richtig ist. und am meisten leiden würde dein kind!
meine mum hat meinen vater auch betrogen und es war richtig scheiße immer von ihm zu hören das sie eine schlampe ist.

geh lieber mal in eine paartherapie, wenn du deinem kind nicht weh tun willst.

Gefällt mir

14. Januar 2010 um 22:54
In Antwort auf curielles

Bitte
sei doch mal ehrlich zu dir selbst. wenn du deinen mann betrügst hintergehst du dich selbst!
ich war auch schon mal in jemanden anderen verliebt und kenne das doch auch. aber ich bin eben nicht so weit gegangen und hatte was mit ihm. weil ich wusste wie hart es ist betrogen zu werden.
ich kann dich gut verstehen, es scheint wie der einfachste weg. aber du weißt doch selbst das er nicht richtig ist. und am meisten leiden würde dein kind!
meine mum hat meinen vater auch betrogen und es war richtig scheiße immer von ihm zu hören das sie eine schlampe ist.

geh lieber mal in eine paartherapie, wenn du deinem kind nicht weh tun willst.

Dein Vater
hätte vor seinem Kind nicht sagen sollen, dass seine Mum eine Schlampe ist- hallo? Das liegt dann in dem Fall an deinem Vater. Natürlich ist es Sch... wenn ein Kind sowas mitbekommt, aber man kann doch auch etwas als Elternteil dazu beitragen, dass es da nicht mithinein gezogen wird, zumindest nicht so stark- das sollte doch im gemeinsamen Interesse der Eltern liegen.
Naja, is ja schön, dass wir alle schon mal verliebt waren. Ich kann nur sagen: Wenn man einmal in einen anderen Mann verliebt war in seiner Beziehung/Ehe und es aus diesem einen Mal nichts geworden ist, tja, dann wird es dann das nächste oder übernächste Mal mit nem Anderen passieren. Ich muss nämlich gestehen, dass es nicht das erste Mal ist, dass ich mich in einen anderen Mann verliebe- Das große Problem ist, dass mein Mann nicht auf mich eingeht, und zum anderen, dass er mich sexuell nicht mehr anmacht, was auch daran liegt, dass er sich gehen lässt.
ZU Kuschelmaus: Wieso sagst du deiner Affäre nicht, dass du dich verliebt hast? Hast du Angst, dass er dann geht oder das er dir dann seine Gefühle gesteht? Tja, was wäre denn schlimmer oder schöner in deiner Lage? So ähnlich geht es mir auch. Wenn ich es ihm sage gibt es wie bei dir 2 Möglichkeiten- und welche wäre die Bessere? Was willst du weiterhin unternehmen? Ewig darunter leiden, sags ihm

Gefällt mir

14. Januar 2010 um 23:03
In Antwort auf arianna218

Dein Vater
hätte vor seinem Kind nicht sagen sollen, dass seine Mum eine Schlampe ist- hallo? Das liegt dann in dem Fall an deinem Vater. Natürlich ist es Sch... wenn ein Kind sowas mitbekommt, aber man kann doch auch etwas als Elternteil dazu beitragen, dass es da nicht mithinein gezogen wird, zumindest nicht so stark- das sollte doch im gemeinsamen Interesse der Eltern liegen.
Naja, is ja schön, dass wir alle schon mal verliebt waren. Ich kann nur sagen: Wenn man einmal in einen anderen Mann verliebt war in seiner Beziehung/Ehe und es aus diesem einen Mal nichts geworden ist, tja, dann wird es dann das nächste oder übernächste Mal mit nem Anderen passieren. Ich muss nämlich gestehen, dass es nicht das erste Mal ist, dass ich mich in einen anderen Mann verliebe- Das große Problem ist, dass mein Mann nicht auf mich eingeht, und zum anderen, dass er mich sexuell nicht mehr anmacht, was auch daran liegt, dass er sich gehen lässt.
ZU Kuschelmaus: Wieso sagst du deiner Affäre nicht, dass du dich verliebt hast? Hast du Angst, dass er dann geht oder das er dir dann seine Gefühle gesteht? Tja, was wäre denn schlimmer oder schöner in deiner Lage? So ähnlich geht es mir auch. Wenn ich es ihm sage gibt es wie bei dir 2 Möglichkeiten- und welche wäre die Bessere? Was willst du weiterhin unternehmen? Ewig darunter leiden, sags ihm

Sorry
aber du bist naiv wenn du glaubst dein problem ist mit nem ... mit dem alten gegessen.

trenn dich. vorher!

sei fair. selbst wenn du glaubst dein mann hätte das nicht verdient. aber quäl dich nicht mit sowas rum. ich meins nur gut mit dir.

und ja mein vater hat einen ander klatsche. aber das kann passieren is auch nicht das thema.

denk an dein eigenes herz, was ist wenn der arbeitskollege sex will und dich verliebst. dann stehst du doch noch verzweifelter da.

aber ich denke du willst dennoch den weg gehen für den du dich bereits entschieden hast.
ich wünsche dir viel glück, das du irgendwann bekommst was du möchtest und dein glück findest.
LG

Gefällt mir

14. Januar 2010 um 23:08
In Antwort auf curielles

Sorry
aber du bist naiv wenn du glaubst dein problem ist mit nem ... mit dem alten gegessen.

trenn dich. vorher!

sei fair. selbst wenn du glaubst dein mann hätte das nicht verdient. aber quäl dich nicht mit sowas rum. ich meins nur gut mit dir.

und ja mein vater hat einen ander klatsche. aber das kann passieren is auch nicht das thema.

denk an dein eigenes herz, was ist wenn der arbeitskollege sex will und dich verliebst. dann stehst du doch noch verzweifelter da.

aber ich denke du willst dennoch den weg gehen für den du dich bereits entschieden hast.
ich wünsche dir viel glück, das du irgendwann bekommst was du möchtest und dein glück findest.
LG

Ja
vielen Dank, das Gleiche wünsche ich dir auch. Mein Vater ist im Übrigen auch nicht normal, wer weiß vielleicht ist das ja der ausschlaggebende Grund fürs Verliebtsein in Andere. Aber du hast prinzipell Recht. Fair sollte man immer sein und es ist unfair was ich tu. Schon das Schreiben hier ist eigentlich unfair, das ich überlege, ob oder nicht. Ich denke ich werde mich neu orientieren müssen. Wer weiß, was das Leben noch für uns alle offen hält- ich will es auf jeden Fall genißen, aber ich werd probieren anderen dabei nicht weh zu tun. Lieben Dank!

Gefällt mir

14. Januar 2010 um 23:13

Oh man
du hörst dich echt traurig an. Wieso schreibst dus ihm dann nicht? Ich kann schon verstehen, dass dus ihm nicht sagen willst, da hätte ich auch Bammel. Aber ich glaube es wäre der bessere und ehrlichere Weg, um dir klar darüber zu werden, wie es weiterlaufen soll. Willst du dich nur vor einer Entscheidung drücken oder läufst du vor dir selbst davon? Für dich wäre es vielleicht sogar gut, wenn er dich nicht lieben würde. Auch wenn es dir das Herz bricht, dann wäre doch wenigstens Schluss?! Ja super ich weiß. Aber ewig in Unwissenheit leben zu wollen, das kann ich mir auch nicht vorstellen. Wie ist es mit deinem Mann? Ahnt er was?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen