Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin schwanger

Ich bin schwanger

5. September 2006 um 13:35

- die Ehefrau meines Freundes bekommt auch ein Kind.

Was soll ich nur tun? Mein Freund erzählte mir, dass er nicht mehr mit seiner Frau schläft. Ich glaubte ihn. Als ich ihm erzählen wollte, dass ich schwanger bin, erfuhr ich ca. 3 Stunden vorher von Bekannten, dass seine Frau auch schwanger ist.

Was soll ich nur tun? Ich bin total verzweielt.

Mehr lesen

5. September 2006 um 13:53

Ja, glaubst du denn...
dass es überhaupt keine Chance gibt, mit ihm glücklich zu werden? Ich liebe ihn über alles.

Gefällt mir

5. September 2006 um 14:15
In Antwort auf schnuckipussy

Ja, glaubst du denn...
dass es überhaupt keine Chance gibt, mit ihm glücklich zu werden? Ich liebe ihn über alles.

Hallo?
was ist das denn? seine frau schwanger, du schwanger-da wollen wir doch alle hoffen, dass die auch nen lover hat, denn jungfrau maria wirds wohl nicht sein!

Gefällt mir

5. September 2006 um 14:26
In Antwort auf dito15

Hallo?
was ist das denn? seine frau schwanger, du schwanger-da wollen wir doch alle hoffen, dass die auch nen lover hat, denn jungfrau maria wirds wohl nicht sein!

Nein, diese Hoffnung
gibt es leider nicht. Eine Freundin kennt die Ehefrau. Sie hat sie zufälllig beim Frauenarzt getroffen und die Ehefrau war sehr glücklich über ihre Kind, dass sie mit IHREM Mann haben wird. Von einem Lover war nicht die rede.... Ich bin am Boden zerstört. Wie konnte er das mir nur antun? Soll ich ihm überhaupt davon erzählen?

Gefällt mir

5. September 2006 um 14:35
In Antwort auf schnuckipussy

Nein, diese Hoffnung
gibt es leider nicht. Eine Freundin kennt die Ehefrau. Sie hat sie zufälllig beim Frauenarzt getroffen und die Ehefrau war sehr glücklich über ihre Kind, dass sie mit IHREM Mann haben wird. Von einem Lover war nicht die rede.... Ich bin am Boden zerstört. Wie konnte er das mir nur antun? Soll ich ihm überhaupt davon erzählen?

Ihm davon erzählen???
ich würde ihm das mit hammer und meißel in die birne hämmern-das ist doch die beste art ihm ausweglos zu vermitteln, dass du genau weißt was läuft! da soll er sich mal rauswinden. aber wie konntest du denn wirklich glauben, dass er nicht mehr mit ihr schläft????
und was anderes-wenn ich schwanger beim frauenarzt sitzen würde und jemanden treffen würde, den ich kenne, würde ich dieser person bestimmt nicht sagen, dass das kind nicht von meinem mann ist.
der satz mit dem lover oben war auch eher ironisch gemeint!

Gefällt mir

5. September 2006 um 14:52

Hallo
Kopf nicht hängen lassen. Auch wenn ich ansonsten absolut gegen Abtreibung bin, aber in deinem Fall wäre es vielleicht besser. Ausser du kannst finanziell das Kind auch ohne ihn einigermaßen gut versorgen. Möchtest du das Kind?
Den Mann kannst du dir sicher aus dem Kopf schlagen. Du musst schließlich davon ausgehen, dass er dich belogen hat und das ist keine gute Basis. Nicht für dich und auch nicht für seine Frau. Mach dem ganzen ein Ende!

Gefällt mir

5. September 2006 um 15:44

Stecher
Da hat der Stecher dich voll verarscht, fickt dich zuerst und dann nagert er danach seine Frau. Na ja dann lebt doch alle zusammen ihr blöden naiven Weiber, der hat wahrscheinlich noch andere Kinder am rumrennen, der Stangenficker.

Gefällt mir

5. September 2006 um 15:46

Üble sache
Also erstens finde ich es total krass was dir passiert ist..aber leider bist du kein einzelfall.
Du solltest deinem Lover auf jeden Fall sagen dass du schwanger bist..vor allem wenn du das Kind bekommen willst,da gehts ja dann auch um Unterhalt und vielleicht will dein Kind ja irgendwann seinen Vater kennenlernen.Deshalb solltest du ihm das ganze nicht vorenthalten.
Aber bitte sei nicht so naiv und fall darauf rein wenn er mit der tour kommt er wolle seine frau verlassen...das macht er sowieso nicht!!
An deiner Stelle würde ich die Karten auf den Tisch legen und auch seine liebe Ehefrau nicht außen vor lassen..schließlich sollte sie ja wissen mit was für einem Mann sie verheiratet ist!

Gefällt mir

5. September 2006 um 15:47

Ich weiß
Was sollst du tun....das Kind austragen und sich den nächsten verheirateten Mann an die Arme schmeißen und ein Brüderchen machen...))))))))

Gefällt mir

5. September 2006 um 18:17
In Antwort auf moehwald

Stecher
Da hat der Stecher dich voll verarscht, fickt dich zuerst und dann nagert er danach seine Frau. Na ja dann lebt doch alle zusammen ihr blöden naiven Weiber, der hat wahrscheinlich noch andere Kinder am rumrennen, der Stangenficker.

Moehwald
Igitt, wie bist du denn drauf. Solche Leute können wir hier aber nicht gebrauchen!

Gefällt mir

5. September 2006 um 20:24

AHHHHHHHHH
da hat sich jemand mächtig in die scheisse geritten!!! Oh mein Gott, ich möchte nicht in der Haut dieses Vollidioten stecken.

Um deine Frage zu beantworten: Sag es ihm und das heute noch. Und sag es auch seiner Frau. Da geht es nicht mehr um Kleinigkeiten.

Gefällt mir

5. September 2006 um 20:57
In Antwort auf kannsein

AHHHHHHHHH
da hat sich jemand mächtig in die scheisse geritten!!! Oh mein Gott, ich möchte nicht in der Haut dieses Vollidioten stecken.

Um deine Frage zu beantworten: Sag es ihm und das heute noch. Und sag es auch seiner Frau. Da geht es nicht mehr um Kleinigkeiten.

Selten so treffende Antworten gelesen...und so gelcht...
wie zu diesem Beitrag. Unter der Dusche kann man nass werden. Also nicht jammern, sondern das ganze Elend so richtig geniessen, Ärmel hochkrempeln und durch.Nimm die Herausforderung an... Kinder sind doch was Positives und dann auch gleich noch zwei...Mach bloss keinen Blödsinn, dafür ist das Leben zu schön und zu kurz...

Gefällt mir

5. September 2006 um 21:08

Das Kind war wohl kein Unfall

normalerweise sind die Kinder in einer Ehe
geplant. Ich glaube nicht das auch sie
gerade mal zufällig schwanger geworden ist.
Er hat dich belogen und du warst nur ein
Vergnügen für ihn. Du kannst wählen, das
Kind abtreiben und ein neues Leben anfangen
mit einem Mann der frei für dich ist.
Das Kind bekommen immer wieder daran erinnert
werden und als alleinerziehende Mutter finanziell nicht auf Rosen gebettet zu sein.
Ich würde es nicht seiner Ehefrau erzählen
da tust du der flaschen Person weh, sie freut sich auf ihr Kind und glaubt noch an ihre Ehe.Ihr Schmerz wäre furchtbar, sie kann
nichts für euer Verhalten. Triff deine Entscheidung für dich (denn nur um dich geht es jetzt) unabhängig von dem was er sagt und tut. Er wird bei seiner Frau bleiben.

Gefällt mir

5. September 2006 um 23:29

Was hat er gesagt?
Habt Ihr Euch seit her getroffen? Frag ihn doch einfach mal, wie er zu Kindern steht? Sorry, aber wenn er dir dann irgendeine Maerchenstory erzaehlt, dann wird es fuer dich sicherlich leichter dich zu trennen. Denn das musst du einfach. Tut mir leid fuer dich. Aber wie wurdest du ueberhaupt in der Situation schwanger?

Klingt vielleicht hart, aber du hast trotzdem mein Mitgefuehl.

lg

Gefällt mir

6. September 2006 um 9:10

Hallo
Ich kenne die Situation, habe mein Kind alleine groß gezogen und bereue es nicht. Er wollte eine Abtreibung, ich in dem Moment, daß er bleibt, wo er ist. Er eierte umher, sie war bei mir, wollte auch eine Abtreibung...hallo...was geht sie das an. Rede nicht mit ihr, das ist seine Sache, nicht deine. Rede aber mit ihm. Mir wurde in dem Moment klar, welchen Charakter er hat. Heute versucht er wieder zurück zu kommen. Das wird nichts, ich bin froh, daß es so ist, wie es ist.
Wenn du dich für das Kind entscheidest, mach dir klar, daß es nicht immer leicht ist, aber für mich überwiegen die schönen Momente. Auch eine Abtreibung hinterläßt Spuren in einer Frau, vor allem Schuldgefühle. Suche dir Hilfe von neutralen Personen. Ich hatte und habe eine tolle Frauenärztin, die mir zur Seite stand und mich in meinem Weg bestärkte. Eine Abtreibung stand für mich nie zur Debatte, aber man sollte auch keinen verurteilen, der sich dafür entscheidet. Und wenn hier jemand fragt, wie sowas passiert, dann schicken wir denjenigen in den Biologieunterricht. Ich durfte auf Grund einer schweren Erkrankung keine Pille nehmen, also kann auch der Mann etwas tun. Ich will mit diesem Mann keinen Kontakt mehr, wenn mein Kind es irgendwann möchte, dann ist es ok. Mach nicht den Fehler und jammere ihm was vor, dann hast du gleich verloren. Erzählen, ihn das verarbeiten lassen und abwarten, was er macht. NICHT hinterherlaufen oder hinterhertelefonieren. Wenn der Mann außerehelich ein Kind bekommt ist vom Grunde her die Ehe beendet, aber viele oder die meisten bleiben zusammen. Stell keine Erwartungen. Meiner ist heute, auch nach außen sichtbar, unglücklich, aber das ist sein Leben. Ich wünsche ihm nichts Schlechtes, habe mich damals gegen ihn entschieden, weil er mir in der Situation zu unentschieden war. Es ging ihm um sein Geld, sein Image, heute hat er es und muß damit klar kommen.
Ich habe richtig entschieden, aber so wirklich weiß man es erst hinterher.
Ich wünsche dir viel Glück und das du die richtigen Leute findest.

Gefällt mir

6. September 2006 um 9:17

Habe es ihm erzählt..
er will die ABTREIBUNG. Er sagt, ich mache Scherze, wenn ich frage, ob er noch Sex hat mit seiner Frau. Für ihm war es das Natürlichste der Welt, Sex mit der Ehefrau zu haben!! Er sagt, das Kind war geplant - nur hat es lange nicht geklappt. Er will mein Kind nicht. Er hat mir sogar gedroht, wenn ich seiner Frau davon erzähle...

Gefällt mir

6. September 2006 um 9:42
In Antwort auf schnuckipussy

Habe es ihm erzählt..
er will die ABTREIBUNG. Er sagt, ich mache Scherze, wenn ich frage, ob er noch Sex hat mit seiner Frau. Für ihm war es das Natürlichste der Welt, Sex mit der Ehefrau zu haben!! Er sagt, das Kind war geplant - nur hat es lange nicht geklappt. Er will mein Kind nicht. Er hat mir sogar gedroht, wenn ich seiner Frau davon erzähle...

Das tut mir leid,
aber jetzt siehst du klarer und weißt hoffentlich was zu tun ist. und eins noch-ich bin wahrscheinlich einer der freidfertigsten menschen, aber wenn er dir droht, würde ich jetzt erst recht mit ihr sprechen! sonst hätte ich dir geraten, es nicht zu tun, aber erst schwängern, dann drohen-dieser kerl gehört aus dem verkehr!!!

Gefällt mir

6. September 2006 um 12:49

Ich traue mich nicht der Ehefrau
was zu erzählen.

Denn wenn sie sich recht aufregt, bekommt sie evtl. einen Abgang (angeblich wurde sie ja ewig lange nicht schwanger) und ich finde, dass Kind kann ja an dem Ganzen nun wirklich nichts dafür.

Was aber wäre für mich der nächste Schritt? Eine Abtreibung kommt nicht in Frage - so verfahren unsere Situation auch ist - unsere Kinder sollen leben dürfen.

Gefällt mir

6. September 2006 um 12:54
In Antwort auf schnuckipussy

Habe es ihm erzählt..
er will die ABTREIBUNG. Er sagt, ich mache Scherze, wenn ich frage, ob er noch Sex hat mit seiner Frau. Für ihm war es das Natürlichste der Welt, Sex mit der Ehefrau zu haben!! Er sagt, das Kind war geplant - nur hat es lange nicht geklappt. Er will mein Kind nicht. Er hat mir sogar gedroht, wenn ich seiner Frau davon erzähle...

Lass
Dir nicht drohen......
Er hat großen Mist gebaut, jetzt muss er dafür geradestehen......

Gefällt mir

6. September 2006 um 12:59

Ich habe jetzt einige beiträge
hier gelesen. grundsätzlich gebe ich den meisten hier vollkommen recht. allerdings würde ich

a)
der frau nichts sagen, denn die kann ja nicht dafür, dass ihr mann ein ... ist und dich verarscht hat. warhscheinlich hat sie nicht den hauch einer ahnung und freut sich ihrer schwangerschaft.

b)
das kind auf keinen fall bekommen wollen. willst du immer daran erinnert werden, dass es aus einer affäre mit einem verheirateten mann ist, der dich veräppelt hat und dich nicht wollte ?

du musst selbst wissn, was du willst. das ist klar. aber ein kind von einem typ der gerade mit seiner eigenen frau ein kind gezeugt hat ? nein danke. was willst du dem kind später erzählen: ach ja, deinen vater kannst du nicht kennenlernen, weil DER ist verheiratet mit einer anderen und ich war nur seine gespielin ? DAS würde ich mir aber wirklich überlegen.

und der TYP gehört SOFORT - und ohne wenn und aber - ABGESCHOSSEN !!!!! das ist dir doch wohl klar oder ?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Belogen, fremdgegangen, nur verarscht...bin total fertig!
Von: yoursista
neu
9. September 2006 um 13:17

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen