Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin ratlos

Ich bin ratlos

28. Juni 2014 um 23:59

Hallo, ich bin seit fast 5 monaten mit meinem freund zusammen, wir wohnen mittlerweile auch zusammen.
Wir gehen beide nicht viel raus, da wir beide nicht gerne mit fremden leuten in Kontakt kommen, Ich wohne nun über 400 km von meinem eigendlichen zu hause und meinen freunden weg und kenne hier niemanden. Ich weiss, dass mein freund nicht so seine Gefühle zeigen kann, und das ist okay, aber was mich sehr stört, ist dass er täglich 8-10 stunden mit anderen frauen chattet. Das macht mich wahnsinnig. Vorrallem weil ich weiss, dass er mit einer mal geschrieben hat und meinte er würde sie gerne mal die ganze nacht Vö***.
Ich weiss nur davon weil mich ein fake angeschrieben hat und mir sagte, ich soll mal schauen, was mein freund so mach im netz. Ich habe meinen freund darauf angesprochen, und er hat mir alles erzählt und meinte das sei völlig normal, aber da würde nie was laufen. Wir haben dann lange geredet, ich sagte, ich könne es ihm nicht verbieten, aber dass ich damit nicht umgehen könnte und das nicht will. Er meinte dann, er schreibt so nichtmehr. Aber natürlich denke ich jetzt immer dass er so schreibt. Vorallem da im Bett fast nichts mehr läuft, er meint weil er so versagensängste hat. Manchmal haben wir einen monat gar nichts und dann kommt er wie im moment ein paar tage hintereinander. Ich denke dann natürlich der hat mit einer geschrieben und ist jetzt wuschig, versuche das aber auszublenden und mich zu freuen. Ich koche innerlich, wenn ich sehe, das er täglich stunden mit den selben frauen schreibt, aber sage nichts mehr. Ich war am Anfang zu eifersüchtig und nun tue ich als ob es mir egal ist, um ihn nicht zu verlieren. Auf dauer kann das aber nicht funktionieren denke ich. Nun weiss ich nicht, wie ich weiter damit umgehen soll.

Liebe Grüsse

Beccy

Mehr lesen

29. Juni 2014 um 0:16


wie wäre es, mal 8 10 Stunden täglich auf Wohnungssuchportalen zu verbringen?!

Gefällt mir

29. Juni 2014 um 5:01

Also wirklich...
Da musst du gar nichts ignorieren. Was ist denn das für ein Verhalten?!
Wenn du schreibst, dass ihr kaum vor die Türe kommt, kann es doch gut sein, dass er sich einfach langweilt und ihr einfach zu früh zusammen gezogen seid. Scheinbar will er sich noch irgendwie ausleben.
Das entschuldigt zwar nichts, aber wie viel kann er fühlen, wenn er das nötig hat?
Wenn er sagt er schreibt nicht mehr, aber du bist sicher, dass er es es trotzdem tut, dann ist es doch sinnlos bei ihm zu bleiben.
Abgesehn von meinen Gefühlen, wäre auch einfach mein Stolz verletzt, weil es respektlos ist.
Tu dir das nicht an und mach dich nicht abhängig von ihm.
Dass du niemanden kennst, kannst du nur selbst ändern und das geht nicht, wenn man nur zu Hause rumhockt.
Das Leben ist doch dafür wirklich zu schade..und nach 5 Monaten .. auch wenn du ihn sehr magst.. denk mal an dich und komm aus dir raus, das wird nichts.
Wie alt seid ihr?

Gefällt mir

1. Juli 2014 um 0:25


Ähm, wäre es unter Umständen möglich, dass sich das soziale Leben deines Freundes vielleicht auch vorher schon nur in Chats abgespielt hat? Dann wird es sicher schwer für ihn, das zu ändern. Das wäre ja so, als würdest du jedem anderen sagen, er muss jetzt sofort den Kontakt zu seinem Freundeskreis abbrechen und darf die nie wieder sehen. Klar darf er nicht mehr mit Frauen flirten... soweit kommts noch. Aber normal mit Freundinnen schreiben sollte er weiterhin dürfen. Wenn das nunmal immer so war. Guck doch einfach mal nach, was er schreibt. Entweder heimlich (nicht so gut) oder besser mit seiner Erlaubnis. Wenn er nichts böses macht, müsste er ja auch kein Problem damit haben. Ihr solltet allerdings vielleicht generell damit anfangen, mal mit fremden Menschen Kontakt zu haben. Möglichst mit denselben Menschen. Das schafft Vertrauen. Und ist gesund, wenn mans an der frischen Luft macht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen