Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin ratlos!

Ich bin ratlos!

25. März 2007 um 0:24

Hallo zusammen!

Mal wieder ein samstag abend den ich alleine zu hause verbringe.

Ich bin jetzt seit 4 jahren mit meinem Freund zusammen und im großen und ganzen lief unsere beziehung eigentlich recht harmonisch ab.Wir haben sogar ein halbes jahr indem ich in amerika war super gemeistert.

Doch in letzter zeit kriselt es immer mehr zwischen uns.dabei streiten wir uns mal nicht einmal.es ist vielmehr so, dass er irgendetwas macht wovon ich nicht so begeistert bin.aber wenn ich dann sauer bin, reagiert er widerum auch sauer bis ich dann irgendwann diejenige bin die nachgibt und sich entschuldigt. (wobei ich mich immer frage wofür eigentlich denn er hat ja den fehler gemacht.)

Ich habe das gefühl mein Freund weiß ganz genau dass ich früher oder später sowieso alle schuld auf mich nehme und macht deswegen was er will. So geht er zum beispiel jedes wochenende mit seinen kumpels los anstatt mal was mit mir zu machen.Es kommt sehr selten vor, dass ich mal "mitdarf". Da die meisten meiner freundinnen am wochenende kaum zeit haben endet es oft wie heute und ich sitze alleine zuhause und langweil mich. Klar staut sich da der frust an dass er sich gerade betrinkt und spaß hat und ich nich dabei bin.also eifersüchtig bin ich nicht ich habe auch nix dagegen dass er mit seinen freunden unterwegs ist, aber ich finde er nimmt wenig rücksicht auf mich. Wenn ich zum beispiel weg gehe und er hat an dem abend nix vor dann tut es mir so leid dass er zuhause ist dass ich ihn dann mitnehme oder meine verabredungen für ihn absage. und wenn ich später drüber nachdenke bereu ich es wieder weil ich irgendwie alles von ihm abhängig mache. Und das macht mich so wütend.

Ein anderes beispiel war gestern abend.Wir waren getrennt unterwegs und haben uns später getroffen um zu ihm zu gehen, da ich weiter außerhalb der stadt wohne und deswegen meistens bei ihm penne.Als wir auf dem Weg nach hause waren hab ich ihm erzählt dass ich einen alten schulfreund wieder getroffen hab.Daraufhin hat er so getan als ob er beleidigt wär und ist schneller weg gegangen.Ich weiß dass er es nur aus scherz meinte dafür kenne ich ihn gut genug aber selbst da kann er nich nach 5 meter stehen bleiben und lachen und alles ist gut.Nein...ich bin ihm nicht hinterher gelaufen weil ich wollte, dass er mal zu mir kommt.aber hat er natürlich nicht gemacht.ist einfach weitergelaufen.
anscheinend war er dann wirklich sauer weil ich nicht das gemacht habe was er wollte.Naja ich wusste nicht wohin also bin ich ihm hinterher mit 100 m entfernung.Das fand ich schon sehr herzlos.wie kann er mich denn mitten in der nacht alleine durch die straßen laufen lassen?Er hat dann den ganzen abend nicht mehr mit mir geredet und als wir im bett lagen war ich so fertig dass ich weinen musste.Aber selbst da hat er nichts gemacht.Manchmal habe ich dann so das gefühl, dass er mich nicht wirklich liebt weil ihm sowas einfach nicht berührt.er kann seelenruhig einschlafen wenn ich daneben liege und weine.

In solchen momenten bin ich einfach ratlos.Ich denke mir dann dass vielleicht keine leidenschaft mehr in unserer beziehung ist und es besser wär sie zu beenden.

aber dann kann er auch genau anders.Er macht mir komplimente und liebeserklärungen sodass ich fast ein schlechtes gewissen kriege je auf ihn sauer zu sein.

ich weiß einfach nicht wo bei uns der wurm ist...ich würde ihm gerne manchmal zeigen wo seine grenzen sind.aber wenn ich sauer bin oder mich nicht melde ein paar tage dann ist er widerum so sauer dass ich mich wieder entschuldigen muss dass ich sauer war. und das ist mir langsam echt zu stressig.Ich habe keine lust auf solche streitereien also schlucke ich alles hinunter.Doch irgendwann kann ich auch nicht mehr.
Ich würde ihn gerne mal das alles sagen was jetzt hier steht aber ich kann es einfach nicht weil ich weiß dass er es nicht verstehen wird und alles so dreht, dass ich diejenige bin, die fehler macht.

tut mir leid dass das jez so lange geworden ist, aber ich weiß gerade nicht weiter und ich bin echt verzweifelt.
Ich hoffe jemand kennt vielleicht diese situation und kann mir helfen.Oder vielleicht hilft es auch nur wenn ein außenstehener das ganze beurteilt.

Ich bin auf jeden fall für jede HIlfe dankbar!

Liebe Grüße

Mehr lesen

25. März 2007 um 9:23

Ich kenne das...
zu gut.Ich hatte auch mal einen freund der solche dinge mit mir abgezogen hat. Er war immer unterwegs und ich allein zuhause. Wenn ich weggehen wollte, war er sauer oder ich bin halt auch wegen ihm zuhause geblieben! Aber weißt du was, dass ist komplett falsch!!!! Das kann ja nicht angehen das er seinen spass hat und du steckst immer für ihn ein !!! Geh auch rauss, treff dich mit freunden. Auch wenn es dir schwer fällt. Aber entweder er akzeptiert das, oder er hat pech !!!
Ausserdem kann er nicht ja nicht sauer auf dich sein nur weil du nicht so reagierst wie er sich das denkt. Du bist ja kein püppchen und wenn er eins will soll er sich eins basteln! Ich hab das gefühl das er dich richtig manipuliert. Er ist sauer obwohl er den fehler macht und dann will er noch das er sich entschuldigt!???? Bleib hart in diesen Situationen und rede mit ihm darüber. Frage ihn wie er sich in so einer Situation fühlen würde. Vielleicht hat er auch noch nie drüber nachgedacht wie er sich fühlen würde wenn du sowas mit ihm abziehen würdest!!!

Ich wünsch dir jeden falls viel glück dafür !
Kannst dich mal melden was draus geworden ist.
GLG Holla85

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2007 um 15:12
In Antwort auf adina_12639823

Ich kenne das...
zu gut.Ich hatte auch mal einen freund der solche dinge mit mir abgezogen hat. Er war immer unterwegs und ich allein zuhause. Wenn ich weggehen wollte, war er sauer oder ich bin halt auch wegen ihm zuhause geblieben! Aber weißt du was, dass ist komplett falsch!!!! Das kann ja nicht angehen das er seinen spass hat und du steckst immer für ihn ein !!! Geh auch rauss, treff dich mit freunden. Auch wenn es dir schwer fällt. Aber entweder er akzeptiert das, oder er hat pech !!!
Ausserdem kann er nicht ja nicht sauer auf dich sein nur weil du nicht so reagierst wie er sich das denkt. Du bist ja kein püppchen und wenn er eins will soll er sich eins basteln! Ich hab das gefühl das er dich richtig manipuliert. Er ist sauer obwohl er den fehler macht und dann will er noch das er sich entschuldigt!???? Bleib hart in diesen Situationen und rede mit ihm darüber. Frage ihn wie er sich in so einer Situation fühlen würde. Vielleicht hat er auch noch nie drüber nachgedacht wie er sich fühlen würde wenn du sowas mit ihm abziehen würdest!!!

Ich wünsch dir jeden falls viel glück dafür !
Kannst dich mal melden was draus geworden ist.
GLG Holla85

...
die letzten woche dachte ich echt es wär auf dem weg zur besserung.Mein freund wollte abends etwas mit mir unternehmen und hat verabredungen mit seinen freunden extra dafür ausfallen lassen.
Doch heute kam dann wieder ein rückschlag. Er hat diese Woche urlaub und obwohl seit gestern wieder meine uni angefangen hat hab ich ihm klar gemacht dass ich das auch ausfallen lassen kann damit wir was zusammen machen können.
Naja gestern hat er sich dann mit einem freund getroffen und den ganzen tag computer gespielt(was ich für einen 20jährigen echt kindisch finde!) Dann hab ich ihm heute morgen eine sms geschrieben, dass ich mich total freuen würde wenn er heute was mit mir macht. Als ich dann eben von der uni gekommen bin war er schon wieder mit seinem freund am computer spielen und morgen fährt er seine schwester in paderborn besuchen. Natürlich ohne mich! Er meinte wir würden uns doch oft genug sehen...das stimmt vll.Wir sehen uns in der woche jeden 2. tag in etwa. aber dann sind wir nur zu hause und gucken fernseh und gehen dann um 10 uhr schlafen. Ich weiß nicht wann es das letzte mal war, dass wir etwas zusammen gemacht haben.Das habe ich ihm dann auch gesagt, aber er versteht das nicht.Ich meine er unternimmt ja viel, geht ins kino oder so...aber nie mit mir.
dann hat er aus wut gesagt dass wir uns auch die ganze woche nicht mehr sprechen brauchen.Tja und aus frust hab ich ihm dann "ja ok!" an den kopf geschleudert.
Manchmal denke ich, ich sollte das wirklich mal durchziehen.Ich weiß, dass er sowas könnte.Aber er weiß auch dass ich mich sowieso nach 2 tagen wieder melde. Ich möchte so gerne mal hart sein und warten bis er sich meldet und ich habe auch das gefühl dass sich dadurch etwas ändern wird. Aber ich habe zu viel angst, dass er in der zeit in der er nichts von mir hört merkt dass es doch viel schöner ist ohne so eine lästige freundin.
Außerdem bin ich am sonntag bei seinen eltern zum brunchen eingeladen...wenn ich das wirklich durchziehe, dass ich mich nicht melde bis dahin...soll ich dann dahin gehen? ich weiß dass mein freund sich keine ausrede zu meinen gunsten einfallen lassen wird warum ich nich da bin.Und ich möchte nicht einfach wegbleiben obwohl ich schon zugesagt habe.
Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Kann ich das schaffen mich länger nicht zu melden? ist meine angst dass er mich danach verlässt vll begründet? und wie kann ich das brunchen umgehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2007 um 16:44

Nur
zwei tage.
dadurch wird es natürlich für ihn wieder leichter als für mich weil er ablenkung hat.ich hoffe ich schaffe dass!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen