Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin nur noch am heulen

Ich bin nur noch am heulen

26. Februar 2013 um 6:49

bitte helft mir, ich weiß einfach nicht mehr weiter
tut mir leid dass es ein langer text ist

also ich und mein freund sind jetzt fast 4 monate zusammen und die zeit mit ihm war und ist einfach nur super schön und toll. während dieser 4 monate streichelt er mich immer, ist auch immer bei mir, küsst mich und umarmt mich auch immer liebevoll, spricht von urlaub, hält mich ganz lange fest, kauft mir teure geschenke, schenkt mir blumen, macht mir ständig komplimente, und sagt mir immer wieder dass er mich sehr liebt.
wenn andere jungs mich anmachen, zeigt er anderen gleich dass ich zu ihm gehöre,
auch seiner familie, freunden schulkollegen hat er mich schon vorgestellt
alles schön und gut, die zeit mit ihm ist einfach nur so toll und er hat mir dass gestern auch nochmal gesagt dass er mich liebt

das problem ist einfach nur dass ich nicht wirklich weiß ob ich ihm glauben kann dass er mich liebt, ich will es so sehr und ich will auch mit ihm zusammen sein.
er sagt mir ständig dass er mich liebt, sein verhalten zeigt mir aber immer was anderes.
ich möchte ihm ja glauben aber ich kanns einfach nicht, da ich immer sein verhlaten beurteilen muss, und ich weiß einfach nicht ob ich mir das nur einbilde oder ob ich tatsächlich recht habe.
also, immer wenn es mir schlecht geht und ich meine so ziemlich schlecht (weil mich meine mutter schlägt und mich psychisch fertig macht) und ich dann anfange zu weinen und ich erzähle es ihm dann (das vom schlagen weiß er nicht) aber vom psychischen terror hat er schon öfters mitbekommen (öfters live erlebt), dann fragt er mich nicht wies mir geht, er ignoriert es total, er spricht mich ned an, fragt nicht wies mir geht und tut so als wäre nichts gewesen, obwohl er immer sieht dass ich weine....
auch einmal als es daheim wieder so schlimm war, hab ich mich geritzt (ich weiß dass das nicht gut ist, aber es nimmt mir einbisschen druck) und er hat mich gefragt was mit meiner hand los sei, schließlich hab ich es ihm doch gesagt, dass ich mir das selber angetan hab. und dann kam wieder nichts mehr, keine fragen wieso ich es gemacht hab, kein interesse wie es mir geht, etc.
meine mutter mag nicht dass wir ein paar sind und ich hab auch schon öfters mit ihr darüber gestritten und meine mutter ist eine person die nie loslässt, aber ich hab mich immer auf seine seite gestellt und ihn verteidigt.
nach dem streit vor ein paar tagen hab ich ihm gesagt dass es vielleicht besser wäre dass wir uns ne auszeit nehmen. er hat geweint und mich 3 mal angerufen und er hat gesagt dass er mich respektieren würde wenn ich wirklich schluss machen wolle (von schluss machen hab ich nie was gesagt)., aber er es trotzdem nicht wolle, dass wir auseinander kommen. schließlich hab ich dann nach gegeben und alles war in ordnung, zumindest auf seiner seite. nur mir geht es wieder so scheiße und ich bin nur mehr am weinen und so stark am zweifeln. ich hab ihn gefragt ob ich ihn anrufen könnte wenn es mir schlecht ginge und er meinte gleich dass es zu dieser zeit nicht ginge weil er ne prüfung hat, aber sonst immer. ich hab eh davon gewusst und deswegen hätt ich ihnzu dieser zeit e ned angerufen, aber wieso hat er mir das sagen müssen.... das hat mich echt verletzt....weil ich immer für ihn da sein würde wenn er mich bräuchte... naja

es passieren halt ständig solche sachen wo mir sein verhalten sagt, dass er mich einfach nicht oder nicht so richtig lieben würde. und das macht mich halt traurig und ich weiß einfach nicht mehr weiter.
ich denke ans schluss machen aber der gedanke daran dass ich ihn dann nie wieder sehn werde, bringt mich einfach nur zum kotzen.
ich will es ehrlich gsagt auch nicht weil ich ihn sehr liebe, aber er verletzt mich so sehr .
das blöde ist, dass er es nie weiß, und dann entschuldigt er sich immer,wenn ich ihn drauf anspreche
ich hab ihm auch schon gesagt, dass es da nichts zum entschuldigen gibt, weil ich weiß ja dass er es nicht mit absicht macht


könnt ihr mir vielleicht einen rat geben? ich wei0 echt nicht mehr weiter, ich kann einfach nicht mehr schlafen und bin immer traurig und fertig, weil ich keinen hab mit dem ich reden kann.
macht es da noch sinn weiter fest zu halten?
oder bilde ich mir das alles nur ein und das ist völlig normal?

ich danke schon im voraus für eure antworten

Mehr lesen

26. Februar 2013 um 7:17

Das war jetzt hart
aber ich muss dir echt danken
er ist echt ein traumjunge und er ist total lieb

fordere ich wirklich zu viel? ich wollte eigentlich nur dass er sich mir zeigt dass er sich gedanken macht, mehr eigenetlich ja nicht mehr

ich hätt ihn aber zu der prüfungszeit sowie so nicht angerufen weil ich natürlich will dass er das schafft
ich find nur dass er mir das nicht hätte sagen müssen, weil es doch einen verletzt oder nicht?
ich weiß es ja eben nicht, meine längste beziehung dauerte ja nur 2 monate =(

ich bin manchmal auch schlecht drauf deswegen aber ich entschuldige mich dann immer wieder bei ihm

manchmal glaub ich dass ich einfach nur unfähig bin eine beziehung zu führen, aber leider traue ich mich eben nicht hilfe zu suchen =(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 7:20

Dir danke ich auch sehr
ich werd am wochenende nochmal mit ihm reden und werd versuchen keinen stress zu machen
ich lag heute die ganze nacht wach und hab einfach nur nachgedacht wie ich ihn zwingen kann mir seine liebe zu beweisen

aber jetzt weiß ich, dass ich die jenige bin, die da so viel stress macht und dass es nur in meinem kopf abspielt
nur leider kann ich einfach nicht anders und male mir immer die schlimmsten szenarien aus =(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 15:47

Naja
ich hab eben gemeint ob ich anrufen könnte wenn es mir schlecht ginge, ich mein ich würds ja e nicht zu seiner prüfungszeit machen
naja generell red ich halt mit überhaupt keinem wenn es mir schlecht geht und deswegen hat es mich halt schon getroffen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 15:52

Jetzt gehts mir schon besser DANKE euch ALLEN
da mir jetzt alle gesagt haben dass ich ihn überfordere, seh ich ein dass ich falsch gehandelt habe und dass sich eben alles nur in meinem kopf abgespielt hab

jetzt bereue ich auch zutiefst wie ich ihn letztes wochenende behandelt habe. ich war die totale ... zu ihm und jetzt tut mir alles leid
jetzt ist es mir erst klar gewworden dass ich ihn nicht verdient hab, aber ich werd jetzt alles versuchen um es wieder gut zu machen

dank euch hab ich es eingesehn
=D
omg ich könnt schon wieder heulen, (freudentränen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 15:57

Ich habs schon mal probiert
dass ich mit wem darüber rede, aber es hat irgendwie nicht geklappt.
ich kann zwar drüber reden und man hört mir zwar zu, aber verbesser können sie mir die situation zu hause ja auch nicht
und als mir die psychologin dann einen betreuer andrehen wollte, habs ich mit der angst zu tun bekommen und hab mich dann nie wieder gemeldet (alles war anonym, damit ich eben keinen stress daheim bekomm)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen