Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin nicht sein "Traumtyp".

Ich bin nicht sein "Traumtyp".

11. November 2009 um 17:39

Hallo ihr Lieben!
Ich habe hier zwar schonmal einen ähnlichen Bericht zu diesem Thema gelesen, aber ich wollte noch einmal meine ganz persönliche Geschichte hiermit erzählen...

Mein Partner und ich sind nun schon 3 Jahre ein Paar. Und ich bin seine erste blonde Freundin. Er schien vor mir eher dunklere Typen von Frau bevorzugt zu haben. Also dunkle Haare, dunkle Augen und exotischer Teint.
Irgendwie fühle ich mich sehr unwohl. Jedes mal wenn es zwischen uns auf andere Frauen zu sprechen kommt, z.B. wenn er eine brünette Schauspielerin im TV sieht und mich dann darauf aufmerksam macht wie geil sie doch aussieht, fühle ich mich sehr unwohl und irgendwie "nicht gewollt". Ich habe immer das Gefühl gar nicht das zu sein, was er sich wünscht bzw. worauf er steht und das macht dann auch die Angst sehr groß, dass er andere Frauen attraktiver findet und ich überhauptnicht das bin was er will, obwohl er mir immerwieder sagt das er mich liebt und ich toll bin, so wie ich aussehe und mich gebe.
Was ich eigentlich teils schade, traurig und verletzend finde, aber auch teils als "Zeitverschwendung" (um es mal blöde auszudrücken). Immerhin weiß ich das es genug Männer gibt die auf naturblonde, blauäugige Frauen stehen.

Es verletzt mich echt irgendwie, wenn er mich das auch noch spüren lässt bzw. mir sagt, das er eine andere Frau toll findet (und immer sind es nur Brünetten!), auch wenn es nur ein Promi ist.
....Ich bekomme wirklich mittlerweile echt hass auf jede Brünette, die er gut findet!

Aber meine Haare würde ich mir nie braun färben! Ich bin ja stolz darauf eine Naturblondine zu sein =)

Könnt ihr mir nicht ein gute Rätschläge geben, wie ich am besten mit sowas umgehen soll? Seh das alles denn zu ernst?

Mehr lesen

11. November 2009 um 17:57

Ja,...
Das ist leider schon mehrmals vorgekommen, zwar nicht regemäßig oder sehr häufig, aber doch schon immer mal wieder.
Ja, er benutzt leider oft das Wort "geil".

Ich mach sowas nie! Weil ich auch weiß wie empfindlich er reagiert, und ich möchte ihm auch nicht das Gefühlt geben, dass ich jemand anderen toller finde als ihn. Das würde dann eh nur zum Streit führen, weil er dann maßlos eifersüchtig wäre.
Ich habe ihn auch schon gebeten, mir sowas nicht immer unter die Nase zu reiben, wenn er eine andere Frau im TV gut findet, weil er ja mittlerweile weiß, wie sehr mich daa aufregt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 18:08

Er meint..
..ich würde übertreiben und mich ja total aufspielen, wenn ich mich wegen sowas aufrege. Aber er tut das total runterspielen. Ich mein, muss ich dann nicht auch hier angst haben? Das er einer brünette Frau auf der Straße hinterherguckt... Oder auch wenn er unterwegs ist mit seinen Freunden! Wenn ihn da eine gutaussehende Brünette anspricht, kann ich ja dann nichtmehr mithalten..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 18:12

Mm, naja
...ich würde "dein" problem in zwei aspekte gliedern. zum einen geht es darum, dass ihn scheinbar frauliche typen ansprechen, die nicht dem deinen entsprechen. dass dich das verunsichert, kann ich natürlich verstehen. klar, es ist eine situation, die man nicht mal eben so wegsteckt. aber ich kann dir dazu sagen, dass auch mein mann überhaupt nicht in mein "beuteschema" passt. ich hatte immer freunde, die sehr schlank waren, dunkle haare hatten, eher der bubi-typ waren. mein mann ist hingegen blond, kräftiger gebaut und schon rein optisch ein ganzer kerl. kurzum: das absolute gegenteil von dem, was mich eigentlich "reizt".

dennoch liebe ich ihn und würde ihn für nichts auf der welt mehr hergeben wollen.

natürlich schaue ich auf der straße auch schon mal netten männern nach. und von denen sieht keiner aus wie er. im gegenteil.
neulich habe ich mit seiner playstation virtuell einen fußballspieler gebastelt, mit dem ich gegen ihn spielen sollte. als ich fertig war sagte er: hm, warum sieht der eigentlich so ganz anders aus als ich?"

ich kann es nicht beschreiben aber es ist so, dass mein mann mich als typ, als mensch, als mann reizt und anspricht. ich liebe seinen humor, seine art zu reden. ich liebe seine blauen augen, seine unglaublich schöne nase, die form seines mundes.

ABER im fernsehen oder auf der straße fällt mir immer nur der typ mann als erstes auf, der alle optischen eigenschaften besitzt, die mein mann in der form nicht hat.

der zweite punkt ist die art und weise. das WIE.
ich würde meinem mann nie sagen: "oah, schau mal, sieht der geil aus mit seinen schwarzen haaren."
ich würde mich auch nicht sabbernd vor den fernseher setzen oder im restaurant das hecheln anfangen wenn ein schlanker, dunkelhaariger mann auf der bildfläche erscheint.
das empfinde ich als respektlos und albern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 18:13
In Antwort auf nkechi_12236257

Er meint..
..ich würde übertreiben und mich ja total aufspielen, wenn ich mich wegen sowas aufrege. Aber er tut das total runterspielen. Ich mein, muss ich dann nicht auch hier angst haben? Das er einer brünette Frau auf der Straße hinterherguckt... Oder auch wenn er unterwegs ist mit seinen Freunden! Wenn ihn da eine gutaussehende Brünette anspricht, kann ich ja dann nichtmehr mithalten..

OMG
wenn es ihm nur um äußerlichkeiten ging, dann wär er ja wohl nicht mit dir zusammen. oder?
wahrscheinlich hast du noch was anderes das was zählt, oder?
mach dir mal darüber gedanken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 18:21

Glückwunsch
Ich weiß, das mag jetzt für dich komisch klingen aber freu dich doch, dass du nicht sein optischer Typ bist. Denn man kann es ja auch so sehen: OBWOHL du nicht in sein'Beuteschema' passt, hat er sich in DICH verliebt und liebt dich nun schon drei Jahre lang. Man musst du nen tollen Charakter haben, dass du sämtliche Brünetten, die auch ganz nett sind, aus dem rennen gefegt hast. Das ist doch mal eine Basis für eine Beziehung, die nicht vom aussehen abhängt. Na wenn das nicht ein Grund zum feiern ist.

Weißt du meine Männer waren in der Regel auch nicht mein optischer Typ, auf den ich eigentlich automatisch anspringe: dunkelhaarig etwas längere Haare, grüne Augen und groß. Genau zwei haben so ausgesehen, die anderern waren alle kurzhaarig, und blond oder mischmaschfarben Weil man sich ja dann in den Charakter verguckt, in das Blitzen der Augen, das schelmische lächeln, die Stimme und und.

Nie nie hätte es in der Zeit in der ich mit denen zusammen war ein optischer Traumtyp geschafft, sich dazwischenzudrängeln. Weil man zwar mit dem objektiven Auge registriert, dass dieser Mann 'besser aussieht' aber das Auge der Liebe sieht den Partner und seine Schönheit und das bestimmt, solange Liebe da ist. Klar finde auch noch heute Schauspieler, die ich optisch toll finde oder sehe auch so mal Männer, wo man denkt *Hmmm nicht schlecht*. Aber das wars dann auch. Sie sind ja nicht mein Schatz, den doch soviel mehr ausmacht als nur die Optik. Bin sicher du läufst auch nicht blind durch die Gegend und bespringst die männer trotzdem nicht. Warum soll es dann dein Schatz tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 19:52

Kommt drauf an
Hey schöne Mieze,

ich denke es kommt darauf an, wie oft das vorkommt und wie ernst gemeint das dann ist. Ich mein geil ist ja auch bei vielen so ein blödes Modewort, alles mögliche ist geil. Das kann aber nur die betreffende Dame selber einschätzen, ob er denen wirklich durch den Fernseher hinterhersabbert und vor allem ob er das auch in der realen Welt auf der Strasse macht. Dann fänd ich das auch sehr niveaulos und das würde dann auch einen nicht sehr netten Charakter bezeugen.
Aber von den paar Zeilen les ich das jetzt als nicht so schlimm raus.

Strechel mal die Süsse von mir, mir fehlt echt ein Katzentier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 20:02

@cefeu
NEIN!

ich gehe jedes mal, wenn mein partner mir seinen "traumtyp" indirekt (männer sind so simple!) vor die nase hält, innerlich auf die barrikaden, sprich emotional auf abstand!

wenn ICH einen menschen liebe, habe ich keinerlei bedarf, ihn an anderen zu messen.
er ist es und basta!

zeit, seine beziehung zu überdenken........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 20:26

Spam
*Schnurrr* Hauptsache du siehst nicht bals aus wie ne Freundin von mir. Seit die ihren halbstarken Kater hat, denkt man sie hat einen Suizidversuch nach dem anderen hinter sich, so zerkratzt sind ihre Handgelenke.

@acetat: Will auch nen Glückskeks. Ist doch schön, nicht immer alles so bierernst zu nehmen. Manchmal muss man auch über sich selbst lachen können
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 20:44

Schööön
*Lach* ja so ein Katzenleben ist echt hart.
Hach ich wünschte ich könnte meine Hände jetzt auch in so ein weiches Fell vergraben und diesen tiefen Brummton hören *träum* Et jibt nix schöneres

@acetat: dankeschön
Es stand geschrieben: Wer zuletzt Lacht, lacht am besten.



ich glaub wir hören mal lieber auf zu spammen, sonst gibts noch Haue von der Threadstellerin.
'Tschuldigung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 20:59

Sei froh...

als ich zufällig mal mitbekam,dass mein freund jessica alba toll findet war ich zuerst gekränkt
(bin 1.68 groß,zierlich,südländisch..),w eil ich mir einfach nur dachte:"Heißt das jetzt er mag mich weil ich ins beuteschema passe?Und was ist mit mir als Person?"
Aber zum Glück findet er auch Uma Thurman toll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 21:04
In Antwort auf kilie_12351775

Glückwunsch
Ich weiß, das mag jetzt für dich komisch klingen aber freu dich doch, dass du nicht sein optischer Typ bist. Denn man kann es ja auch so sehen: OBWOHL du nicht in sein'Beuteschema' passt, hat er sich in DICH verliebt und liebt dich nun schon drei Jahre lang. Man musst du nen tollen Charakter haben, dass du sämtliche Brünetten, die auch ganz nett sind, aus dem rennen gefegt hast. Das ist doch mal eine Basis für eine Beziehung, die nicht vom aussehen abhängt. Na wenn das nicht ein Grund zum feiern ist.

Weißt du meine Männer waren in der Regel auch nicht mein optischer Typ, auf den ich eigentlich automatisch anspringe: dunkelhaarig etwas längere Haare, grüne Augen und groß. Genau zwei haben so ausgesehen, die anderern waren alle kurzhaarig, und blond oder mischmaschfarben Weil man sich ja dann in den Charakter verguckt, in das Blitzen der Augen, das schelmische lächeln, die Stimme und und.

Nie nie hätte es in der Zeit in der ich mit denen zusammen war ein optischer Traumtyp geschafft, sich dazwischenzudrängeln. Weil man zwar mit dem objektiven Auge registriert, dass dieser Mann 'besser aussieht' aber das Auge der Liebe sieht den Partner und seine Schönheit und das bestimmt, solange Liebe da ist. Klar finde auch noch heute Schauspieler, die ich optisch toll finde oder sehe auch so mal Männer, wo man denkt *Hmmm nicht schlecht*. Aber das wars dann auch. Sie sind ja nicht mein Schatz, den doch soviel mehr ausmacht als nur die Optik. Bin sicher du läufst auch nicht blind durch die Gegend und bespringst die männer trotzdem nicht. Warum soll es dann dein Schatz tun?

Hachja...
ich muss schon sagen das es sehr aufbauend ist, so viele liebe und hilfreiche Antoworten zu bekommen =)

Natürlich fühle ich mich einerseits "geehrt" das er MICH aus so vielen hübschen Brünetten, auf die er eigentlich steht, "ausgewählt" hat. Aber ich glaube das liegt an meinem Selbstbewusstsein.. wenn ich nämlich dann diese Brünetten Models sehe, die er scheinbar gut findet, und die auch noch 90-60-90 Maße haben, da kommt in mit ein großer Selbstzweifel hoch! Aber wohlmöglich liegt das auch daran, das er mich einmal wieder für seine Ex hat sitzen lassen, und sowas hinterlässt dann natürlich eine Wunde die leicht wieder aufplatzt...

Ich würde nur gerne öfter von ihm hören das ich vielleicht heute wieder sehr hübsch aussehe, oder ähnliches. Aber das kommt eigentlich nur noch sehr selten vor. Stattdessen darf ich mir dann das übermäßige Bewundern irgendeiner Schauspielerin anhören...

Aber ich glaube bei Männern ist das so der Lauf der Dinge...
Warum sonst haben so viele Männer Poster mit nackten Frauen in ihrem Zimmer hängen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 21:08

Er...
geht definitiv "an die Decke". Er ist in dieser hinsicht extrem eifersüchtig. Er würde zwar deswegen keinen mega Streit anfangen, aber er würde schon den eifersüchtigen, beleidigten Macho raushängen lassen... Das hab ich alles schon durch..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 21:10

Ja,...
du hast recht

Mein Selbstbewusstsein ist angeknackst... und ich bin sehr unsicher... Ich fühle mich da oft nicht hübsch genug und denke ich gefalle ihm nicht 100%ig, zumal er mir nicht sehr oft sagt, das ich ihm gefalle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 21:13
In Antwort auf nkechi_12236257

Hachja...
ich muss schon sagen das es sehr aufbauend ist, so viele liebe und hilfreiche Antoworten zu bekommen =)

Natürlich fühle ich mich einerseits "geehrt" das er MICH aus so vielen hübschen Brünetten, auf die er eigentlich steht, "ausgewählt" hat. Aber ich glaube das liegt an meinem Selbstbewusstsein.. wenn ich nämlich dann diese Brünetten Models sehe, die er scheinbar gut findet, und die auch noch 90-60-90 Maße haben, da kommt in mit ein großer Selbstzweifel hoch! Aber wohlmöglich liegt das auch daran, das er mich einmal wieder für seine Ex hat sitzen lassen, und sowas hinterlässt dann natürlich eine Wunde die leicht wieder aufplatzt...

Ich würde nur gerne öfter von ihm hören das ich vielleicht heute wieder sehr hübsch aussehe, oder ähnliches. Aber das kommt eigentlich nur noch sehr selten vor. Stattdessen darf ich mir dann das übermäßige Bewundern irgendeiner Schauspielerin anhören...

Aber ich glaube bei Männern ist das so der Lauf der Dinge...
Warum sonst haben so viele Männer Poster mit nackten Frauen in ihrem Zimmer hängen?!

Aha
Aha da lag also schon noch ein anderer Hase im Pfeffer. Klar, dass du das dann nicht so locker siehst, natürlich hinterlässt das auch Spuren mit der Ex.
Wie schlimm ist denn dieses *Gutfinden* nun wirklich? Eher ein harmloses, die sieht aber nicht schlecht aus oder doch extremes hinterhersabbern?
Und ganz ehrlich, ich kenne keinen einzigen MANN, der solche Poster bei sich hängen hat. Das sind dann JUNGS, die noch grün hinter den Ohren sind. Ich häng mir ja auch keine Poster von gutaussehenden Männern hin, die Phase hatte ich mit 14.

Gibt er dir denn sonst das Gefühl, dass er dich liebt oder liegt da doch mehr im argen bei euch?
LG

Halt ich les grade deinen text nochmal: einmal WIEDER für seine Ex sitzen lassen??? Wieder? Wie oft hast du das denn mitgemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 21:55

Er ist mit dir zusammen!!!
hey... ich weiß, dass selbstbewusstsein und männer so ne sache ist... ich war total dünn, als mein freund und ich zusammen gekommen sind... und ich weiß er steht auf dünne mädels... ich habe in den 3 jahren leider etwas zugenommen... bin immer noch schlank, aber nicht mehr dünn... und immer wenn eine vorbeiläuft kommt... boah, hat die nen dicken hintern... hallo??? der ist genau so fett wie meiner aber aussehen ist doch irgendwie auch zweitrangig! ich meine, den menschen den du liebst findest du schön! das ist doch so! und er ist mit dir zusammen und nicht mit irgendeiner brünetten! es ist nur eine haarfarbe! mach dir darüber keine gedanken! (ich weiß, sagt sich immer so leicht...) aber ist es nicht noch mehr liebesbeweis, dass er, obwohl er brünett bevorzugt, mit einer blondine zusammen ist? das muß doch liebe sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 23:52

Dreh den Spieß doch mal rum
Beim nächsten Mal, wenn ihr zusammen auf der Couch liegt und es kommt ein geiler Typ in der Werbung (oder sonst wo), lass den Speichen aus dem Mundwinkel laufen und krieg Dich nicht mehr ein. Sag Sätze wie "Oh Gott, DEN würd ich auch nicht von der Bettkante stossen" oder "Ohhh ist der süsss" oder "Was der wohl in der Hose hat?". Möglichst ein Typ, der vollkommen anders aussieht als Dein Freund.
Mal sehen, wie lange er das noch macht.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club