Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin mir nicht sicher ob ich meinen Freund liebe!!

Ich bin mir nicht sicher ob ich meinen Freund liebe!!

29. November 2008 um 19:25

Manchmal gibt es Momente, da frage ich mich was ich eigentlich von meinem Freund will. Ich meine wie soll ich mich freuen mit ihm zusammen zu sein wenn ihn mir jeder ausredet. Zurzeit bin ich froh, wenn ich nichts mit ihm unternehmen muss weil er eh nur was mit mir unternimmt wenn es ihm gerade so in den Kragen passt. Was soll ich mit so einem?? Er sagt mir zwar ständig, dass ich Alles für ihn bin und er für IMMER mit mir zusammen sein will. Ich komme mir vor, wie das fünfte Rad am Wagen. Gerade jetzt wo doch dieses dumme Perchtenlaufen stattfindet. Er hat nur noch das im Kopf und ich sitze jeden Tag zu Hause und überlege ob das alles überhaupt noch Sinn macht . . . und wenn wir am Sonntag was unternehmen, dann auch nur dass wir in die viedothek fahren um uns einen Film auszuleihen WIE LANGWEILIG, und dann will er immer nur das eine!!

Wie würdet ihr reagieren??

ganz liebe Grüße

Mehr lesen

30. November 2008 um 2:46

Hmmm
heyy

bei mir ist es auch so naja fast so...wir können uns nur we sehen dann sind wir bei mir oder bei ihm gehen vll mal einkaufen aber mehr nicht...naja und den halt das eine...

aber egal


hmmm...an deiner stelle ich weiß nicht vielleicht is die beste lösung schluß machen wenn man so denkt auch wenn das vll schwer fällt aba wenn du dich jetzt schon so von ihn distanzierst...oder mach einfach ne kjleine pause für einen monat und dann wirds schon einfacher also deine entscheidung oder lern einfach andere typen kenn

ciaoooo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2008 um 2:55

Naja..
Wenn man sich so selten sieht, muss man die Zeit auch nutzen.. Ich zB führe ne Fernbeziehung, läuft sehr gut, aber wenn man sich mal sieht, wird auch viel wert auf "körperliches" gelegt... sonst schlage deinem Freund einfach mal vor, dass du mitkommst. Oder geh mit dem Argument, dass du seine Freundin bist, einfach mal rotzfrech mit^^. Irgendwann freut er sich schon..allein über die Überraschung. Die Liebe sollte allerdings nicht rein sachlich sein. Klar, wenn viel sachliches dagegen spricht, muss man mal drüber nachdenken, aber was eigentlich bei der Frage "liebe ich ihn, oder nich?" zählt, ist dein Gefühl. Wenn du immer bei ihm sein willst und extrem sensibel auf ihn eingestellt bist, ist das schonmal ein gutes zeichen.
Als Protest gegen sein Verhalten könntest du zB mal sagen, dass du keine Lust auf Sex hast. Irgendwann wird er schon merken, dass du dich zurückgesetzt fühlst. Wenn nicht, bleibt dir immernoch die Möglichkeit, ihm deine Überlegung mitzuteilen, sprich dass du ihm sagst, dass er sich entweder ändert oder du die beziehung nicht weiter führen kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2008 um 4:39

Hy
Deine unzufriedenheit lässt dich zweifeln... Glaube net das das ein einfluss auf deine gefühle hat, du bist nur verwirrt, weil du wie du schon sagst tag täglich am nachdenken bist. Du solltest dich mit anderem beschäftigen...Freunde, spass etc...und sobald du deine innere ruhe wieder findest mit ihm ma darüber reden. Ich kann dich gut verstehen, denn eine Frau braucht nun ma gewisse sicherheiten, denn eine Frau ohne dies, hat einfach ein unzufriedenheits gefühl "es fehlt was"! Man kann net im zweifeln leben, das geht net...und das mit dem "man rät ihn dir ab", dass solltest du echt übersehen, denn es geht net um die anderen, es geht um dich und nur du hast die Macht über dein leben zu entscheiden. wenn du dir dies nehmen lässt, dann bist du nur ein Körper "gestell" ohne Seele und das muss net sein. Wenns so langweilig ist, weil dein Freund an Ideen mangel leidet, dann nimm du die situazion in die Hand und bring wieder etwas Pepp in die Beziehung. Von nichts kommt nichts...

Wünsche dir viel glücl!

Lg Daiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen