Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin meinem Freund fremdgegangen.

Ich bin meinem Freund fremdgegangen.

8. Juli 2014 um 7:28

Ich bin meinem Freund fremdgegangen.
Ich habe vorgestern einen echt netten Mann kennengelernt. Wir haben uns super verstanden, haben viel gelacht, ich fand ihn von Anfang an irgendwie toll.
Wir sind zu ihm gegangen, nach längeren quatschen und spazieren. Haben zusammen gekocht, Filme geschaut und leider ist es auch dann passiert, das wir uns geküsst haben und etwas "gefummelt"haben.
Mein schlechtes Gewissen war so schlimm, das ich prompt gegangen bin, mit den Worten, das ich es nicht kann, es geht einfach nicht.
Ich habe sehr viel geweint, die ganze Nacht durch. Hatte totale Angst und habe mich selber nicht mehr verstanden.

Dann, haben wir uns gestern wieder gesehen. Es hieß eigentlich, das wir bei Freundschaft bleiben, ich bin Vergeben, ich liebe meinen Freund.
Naja, dann ist es wieder passiert. Diesmal kam es auch zum Sex und ich bin gerade erst nach hause gekommen.

Meine Beziehung, läuft die letzten Monate nicht gut. Mein Freund zeigt kaum noch Interesse an mir. Er lässt mich sitzen, lässt mich warten, meldet sich selten und hat immer weniger Zeit. Auch wenn die Treffen genauso schön sind wie damals.
Ich fühle mich sehr ungeliebt zur Zeit und bin voller Zweifel. Wie oft saß ich die letzten Tage zuhause und habe geweint.
Ich möchte jetzt nicht sagen, das mein Freund Schuld daran ist, im Gegenteil. ICH bin fremdgegangen. Aber ich glaube, es wäre niemals so weit gekommen, wenn es nicht so wäre.

---->Das Problem ist und das macht mir am meisten Angst, dieser Mann, mit dem ich etwas habe, kennt meinen Freund.
Die beiden sitzen öfters mal zusammen. Mein Freund hat mich heute mit ihm gesehen. Später ist er alleine zu ihm hingegangen und hat ihm erzählt, das er mich nach hause gebracht hat, er würde meine Schwester gut kennen und er soll nichts falsches denken usw. (Da mein Freund mir schon eine Eifersüchtige Nachricht schrieb)
Das war von mir NICHT geplant!!!! Ich bin im Auto gewesen, er sagte, er holt eben was von zuhause ab. Später erzählte er mir, das er mit ihm kurz sprach.

Trotzdem habe ich super viel Angst, das er es ihm doch erzählt. Man weiß ja nie, ob man wirklich glauben kann, das er nichts sagt. Das macht mir echt zu schaffen....

Ich liebe meinen Freund über alles !!! Ich war eigentlich immer treu, bin selber sehr Eifersüchtig und habe Angst, das er mir mal fremdgeht.
Ich möchte ihn niemals verlieren . Ich bereue es so sehr, wie vorgestern schon. Aber wieso, habe ich es wieder getan???
Ich verstehe mich selber nicht.

Diese Angst, das er es ihm doch erzählt....ich werde verrückt.

Ich weiß nicht, ob die Beziehung noch lange hält und wo ich überhaupt zur Zeit stehe. Habe es ja oben schon beschrieben. Mein Freund verhält sich ja zur Zeit echt nicht toll.
Vielleicht habe ich in diesem Mann einfach die Nähe gesucht, das was ich bei meinem Freund zur Zeit nicht bekomme.
Einfach das zusammen sitzen, spaß haben, lachen, Komplimente.....

Ich finde diesen Mann echt toll, ich glaube sogar, ich hab mich etwas verliebt. (er genauso!)..
Aber ich liebe doch meinen Freund ??? Ich bin so durcheinander, ich weiß gar nicht mehr, wie ich klar kommen soll.

Ich weiß, das fremdgehen überhaupt nicht geht. Das braucht ihr mir nicht sagen. Ich weiß, das mich jetzt viele als schlechten Menschen sehen.

Aber....wie soll ich damit umgehen ? was soll ich tun ? Ich weiß es nicht.

Mehr lesen

8. Juli 2014 um 7:34

Wie lange bist du mit deinem Freund zusammen?
Schwierige Situation...du hast es ja selbst gesagt, du bist selbst Schuld und hätte dein Freund dich betrogen, wie hättest du reagiert? Aber eins ist klar, du MUSST es ihm sagen, 1. es kommt sowieso irgendwie irgendwann raus und 2. kannst du ewig damit leben? Ich denke nein..

Überlege dir was du willst..möchtest du was neues wagen? Dann trenn dich von deinem Freund und versuch's mit dem Neuen..

Gefällt mir

8. Juli 2014 um 7:50

Immer wieder
schön zu lesen, wie Leute sehenden Auges in ihr "Unglück" rennen.
Aber mal ernsthaft. Wenn du deinen Freund so sehr lieben würdest, wie du sagst, hättest du dich nach dem ersten Vorfall mit dem anderen Typen nicht noch einmal mit ihm getroffen, sondern hättest ihn gemieden.
Du bist unzufrieden mit deiner Beziehung und wendest dich einem anderen zu. Bist nicht die Einzige die das tut. Aber dann steh auch dazu. Hab mal einwenig Arsch in der Hose und kläre deinen Betrug auf. Deine Beziehung ist so oder so am Ende.

Gefällt mir

8. Juli 2014 um 10:35

Spiel mit dem Feuer
Du hast es ja förmlich provoziert mit dem Typen als du ein 2. Mal zu ihm bist. Wenn dir dein Freund nicht die Aufmerksamkeit gibt, die du möchtest hätte ich an deiner Stelle erstmal mit ihm gesprochen und würde es auch jetzt mal machen.
Du hättest auch gewollt, dass er mit dir redet..ich werde dir keine moralische Standpauke halten, aber du spielst gerade mit beiden. Finde einen Weg fair zu beiden zu sein, aber zieh es nicht in die Länge sonst wird alles nur noch komplizierter.
Das Vertrauen deines Freundes ist scheinbar sowieso schon im Allerwertesten ..

Gefällt mir

8. Juli 2014 um 10:51


Ach du bist die, die mal was wegen ner Geschlechtskrankheit gepostet hat und Angst hatte, dass ihr sie betrügt? Gott echt ganz im ernst du machst mich sprachlos....stellst dich hin janmerst rum, dass dein Freund dich evtl. betrogen haben könnte und heulst rum und was machst du ein paar Wochen später?? DU betrügst IHN..naja dann kann eure Beziehung ja wirklich nur grotten schlecht laufen...Glückwunsch

Gefällt mir

8. Juli 2014 um 13:04

Ja hat etwas gedauert bis ich's gecheckt habe
Ja klar das müssen sie aufjedenfall...also es gibt Leute die muss und kann man echt nicht verstehen..die TE gehört aufjedenfall dazu

Gefällt mir

8. Juli 2014 um 13:16


Tja so ist das naja vielleicht lernt's Madame ja mal...obwohl ich das eher nicht glaube

Gefällt mir

8. Juli 2014 um 13:24


Ja gut stimmt der Unterhaltungswert würde echt verloren gehen Aber ganz im ernst ich bin immer noch sprachlos..da stellt die sich hin jammert ihr Freund könnte sie evtl. betrügen und was macht sie? Poppt ein paar Wochen später schön selbst in der Gegend rum...da fällt dir eigentlich nur zu ein...

Gefällt mir

8. Juli 2014 um 17:34

Wieder die klassische Situation des Fremdgehens
Mehr Schiss davor erwischt zu werden als alles andere. Vielleicht hast du Glück und dein Freund bekommt nicht Wind davon, jedoch sehr risikoreich, wenn ihr weiterhin mit diesem anderen Mann verkehrt. Wie wäre es wenn du Abstand von diesem Mann nimmst? Wenn du das nicht kannst, dann gib deinen Freund frei und konzentrier dich auf das, was du wirklich willst.

Gefällt mir

8. Juli 2014 um 17:55

Na manno heee
Bei Feigwarzen vom :roulea ist das doch wohl normal das ihr Freund nich mehr an Ihr rann will.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Mein Freund nimmt sich kaum Zeit für mich/uns
Von: liseli95
neu
19. Juni 2014 um 22:21
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen